Liebe nach Vertrag! Deshalb machte Ennesto wirklich Schluss

TOP

Tennisprofi Djokovic und Trainer Becker trennen sich

NEU

Vier Premieren in einer Nacht! Olaf Schubert im Liebesrausch

NEU

Von Leipzig direkt nach New York!

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
10.888

Trotz geringer Einsatzzeit: Dynamo lässt Müller nicht ziehen

Benahavis - Hinter Jannik Müller liegt keine leichte Zeit, vielmehr wohl die schwierigste seiner Karriere. Dynamos Aufsteiger der Vorsaison war in der Hinrunde schließlich meistens zum Zuschauen verurteilt. Dennoch will der Verein ihn nicht ziehen lassen.

Müller (l.) im Trainings-Zweikampf mit Tim Väyrynen.
Müller (l.) im Trainings-Zweikampf mit Tim Väyrynen.

Von Dirk Löpelt

Benahavis - Hinter Jannik Müller liegt keine leichte Zeit, vielmehr wohl die schwierigste seiner Karriere. Dynamos Aufsteiger der Vorsaison war in der Hinrunde schließlich meistens zum Zuschauen verurteilt.

Ganze sieben Einsätze und nur 92 Spielminuten kann der 21-jährige Defensivmann bisher vorweisen. In den ersten sechs Partien durfte er gar nicht ran, wurde danach sporadisch eingewechselt.

Ende Oktober setzte ihn schließlich ein Mittelfußbruch außer Gefecht. Zum Vergleich: In der Saison 2014/15 gehörte er mit 28 Drittliga-Spielen zu den Stammkräften.

Als verlorene Zeit wertet er das vergangene halbe Jahr dennoch nicht: „Auch wenn ich nicht so viel gespielt habe, konnte ich mich trotzdem weiterentwickeln.“

Jannik Müller sorgt auch für die Zeit nach dem Fußball schon vor: Er studiert Finanzmanagement.
Jannik Müller sorgt auch für die Zeit nach dem Fußball schon vor: Er studiert Finanzmanagement.

Seine Flexibilität ist zudem Vor- und Nachteil gleichermaßen. Der gelernte Innenverteidiger kann auch die Außenpositionen in der Viererkette besetzen oder als Sechser vor der Abwehr agieren - so einen variabel einsetzbaren Mann hat nun mal jeder Trainer gern auf der Bank in der Hinterhand.

Ganz zufrieden war Jannik aber dann doch nicht: „Ja, es gab die Überlegung zu einem Wechsel“, gibt er zu. Anfragen anderer Clubs gab es im Sommer und auch jetzt im Winter. „Aber für den Verein war das kein Thema, weil wir auf meiner Position dünn besetzt sind.“ Die momentane Personalsituation unterstreicht das. „Ich kann mir aber auch vorstellen, bei Dynamo zu verlängern. Wir werden uns mit Herrn Minge zusammensetzen und die Zukunft besprechen.“

Für die nach dem Fußball plant der Kölner Jung auch schon. Im Fernstudium lässt er sich seit anderthalb Jahren zum Finanzmanager ausbilden: „Acht von 24 Modulen habe ich schon geschafft, die Klausuren schreibe ich in Chemnitz.“

Die geistige Beschäftigung neben dem Fußball sei „wichtig für den Kopf“. Ratschläge, wie die Kollegen ihre „Kohle“ anlegen sollen, hat er noch nicht gegeben. Kleiner Tipp: „Breit streuen, in Fonds investieren.“

Dynamo ist bereit

Ein Kommentar von Dirk Löpelt

Es mag vielleicht ein wenig komisch klingen, aber selbst nach einer dritten Testspiel-Niederlage hätte ich an dieser Stelle geschrieben: Dynamo ist bereit für den Rest-Rückrundenstart der 3. Liga! Das beachtliche 2:2 gegen einen so großen Klub wie Dynamo Kiew unterstreicht das natürlich noch besser.

