Terrordrohung! Popkonzert in Rotterdam abgesagt

Top

Heiße Pool-Show! Wie Giulia Siegel die anderen Bewohner zum kochen bringt

Top

Gefährliche Aktion: Pärchen knutscht bei Tempo 139 auf Autobahn

Top

Autofahrer fährt dreijähriges Kind an und flieht

1.718
8.859

Dynamo kämpft: Teilausschluss gegen Union soll abgewendet werden

+++ #Dynamo will nach DFB-Urteil kämpfen +++ Teilausschluss gegen Union Berlin soll verschoben werden +++ #sgd1953 #SGDFCU

Von Tina Hofmann

Geschäftsführer Michael Born ist enttäuscht vom Urteil.
Geschäftsführer Michael Born ist enttäuscht vom Urteil.

Dresden - Geschockt und schwer enttäuscht hat Dynamo am Mittwoch das endgültige Urteil des DFB-Bundesgerichtes zur Kenntnis genommen (So berichtete TAG24 vom Urteil).

Zwar wurde die Geldstrafe von 60.000 Euro auf 40.000 Euro abgemildert, doch die Sperrung des K-Blocks und damit der Zuschauerteilausschluss von 9055 Fans soll ausgerechnet zum Ost-Duell am 5. Februar gegen Union Berlin vollstreckt werden.

Und zuallererst wird der Verein nach Eingang der schriftlichen Urteilsbegründung dagegen vorgehen. "Die Argumentation von Stefan Dörner, Einsatzleiter der Dresdner Polizei bei unseren Heimspielen, hat eindrucksvoll unterstrichen, dass Zuschauerteilschlüsse äußerst kritisch zu sehen sind und die Sicherheitslage damit sogar verschärft werden kann. Wir warten nun die schriftliche Urteilsbegründung des DFB ab und werden einen Antrag stellen, den Zuschauerteilausschluss nicht zu den ersten drei Heimspielen der Rückrunde umzusetzen, da es sich dabei um Sicherheitsspiele handelt. Außerdem werden wir zeitnah zusammen mit unserem Anwalt und unseren Gremien darüber entscheiden, wie das weitere Vorgehen in dieser Angelegenheit darüber hinaus aussehen wird", sagt Geschäftsführer Michael Born.

Heißt im Klartext: Es ist nicht ausgeschlossen, dass Dynamo in der nächsten Instanz weiterkämpft und nun vor das Ständige Schiedsgericht zieht, um die Strafe abzumildern.

Vor allem bedeutet es: Dynamo will die Sperrung des K-Blocks im Ost-Duell gegen Union Berlin am 5. Februar abwenden.

Born, Minge (v.li.) und ein Anwalt vertraten Dynamo am Mittwoch in Frankfurt.
Born, Minge (v.li.) und ein Anwalt vertraten Dynamo am Mittwoch in Frankfurt.

Der Klub wurde nicht nur für einen Münzwurf, verunglimpfende Banner und das Fallen des Bullenkopfes in den Innenraum beim DFB-Pokalspiel gegen RB Leipzig verurteilt, sondern für 15 weitere Vergehen. Drei anhängige Verfahren wurden eingestellt.

Dennoch ist der Dynamo-Boss schwer enttäuscht: "Wir sind vom dem Urteil des Bundesgerichts enttäuscht und mit dem Ergebnis der Berufungsverhandlung alles andere als zufrieden. Wir halten das Urteil des Bundesgerichtes trotz der etwas geringeren Geldstrafe insbesondere aufgrund des Teilausschlusses mit seinen für uns negativen Folgen für unverhältnismäßig. Wir halten Kollektivstrafen generell für kontraproduktiv, unter anderem weil diese zu Solidarisierungseffekten innerhalb der Fangszenen führen. Wir fühlen uns als Verein vom Verband in dieser Angelegenheit im Stich gelassen, weil wir in Zusammenarbeit mit den Sicherheitsträgern alles in unserer Macht stehende tun, um die Sicherheit bei unseren Meisterschaftsspielen für alle Stadionbesucher zu gewährleisten. Es ist für uns enttäuschend, dass dies weder in der ersten Instanz vom Sportgericht, noch in der Berufungsverhandlung vom Bundesgericht in der juristischen Bewertung entsprechend gewürdigt wurde."

Dynamo hatte schon im Vorfeld darauf gepocht, dass die Partie gegen RB friedlich abgelaufen war, nachdem in den Wochen vor der Partie deutschlandweit Angst geschürt wurde, es könnte zu schweren Ausschreitungen kommen.

Die Partie verlief dann allerdings ohne jegliche Ausschreitungen, jedoch bestraft der DFB die beleidigenden Banner ("Rübe ab dem Bullenpack"), den Münzwurf in der 82. Minute, der Kapitän Dominik Kaiser an der Schulter traf und den Bullenkopf hart.

Auch die weiteren Vergehen spielen eine Rolle. Doch der Stellungnahme von Dynamo ist zu entnehmen, dass sich der Klub mit dem Urteil nicht zufrieden geben wird.

