Nach Horror-Sturz: Vanessa Mai meldet sich bei ihren Fans Top 5000 Mal stärker als Heroin! Baby starb, weil Eltern ihm Drogen verabreichten Top Neue Bilder der Wolfs-Mischlinge aufgetaucht, jetzt wird die Ministerin bedroht Neu Linksabbieger übersieht Gegenverkehr: Schwangere schwer verletzt Neu
31.969

Als die RB-Fans Kutschke beleidigten, drehte der Dynamo-Star auf

Stefan Kutschke ist gebürtiger Dresdner, hat zwischen 2010 und 2013 vieles für RB Leipzig geleistet und dennoch beschimpften die Fans ihren Ex-Spieler am Sonnabend im DFB-Pokal. Doch der Dynamo-Stürmer gab die Antwort auf dem Platz. 

Von Tina Hofmann

Hier zieht Stefan Kutschke zum 2:2-Ausgleich ab. Kurz zuvor beschimpften ihn die RB-Fans. 
Hier zieht Stefan Kutschke zum 2:2-Ausgleich ab. Kurz zuvor beschimpften ihn die RB-Fans. 

Dresden - Es war ein ohrenbetäubender Lärm, den die ganz in Gelb getauchten Dynamo-Fans am Sonnabend beim DFB-Pokalkracher gegen RB Leipzig (7:6 nach Elfmeterschießen) erzeugten. 

Und dennoch waren die Sprechchöre in der 77. Minute aus dem Gästeblock nicht zu überhören. "Kutschke, Du Arschloch", sangen die Anhänger des Vereins, für den der 27-Jährige zwischen 2010 und 2013 in 86 Partien 27 Tore schoss und 17 Vorlagen gab.

Und der den Klub vor allem 2013 in den beiden Aufstiegsrelegationsspielen mit einem Tor im Hinspiel gegen Lotte (2:0) und im Rückspiel mit dem 2:2-Ausgleich in der 110. Minute in die dritte Liga schoss, und damit ein Stück den Weg für die heutige Bundesliga-Zugehörigkeit des Brauseklubs ebnete. 

"Natürlich habe ich das mitbekommen. Es gab auch schon vor dem Spiel einige Nachrichten auf der Fanseite aus Leipziger Richtung", meinte Kutschke nach dem Spiel über die Rufe aus dem RB-Block. 

Der 27-Jährige zeigte nach beiden Toren: Das ist mein Verein, hier komme ich her und hier gehöre ich hin. 
Der 27-Jährige zeigte nach beiden Toren: Das ist mein Verein, hier komme ich her und hier gehöre ich hin. 

Auf dem Platz gab er die beste Antwort, die man nur geben konnte: Wenige Sekunden nach den Sprechchören schoss er das 2:2 und brachte Dynamo damit endgültig zurück ins Spiel. 

Aufgebracht haben könnte die Leipziger Fans, dass Kutschke nach seinem Tor zum 1:2 per Elfmeter demonstrativ vor die Kurve der Gäste lief und aufs Dynamo-Logo zeigte. Auch die Szene, in der Kutschke Diego Demme nach einem Zweikampf (vor dem 1:2) auf den Finger trat, sorgte für Aufregung. Aufgeregt hatten den Dresdner selbst offenbar die angesprochenen Meldungen zu seiner Person von Leipziger Seite vor der Partie. 

"Damals haben beide Seiten von der Zusammenarbeit profitiert, da gehört sich sowas nicht. Ex-Spieler, die in einem gewissen Maße etwas geleistet haben, sollte man schon mit Respekt behandeln", kommentierte er die Aktion seiner ehemaligen Anhänger. 

Doch die Rufe konnten Kutschke Gefühle nach diesem Pokalnachmittag nicht trüben. "Wir sind mit großer Mentalität, die vielleicht heute die Qualität geschlagen hat, zurückgekommen. Ich wusste zwei Tage vor dem Spiel, dass ich anfangen darf. Dann steigt die Vorfreude, Du hast so einige Szenarien im Kopf. Aber so, wie es heute abgelaufen ist, das war nicht dabei. Es freut mich umso mehr", sagte der Dresdner.

Kutschke zeigte unheimlichen Einsatz, absolvierte ein schier unglaubliches Laufpensum und blieb beim Elfmeter zum 1:2 und dem Ausgleich völlig cool. Zurecht wurde er vom DFB zum "Man of the match" gekürt. 

Hoffentlich muss Dynamo das aber nicht teuer bezahlen, denn der Stürmer zog sich eine Innenband-Dehnung im rechten Knie zu und musste deshalb in der 87. Minute vom Platz. Er signalisierte dem Trainer, dass es nicht mehr weiter geht. 

Stefan Kutschke war wohl einer der glücklichsten Menschen im Stadion. 
Stefan Kutschke war wohl einer der glücklichsten Menschen im Stadion. 

Doch er hatte seinen riesigen Beitrag längst geleistet. Das Zittern auf der Bank war nicht minder anstrengend. 

"Die Verlängerung und das Elfmeterschießen können so lang sein. Man fiebert mit und guckt den Leuten auf der Tribüne ins Gesicht, wie sie dafür leben. Ein tolles Gefühl. Dass die Mannschaft dem Druck so standgehalten hat, Riesenkompliment", erklärte der Stürmer lange nach dem Spiel in der Mixed Zone. 

Seiner Meinung nach schauten am Sonnabend nicht nur die eigenen Fans auf ihr Team, sondern viele Menschen in Deutschland, die Mannschaft habe auch für die Mitarbeiter auf der Geschäftsstelle und alle im Verein beteiligten Personen gespielt. 

