Zum ersten Mal! Transgender-Model posiert im Playboy

Neu

Gefangene Hündin schwimmt um ihr Leben

Neu

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.715
Anzeige

Dieser Berliner Fleischberg ist der größte Döner der Welt

Neu
1.712

SCP-Fans demonstrieren erfolglos: Stadt will kein Geld geben

Herber Rückschlag für die Fans des SC Paderborn: Nur fünf Stimmen aus dem Rat wären zu der Stundung bereit gewesen. #scp07
"Lasst den SCP nicht untergehen", die Forderung an die Stadt.
"Lasst den SCP nicht untergehen", die Forderung an die Stadt.

Paderborn - Die Fans des SC Paderborn hatten zu einer großen Demonstration vor dem Rathaus aufgerufen. Hintergrund war eine Ratssitzung der Stadt, in der über Verbindlichkeiten des SCP gesprochen wurde. Die Fans wollten den Druck auf die Stadt erhöhen (TAG24 berichtete).

Martin Hornberger, Geschäftsführer des SCP, wollte lieber vor dem Rathaus stehen. "Ich bleibe bei den Fans. Wir haben unsere Arbeit im Vorfeld erledigt. Jetzt ist die Politik am Zug. An der Debatte werde ich nicht beiwohnen. Das habe ich auch beim Stadionbau so gehalten", sagte er dem Westfalen-Blatt.

Der Stadt Paderborn lag ein gemeinsamer Antrag des SC Paderborn und der Paderborner Stadiongesellschaft (PSG) vor. Von insgesamt elf darin enthaltenen Punkten zur finanziellen Unterstützung des Vereins erschienen der Verwaltung nach intensiver Erörterung lediglich zwei Anträge realisierbar, die Bürgermeister Michael Dreier im Rat zur Diskussion stellte.

Zum einen war dies eine Stundung von Tilgungsleistungen in Höhe von 49.600 Euro jährlich für ein Darlehen zum Bau des Stadions, das die Stadt der PSG gewährt hatte. Zum anderen ging es um eine Stundung des Pachtzinses für die zwei Profifußballfelder im Trainings- und Nachwuchsleistungszentrum in Höhe von etwa 138.000 Euro jährlich.

Der Paderborner Rat lehnte eine finanzielle Unterstützung des SCP mit großer Mehrheit ab.
Der Paderborner Rat lehnte eine finanzielle Unterstützung des SCP mit großer Mehrheit ab.

Während die Fans vor den Türen "Aufwachen! Aufwachen!" skandierten, hatte der Rat bereits beschlossen: Es wird kein Geld von der Stadt geben.

Es stehe außer Frage, dass sich der Verein große Verdienste um die Stadt Paderborn erworben habe und durch den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga zu einem Aushängeschild der Stadt und der Region geworden sei, betonte Bürgermeister Michael Dreier.

Er erinnerte an den städtischen Zuschuss für den Bau des Stadions in Höhe von 3,4 Millionen Euro sowie die Gewährung eines Darlehns von 2,5 Millionen Euro. In den Ausbau der Infrastruktur rund um das Stadion habe die Stadt weitere Millionen investiert.

Vier Millionen Euro seien seitens der Stadt für das Nachwuchsleistungszentrum aufgewendet worden, wobei zwei Millionen Euro durch die Pacht für die Profiplätze in den nächsten 20 Jahren an die Stadt zurückfließen werden. Damit habe die Stadt Paderborn maßgeblich dazu beigetragen, dass der Verein insgesamt über hervorragende Bedingungen verfüge.

Nach einer intensiven Diskussion sprachen sich lediglich fünf Ratsmitglieder dafür aus, dem finanziell angeschlagenen Club unter die Arme zu greifen, darunter die Vertreter der DIP (Demokratische Initiative Paderborn) sowie der Ex-CDU-Ratsherr Stephan Hoppe. Hauptargument für diesen Beschluss war, dass Profisport nicht direkt mit Steuergeldern finanziert werden dürfe.

Einen ungünstigeren Zeitpunkt hätte es für die Sitzung nicht geben können. Am Samstag (13.30 Uhr) findet der letzte Spieltag der dritten Liga statt, bei dem der SCP in Osnabrück um den Verbleib in der Liga kämpfen muss.

...und Reden gehalten, denn im Rathaus tagt der Stadtrat.
...und Reden gehalten, denn im Rathaus tagt der Stadtrat.

