Nur noch 8 Prozent! AfD rauscht in Umfragen runter

TOP

Russischer Freizeitpark plant Nachbau des Reichstages - um ihn zu stürmen

TOP

Sind wir nicht allein? Sieben erdähnliche Planeten entdeckt

NEU

Sollte sie mit dieser fiesen Masche aus ihrem Auto gelockt werden?

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

9.030
Anzeige
88

SC Paderborn: Bertels ist heiß auf die Rückrunde

Trotz der 1:6-Niederlage gegen den BVB sieht Thomas Bertels sein Team auf dem richtigen Weg.
Gegen den BVB verlor der SCP 1:6.
Gegen den BVB verlor der SCP 1:6.

Paderborn - Es ist gerade einmal zwei Jahre her, dass der SC Paderborn und Borussia Dortmund gemeinsam in der ersten Liga spielten. Seitdem trafen die Vereine immer wieder mal aufeinander.

Vor dem Testspiel am Dienstagabend (TAG24 berichtete), das die Paderborner 1:6 verloren, trafen sie zuletzt in der Saison 2015/16 im DFB-Pokal auf die Dortmunder. Damals endete das Duell mit einer 1:7-Niederlage für den SCP.

Am Dienstag zeigten die Spieler von Coach Stefan Emmerling hohe Laufbereitschaft und gutes Zweikampfverhalten. Er war durchaus einverstanden mit der Leistung seines Teams.

Aber das "zu hohe" Ergebnis machte am Ende nicht nur ihm zu schaffen: "Ein schöneres Geschenk wäre ein besseres Ergebnis gewesen", sagt Kapitän Tim Sebastian, der am Tag des Testspiels seinen 33. Geburtstag feierte, gegenüber der Neuen Westfälischen.

Den Ehrentreffer schoss Bertels in der 28. Minute.
Den Ehrentreffer schoss Bertels in der 28. Minute.

Trotzdem attestiert er der Mannschaft "einige gute Aktionen mit vier, fünf klaren Chancen".

Den Ehrentreffer für Paderborn schoss Thomas Bertels, der selbst Schalke-Fan ist, in der 28. Minute. "In einem Meisterschaftsspiel hätte mich das sehr viel mehr interessiert. Aber ich habe mich gefreut und meine Freunde haben sich bestimmt auch gefreut."

Trotz der hohen Niederlage ist Bertels zufrieden. Über 90 Minuten zeigten die Paderborner einen starken Auftritt gegen den Gegner, der mit Mario Götze, Marco Reus, André Schürrle und Julian Weigl gleich mehrere Nationalspieler auf den Platz schickte.

"Wir haben gesehen – wenn wir die unter Druck setzen, machen die auch Fehler." Die Vorbereitung auf die Rückrunde läuft aus Sicht des Allrounders bisher gut. "Es läuft alles nach Plan und es war die absolut richtige Entscheidung, nicht in ein Trainingslager zu fahren."

Man sei auf dem richtigen Weg. Der junge Familienvater geht jedenfalls mit einem guten Gefühl in die zweite Hälfte der Saison. Das liegt nicht zuletzt an den beiden Siegen gegen den VfL Osnabrück und die Preußen aus Münster vor der Winterpause.

"Und es ist perfekt, dass wir in der kommenden Woche sofort gegen den Tabellenführer aus Duisburg spielen. Dann sehen wir sofort, in welche Richtung es geht."

Bevor die Rückrunde startet, gibt es am Freitag erst noch einen Test gegen Fortuna Düsseldorf. Um 16 Uhr ist Anpfiff in Düsseldorfs Paul-Janes-Stadion.

Fotos: Imago

Mitten im Krieg sorgt sich dieser Tierarzt um ausgehungerte Bären und Löwen

NEU

So offen geht eine Mutter mit dem Schicksal ihres krebskranken Jungen um

NEU

Für 20 Dollar! Vater riskiert Leben von eigenem Sohn

NEU

Zweites Sex-Tape von Kim Kardashian geleaked

1.839

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.126
Anzeige

Wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei: Sarah Joelle ist offiziell vorbestraft

1.054

Hat angeblicher Model-Scout Minderjährige zu Nackt-Posen gezwungen?

851

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.778
Anzeige

Ermittlungen gegen Bachmann wegen "Mordaufruf"-Kommentaren eingestellt

2.005

Zweijährige vom Traktor des Vaters überrollt

3.671

Wer kennt diese Männer? Polizei fahndet nach Einbrechern

291

Nach zwei Jahren: KZ-Gedenkstätte Dachau bekommt gestohlenes Tor zurück

594

Diese Einhorn-Melodie klingt so cool, wie sie aussieht

781

Riesen-Shitstorm: dm bringt eine Tattoo-Creme auf den Markt

6.882

Dieser Stadtrat fordert bezahlte Sex-Pause für Angestellte

2.904

Radlerin wird angebaggert und rächt sich dafür auf ihre Weise

5.730

Auswärtiges Amt sucht neue Mitarbeiter mit GZSZ-Lovestory

2.340

Wegen diesem Tippschein ist ein Mann stocksauer auf Fußball-Star Sané

2.814

Spektakuläre Entdeckung: Was macht diese Würgeschlange im Freien?

2.841

Schwanger! Caroline Beil erwartet mit 50 zweites Kind

4.343

Freiburger Sexualmord: Verdächtiger Hussein K. kein Jugendlicher mehr

3.178

So politisch soll die Leipziger Buchmesse 2017 werden

325

Martin Schulz kommt nach Leipzig, um mit den Sachsen zu sprechen

1.959

Für den WM-Erfolg: China will 50.000 neue Fußballschulen bauen

268

Sozialhilfe-Empfängerin findet 26.000 Euro und gibt sie der Polizei

3.718

Heißes Einzeldate: Hat sich der Bachelor schon entschieden?

2.886

Tschüß, IBAN-Wirrwarr! Sparkasse führt Fotoüberweisung ein

5.314

Facebook fast down! Europaweit massive Störungen

2.538

26-Jährige hat Oralverkehr im Gericht und zeigt es bei Twitter

9.496

Teenager wacht auf dem Weg zu seiner Beerdigung auf

12.988

Tragisches Schicksal: Eltern leben zwei Wochen mit totem Kind zusammen

16.654

Er wollte spenden sammeln: Streamer stirbt bei Videospiel-Marathon

5.436

KFC lässt Frau nicht auf die Toilette, dann pinkelt sie mitten im Restaurant

12.596

Teile des Kopfes fehlen! Trotzdem wird dieses Paar das Baby zur Welt bringen

9.867

Flüchtlingshallen-Großbrand: Hauptbeschuldigter freigelassen

9.219

Sandwich-Einlage! Jetzt gibt es bittere Konsequenzen für Kult-Keeper Shaw

3.527

Nach Höcke-Rede: AfD verliert Großspender und viel Geld

4.512

Tödlicher Glaube: Pastor lässt Kirchengemeinde Rattengift trinken

4.392

Ex-BVB-Spieler Friedrich hat einen neuen, total ungewöhnlichen Job

5.901

Thüringen will weiterhin keine Flüchtlinge nach Afghanistan abschieben

1.048

So tickt die Leipzigerin, die jetzt Deutschlands schönste Frau ist

6.922

Nach Tunnel-Irrfahrt: Die erste Rechnung ist da

5.381