Im Halbfinale wartet Norwegen: Deutschland gelingt perfekte Hauptrunde Top Bittere Tränen nach dem Bachelor-Kuss: Geht Jennifer damit zu weit? Top Mit diesem geheimen Code bekommt Ihr dieses Smartphone für nur 77 Euro! 6.916 Anzeige Koma-Patientin bringt Baby zur Welt: Pfleger festgenommen Top Bei MediaMarkt bekommt Ihr diese Maschine 62% günstiger! Anzeige
17.522

Arroganz-Anfall! Hartmann und K-Block kritisieren die Erfolgsfans

Dresden - Seit Monaten Spitzenreiter und dennoch Pfiffe? Am Sonntag zeigte sich bei Dynamo, dass die Ansprüche der Fans genauso rasant nach oben gegangen sind, wie die Formkurve der Mannschaft seit dem letzten Sommer. Den Spielern und dem K-Block gefällt das gar nicht.

Mittelfeldspieler Marco Hartmann.
Mittelfeldspieler Marco Hartmann.

Von Tina Hofmann

Dresden - Zehn Punkte Vorsprung auf den zweiten Tabellenplatz, Jubel, Trubel, Heiterkeit? Denkste! Denn bei Dynamo ist seit Sonntag eine Anspruchsdebatte entfacht!

Der Grund: Nach dem 0:1-Rückstand am Sonntag gegen die zweite Mannschaft von Werder Bremen in der 16. Minute gab ein einen Arroganz-Anfall einiger "Erfolgsfans", die begannen, die Mannschaft auszupfeifen!

Die Spieler und die Anhänger im K-Block haben dafür überhaupt kein Verständnis! Mittelfeldspieler Marco Hartmann machte seinem Ärger bereits kurz nach der Partie bei Dynamo-TV Luft:

"So, wie wir uns immer wieder in den Kopf rufen müssen, wo wir herkommen, was wir können, wir spielen gerade dritte Liga, so sollten das andere auch tun. Einige denken, wir sind schon wieder erste Liga, nur weil wir mal zehn Punkte Vorsprung haben."

Die Fans diskutieren, nachdem Anhänger die eigene Mannschaft ausgepfiffen hatten.
Die Fans diskutieren, nachdem Anhänger die eigene Mannschaft ausgepfiffen hatten.

Doch damit nicht genug. Hartmann weiter: "Wir müssen ganz, ganz ruhig bleiben und für jedes Spiel arbeiten. Man muss in jedes Spiel erst einmal reinkommen und wenn es im Pokal gegen Auerbach ist. Deswegen wünsche ich mir von jedem einzelnen auf der Tribüne ein bisschen mehr Fingerspitzengefühl."

Das war mehr als deutlich! Zudem verwies der 27-Jährige auf Zweitliga-Zeiten, in denen sich die Mannschaft seiner Meinung nach von den Gefühlsäußerungen der Fans anstecken ließ. Dies sei jetzt aber glücklicherweise anders.

Am Montag meldeten sich dann die Anhänger aus dem K-Block mit ebenfalls ganz klaren Worten auf ihrer Facebook-Seite zu Wort.

Zunächst wird emotional auf "sorgenvolle und graue Jahre in Liga3" sowie die schwere Zeit "mit dem wohl charakterlich miserabelsten Kader der Vereinsgeschichte" in der Zweitliga-Abstiegssaison 2013/14 hingewiesen. Anschließend auf die Erfolgssgeschichte dieser Saison, nicht nur sportlich und menschlich, sondern auch finanziell.

Kapitän Michael Hefele versucht die Diskussionen um Pfiffe gegen Dynamo zu beruhigen.
Kapitän Michael Hefele versucht die Diskussionen um Pfiffe gegen Dynamo zu beruhigen.

Doch dann kommt's: "Das aktuelle „Highlight“ dieser Entwicklung musste man nun am Sonntag gegen Bremen II ertragen, als nach nicht mal 20 (!) Minuten ein paar Fußballexperten meinten, die Mannschaft auspfeifen zu müssen. Peinlich!", heißt es auf der Seite.

Kritisiert werden in den folgenden Zeilen auch die Undankbarkeit für die bisherigen Leistungen der Mannschaft und die Fans, die bereits vor der Halbzeitpause von ihren Sitzen aufspringen, um sich einen Vorsprung am Getränkestand zu verschaffen.

"Wir appellieren an alle, sich doch mal darüber Gedanken zu machen, denn so geht ein herausragendes Merkmal des 'Mythos Dynamo', nämlich dass wir immer noch ein bisschen anders sind, verloren und wir reihen uns in die Fußballkonsumentenschaft ein, welche nur bespasst werden will", richten sich die Worte dann an die Fans.

Unter dem Post wird bereits kontrovers diskutiert. Einige sehen den Fluch der guten Tat, mit der Dynamo sich die Erfolgsfans selbst ins Haus geholt habe. Einige kritisieren, die Stimmung sei seit der guten Ergebnisse schlechter geworden.

Kapitän Michael Hefele nahm es mit Humor: "Naja, heute ist ja Valentinstag. Ich kann die Jungs im Block verstehen, dass die Gefühle bei dem einen oder anderen durchgegangen sind. Ich kann verstehen, dass sie ein 5:0 sehen wollen. Aber das ist nicht so einfach. Werder Bremen II ist ein guter Gegner. Unterm Strich zählt nur, dass wir die drei Punkte am Wochenende holen. Es zählt nicht, dass wir 8:0 oder 10:0 gewinnen", macht der Innenverteidiger klar.