Fotos: Facebook, Stadt Paderborn

Nazi provoziert bei Demo und kriegt die Rechnung

Neu

Bevölkerungszahl im Ländle steigt auf Rekordstand

Neu

Neue Theorie! Darum kam es zum Untergang des Alten Ägyptens

Neu

Artikel zu schlecht! Attila erteilt Journalistin Hausverbot

Neu

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

9.502
Anzeige

Nach erneuter Sex-Attacke in Chemnitz: Mutmaßlicher 14-jähriger Täter gefasst!

Neu

Soll Opel durch Entlassungen effizienter werden?

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

13.754
Anzeige

Völlig irre! Lkw-Fahrer nötigt und attackiert Autofahrer

Neu

Amri-Anhänger muss drei Jahre in den Knast

Neu

Achtjähriger fährt Auto und knallt in ein Schaufenster

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

72.309
Anzeige

Mann wird von Hund angepinkelt und rastet aus, dann passiert etwas Großartiges...

Neu

Gefährlicher Straftäter weiterhin auf der Flucht

Neu

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.707
Anzeige

So wählen Männer die Frau für ihre Affäre aus

Neu

Schwarzfahrer beißt, schlägt und bespuckt Polizisten

Neu

Trotz "Titel & Titten" versenkt ZDF eigene Serie

Neu

Beamter hatte Kinderpornos auf seinem Rechner

Neu

Rennradfahrerin fährt Schwangere über den Haufen und verletzt sie schwer

Neu

Traumkörper mit 44: Welche Promi-Nixe sonnt sich hier am Strand?

Neu

Umweltverschmutzung wird schlimmer - Immer mehr Menschen sterben

Neu

Brutal! Tierquäler töten Pferd auf der Koppel

Neu

Weil 15-Jähriger Pillen verteilt, landen drei Schüler im Krankenhaus

Neu

Katze mit Luftgewehr beschossen: Polizei sucht Zeugen

Neu

In diesen Bahnen kostet ein Bier bald 40 Euro

821

Sanitäter betäubt 24 Frauen und vergewaltigt sie

2.295

Verona Pooth sagt bye-bye!

2.317

Pilot stirbt nach schlimmem Fehler

148

"Die reden wie Nazis" - Das sagt Joschka Fischer über die AfD

1.107

Randalierer verletzt Polizisten bei Einsatz

190

Frau rutscht Siebenjährige fast zu Tode und beschimpft sie

1.756

Mann schleudert mit VW durch die Luft

1.298

Wildschweine stürmen Innenstadt und verletzen Menschen

2.365
Update

Mann soll seinen Neffen absichtlich überfahren haben

193

Acht Menschen getötet, weil man sie für Vampire hielt

1.061

Schießübungen: 19-Jähriger hantiert mit Luftgewehr

585

Familientragödie! Vater und Kinder durch Feuer getötet

1.271

Das arme Baby! Drogenreste in Säuglingsknochen gefunden

1.348

Horror-Anblick! Profi-Fußballer will blutüberströmt weiterspielen

5.647

96-Jähriger soll wegen seiner SS-Vergangenheit vor Gericht

1.391

Spürhunde schnüffeln bei wartenden Passagieren im Schritt

1.835

Traurige Gewissheit: FDP-Politikerin von ihrem Mann ermordet

14.177
Update

Immer mehr Haustiere in Nervenklinik

1.400

Air-Berlin-Flieger steckt wegen Schulden auf Island fest

1.912

Massenhaft Abhebungen an Geldautomaten

5.117

Schon 4000 gefangen und... Das harte Schicksal der Ami-Krebse in Berlin

1.718

Note 5: Den Schülern passt die Gymnasium-Reform gar nicht!

190

Aus Protest! Mann zündet sich selbst an

1.046

Er wollte Strom sparen : Rentner schließt Leute im Fahrstuhl ein

1.668

Man konnte die Straße durch den Fahrzeugboden sehen: Polizei stoppt Schrotthaufen

2.509

Biker knallt frontal in Mercedes und ist sofort tot

3.553

Promis ziehen blank: Die ersten Bilder von "Adam sucht Eva"

9.663

Menschen spendeten 11 Millionen, um die Bücher von Weimar zu retten

465

Mann wird von Traktor begraben und stirbt

4.568