Will Smith singt den offiziellen Song für die WM 2018 Top Bis 33 Grad und heftige Gewitter! So geht das Wetter weiter Top 6 Dinge, worauf Ihr beim Fliesenkauf achten solltet 2.891 Anzeige 3:1 gegen Karlsruhe! Bertram schießt Aue mit Dreierpack zum Klassenerhalt Top Update Genitalherpes: Jeder Dritte in Deutschland ist infiziert! Anzeige
251

Nach Pyro und Randale im Zug: SCP distanziert sich von Fans

SC Paderborn bezieht Stellung zu Vorfällen bei Fortuna Köln

Geschäftsführer Martin Hornberger betont, dass ein Stadionverbot immer die letzte Lösung sei.

Paderborn - Der Zweitliga-Aufsteiger SC Paderborn bezieht jetzt Stellung zu den Vorfällen rund um das letzte Meisterschaftsspiel der Saison bei Fortuna Köln. Während des Spiels brannten Fans Pyrotechnik ab, auf dem Rückweg wurde so heftig randaliert, dass der Zug ausgetauscht werden musste (TAG24 berichtete).

Schon während des Spiels fielen einige Fans des Vereins auf.
Schon während des Spiels fielen einige Fans des Vereins auf.

Der Verein, der speziell in den vergangenen Jahren große Anstrengungen beim Dialog mit den Fans unternommen hat, distanziert sich in aller Deutlichkeit von jeglicher Form von Gewalt und von Pyrotechnik.

"Umso enttäuschender und beschämender wirkt das Verhalten einiger Weniger, die dem SCP damit nicht nur einen großen wirtschaftlichen Schaden zufügen, sondern die Werte des Vereins und der Mehrzahl seiner Fans in Misskredit bringen", betont Geschäftsführer Martin Hornberger.

Der SCP geht davon aus, das das erneute Fehlverhalten im Stadion und auf dem Rückweg nach Paderborn eine weitere empfindliche Geldstrafe durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) nach sich ziehen wird. Schon im letzten Heimspiel gegen Unterhaching hatten einige Fans Pyrotechnik gezündet. Hier muss der Verein 2500 Euro Strafe zahlen (TAG24 berichtete).

Im Dialog mit dem Fanprojekt und dem Fanbeirat hat der SCP in der jüngeren Vergangenheit Fanmaterialien und Choreografien immer weniger reglementiert und massiv über den Einsatz des Bewährungsmodells am Abbau von Stadionverboten gearbeitet.

"Ein Stadionverbot ist immer die letzte Lösung. Allerdings wird der SCP mit voller Härte gegen Jeden vorgehen, der mit Gewalt und Pyrotechnik nachweislich in Verbindung gebracht werden kann", erklärt Hornberger.

Der Verein steht im engen Kontakt mit der Polizei. Sollten einzelnen Tätern strafrechtliche Handlungen zugeordnet werden können, wird sich der SCP für den Ausschluss dieser Gewalttäter von Fußballspielen einsetzen.