Allerdings musste er den Fans einen kleinen Dämpfer verpassen. "Sie haben gesagt, sie feiern bis Weihnachten, aber so viel Zeit wird leider nicht sein. Es gibt Auftrieb, einen Pluspunkt in der Moral, wie man wiederkommen kann und das kann für uns entscheidend sein. Dieser Sieg war extrem wichtig", weiß er. 

Feiern ging er dann aber trotzdem. "Wir werden uns zu einem Mannschaftsabend finden und unsere Neuen auf dem Stadtfest einweihen", blickte Kutschke für die Nacht voraus. 

Dass in der Liga bislang Pascal Testroet den Vorzug erhalten hat, dafür hat Kutschke absolutes Verständnis. "Er hatte eine Riesenanteil am Aufstieg und damit einen Bonus. Wenn man die Rollen tauschen würde, würde ich mir das auch wünschen. Von daher ist alles gut", erklärt der 27-Jährige. 

Seine Leistung am Sonnabend hat auf jeden Fall gezeigt, dass auf den Dresdner Verlass ist, wenn er gebraucht wird. Und das wird in dieser Saison sicher noch einige Male der Fall sein. 

Fotos: Lutz Hentschel, Imago, Dehli-News

Es geht um Milliarden! Zulieferer Prevent will VW verklagen Neu Fans meckern über Daniela Katzenbergers Gesicht: So köstlich reagiert die Blondine Neu Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 29.720 Anzeige Horror-Crash! Jaguar rast gegen Haus, Fahrer stirbt in den Trümmern Neu Abschiebung von Syrer endet in Straßenschlacht Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 11.469 Anzeige Frau wird beim Frühstück plötzlich von diesem Monster überrascht Neu Miautsch! Diese Katze steckt in einer Betonplatte fest Neu Tragischer Auftakt auf dem Nürburgring: Biker stirbt Neu Drogen, Gewalt und Straftaten: Kriminalität an Schulen nimmt wieder zu! Neu Sie braucht dringend Hilfe! Wo ist Christine (22)? Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 151.867 Anzeige Prügelte ein Vater sein Baby tot, weil es schrie? Neu Merkel beklagt "neue Formen des Antisemitismus" durch Flüchtlinge Neu
YouTube-Comeback von Kim Gloss kommt bei ihren Fans gar nicht gut an Neu Toughe Sächsin Marlene dreht für neue VOX-Serie Neu Euro Fashion Award: So bunt macht Görlitz Mode Neu Fußballer fast auf dem Spielfeld erstickt! Masseur rettet 30-Jährigem das Leben Neu Nach diesem Berliner Schwerverbrecher fahndete Interpol sieben Jahre lang 2.975 Schüsse in Bonner Park - Täter auf der Flucht 427 Wüste Drohung gegen wundervolle Kirschblüten-Pracht! 886 Lebloser Mann im Templiner Kanal entdeckt: Hilfe kommt für ihn zu spät 1.571 Furchtbar: Radfahrerin von Zug erfasst und getötet 3.919 Krass: So sah diese Instagram-Powerfrau noch vor wenigen Jahren aus 9.326 Paar filmt sich bei Sex mit Husky, doch es wird noch perverser 15.291 Radfahrer ignoriert Warnlampen und wird vom Zug erfasst 286 "Das habe ich ja noch nie gesehen": THW verwundert über diese Rettungsgasse 13.698 Ex-Freundin verlässt Wohnung, dann passiert etwas Schreckliches 3.943 Brutaler Beil-Mord: So lief die Tat im Detail ab 1.916 Überholmanöver geht schief: Fahrer stirbt auf Autobahn 354 Verschnürtes Paket treibt im Wasser: Kanufahrerin macht Horror-Fund! 6.840 Carmen Geiss reicht's! Jetzt startet sie auch 'ne Petition 3.098 Typ wird von Hai angegriffen: Zuvor überlebte er schon andere Tier-Attacken 2.022 Was ist denn da los? Giganten-Maschine kriecht über Autobahn 3.588 Heftiger Crash! Biker kracht gegen Auto und stirbt 6.092 Mann rast durch die Stadt und tötet Radfahrer 3.485 Grillabend endet in Massen-Schlägerei 8.927 Trotz Musik-Karriere: Dafür brennt Reinhold Beckmann wirklich 482 Todesdrama in der Eifel: Wanderer stürzt 100 Meter in die Tiefe 1.941 20-jähriger Biker stirbt bei heftigem Crash auf Bundesstraße 30.630 Update Nach schwerem Sturz: Vanessa Mai muss Termine absagen! Konzertveranstalter gibt Statement ab 9.087 Auch nach fünf Jahren GZSZ: Sila Sahin hat vor dieser Situation immer noch große Angst 10.735 Horror-Unfall! Frau wird von Motorrad überrollt und stirbt 598 Biker stirbt nach dramatischem Frontal-Crash mit Ducati 11.080 "Warum immer Kreuzberg?" Zieht am 1. Mai Demo durch Berliner Villenviertel? 405 Mysteriöses Fischsterben: Ganzer Fluss voller Kadaver 707 Suff-Nazis hetzen Hunde auf Afrikaner oder doch nicht? Fall gibt Polizei Rätsel auf 4.949 Typ ballert auf Fuchs und hat tierische Ausrede 269 Mit Dämpfer: Nahles zur neuen SPD-Vorsitzenden gewählt 1.323 Auto überschlägt sich: 30-Jähriger stirbt an Genickbruch! 4.111 Gewitter im Anmarsch: Hier kann's heute richtig knallen 20.674