Offene Sprechstunden für Patienten: Wer Spahn hilft, bekommt mehr Geld Top Randalierer stirbt in Handschellen: Staatsanwaltschaft prüft Vorwürfe gegen Polizei Top Bin Ladens Leibwächter: Richter bei Abschiebung ausgetrickst Top Ausländerin fotografiert Himmel und wird Opfer von Facebook-Hetzern Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 55.898 Anzeige
209

Emmerling vertraut auf die Qualität des SCP

Trotz personeller Probleme ist sich Stefan Emmerling sicher, dass der SCP am Samstag gegen Kiel eine Chance auf den Sieg hat.
Stefan Emmerling glaubt an sein Team.
Stefan Emmerling glaubt an sein Team.

Paderborn - Der SC Paderborn trifft am Samstag (14 Uhr) im Auswärtsspiel auf Holstein Kiel. Für die Emmerling-Elf geht es um viel, schließlich wollen sich die Paderborner nach viel Pech aus der drohenden Abstiegszone kämpfen.

Nach dem verlorenen Heimspiel gegen Wehen Wiesbaden (TAG24 berichtete) steht der SCP auf Tabellenplatz 17. Nur ein Punkt rettet sie momentan vor den Abstiegsrängen.

Insgesamt 150 Fans werden die Paderborner nach Kiel begleiten. Personell hat sich die Lage laut Chefcoach Stefan Emmerling wieder etwas entspannt. Auf Marcus Piossek und Robin Krauße muss der Trainer wegen Gelbsperren verzichten.

Ansonsten fallen nur Thomas Bertels und Pascal Itter verletzungsbedingt aus. Dafür ist Christian Strohdiek nach seiner Verletzungspause wieder ins Training eingestiegen. Ob er als Option in Frage kommt, steht allerdings noch nicht fest.

"Holstein Kiel ist eine sehr spielstarke Mannschaft und steht zur Zeit auf dem 10. Tabellenplatz", erklärt Emmerling auf der Pressekonferenz vorm Kiel-Spiel. Trotzdem geht er mit einem positiven Gefühl in die Partie: "Meine Mannschaft hat gezeigt, dass sie jede Mannschaft in der dritten Liga schlagen kann."

In seine drei Innenverteidiger hat der Coach großes Vertrauen. Lukas Boeder könne auch auf einer anderen Position eingesetzt werden, betont er.

Dass es eng in der Tabelle ist, weiß Emmerling. Das bringt einerseits die Chance mit sich, bei einem Sieg auf einen Mittelfeld-Platz zu klettern. Andererseits besteht auch die Möglichkeit, bei einer Niederlage weiter in den Tabellenkeller abzurutschen.

"Wir müssen schauen, dass wir die Punkte einfahren. Wir schauen optimistisch in die Zukunft." Anstelle in Panik zu verfallen, will Emmerling Ruhe bewahren. "Wir akzeptieren die personelle Situation und vertrauen in die Qualität des Teams."

Wie immer macht er die Trainingseindrücke davon abhängig, wer es in die Startelf am Samstag schafft.

Fotos: Imago

Neuer Ticket-Skandal: Wer Ed Sheeran sehen wollte, musste doppelt blechen Top Rückruf! Dieses Eis kann für Allergiker gefährlich werden Top Krasse Aktion: Die Feuerwehr muss jetzt Bäume gießen! Neu Deshalb radeln Mediziner 900 Kilometer vom Gardasee nach Leipzig Neu
Jäger will Hornissen vertreiben und bezahlt das mit dem Leben Neu Flugzeug prallt gegen Felswand: Pilot hat keine Überlebenschance Neu Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 2.750 Anzeige Bergsteigerin stürzt 100 Meter in den Tod Neu Kind ertrinkt in Bad: Hubschrauber verunglückt beim Ladeanflug Neu Anwältin (67) im Büro kaltblütig erschossen: Rentner vor Gericht Neu
Jude (17) attackiert: Mädchen wurde Zeugin und bestätigt Aussagen Neu Kirchenaustritte: Deutsche verlieren ihren Glauben an Gott Neu Zoff bei Weltbild: Wird der Betriebsrat gemobbt? Neu Ermittler tappen nach Boxer-Mord im Dunkeln Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 11.142 Anzeige Schockierendes Video: Passagier filmt, wie sein Flugzeug abstürzt Neu Flüchtlingspolitik: Geht CSU die Menschlichkeit verloren? Neu Korruption: Bilfinger will Millionen von Ex-Managern Neu "Auf Kosten des Steuerzahlers": Zoff um 300.000 Reklamebriefe der CSU Neu Frisch gewählt: Er ist Deutschlands erster Nachtbürgermeister! Neu 50-Jähriger stirbt nach Schlägerei in Disko Neu Politikerin schlägt Alarm: Jeder sechste zu arm für Urlaub Neu Richtig erkannt! Frauke Ludowig reinigt Elbstrand Neu Kuriose Prozess-Wende: Will Opfer die mutmaßliche Täterin schützen? Neu Horror-Crash: 18-Jähriger rast mit Motorrad frontal in Polo Neu Trauer um Bruno: Einer der ältesten Orang-Utans eingeschläfert Neu Elf Menschen ertrinken bei Untergang von Amphibien-Fahrzeug Neu Stau auf Autobahn: Sattelzug kracht auf Laster und kippt um Neu Dolmetscherin erhebt schwere Vorwürfe gegen Flüchtlingsamt Neu Gefährlicher Patient weiter flüchtig: Polizei weiß nicht, wo sie suchen soll 1.924 Urlauber unter Schock: Drei-Meter-Krokodil im Meer gesichtet 2.921 "Bleibe bei meiner Meinung!" Sachsens Fußballboss steht zu Löw-Kritik 968 "Hanebüchene Propaganda": Vorwürfe gegen Unterstützer von Haverbeck falsch? 984 Igitt! Badegast kackt im Schwimmerbecken ins Wasser 5.340 Kopfgeld! Bürgermeister jagt die "Türschlitz-Pinkler" 1.539 Model posiert neben totem Vater und schießt lächerliches Selfie 2.664 Deutschland droht größte Zecken-Invasion seit 10 Jahren 2.636 Kulturministerin Grütters genervt: "Einheitswippe jetzt oder gar nicht" 505 Todes-Crash auf Bundesstraße: 62-Jähriger und Kleinkind (4) sterben 5.322 Krankenwagen-Fahrerin wird ohnmächtig und kracht mit Patient an Bord an Baum 1.754 Wie im Horrorfilm: Mädchen (13) hängt über Stromleitung 3.207 Typ klaut seinem Date das Auto: Was er danach macht, ist unglaublich 2.248 Sarah sauer: Alessio passiert kleines Malheur im Schwimmbad und dann das 4.737 Frau kracht in Transporter und wird in Wrack eingeklemmt 1.158 Feuer tötet 8000 Schweine: Tierschützer geben Betreiber Mitschuld 466 Hier tappst ein neues Wolfsrudel ins Bild 1.418 Youtube-Star Katja Krasavice zieht auf offener Straße blank 3.254 Dreier, Seitensprung, Bi-Abenteuer: Gsells und Mangiapanes Sex-Beichten 2.740 Schöffin war betrunken: Gericht lässt Angeklagte laufen 3.333 Model Sara Kulka verzweifelt über Wunsch ihrer Tochter 1.430