Schwerstarbeit für Feuerwehr: Tesla hört nach Unfall nicht auf zu brennen

Top

Endlich einen Titel! Schalker Fans für Fußball-Spruch des Jahres geehrt

Neu

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.784
Anzeige

Frontalcrash: 24-jähriger rast sich zu Tode

Neu
1.709

Totale Leere beim SCP: Wie geht es in der Domstadt weiter?

Der SC Paderborn steht vor einem Scherbenhaufen. Für die Regionalliga gelten nur drei Spielerverträge und kaum Sponsorenverträge. #scp07
Vereinsboss Wilfried Finke will weiter für den Verein kämpfen, trotz Problemen und offenen Fragen.
Vereinsboss Wilfried Finke will weiter für den Verein kämpfen, trotz Problemen und offenen Fragen.

Paderborn - Beim SC Paderborn herrscht sein Samstag 15.11 Uhr totale Ungewissheit. Seitdem steht der historische dritte Abstieg in Folge an - diesmal in die Regionalliga. Probleme und offene Fragen ziehen an der Pader ein.

"Ich fühle einfach nur eine totale Leere", erklärte Kapitän Thomas Bertels, der bereits die Abstiege aus der ersten und zweiten Liga erlebt hatte, der Neuen Westfälischen.

"Doch das hier ist definitiv der schlimmste", musste der gebürtige Geseker, dessen bis Juli 2018 laufender Vertrag damit seine Gültigkeit verliert, zugeben. Damit ist er jedoch nicht alleine.

Einzig Aykut Soyak sowie die zwei U19-Kicker Dardan Karimani und Ron Schallenberg haben einen Vertrag, der für die Regionalliga gilt. Ein totaler Umbruch muss bewältigt werden.

Denn in der Viertklassigkeit heißt es nicht mehr VfL Osnabrück, Preußen Münster oder Hansa Rostock, sondern SC Verl, SV Rödinghausen und SC Wiedenbrück.

"Wir müssen uns komplett häuten und neu aufstellen", sagte Präsident Wilfried Finke, "denn es gibt zwar einen Plan B. Doch der beinhaltet viele ungelöste Fragen und Probleme." Grund sind die Sponsorenverträge, die ebenso nur eine Gültigkeit für Liga 3 hatten.

Markus Krösche (li.) soll der Architekt und das Gesicht des neuen SC Paderborns werden.
Markus Krösche (li.) soll der Architekt und das Gesicht des neuen SC Paderborns werden.

"Wir müssen daher schauen, wie unsere Unterstützer auf den sportlichen Abstieg reagieren. Wir hoffen natürlich auf eine Jetzt-erst-recht-Stimmung", so der Vereinsboss.

Klar ist für Finke nur eines, sein Kampfgeist: "Der steckt genetisch in mir drin. Ich werde dem Verein auch in der Regionalliga nach besten Kräften helfen – sowohl was das Finanzielle als auch was den persönlichen Einsatz betrifft. Aber der SCP ist nicht der SC Finke. Ich brauche eine Menge Unterstützung und will es auch gar nicht alleine machen."

Eine helfende Kraft soll dabei der Sport-Geschäftsführer Markus Krösche sein, der dann gleichzeitig auch Trainer Steffen Baumgart halten solle, so Finke.

"Der Trainer hat aus meiner Sicht einen hervorragenden Job gemacht. Er hat elf Punkte aus fünf Spielen geholt. Das ist eigentlich die Bilanz eines Aufsteigers. Aber letztlich muss Markus Krösche die tägliche Arbeit des Trainers bewerten. Er wird daher die Entscheidung treffen."

Letzterer hatte direkt nach dem Abstieg schon angekündigt, dass er bereit sei, in Paderborn weiterzumachen. "Ich will nicht vorgreifen, denn wir müssen uns alle erst einmal sammeln. Aber ich würde auch in der Regionalliga gerne weitermachen und stehe für Gespräche bereit", erklärte er in Richtung SCP.

Von der Bundesliga in die Regionalliga: Für Lukas Kruse ist es der dritte Abstieg in Folge.
Von der Bundesliga in die Regionalliga: Für Lukas Kruse ist es der dritte Abstieg in Folge.

Krösche könnte der Architekt des neuen SC Paderborn werden und dem Verein ein neues Gesicht verschaffen.

"Das ist jedenfalls meine klare Ambition. Ich gehe auch davon aus, dass Markus das machen will", beschrieb Wilfried Finke weiter.

Es wäre beiden klar gewesen, dass der Weg nach dem Saisonende auch in die Regionalliga führen könne, so Finke, der den Abstieg so kommentierte: "Wir haben zwei Jahre lang versagt. Wir haben in der 2. Liga versagt. Und wir haben in der 3. Liga noch mehr versagt."

