Bei KFC gibt es jetzt die Kerze mit Chickenduft

NEU

Neuer Megatrend: Frauen lassen sich Botox in die Füße spritzen

NEU

Ohne Begleitperson: 17-Jähriger rast gegen Baum und stirbt

NEU

Sie wog nur noch 30 Kilo! So ungewöhnlich besiegte Sophie die Magersucht

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
3.645

Leidenszeit vorbei: Fetsch steht vor seinem Comeback

Dresden - Die Leidenszeit ist vorbei: Mathias Fetsch steht wieder voll im Mannschaftstraining. Das Comeback des Stürmers ist in Sicht - konkrete Zeit- oder Zielvorgaben gibt es allerdings keine.

Mathias Fetsch (rechts) beim Trainingsauftakt.
Mathias Fetsch (rechts) beim Trainingsauftakt.

Von Thomas Schmidt

Dresden - Die Leidenszeit ist vorbei: Mathias Fetsch steht wieder voll im Mannschaftstraining. Das Comeback des Stürmers ist in Sicht - konkrete Zeit- oder Zielvogaben gibt es allerdings keine.

Der 26-Jährige selbst hatte bereits während der Reha-Phase betont: „Man darf nichts überstürzen und einen Rückschlag riskieren. Dann dauert‘s umso länger.“

Vor acht Monaten hatte sich der Rotschopf in den letzten Minuten des letzten Spieles des Jahres 2014 das Kreuzband gerissen, die schwerste Zeit in Fetschs Fußballer-Leben folgte: Operation, Genesung, Aufbautraining.

Und lange Zeit die Ungewissheit: Wo spiele ich, wenn ich wieder fit bin? Denn wochenlang gab‘s einen Poker zwischen Bundesligist FC Augsburg und den Schwarz-Gelben, zu denen der frühere „U 20“-Nationalspieler in der Vorsaison lediglich ausgeliehen war.

Bald will er wieder auf dem Platz stehen: Mathias Fetsch.
Bald will er wieder auf dem Platz stehen: Mathias Fetsch.

Der FCA hatte 2013 schließlich 200000 Euro Ablöse an Kickers Offenbach überwiesen und wollte Fetsch trotz relativer Perspektivlosigkeit bei dem Erstligisten nicht verschenken - ihn aber dennoch von der Gehaltsliste bekommen.

So einigten sich beide Vereine schließlich Anfang Juli auf eine Regelung, wonach Dynamo für Fetsch einen fünfstelligen Betrag an Augsburg zahlte. Er ist damit der einzige Neuzugang, den sich die Dresdner etwas kosten ließen.

Dass sich das auszahlen wird, davon ist Trainer Uwe Neuhaus überzeugt: „Ich schätze die Qualitäten von Mathias und bin sicher, dass er für uns im Verlauf der Saison sehr wertvoll sein wird.“

Druck macht der 55-Jährige dem Profi nicht: „Das tue ich nie, wenn es um die Gesundheit eines Spielers geht. Er soll erst mal wieder die Bewegungsabläufe normalisieren und an Sicherheit gewinnen.“

Deshalb plant Neuhaus auch nicht konkret, wann Fetsch sein Punktspiel-Comeback feiern wird: „Er muss selbst merken, wann er sich entsprechend fühlt und mir das dann zu verstehen geben.“

Fotos: Lutz Hentschel

Kurz nach Scheidung von Cathy: Richard Lugner hat 'ne Neue

NEU

Angeklagt! Mutmaßlicher Mörder von Julia R. muss vor Gericht

NEU

Ex fuhr aus Rache beide Kinder tot! So tapfer kämpft sich die Mutter durchs Leben

NEU

Was eine Frau über ihren Mitbewohner herausfand, ist einfach widerlich

7.327

Vural Öger: "Höhle der Löwen"-Star meldet Privatinsolvenz an 

1.776

Jetzt startet auch Soundcloud Abo-Dienst in Deutschland 

388

Trump entlässt Mitarbeiter wegen Verbreitung von irren Clinton-Gerüchten 

1.530

Zschäpe will Fragen zum Fall Peggy beantworten 

2.071

Fünf Fehler, die Heizen richtig teuer machen

4.550

Das steckt hinter Lewandowskis "Lutschfinger-Torjubel"

1.122

Eisscheibe fällt von Brummi und durchbricht Auto-Frontscheibe

4.582

Mindestens 90 Tote bei Erdbeben in Indonesien 

389

Tennisprofi Djokovic und Trainer Becker trennen sich

1.687

Vier Premieren in einer Nacht! Olaf Schubert im Liebesrausch

2.527

Von Leipzig direkt nach New York!

3.800

Liebe nach Vertrag! Deshalb machte Ennesto wirklich Schluss

7.138

Fliegerbombe in Nordhausen endlich entschärft

600

Ein Glück! Joko und Klaas verlassen Show doch nicht

3.503

Ralf Rangnick gesteht ein: RB-Elfmeter war eine Schwalbe 

1.593

Jahrbuch-Fakten aus NRW: Alkoholismus, Hochzeiten, Krebs... 

257

Frau hält 48 Katzen in 28-Quadratmeter-Wohnung

4.514

Emotionales TV-Geständnis: lady Gaga ist krank

9.827

Unfassbar! Frau verpasst ihrem Hund Zungenpiercing

1.814

Pietro Lombardi drückte sich vor Trennungsshow

7.135

Mann ergaunert 14.000 Euro mit angeblich krebskranker Tochter

2.298

Falscher Polizist prügelt auf Radlerin ein

4.057

Er möchte Cathy Lugner den Krokodilen zum Fraß vorwerfen

4.568

Roland dankt via Facebook für Bundesverdienstkreuz

1.329

Wegen Glätte! Auf dieser Straße krachen Dutzende Autos zusammen

3.936

Polizist öffnet nackt die Tür und verliert seinen Job

6.789

Betrug bei Organ-Transplantationen in Jena und Leipzig

4.318

Unfassbar! Einbrecher zerstören hunderte Geschenke für arme Kinder

5.309

Räuber geht bei Überfall ohnmächtig zu Boden

3.283

Schwiegertochter gesucht: Jetzt rastet auch Ingos Mutter aus

15.084

Kundin findet Feder in Chicken-Nugget und wird dafür gehasst

6.218

Unter heftigem Applaus der CDU: Merkel will Burka-Verbot

5.984

Tourist stirbt durch Blitzeinschlag im Zelt in Australien

2.368

Merkel verspricht: Flüchtlings-Situation darf sich nicht wiederholen

2.039

Soko sucht weiter nach Spuren im Fall der getöteten Studentin Maria 

2.042

Straße bricht ineinander und reißt Polizistin in den Tod

11.646

Unglaublich! Dieser Mann schenkt Dresden 120 Mio. Euro

18.408

PISA-Rückschlag für Deutschland in Mathe und Naturwissenschaften

1.077

Frau erfindet sexuelle Belästigung, um allein im ICE zu fahren

6.037