Was macht eigentlich Ex-Arminia-Profi Tobias Rau?

Der frühere Nationalspieler macht gerade sein Referendariat als Sport- und Bio-Lehrer.
Der frühere Nationalspieler macht gerade sein Referendariat als Sport- und Bio-Lehrer.  © DPA

Borgholzhausen - Vier Jahre lang schnürte der gebürtige Braunschweiger Tobias Rau die Schuhe für den DSC Arminia Bielefeld. Danach beendete er seine Karriere, um ein Lehramtsstudium zu beginnen.

Sein altes Leben ist jetzt, in Borgholzhausen, sehr weit weg. Der blonde Sport- und Biolehrer spielte übrigens früher auch beim FC Bayern München und für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft.

Sein neues Leben heißt Unterricht. Erfahrungen wie etwa mit Ex-Trainer Felix Magath (64), berüchtigt als Schleifer, helfen ihm wenig, wenn er vor der zwölften Klasse steht. Und zum Beispiel in Bio etwas über Pränataldiagnostik vermitteln möchte, also über Untersuchungen an Föten und Schwangeren.

"Die wichtigsten Sachen, die für mich hier zählen, sind nicht aus der Fußballwelt", sagt der Ex-Spieler. Rau, 35 und verheiratet, ist Referendar an einer Gesamtschule in Borgholzhausen bei Bielefeld. Ende September soll seine Lehrer-Ausbildung abgeschlossen sein.

2009 beendete Rau mit 27 Jahren, und damit ungewöhnlich jung, seine Fußballer-Karriere. Wegen vieler Verletzungen, aber nicht nur. Er hätte noch gekonnt. Doch ihm schien es nicht zu spät, um zu studieren und Lehrer zu werden. Das Abi hatte er. Jetzt wollte der Sportler ein neues Leben, deshalb verabschiedete er sich vom alten.

"Ich hätte mir niemals vorstellen können, in dem Geschäft auch nach der Karriere zu arbeiten", sagt er. Auf Menschlichkeit lege er Wert, und die habe er in der Bundesliga nicht entdeckt. Heute sei seine Arbeit zwar nicht mehr so aufregend. Doch sein Lehrer-Leben sei spaßiger - und angenehmer.

"Im Fußball steht der Erfolg über allem", sagt Rau. "Man muss funktionieren, es wird über Leichen gegangen. Hier in der Schule ist es einfach ein totales Miteinander, und man hilft sich gegenseitig."

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0