Abschließen kann der SC Paderborn die Saison jedoch noch nicht. Am Donnerstag (25. Mai) steht noch das Westfalenpokal-Finale gegen den Drittligisten Sportfreunde Lotte auf dem Plan.

Es könnte ein kleiner Trost werden, im nächsten Jahr im DFB-Pokal anzutreten. Auch finanziell ist es immens wichtig, in den DFB-Pokal einzuziehen. Der künftige Regionalligist ist finanziell stark angeschlagen.

Fotos: Imago, DPA

Zweijähriger wird von Ikea-Kommode erschlagen

Neu

Schrecklich! Katze mit Stromschlägen gefoltert

Neu

Parteien erleben Mitglieder-Boom wegen AfD und Donald Trump

Neu
Update

Behörde besorgt: Medikamente belasten unser Trinkwasser

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

72.508
Anzeige

Lewis Hamilton lobt Angela Merkels Flüchtlings-Politik

Neu

Sie lagen Arm in Arm tot im Nationalpark: Mann bringt seine Freundin und sich selbst um

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

15.280
Anzeige

Wurde er Opfer von Sicherheitskräften? Aktivist tot aufgefunden

Neu

Vom Vater geschlagen und ins Heim gesteckt! So kämpft eine Mutter um ihre Tochter

Neu

Air-Berlin-Kunden aufgepasst! Hier gibt es günstige Rückflügtickets

Neu

Hier bekommst Du das beste für deinen Körper

2.558
Anzeige

V-Mann soll schon Monate vor dem Berlin-Anschlag enttarnt worden sein

Neu

Der Cousin von RB-Star Naby Keita will in der Oberliga durchstarten

Neu

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.766
Anzeige

Grausamer Fund! Mann entdeckt Wasserleiche bei Spaziergang

5.374

Arzt weist Hochschwangere ab! Aber dann verliert sie ihr Baby auf dem Weg in andere Klinik

7.746

WM-Affäre kostet den DFB "nur" 19,2 Millionen Euro

530

Textnachrichten an Anis Amri sorgten für Terror-Alarm auf Straßenfest

482

Doktorin hielt Patienten als Geiseln und ist nun auf freiem Fuß

1.440

Schockierende Zahlen! Die Pest breitet sich rasant aus!

4.780

Messerattacke in Einkaufszentrum: Eine Tote, mehrere Verletzte

6.863

Er wurde ermordet! Wer hatte Hans-Günter Z. gesehen?

579

Zum ersten Mal! Transgender-Model posiert im Playboy

3.971

Gefangene Hündin schwimmt um ihr Leben

4.872

Dieser Berliner Fleischberg ist der größte Döner der Welt

1.597

Nazi provoziert bei Demo und kriegt die Rechnung

8.098

Bevölkerungszahl im Ländle steigt auf Rekordstand

244

Neue Theorie! Darum kam es zum Untergang des Alten Ägyptens

2.896

Artikel zu schlecht! Attila erteilt Journalistin Hausverbot

2.126

Nach erneuter Sex-Attacke in Chemnitz: Mutmaßlicher 14-jähriger Täter gefasst!

27.108

Soll Opel durch Entlassungen effizienter werden?

1.232

Völlig irre! Lkw-Fahrer nötigt und attackiert Autofahrer

7.319

Amri-Anhänger muss drei Jahre in den Knast

144

Achtjähriger fährt Auto und knallt in ein Schaufenster

1.399

Mann wird von Hund angepinkelt und rastet aus, dann passiert etwas Großartiges...

5.202

Gefährlicher Straftäter weiterhin auf der Flucht

5.603

So wählen Männer die Frau für ihre Affäre aus

8.860

Schwarzfahrer beißt, schlägt und bespuckt Polizisten

2.600

Trotz "Titel & Titten" versenkt ZDF eigene Serie

1.347

Beamter hatte Kinderpornos auf seinem Rechner

1.826

Rennradfahrerin fährt Schwangere über den Haufen und verletzt sie schwer

3.474

Traumkörper mit 44: Welche Promi-Nixe sonnt sich hier am Strand?

2.552

Umweltverschmutzung wird schlimmer - Immer mehr Menschen sterben

667

Brutal! Tierquäler töten Pferd auf der Koppel

596

Weil 15-Jähriger Pillen verteilt, landen drei Schüler im Krankenhaus

295

Katze mit Luftgewehr beschossen: Polizei sucht Zeugen

953

In diesen Bahnen kostet ein Bier bald 40 Euro

2.199

Sanitäter betäubt 24 Frauen und vergewaltigt sie

7.932

Verona Pooth sagt bye-bye!

4.860

Pilot stirbt nach schlimmem Fehler

354

"Die reden wie Nazis" - Das sagt Joschka Fischer über die AfD

2.517

Randalierer verletzt Polizisten bei Einsatz

387

Frau rutscht Siebenjährige fast zu Tode und beschimpft sie

5.398

Sie folterten einen Mithäftling fast zu Tode

3.299