Obduktion verrät: So grausam starb FDP-Politikerin Cornelia Jehle

Top

Wieso geht Tillich seinem neuen Minister an den Hintern?

Neu

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

15.202
Anzeige

Pinkel-Panne beim Präsidenten!

Neu
8.865

Dynamo kämpft: Teilausschluss gegen Union soll abgewendet werden

+++ #Dynamo will nach DFB-Urteil kämpfen +++ Teilausschluss gegen Union Berlin soll verschoben werden +++ #sgd1953 #SGDFCU

Von Tina Hofmann

Geschäftsführer Michael Born ist enttäuscht vom Urteil.
Geschäftsführer Michael Born ist enttäuscht vom Urteil.

Dresden - Geschockt und schwer enttäuscht hat Dynamo am Mittwoch das endgültige Urteil des DFB-Bundesgerichtes zur Kenntnis genommen (So berichtete TAG24 vom Urteil).

Zwar wurde die Geldstrafe von 60.000 Euro auf 40.000 Euro abgemildert, doch die Sperrung des K-Blocks und damit der Zuschauerteilausschluss von 9055 Fans soll ausgerechnet zum Ost-Duell am 5. Februar gegen Union Berlin vollstreckt werden.

Und zuallererst wird der Verein nach Eingang der schriftlichen Urteilsbegründung dagegen vorgehen. "Die Argumentation von Stefan Dörner, Einsatzleiter der Dresdner Polizei bei unseren Heimspielen, hat eindrucksvoll unterstrichen, dass Zuschauerteilschlüsse äußerst kritisch zu sehen sind und die Sicherheitslage damit sogar verschärft werden kann. Wir warten nun die schriftliche Urteilsbegründung des DFB ab und werden einen Antrag stellen, den Zuschauerteilausschluss nicht zu den ersten drei Heimspielen der Rückrunde umzusetzen, da es sich dabei um Sicherheitsspiele handelt. Außerdem werden wir zeitnah zusammen mit unserem Anwalt und unseren Gremien darüber entscheiden, wie das weitere Vorgehen in dieser Angelegenheit darüber hinaus aussehen wird", sagt Geschäftsführer Michael Born.

Heißt im Klartext: Es ist nicht ausgeschlossen, dass Dynamo in der nächsten Instanz weiterkämpft und nun vor das Ständige Schiedsgericht zieht, um die Strafe abzumildern.

Vor allem bedeutet es: Dynamo will die Sperrung des K-Blocks im Ost-Duell gegen Union Berlin am 5. Februar abwenden.

Born, Minge (v.li.) und ein Anwalt vertraten Dynamo am Mittwoch in Frankfurt.
Born, Minge (v.li.) und ein Anwalt vertraten Dynamo am Mittwoch in Frankfurt.

Der Klub wurde nicht nur für einen Münzwurf, verunglimpfende Banner und das Fallen des Bullenkopfes in den Innenraum beim DFB-Pokalspiel gegen RB Leipzig verurteilt, sondern für 15 weitere Vergehen. Drei anhängige Verfahren wurden eingestellt.

Dennoch ist der Dynamo-Boss schwer enttäuscht: "Wir sind vom dem Urteil des Bundesgerichts enttäuscht und mit dem Ergebnis der Berufungsverhandlung alles andere als zufrieden. Wir halten das Urteil des Bundesgerichtes trotz der etwas geringeren Geldstrafe insbesondere aufgrund des Teilausschlusses mit seinen für uns negativen Folgen für unverhältnismäßig. Wir halten Kollektivstrafen generell für kontraproduktiv, unter anderem weil diese zu Solidarisierungseffekten innerhalb der Fangszenen führen. Wir fühlen uns als Verein vom Verband in dieser Angelegenheit im Stich gelassen, weil wir in Zusammenarbeit mit den Sicherheitsträgern alles in unserer Macht stehende tun, um die Sicherheit bei unseren Meisterschaftsspielen für alle Stadionbesucher zu gewährleisten. Es ist für uns enttäuschend, dass dies weder in der ersten Instanz vom Sportgericht, noch in der Berufungsverhandlung vom Bundesgericht in der juristischen Bewertung entsprechend gewürdigt wurde."

Dynamo hatte schon im Vorfeld darauf gepocht, dass die Partie gegen RB friedlich abgelaufen war, nachdem in den Wochen vor der Partie deutschlandweit Angst geschürt wurde, es könnte zu schweren Ausschreitungen kommen.

Die Partie verlief dann allerdings ohne jegliche Ausschreitungen, jedoch bestraft der DFB die beleidigenden Banner ("Rübe ab dem Bullenpack"), den Münzwurf in der 82. Minute, der Kapitän Dominik Kaiser an der Schulter traf und den Bullenkopf hart.

Auch die weiteren Vergehen spielen eine Rolle. Doch der Stellungnahme von Dynamo ist zu entnehmen, dass sich der Klub mit dem Urteil nicht zufrieden geben wird.

