Dem SCP 07 droht der Supergau: Finke gibt keine Kohle mehr

Das Stadion würde bei einem Finanz-Kollaps des SCP von der Stadt finanziert werden müssen.
Das Stadion würde bei einem Finanz-Kollaps des SCP von der Stadt finanziert werden müssen.

Paderborn - Dass der SC Paderborn 07 kurz vor dem Finanz-Kollaps steht, schlug in der ganzen Region hohe Wellen. SCP-Präsident Wilfried Finke (65) sperrt sich nun auch wie die Stadt vor weiteren Investitionen in den Verein (TAG24 berichtete).

Gegenüber der Bild äußerte sich der im Dezember 2016 zurückgekehrte Präsident knallhart: "Ich mache meinen Geldbeutel nicht weiter auf!"

Damit würde der Supergau drohen - die Pleite! Derzeit stehen 2,5 Millionen Euro Schulden aus, die Lizenz ist in Gefahr und etwa 100 Jobs stehen auf dem Spiel.

Der 65-Jährige machte klar, dass bis zum 15. Mai rund drei Millionen Euro als Liquiditätsnachweis aufgebracht werden müsse. Sollte dies nicht geschafft werden, "wird der Club reamateurisiert", so Finke.

Er werde ganz sicher nicht noch mehr Geld in den Verein pumpen. "Knapp vier Millionen sind schon von der Stadiongesellschaft – dabei allein 2,2 von meiner Unternehmensgruppe – zur Verfügung gestellt worden. Sonst wäre der Verein bereits im Februar zahlungsunfähig gewesen. Jetzt sind andere dran", machte er deutlich klar.

Bei Misserfolg drohen neben der Reamateurisierung für den Verein auch weitreichende Konsequenzen für die Stadt. Diese müsste dann die Unterhaltungs-Kosten für das Stadion tragen (etwa eine Millionen Euro jährlich) und es würden wichtige Steuereinnahmen wegfallen.

Um den Kollaps zu verhindern, plant Wilfried Finke folgenden Maßnahmen: "Ich stelle mir einen Solidarpakt mit Stadt, Banken und Wirtschaft vor. Erste Gespräche hat es gegeben. Ob wir‘s schaffen, vermag ich noch nicht zu sagen."

SCP-Präsident Wilfried Finke will keine Kohle mehr in den Verein stecken. Er habe schon genügend investiert.
SCP-Präsident Wilfried Finke will keine Kohle mehr in den Verein stecken. Er habe schon genügend investiert.

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0