Fotos: Imago

Salmonellen-Alarm! Diese Mandeln können krank machen 497 Fußball-Wettskandal in der Ukraine: Landesweite Razzien! 558
Mordkommission ermittelt: Hat eine 54-Jährige ihren Mann (✝65) auf dem Gewissen? 259 Rentner schlägt Neunjährige mit Gehhilfe krankenhausreif 3.096
Tod von Star-DJ Avicii: So stellt sich seine Familie die Beerdigung vor 2.893 Mann steuert Auto absichtlich in Bordell: Frau lebensgefährlich verletzt 1.882 Zu viel Papierkram beim versichern? Hier kommt die Lösung! 9.470 Anzeige Mehrere Autofahrer rasen in Blitzer: Der Grund ist ärgerlich 6.442 Doch keine Trennung? Denisé nimmt Pascal plötzlich in Schutz 1.858 Aziz Bouhaddouz von St. Pauli bei der WM dabei! 162 Gerda über GNTM: "Mit 16 oder 17 wäre ich kaputt gegangen" 1.956 Putin, Trump oder der Papst? Kuriose Wette wegen Özil und Gündogan 828 Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 16.361 Anzeige Vom Rapper zum Tierquäler? Gzuz verpasst Schwan eine Ohrfeige 2.770 Sie lebt in ständiger Angst! Sara Kulka von Trauma heimgesucht 1.701 Schwer verletzt! Hund beißt Jungen (7) ins Gesicht 1.549 Schüsse auf Autobahn: Porsche-Fahrer ballert auf anderes Auto 3.859 Zahn abgebrochen? Das solltest Du sofort machen! 11.406 Anzeige "Miserable Mutter!" Jan Leyk schießt gegen Bonnie Strange 4.624 Fünf Jahre Inzest-Hölle: Die Anklage gegen diesen Mann ist unfassbar 6.464 Versuchte Vergewaltigung: Mann folgt Frau aus Bus, erst ein Hund stoppt ihn 8.235 Kein Scherz mehr: Liebes-Aus bei Ex-GNTM-Kandidatin Sally! 1.860 26-Jähriger betankt Auto: Kurz darauf steht er in Flammen 1.271 Frau schleppt 11 Kilo Drogen über die Grenze 3.013 Hebammen schwanger: Kreißsaal muss schließen! 3.175 Nase schleift auf Rollbahn: Airbus entgeht nur knapp Inferno 2.438 Vier Jahre Knast! Maßregelvollzug-Patient hat Mädchen missbraucht 1.155 Großstadtrevier-Schauspielerin Renate Delfs ist tot 1.959 Mann rastet in Flugzeug aus und pinkelt vor den restlichen Passagieren plötzlich los 2.788 Horror-Fund: Blut fließt aus Altkleidercontainer! 17.194 Nach Bundesliga-Relegation: Zoff zwischen Labbadia und Anfang! 2.156 Chemikalie ausgelaufen: Gefahrgut-Laster baut Unfall auf Autobahn 1.545 Nur mit Handgepäck in die USA? Lufthansa macht's möglich 177 Schweden rüstet sich: Regierung liefert Broschüre für Kriegsfall 1.504 Hoppla! Model verliert Kleid auf dem Roten Teppich und steht halbnackt da 9.335 Champions League im TV? So sieht die Verteilung der Spiele bald aus 3.207 Beendet ein Sicherheitszentrum die Gewalt zwischen Deutschen und Ausländern in Cottbus? 393 Horror-Fund auf Rügen: Tourist (73) treibt tot im Teich! 4.286 Frau springt ins Gleisbett und wird von S-Bahn überrollt: Tot 817 Schwerkranker an Überdosis Morphin gestorben? Jetzt wendet sich das Blatt 1.926 Belogen und betrogen? Schwangere Denisé gibt offenbar Ehe-Aus bekannt! 13.851 Update Soldat vergewaltigte kleinen Jungen, nun legt er Revision ein 1.901 Präsident Steinmeier ehrt Dunja Hayali für Kampf gegen Rassismus mit Bundesverdienstkreuz 591 22-Jähriger gesteht: Zwei Prostituierte grausam getötet! 1.573 Freispruch! Überraschendes Urteil im Prozess gegen Marineausbilder 968 Mischung aus "Star Wars" und "Abfangjäger": Polizei stoppt irren Radfahrer 2.802 20-Jähriger flüchtet unter Drogen mit dem Auto, bis er an einen Tunnel kommt 2.797 Gift auf Pausenbrot: Wollte ein 56-Jähriger weitere Kollegen töten? 1.040 Rehkitze werden bei Unfall aus Bauch ihrer Mama gerissen und überleben! 1.546 Schlag gegen Kinderpornografie-Netzwerk: 80.000 Kontakte festgestellt 1.374