Fotos: Lutz Hentschel

Immer noch keine Spur! Wo ist der entflohene Straftäter?

Neu

Nach tagelanger Flucht: Vergewaltiger von zwei Männern festgenommen

Neu
Update

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

21.906
Anzeige

Stammt der Mensch ursprünglich aus Deutschland?

Neu

Frau tot im Esszimmer gefunden! Kannte sie den Täter?

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

73.430
Anzeige

17-Jährige prügelt Einbrecher mit Baseballschläger in die Flucht

Neu

An dieser Uni studieren zum Wintersemester 26 Flüchtlinge

Neu

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

3.045
Anzeige

Vater verbannt Mädchen (3) aus dem Haus, weil es Milch nicht trinkt: Polizei findet Leiche

Neu

Asylbewerber stirbt nach heftigem Streit

Neu

Geht's noch?! Mann lässt Frau an Kasse vor, um sie zu begrapschen

Neu

Dreister Dieb klaut bei Kontrolle Polizei-Ausrüstung

Neu

Neue Katastrophen-App hat diesen riesigen Vorteil

952

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

10.212
Anzeige

Geständnis! Zwei Frauen setzten Ex als Denkzettel nackt im Wald aus

1.431

Mädchen (3) kann nicht sprechen, braucht aber nur 90 Minuten Schlaf

1.450

Nach schwerem Busunfall! 13-Jähriger erfüllt kleinem Bruder letzten Wunsch

134

Lkw-Fahrer rast zu schnell in Baustelle! Autobahn bleibt für Stunden gesperrt

4.450

Sie sollte doch die neue Beate werden! Oliver serviert Tutti ab

4.824

"Reichsbürger" muss nach Polizistenmord lebenslang in den Knast

1.109

Mit diesen Geschäftszahlen wollte Air Berlin tatsächlich weitermachen

1.312

Seine Trauringseite kennen alle! Millionär stirbt beim Surfen

2.890

Mann rastet aus und beißt Polizisten blutig

942

Irrer Raserunfall: Auto hebt ab und fliegt 58 Meter durch die Luft

2.152

Ne, oder!? Hier liegt der erste Schnee in Deutschland

6.139

Mysteriöse Schussgeräusche und dubiose Szenen: Zeugen alarmieren Polizei

1.567

Janni und Peer schmieden in luftiger Höhe Zukunftspläne

885

Dieser SPD-Politiker will AfD wie NPD behandeln

2.138

Außergewöhnliches Gesamtpaket! Kroatin verzaubert "The Voice of Germany"

1.258

Bricht in diesem Bundesland bald die Vogelgrippe aus?

888

Video: Das ist das abgefahrenste Elfmeter-Tor, das Du je gesehen hast

6.194

Nach brutaler Nazi-Attacke am Bahnhof: So geht es dem Opfer

2.928

Entlarvt dieses Detail ein millionenschweres Gemälde als Fälschung?

2.666

Verdächtiger schweigt nach Fund der verstümmelten Frauenleiche

1.650

Große Trauer bei AC/DC: George Young ist tot

9.782

Liebespaar küsst sich auf Zebrastreifen, wenig später ist die Frau tot

5.243

Setzt diese deutsche Stadt bald massiv auf Videoüberwachung?

1.090

Rote-Rosen-Star beim Fremdknutschen erwischt!

16.741

Ben Tewaag am Hauptbahnhof überfallen und geschlagen

2.185

Darum wandert Sophia Vegas jetzt aus

2.337

"Kriegsschauplatz" Kreisliga: Schlägerei führt zu Spielabbruch

5.592

Blutiges Drama! Jugendlicher greift mehrere Menschen mit Axt an

7.484

Er wird in Russland festgehalten! Künstler fordern Freilassung ihres Regisseurs

390

So viele Kinder in Deutschland leben jahrelang in Armut

570

Preisschock! Darum wird der Apfelsaft jetzt erheblich teurer

1.670

Fahrer flüchtet vor Polizei, weil er gejagt werden möchte

932

Flieger sitzt immer noch fest: Air Berlin sauer auf isländische Flughafen-Betreiber

948

Trotz Panne! TSG-Coach Nagelsmann steht zum Videobeweis

62

Sie wird vom Weißen Hai angegriffen! Wie das Mädchen sich rettet, ist unglaublich

4.442

Das Strafmaß für Ex-Drogeriekönig Schlecker sinkt!

1.807
Update

So viele Rechtsextreme gibt es bei der Bundeswehr

1.439

Giftalarm bei Brand! 18 Feuerwehrleute verletzt

1.515
Update

Hitlergruß und "Sieg Heil": Rund 90 Straftaten bei Nazi-Konzert

2.806

Drei Tote mit Schusswunden in Geländewagen entdeckt

2.419