Drama in Macao: Motorrad-Pilot stirbt nach Unfall auf der Rennpiste

Top

Tragisches Schicksal: Vor 28 Jahren hörte dieser Mann auf zu wachsen

Neu

Jana Ina schwer enttäuscht! Hier rechnet sie mit den Männern ab

Neu

Armut in Deutschland ist für viele ein großes Problem

Neu
806

FSV-"Wachsers" Appell: Nicht nur wollen, sondern machen!

Er geht immer mit gutem Beispiel vorran. Trotz Muskelproblemen stand der FSV-Kapitän Toni Wachsmuth gegen Münster seinen Mann.

Von Dirk Loepelt

Toni Wachsmuth kämpft als Leitwolf an vorderster Front. Und hält den Kopf hin, so wie hier bei der gefährlichen Aktion von Meppens Benjamin Girth.
Toni Wachsmuth kämpft als Leitwolf an vorderster Front. Und hält den Kopf hin, so wie hier bei der gefährlichen Aktion von Meppens Benjamin Girth.

Zwickau - Als Kapitän geht Toni Wachsmuth stets voran. Egal ob mit körperlichem Einsatz auf dem Rasen oder verbal auf dem Spielfeld, in der Kabine und gegenüber den Medien - „Wachser“ kämpft als Leitwolf an vorderster Front. So auch zuletzt bei Preußen Münster.

Dort dirigierte der Abwehrchef die Viererkette zum ersten Zu-Null der laufenden Saison. Gleichzeitig erzielte der 30-Jährige in der 56. Spielminute nach Eckball von René Lange per Kopf den 2:0-Endstand.

Die Weichen stellte er aber schon vor Anpfiff auf Sieg: „Unter der Woche haben wir im Training immer genug geackert, uns dafür aber nicht belohnt. Es reicht nicht immer nur zu wollen, man muss auch machen.“

Im Kunstunterricht heißt es ja auch: „Kunst kommt von Können und nicht von Wollen: Sonst hieße es Wunst.“ Und die Kunst, auf die sich der FSV versteht, ist es, Fußball zu arbeiten, jeden Zweikampf anzunehmen, kurzum 90 Minuten zu malochen.

So wie Wachsmuth, der sich seit geraumer Zeit mit hartnäckigen Muskelproblemen im Oberschenkel rumplagt. Gegen die Preußen stand er trotzdem über die volle Distanz seinen Mann.

Sämtliche Lobhudelei perlt aber am Thüringer ab: „Wenn ich sehe, was Ronny König in 90 Minuten zeigt, das sollte uns allen Respekt abnötigen!“ Der Sturmtank erzielte in Münster den Führungstreffer und gehörte einmal mehr zu den Aktivposten - auch verbal.

„King und ich müssen lautstark vorangehen. Das heißt aber nicht, dass wir generell die Einzigen sind, die den Weg vorgeben. Jeder ist angehalten, sich bei uns auf seine Art einzubringen“, stellt Wachsmuth klar.

Fotos: Imago

Nur drei Wochen nach seinem Bruder! Nächster Star von AC/DC ist tot

Neu

Betrunkener wählte 300 mal den Notruf, um zu quatschen

Neu

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

79.542
Anzeige

Nach dem Aus: Trinkt Thüringens Präsident jetzt nur noch Vita Cola?

Neu

Polizei gnadenlos! Fußball-Ultras müssen Führerschein abgeben

Neu

Tattoos ohne Ende: Das ist Gina-Lisas neuester Körperschmuck

Neu

Junge will im Fluss schwimmen und wird von Krokodil getötet

Neu

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

15.990
Anzeige

"Adam sucht Eva": Bastian Yotta und Natalia Osada sind ein Paar

Neu

Mehr als die Hälfte der Asyl-Sporthallen können nicht genutzt werden

Neu

15-Jährige brechen in Schule ein, aber nicht zum Lernen!

Neu

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

83.891
Anzeige

Wer kann einsamen Opa seinen Herzenswunsch erfüllen?

Neu

Rohe Eier und Böller als Wurfgeschosse: Warum eine 16-Jährige plötzlich ausrastete

Neu

Horror-Modeschau gegen Pelz: So protestieren Halbnackte gegen Breuninger

Neu

Tödliches Überholmanöver: Traktor mit zwei Anhängern überfährt Radfahrer

Neu

Aus Mitleid! Fußball-Schiri bricht Partie beim 25:1 ab

Neu

Mann will über Autobahn abkürzen und stirbt

1.750

Krebs-Alarm im Knast, weil eine Antenne gefährlich strahlt?

1.132

Joggerin grausam vergewaltigt und ermordet: Jetzt startet der Prozess

1.846

Neun Menschen sterben bei schwerem Busunfall

2.130

Unglaublich! Hier steckt ein Vogel im Flieger

1.907

Gespendete Münzen stellen gemeinnützige Vereine vor ein Problem

1.548

Diese Spur der Verwüstung im Sephora hat ein Kind angerichtet

2.309

Ein blinder Mann läuft Richtung Bahnübergang, dann geschieht ein Wunder

1.739

Für 45 Mio Euro: Nach BER-Eröffnung soll Schönefeld offen bleiben

863

Diese neue WhatsApp-Funktion erspart Euch viel Kraft

5.451

Diese Bewerbung bringt einen Wirt auf die Palme

10.166

Mann, Frau und ... Das sagen die Deutschen zum dritten Geschlecht

1.060

Erst heiße Küsse bei "Adam sucht Eva", doch dann eskaliert es komplett

15.119

Pilot fliegt diesen Riesen-Penis in die Luft

1.931

Gefährlicher Leichtsinn: Mann vor Augen seiner Freunde von U-Bahn erfasst

1.205

Darum legt sich Starkoch Jamie Oliver mit Coca Cola an

2.162

Tödlicher Unfall: Kurierdienst-Fahrer kracht mit Biker zusammen

2.645

Heftiges Erdbeben zerstört mehrere Gebäude und Straßen

1.764

Das ist der verrückte Tick von Cristiano Ronaldo

1.168

Das Alter dieser Frau wird Euch erstaunen

3.743

Popp Feinkost ruft etliche Salate zurück

1.970

Hier wird ne Runde Bierpong auf der Autobahn gespielt

1.149

Vier Tote bei Flugzeug-Katastrophe

1.475

Zeigt der MDR demnächst Amateurpornos aus der DDR?

5.236

Da arbeiten, wo andere Urlaub machen: Sie haben's gewagt

325

Crash im Feierabendverkehr: Taxi rast in Fußgänger

5.033

Neuer Starttermin für den BER soll im Dezember verkündet werden

832

Millionen trotz Air-Berlin-Pleite: So verteidigt der Ex-Chef sein Gehalt

583

Fahrer bei heftigem Crash aus Trabi geschleudert

9.577

So mangelhaft ist vegetarisches und veganes Essen

3.925

"Cold-Water-Challenge" endet für Familienvater tödlich

17.777

Hubschrauber und Flugzeug stoßen zusammen

4.925

Jan Böhmermann lässt Nazi-Themenpark entwerfen

4.712

Trump hebt Importverbot für Elefanten-Trophäen auf: Das ist seine Begründung

2.206

Hollywood-Beau Christian Bale hat sich so krass verändert

4.238

Horror-Entdeckung im Teltowkanal: Frau treibt im Wasser

2.916

User rasten aus: Wer bitte ist hier die Mutter (40)?

7.294

Unvorstellbar, wo bei dieser Patientin ein Zahn wuchs

5.335