So emotional ist Dynamos Aufstiegsfilm 9.051
Dschungelcamp Tag 10: Danni ist geschockt! "Bin fett, hässlich und so" Top
Beziehungs-Aus bei Manuel Neuer? Torhüter und Frau Nina sollen getrennt leben Top
Euronics in Ahaus streicht bis Dienstag 19% Mehrwertsteuer auf ausgewählte Samsung-Produkte! 5.771 Anzeige
Laura Müller nimmt Wendler in Schutz und attackiert Nebenbuhlerin Top
9.051

So emotional ist Dynamos Aufstiegsfilm

Was für ein Erlebnis! Soeben wurde der Aufstiegsfilm von Dynamo im Rundkino uraufgeführt. Wir waren für Euch dabei und befinden: Der Streifen ist ein Muss für jeden Fan!

Von Tina Hofmann

Uwe Neuhaus mit Frau Britta und den beiden Hunden in der Dresdner Heide. Mit diesen Bildern startet der Film. 
Uwe Neuhaus mit Frau Britta und den beiden Hunden in der Dresdner Heide. Mit diesen Bildern startet der Film. 

Dresden – Der Saal wird abgedunkelt, die Mannschaft, das Trainerteam und geladene Gäste schauen gespannt auf die riesige Kinoleinwand.

Aufstiegsheld Michael Hefele grüßt aus seinem Garten in England, in dem er sich ein kleines Dynamo-Museum geschaffen hat. Leider kann er bei der Vorpremiere nicht dabei sein. Dafür sitzen mit Justin Eilers, Janis Blaswich und Robert Andrich ehemalige Spieler im Rund, die den Verein verlassen haben.

Die folgenden 125 Minuten wurde gestern bei der Vorpremiere im Rundkino gestaunt, herzlich gelacht und auch heimlich eine Träne verdrückt. Mit „Das ist unser Leben. Wir. Dynamo Dresden“ ist den Initiatoren Steffen Kuttner, Henry Buschmann und Jan Franke nach dem Film zum Karriereende von Cristian Fiel schon das zweite Meisterstück gelungen.

Der Streifen nimmt den Zuseher mit auf eine emotionale Reise, auf der jede nur denkbare Emotion mindestens ein Mal bedient wird. Nach mehr als zwei Stunden ist man mindestens genauso erschöpft wie nach einem Pokalspiel mit Verlängerung und anschießendem Elfmeterschießen.

Denn den Machern ist es gelungen, die komplette Saison dank sorgsam ausgewählter Szenen noch einmal revue passieren zu lassen. Jeder Fan wird seine ganz persönlichen Höhepunkte vor dem inneren Auge erneut ablaufen lassen. Ergänzt durch nie dagewesene tiefe Einblicke in das Innenleben der Mannschaft, in die Kabine und auch in das Privatleben von Trainer Uwe Neuhaus.

Giuliano Modica macht sich im Hotelzimmer fertig, kämmt seinen Bart und hört spanische Musik für die gute Laune. 
Giuliano Modica macht sich im Hotelzimmer fertig, kämmt seinen Bart und hört spanische Musik für die gute Laune. 

So beginnt die Dokumentation mit einem Ausflug des Erfolgsschmiedes gemeinsam mit Frau Britta und den beiden Hunden Kenzo und Patch in der Dresdner Heide. Solche stillen Momente werden immer wieder durch laute, emotionale Passagen unterbrochen. Der Film hat keinen Hintergrundsprecher, das ermöglicht dem Zuseher ein noch intensiveres, noch emotionaleres Erlebnis.

Dafür werden im Hintergrund immer wieder Stimmen von Spielern, Ralf Minge, Radiokommentatoren oder auch Ex-Dynamo Ansgar Brinkmann eingespielt, der sich nach dem 3:0-Sieg am 2. März 2016 beim VfL Osnabrück sicher ist: „Die Jungs gehen durch. Und womit? Mit Recht!“

Einen Monat später steht Uwe Neuhaus im Besprechungsraum eines Hotels in Cottbus. Er schaut den Spielern beim Hineingehen ganz genau ins Gesicht und macht sie anschließend heiß: „Denen steht das Wasser bis zum Hals. Da wird heute gerannt und gepflastert. Bisschen schnicki, schnacki – vergesst es, streicht es aus euren Köpfen. Es ist ein Endspiel. Es kann ein genialer Schritt werden. Wenn wir heute einfahren, werden die nächsten leichter“, beschwört Neuhaus. Dynamo gewinnt dank der Tore von Eilers und Testroet mit 2:0 und marschiert weiter unaufhaltsam in Richtung zweite Liga.

