Junge (13) beim Rasenmähen tödlich verunglückt

4.095

Fieberschübe! Costa Cordalis schon wieder im Krankenhaus

2.347

Hilfe! So sah die Bachelorette früher aus

14.235

Tasche voller Bargeld vergessen: Das macht der Finder...

2.165
15.971

Nach Magdeburg-Vorfällen: Fanprojekt wehrt sich gegen Polizei

Dresden/Magdeburg - Nun haben die Vorkommnisse vor, während und nach dem Aufstiegsspiel von Dynamo beim 1. FC Magdeburg auch juristische Konsequenzen. Das Fanprojekt Dresden hat Dienstaufsichtsbeschwerde eingereicht.

Rund 1000 Fans wurden vom Spiel in Magdeburg ausgeschlossen.
Rund 1000 Fans wurden vom Spiel in Magdeburg ausgeschlossen.

Von Tina Hofmann

Dresden - Die Vorkommnisse rund um das Aufstiegsspiel von Dynamo am 16. April beim 1. FC Magdeburg haben nun ein erstes Nachspiel.

Das Fanprojekt Dresden hat nach intensiver Auswertung der Erlebnisberichte der Fans, die vor Ort waren, am Mittwoch nicht nur dem Deutschen Fußball-Bund (DFB), der SG Dynamo Dresden, dem 1. FC Magdeburg, dem Fanprojekt Magdeburg, der Polizei in Magdeburg, der Landeshauptstadt Dresden und der Koordinationsstelle der Fanprojekte eine neunseitige Spieltagsauswertung übergeben.

Das Fanprojekt legt laut einer Pressemitteilung auch beim Ministerium für Inneres und Sport von Sachsen-Anhalt Dienstaufsichtsbeschwerde gegen den Einsatzleiter der Polizei und alle Bediensteten ein.

Nach Auswertung von 120 Textseiten Erlebnisbericht von 856 Fans, die in Magdeburg waren, bilanziert das Fanprojekt ein "desolates Auftreten von Teilen der Polizei und der Einsatzleitung".

Die Polizei ging massiv mit Pfefferspray vor.
Die Polizei ging massiv mit Pfefferspray vor.

"Nach unseren Recherchen u.a. bei den Rettungsdiensten und den Krankenhäusern in Magdeburg gehen wir davon aus, dass es zwischen 150 und 200 verletzte Fans gegeben hat", heißt es in der Mitteilung.

An Verletzungen wurden in den Auswertungen Augenreizungen, Atemwegsbeschwerden und Prellungen sowie Knochenbrüche an Rippen, Gliedmaßen und Nasen gemeldet.

"Zu erwähnen ist dabei insbesondere, dass es sich bei den Verletzten größtenteils um völlig unbeteiligte Anhänger handelte, die einem ausufernden Polizeieinsatz ausgesetzt waren", schreibt das Fanprojekt weiter.

"Das Fehlverhalten ist an diesem Tag keineswegs ausschließlich bei einem Teil der Anhänger zu suchen, sondern in ähnlichem Maße bei der Polizei. Neben Nötigung, Beleidigung, falscher Verdächtigung und unterlassener Hilfeleistung kam es auch zu Körperverletzung im Amt seitens der Einsatzkräfte", heißt es weiter.

Und genau aus diesem Grund wurde nun die Dienstaufsichtsbeschwerde eingereicht.

Im Stadion ging der Sicherheitsdienst sogar gegen Sportdirektor Ralf Minge vor, der nur die Fans, die Pyrotechnik abfackelten und für eine Spielunterbrechung sorgten, beruhigen wollte.
Im Stadion ging der Sicherheitsdienst sogar gegen Sportdirektor Ralf Minge vor, der nur die Fans, die Pyrotechnik abfackelten und für eine Spielunterbrechung sorgten, beruhigen wollte.

Im Bericht werden die unschönen Bilder und Ereignisse der Gruppe von Dynamo-Anhängern, die im Stadion massiv Pyrotechnik abfackelten, Böller zündeten und explizit die Auseinandersetzung mit der Polizei im Stadion suchten, nicht außenvorgelassen.

Jedoch macht das Fanprojekt auch darauf aufmerksam, dass "der Spieltag von gravierenden Vorkommnissen begleitet wurde, die neben dem ausführlich beschriebenen polizeilichen Verfehlungen auch von der Desorganisation des 1. FCM und auslösend dem Fehlverhalten eines Teiles der Gästefans geprägt war."

Laut dem Projekt wären 1000 Menschen mit dem Hausverbot pauschal als Störer dargestellt worden und sie seien teilweise dem Fehlverhalten einiger Polizeihundertschaften ausgesetzt gewesen.

Der 1. FC Magdeburg hatte während des Spiels von seinem Hausrecht Gebrauch gemacht und die vor dem Stadion wartenden Fans pauschal aufgrund "einer aggressiven Grundstimmung" mit einem Hausverbot belegt.