Fotos: Lutz Hentschel

Wie süß! Dieses "Verbotene Liebe"-Paar bekommt jetzt ein Baby

1.364

Ist blass das neue Braun? Schön wär's, warnen Hautärzte

3.129

Schiff mit 70 Menschen geht unter: 38 Personen noch immer vermisst!

4.088

Lehrerin hat Sex mit mehreren Schülern: Jetzt droht auch ihrem Mann Gefängnis

4.111

Tag24 sucht genau Dich!

49.081
Anzeige

Hier entsteht die längste Dachterrasse der Welt: Mitten in Berlin!

980

Mann verklagt Frau, weil sie ihm falsche Hoffnungen machte

1.778

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

5.123
Anzeige

Wie von Mutter Natur gemacht: Diese neue Färbetechnik macht Haare sooo schön

2.918

Feuerwehrmänner retten Schweine aus brennender Scheune: So bedankt sich der Bauer

4.862

Trotz Dieselgipfel und fixer Updates: In Berlin stinkt die Luft

71

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

54.592
Anzeige

Was wird jetzt aus der insolventen Air-Berlin?

667
Update

Giftschlangen-Alarm: Weltweiter Engpass bei Gegengift

1.494

Kurz nach diesem Foto war die junge Frau tot. Aber nicht durch einen Sturz

9.143

Sie bekommt keinen Orgasmus? Daran kann es liegen!

4.567

Wachstum hält an: So viele Menschen leben mittlerweile in Berlin

142

Nach Entführung in Berlin: Tschechien liefert mutmaßlichen Mittäter aus

1.186

Tödliches Risiko! Forscher warnen: Einsamkeit schlimmer als Fettleibigkeit

1.231

Riesiger Hai am Strand gesichtet, dann taucht plötzlich eine Blutlache auf

14.244

Mariah Carey zieht blank und kassiert einen Shitstorm

3.574

"Der versagende Bürgermeister": CDU und FDP läuten zur Schlammschlacht

214

Mysteriös: Zwei tote Jugendliche in Wohnung gefunden

8.940
Update

Fahrer kann seinen Fuß nicht bewegen und knallt in zwei Autos

350

Rüstiger 69-Jähriger schlägt drei Casino-Räuber mit Keule in die Flucht

183

Aufschlag an Krücken! Hier wird Boris zum neuen Tennis-Chef gemacht

1.163

Eifersucht! Mann sticht drei Arbeitskollegen zu Tode

7.318

Zukunft von Linkin Park? Band kündigt spezielles Event an und äußert sich

3.057

Darum wurden bei Facebook zehntausende Accounts gelöscht

6.032

12-jährige bringt heimlich Kind zur Welt und lässt es unter einer Brücke zurück

11.646

Zeugen gesucht! Mann starrt 19-Jährige im Zug an und onaniert

9.136

Wieder schweres Busunglück! 50 Verletzte, darunter sechs schwer

7.340
Update

Wegen Kopftuch-Verbot: Gericht entzieht Richter seinen Fall

3.424

Von wegen gesund: Zuviel Vitamin B steigert das Krebsrisiko!

2.113

Auf Taten sollen Worte folgen: Linke Gewalt eindämmen dank Dialog?

172

Ekel-Pöbler bespuckt Polizisten und stoppt Züge am Hauptbahnhof

3.310

Falsche Ferienwohnung gebucht? Deutscher in Türkei eingesperrt

8.974

Krebskranke Frau verliert Koffer am Flughafen, doch die Airline lässt sie nicht im Stich

2.235

Video: Grusel-Wesen mit menschlichem Gesicht schockt Millionen von Menschen

14.662

Hermes-Kunde hat Schnauze voll und schreibt Wut-Brief an Paket-Boten

31.958

Video-Hit: 14-jähriger tanzt Macarena, dann passiert das...

4.870

Im Graben gelandet: Sperrung nach Lkw-Unfall auf A9

3.316

Steht der Abstieg von RB Leipzig schon fest?

18.584

Nach fiesem Sex-Witz: Ex-Spice Girl Mel B rastet in Live-Sendung aus und geht

5.580

Panik! Familienvater findet hier eine Giftschlange, aber wo?

6.170

Weil Autofahrer sich nicht benehmen können, wird ganze Brücke gesperrt

4.520

Skandal! 4-Jährige in Kita mit Panzertape an den Stuhl gefesselt

8.086

Harte Worte: Kanzler-Kandidat Martin Schulz geht Trump an

1.255

Merkel plaudert Privates aus: Das ist ihre größte Schwäche

4.938

Video aufgetaucht: Vermummte blockieren U-Bahn und besprühen kompletten Wagen

7.184

Krankenhaus-Pfusch? Baby stirbt einen Tag nach Entlassung

14.549

Schock in der Basketball-Bundesliga! Tumor bei MBC-Star Kerusch entdeckt

739

Letzte Rosinenbomber der Welt im Dschungel aufgespürt

3.939

Rockstar mit junger Freundin bei Sex auf Flugzeugklo erwischt

6.967

Weil Mann Wasserstoffperoxid tankte: Ganzes Wohnviertel evakuiert

3.468