Auf dem Weg dahin werden auch unschöne Szenen gezeigt, wie der Ausraster von Aias Aosman im Heimspiel gegen Holstein Kiel und der anschließenden Kabinenpredigt an ihn von Neuhaus. Oder die Szenen vor dem Stadion in Magdeburg beim Aufstiegsspiel.

Die Köpfe hinter dem Filmprojekt: Jan Franke, Steffen Kuttner und Henry Buschmann (v.l.n.r.). 
Die Köpfe hinter dem Filmprojekt: Jan Franke, Steffen Kuttner und Henry Buschmann (v.l.n.r.). 

Einen imposanten Einblick liefert die Dokumentation der Herstellung der größten Blockfahne Europas, die in zwei Jahren Arbeit hergestellt wurde. „Capo“ Stefan Lehmann kommt zu Wort: „Wir hatten einen Geistesgestörten und dann noch einen. In seiner Bude konnte man nicht mehr treten vor Stoff, die Schrankwand hat man nicht mehr gesehen“, erklärt er liebevoll und fügt mit Blick auf seine SGD an: „Hier ist ein ständiges Wechselspiel zwischen Genie und Wahnsinn. Wir haben zwei Seiten der Medaille. Eine, die glänzt utopisch hell und die andere ist pechschwarz.“

Und dann ist da noch Ralf Minge. Alle, die im Film zu Wort kommen, machen klar, welch einen großen Anteil der Sportchef an dem Erfolg hat und wie er tickt. „Es ist schön zu sehen, dass in so einem Geschäft, das mit viel geld, Macht und Gier bestimmt wird, auch noch Menschlichkeit zu sehen ist und das rechne ich ihm hoch an“, sagt Kapitän Marco Hartmann. Auch Eilers, Hefele, Testroet und Lehman beschreiben ihn als Mentor, Vorbild, einen außergewöhnlichen Menschen.

Am Ende weint Michael Hefele bei seinem Abschied bittere Tränen in seiner Küche, zuvor sieht man einige mal Ansprachen in der Kabine, in der es auch mal knallte. Der Film schließt mit Ralf Minge und seinem kleinen Enkel beim Fußballspielen und findet damit ein tolles Ende. 

125 Minuten, die ein Muss für jeden Fan sind. Für die Vorstellung am Sonntagabend (20 Uhr) sind noch Restkarten vorhanden, zur familienfreundlichen Kinozeit am Samstagmittag (12 Uhr) gibt es ebenfalls noch Tickets, online oder direkt an der Kasse im Rundkino Dresden (Kartenpreis 10 Euro).

Hier wird die größte Blockfahne Europas aus einem Wohnhaus in Dresden herabgelassen. 
Hier wird die größte Blockfahne Europas aus einem Wohnhaus in Dresden herabgelassen. 
Der Saal war zur nicht öffentlichen Premiere am Freitagabend richtig gut gefüllt. 
Der Saal war zur nicht öffentlichen Premiere am Freitagabend richtig gut gefüllt. 
Filmemacher Steffen Kuttner. 
Filmemacher Steffen Kuttner. 
Pascal Testroet kam mit seiner Frau Michelle. 
Pascal Testroet kam mit seiner Frau Michelle. 