Am Ende ließ Dynamo mit den zwei Toren zum Sieg die Pfiffe verstummen und der eine oder andere, der 70 Minuten zuvor noch seinen Unmut geäußert hatte, stand dann wohl zufrieden auf seinem Platz und applaudierte der Mannschaft, oder hüpfte sogar fröhlich beim Feiern der Mannschaft mit.

Die Facebook-Seite "K-Block Dynamo" startete die Fan-Diskussion.
Die Facebook-Seite "K-Block Dynamo" startete die Fan-Diskussion.

Fotos:

Sorge um Sibylle Rauch! Ex-Dschungelcamperin braucht seelische Betreuung Top Yotta muss wieder hinter Gitter! 3.020 Du hast keinen Bock auf Dschungel? Dann haben wir einen Vorschlag! 15.437 Anzeige Hertha BSC verlängert wohl mit Trainer Dardai 97 Nach Rolex-Wette: Herthas Duda spendet an seine Geburtsstadt! 128 Auf der Suche nach einem Job? Hier kommt ein Angebot bei der Bahn 4.132 Anzeige Große Sorge um Céline Dion! Sängerin völlig abgemagert bei Fashion Week 3.539 Muss Unions Abwehrchef Friedrich im Sommer zurück nach Augsburg? 235 Alles muss raus: Großer Technik-Abverkauf im MediaMarkt Lippstadt Anzeige Berliner Erzieherin hat Sex mit 13-Jährigem: Knast! 4.756 Geh- und sehbehinderte Frau (87) überfallen und misshandelt 2.154 Unglaubliche Fahrt: Auto säuft vor den Augen der Fahrerin in Berliner Kanal ab! 1.403 Samsung TAB A! Beim WSV im MediaMarkt Landau für nur 200 Euro! Anzeige Für 75 Millionen Euro: Barcelona angelt sich Ajax-Star de Jong 339 Verfassungsschutz beobachtet AfD-"Flügel" und Junge Alternative 27 Heimflug im Privatjet: Geldstrafe für Frauke Petry nach Russland-Reise 5.032 Jubel bei den Fans: Witzige Sex-Bloggerin geht auf große Tour! 2.291
Fahrer stirbt bei Unfall mit Bier-Lkw auf A13 2.016 Ex-Angestellte beklagt fehlende Menschlichkeit beim Jobcenter 3.450 AWZ-Star André Dietz zieht blank: Diese Botschaft hat das Bild 786 "Wie Michael Myers": So hart lästert Melanie Müller über Dschungel-Kandidaten ab 2.123
Mordfall Susanna: Anklage gegen Ali Bashar erhoben 1.361 Update Tausende Militär-Fahrzeuge rollen quer durch Deutschland 5.531 Razzia in Flüchtlingsunterkunft! 400 Polizisten im Einsatz 3.321 "40 Prozent Mund": Mit diesem Auftritt überrascht Tattoo-Toni den Pop-Titan 792 Keine Robe für die Grammys wegen Kleidergröße 38? Designer finden Bebe Rexha zu dick 1.739 Reis-Diät im Dschungel: Wie viel hat Leila Lowfire abgespeckt? 3.555 Suche nach Leiche von Katrin Konert: Polizei setzt auf anonymen Tippgeber 2.056 Männer fahren mit Hai durch die Gegend und wollen ihn anschließend essen 1.685 "Dann kotz ich im Strahl": Endlich gibt es den ersten Kuss für den Bachelor 2.293 Tiertransporter kippt um: Mehrere Schweine sterben 1.534 Nix los ohne Enox! Spürhund ist Super-Schnüffler bei der Polizei 59 Teuerste Mieterstädte Deutschlands: Berlin in Top 10! 939 Nie wieder Jo-Jo-Effekt: Sophia Thiel verrät ihr Geheimnis 1.658 Grausamer Anblick: Massengrab mit Wildpferden entdeckt 2.731 Model strippt aus Protest an Tankstelle: Jetzt wird sie mit dem Tod bedroht 2.486 Wayne Rooney so betrunken, dass er seine Telefonnummer vergessen hat 910 Erneute Playboy-Anfrage: Barbara Schöneberger "denkt ernsthaft darüber nach" 1.222 Tochter missbraucht: Vater muss für dreieinhalb Jahre ins Gefängnis 134 Entlaufener Wolf gesichtet! Was passiert jetzt? 1.550 Zirkusmitglied angeschossen: Polizei durchkämmt Winterquartier 1.893 Update Nach religiösem Fest: Boot kentert, mindestens 14 Menschen ertrinken 609 Flüchtling entführte UN-Mitarbeiter: So lange muss er ins Gefängnis! 959 Zugunglück mit 50 Verletzten: Geldstrafen für Fahrdienst-Leiterinnen 1.422 Handball-WM: Emotionale Botschaft! Verletzter Martin Strobel meldet sich aus Krankenhaus 3.130 Autofahrer geraten in Streit, plötzlich zieht einer eine Waffe 843 Schonungslos offenes Kanzler-Interview: Angela Merkel kann Wut und Frust vieler Ostdeutscher verstehen 3.471 Gruppen-Vergewaltigung in Velbert: 15-Jähriger muss in den Knast 2.034 Gerichtsvollzieher rettet mehr als 160 Tiere aus Wohnung 2.300 Frau Waffe ins Gesicht gedrückt und in Schritt gepackt: Polizei fahndet nach Sexualtäter 3.499 Flughafen Frankfurt: Syrischer Flüchtling droht, sich in Flugzeug umzubringen 3.740