Brutale Attacke gegen FSV-Fan in Münster

Nach Abpfiff konnten die Fans erst noch einen 2:0-Sieg feiern.
Nach Abpfiff konnten die Fans erst noch einen 2:0-Sieg feiern.  © Picture Point/Gabor Krieg

Münster - Nach dem Auswärtssieg des FSV Zwickau bei Preußen Münster (TAG24 berichtete) ist am Freitag ein Gäste-Anhänger von einer Gruppe Preußen-Fans attackiert worden.

Laut Polizeimitteilung vom Sonntag wollten die Angreifer dem Zwickau-Fan den Schal entwenden.

Ein 29-Jähriger aus Münster zerrte so stark an dem Schal, dass der Attackierte mehrere Meter über den Boden rutschte.

Etliche Preußen-Fans schlugen und traten auf ihn ein. Als die Polizei auftauchte, flüchteten die Täter.

Der 29-Jährige wurde festgenommen. Bei ihm fand die Polizei ein Tütchen Marihuana.

Titelfoto: Picture Point/Gabor Krieg


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0