Fotos: Steffen Kuttner, Thomas Türpe

Inventur-Ausverkauf bei MEDIMAX! Jetzt gibt's Fernseher & Co. mega günstig 9.060 Anzeige
10-jähriger Junge kehrt nicht nach Hause zurück: Wo ist Roben? Top
Übersetzungs-Panne: Facebook nennt Chinas Staatschef "Herr Drecksloch" Top
Darum lohnt sich ein Einstieg in diesem Unternehmen besonders! 11.607 Anzeige
Ermittler stoßen auf Leiche bei Wohnungsdurchsuchung 1.680
Spaziergängerin findet Terrier-Mischling: Wem gehört dieser Hund? 2.657
Bis 53% Rabatt: Bevor mein Laden schließt, setze ich den Rotstift an! 9.608 Anzeige
Mann wird überfallen und flieht mit Taxi: Nun ermittelt die Polizei gegen ihn! 1.713
Plan für weniger Müll steht: Regierung verbietet Plastiktüten und Einwegprodukte 3.262
Dieses Möbelhaus kann sich gerade vor Aufträgen nicht retten. Der Grund ist... 5.769 Anzeige
Skispringen in Titisee-Neustadt: Geiger verteidigt Gelbes Trikot bei Heim-Weltcup 1.496
Opa ließ Mädchen (†1) vom Schiff fallen: Neues Video enthüllt tragische Details 12.707
Zankapfel Klimawandel: Darum sperrt Boris Palmer dutzende Facebook-User 2.387
FC Bayern bleibt Leipzig auf den Fersen: Klarer Sieg gegen Hertha BSC 1.372
Vandalen am Werk! Wer schmeißt solches Zeug auf Züge? 1.871
Geisterfahrer umkurvt Polizeisperren, bis ihn Streifenwagen umzingeln 1.902
Optische Täuschung macht das Internet verrückt! 1.622
Schock für Simpsons-Fans: Verschwindet nach Hank Azaria auch Apu aus der Serie? 920
Schwerer Betrug mit gefälschten Pässen: Führt Spur nach Deutschland? 3.705
RB Leipzigs Nagelsmann hadert nach Liga-Rekord: "Hab den Jungs gesagt, dass ich das nicht möchte" 5.352
Chevrolet überschlägt sich bei Unfall auf A4: Mann stirbt vor Ort, schwangere Frau gerettet 13.447 Update
Mädchen (14) wird unter Drogen gesetzt, entführt und vergewaltigt: Snapchat verhindert mehr! 3.538
Massenkarambolage auf A8: 18 Menschen verletzt! 6.682 Update
Der Gesundheit wegen: Carl Herzog von Württemberg zieht sich zurück 434
Aus dem Königreich verstoßen? So schlecht läuft es jetzt für Harry und Meghan 6.163
Mann fährt immer wieder durch den Kreisverkehr: Polizei setzt dem Treiben ein Ende 8.167
Tragischer Beweis: Fotos aus KZ überführen NS-Täter, doch es ist zu spät 5.997
Frau (19) springt in letzter Sekunde aus abstürzendem Auto 2.942
Sparprogramm bei Daimler: Wird die IG-Metall nichts für ihre Leute rausschlagen können? 961
Kult-Trainer Streich: Darum will er keine Medien in der Spielerkabine 628
Abschiebung aus der Türkei: Mutmaßliche IS-Terroristin in Deutschland in Haft 843
Frau testet Gott und fährt absichtlich in ein anderes Auto 2.314
Nicht angeschnallt? Kind (7) bei Unfall schwer verletzt 2.743
Amazon-Technikchef: Darum wird der Computer den Menschen noch lange nicht ersetzen 898
23-Jähriger geht mit Lottoschein in Bank und fordert zwei Millionen Euro 11.203
Dumm gelaufen! 18-Jähriger stürzt beim Pinkeln Hang hinab 1.752
Tödlicher Unfall in Berlin: BVG-Bus erfasst Radfahrer 4.006 Update
Pamela Reif und Jason Derulo im 8-Minuten-Workout: So geht's 2.062
Schock auf Schulweg: Hund beißt Kind (9) ins Gesicht! 2.600
Das ging schief: Junge leiht sich Opas Auto und macht große Spritztour 251
WhatsApp down: Störung beim Messenger-Dienst 15.148 Update
Flucht aus Abschiebeknast in Dresden: Flüchtlings-Trio springt einfach über Zaun 23.069
Hunde im Gleisbett gefunden: Süße Vierbeiner einfach ausgesetzt? 7.036
"Ziel erreicht": Diese Rentner gestalten ihre eigenen Särge im Sarg-Club 1.347
Tennisprofi Alexander Zverev: "Brenda hat mir sehr geholfen" 1.878
Die Geissens: Shania zeigt Papas Lamborghini Urus 15.920
Rottweiler beißt 4-jährigem Mädchen ins Gesicht: PETA will Führerschein 32.625
Dschungelcamp: Sexy Blondine will Anastasiya in der nächsten Dschungel-Prüfung sehen 2.508
Schwangere Maria (†18) aus Mordlust erstochen: Hat ihre beste Freundin gelogen? 7.728
Hass-Botschaften: Auch Uschi Glas bleibt nicht verschont 12.120