Somit verpassten auch alle friedlichen Fans, die tagelang nach einer Karte angestanden hatten, die Aufstiegspartie ihres Vereins, der letztlich mit einem 2:2-Unentschieden die Rückkehr in die zweite Liga perfekt gemacht hatte.

Fotos: privat, Lutz Hentschel

Fahrerflucht: Motorradfahrer (43) schwer verletzt zurückgelassen

382

Das gab es so noch nie! Außergewöhnliche Evakuierung rettet drei Leben

1.093

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

24.039
Anzeige

Jetzt zeigt diese Frau, warum sie jahrelang ihr halbes Gesicht versteckte!

9.225

Wegen Terrorgefahr: Das Wiesn-Bier wird wieder teurer

2.973

Tag24 sucht genau Dich!

34.840
Anzeige

Wieder kleines Kind in Maddie McCann-Ferienort verschwunden

16.558

Das ist nicht mehr der reichste Mann der Welt!

2.732

Dobrindt verbietet Porsche: Fahrzeuge müssen vom Markt

4.585
Update

Irrer Weltrekord! Diese zwei Tennis-Spieler wollen extreme Hürde knacken

422

Gefährlicher Schwanzvergleich! Penis schuld am Klimawandel

2.033

Mit dieser Funktion weisst Du alle Neuigkeiten als Erster

27.113
Anzeige

Nach Fisch-Mord: 33-Jähriger landet im Knast

3.040

Nach über 30 Jahren: Lehrerin isst Schokolade und wird gefeuert!

4.725

Hiermit kannst Du schlafen wie ein Baby

6.072
Anzeige

36-Jähriger will Handtasche stehlen und verletzt junge Frau lebensgefährlich

388

Nach Flüchtlings-Post: Jetzt ermittelt die Polizei gegen 13.000 Facebooker

37.915

Knochenbrüche! Zwei Verletzte beim Dreier

8.767

Geldtransport-Räuber verarscht Justiz, dann bekommt er diesen Job

3.271

Krass! Keiner kann mehr ohne WhatsApp

1.324

Früher GNTM, heute Curvy: Ist diese Figur noch gesund?

11.680

Was haben diese Schlagerstars eigentlich gemacht, bevor sie berühmt wurden?

2.311

Welpen qualvoll gehalten: Berufsverbot für Tierärztin

2.692

Achtung! Hersteller tauscht Kindersitze aus

3.174

Messerstecherei bei Belantis: Ein Schwerverletzter

40.156
Update

Traumhochzeit bei Jessica und David? Das sagt die Bachelorette!

5.132

Todesfalle Ostsee? Wieder zwei Badetote

15.235

Mann verprügelt eigene Eltern mit Baseballschläger

1.529

Rekordzahlen in Hessen! Über Tausend Verfahren wegen Kinderpornografie

396

Polizei will Wohnung zwangsräumen und findet das hier

3.719

Wegen ihrer Postleitzahl wird für diese Mieter jeder Tag zum Alptraum

12.813

Heldenhaft: Hund rettet Herrchen das Leben

435

Nach Baby-Boom kommt Boom in hessischen Kitas

204

Polizei veröffentlicht Fotos vom Gas-Anschlag auf McDonald's-Filiale

516

Fußball-Fans prügeln Mann zu Tode

5.097

Elfjährige von Plattform der "Drehenden Fässer" getötet

7.677

Messer-Attentat von Hurghada: Dritte Touristin stirbt an Verletzungen

4.558

Mehr Haut als Stoff! Becker-Tochter (17) provoziert mit heißem Foto

20.972

Eintrachts Rekord-Transfer Haller: Sieben Millionen sind nur eine Zahl

82

Habgier: Nach dem Mord sollen sie sein Konto geplündert haben

2.335

Umgestürzter Kran auf A3: Polizei geht gegen Unfall-Gaffer vor

564

Gast schlägt zu, weil ihm Pizza nicht schmeckt

1.848

"Quälerei"! Naddels Auftritt gibt Fans Grund zu großer Sorge

12.824

Tödlicher Fahrfehler? 51-Jährige kracht gegen Baum und stirbt

756

Todesangst! Vater setzt kleine Tochter in sengend heißer Wüste aus

4.972

Größtes Hai-Aquarium Europas: Ist das Tierquälerei?

3.109

Zu Tode geschleift: Männer binden Hai an Speedboot und rasen mit ihm übers Meer

6.502

Galopprennbahn vor dem Aus? Stadt darf Räumung durchsetzen!

303

Schock bei Angelina Jolie: Ihr Gesicht war gelähmt

2.522

Diese junge Frau bekommt keinen Pass, weil sie bei Aldi einkauft

8.581

Harte Konsequenzen! Jusos klauen CDU-Fahnen

193

Spezialkommando befreit 19-Jährige aus Wohnwagen

7.677

Mitarbeiter in Angst: Massiver Stellenabbau bei Deutscher Bank

246

Mann ersticht nach Kündigung seine Kollegen

15.180

Als die 19-Jährige das prall gefüllte Portemonnaie findet, wählt sie sofort diese Nummer

6.985