Heute kehren die Schwarz-Gelben als letztes der drei sächsischen Drittliga-Teams aus dem Süden in die Heimat zurück. Das ist eine der beiden großen Herausforderungen bis zum ersten Spiel in Erfurt: Die Dresdner haben nur ganze fünf Tage Zeit, sich zu akklimatisieren und zum anderen muss man natürlich abwarten, wie sich die Verletzten-Situation entwickelt.

Bereit, den erfolgreichen Weg bis zum Ende zu gehen, ist die Mannschaft von Trainer Uwe Neuhaus allemal. Weil es nicht nur in den Beinen, sondern auch in den Köpfen stimmt. Trotz des großen Vorsprungs ist von Überheblichkeit oder Arroganz beim Tabellenführer überhaupt nichts zu spüren. Im Gegenteil: Immer wieder betonen die Hefele [&] Co., dass sie zusammen als echtes Team diese Chance, etwas wirklich Großes zu erreichen, mit aller Macht nutzen wollen. Mit dem nötigen Respekt vor jedem Gegner.

Fotos: Lutz Hentschel

Fliegerbombe in Nordhausen endlich entschärft

150

Ein Glück! Joko und Klaas verlassen Show doch nicht

1.822

Ralf Rangnick gesteht ein: RB-Elfmeter war eine Schwalbe 

714

Jahrbuch-Fakten aus NRW: Alkoholismus, Hochzeiten, Krebs... 

142

Frau hält 48 Katzen in 28-Quadratmeter-Wohnung

2.433

Emotionales TV-Geständnis: lady Gaga ist krank

6.059

Unfassbar! Frau verpasst ihrem Hund Zungenpiercing

939

Pietro Lombardi drückte sich vor Trennungsshow

4.850

Mann ergaunert 14.000 Euro mit angeblich krebskranker Tochter

1.249

Falscher Polizist prügelt auf Radlerin ein

2.515

Er möchte Cathy Lugner den Krokodilen zum Fraß vorwerfen

2.876

Roland dankt via Facebook für Bundesverdienstkreuz

1.009

Wegen Glätte! Auf dieser Straße krachen Dutzende Autos zusammen

2.664

Polizist öffnet nackt die Tür und verliert seinen Job

4.995

Betrug bei Organ-Transplantationen in Jena und Leipzig

3.588

Unfassbar! Einbrecher zerstören hunderte Geschenke für arme Kinder

4.354

Räuber geht bei Überfall ohnmächtig zu Boden

2.575

Schwiegertochter gesucht: Jetzt rastet auch Ingos Mutter aus

11.478

Kundin findet Feder in Chicken-Nugget und wird dafür gehasst

4.875

Unter heftigem Applaus der CDU: Merkel will Burka-Verbot

5.192

Tourist stirbt durch Blitzeinschlag im Zelt in Australien

2.029

Merkel verspricht: Flüchtlings-Situation darf sich nicht wiederholen

1.816

Soko sucht weiter nach Spuren im Fall der getöteten Studentin Maria 

1.838

Straße bricht ineinander und reißt Polizistin in den Tod

10.278

Unglaublich! Dieser Mann schenkt Dresden 120 Mio. Euro

15.897

PISA-Rückschlag für Deutschland in Mathe und Naturwissenschaften

981

Frau erfindet sexuelle Belästigung, um allein im ICE zu fahren

5.256

Urteil! Konzernen steht Entschädigung für Atomausstieg zu

1.216

Kein Mallorca mehr? Air Berlin streicht beliebte Strecke

4.874

14-jähriger Junge und Frau vor Schule erstochen

7.785

Diesen Comedy-Star wirst Du nicht wiedererkennen

19.035

Horror-Haus: Wurde das erste Opfer zerstückelt und verbrannt?

881
Update

Mann wird auf Baustelle von Blitzableiter durchbohrt

3.854

Silvesternacht in Köln: Das sind die nüchternen Ermittlungsergebnisse

3.623

Horror im Rotlichtmilieu! Mann reißt Prostituierten fast die Zunge raus

10.357

So süß rettet ein Mann einen kleinen Koala vor dem Ertrinken

2.750

Facebook, Twitter und YouTube bekämpfen gemeinsam Terror-Propaganda 

709

Diese Fußmatten-Notiz hat eine unglaublich traurige Geschichte

3.591

Keine Kassen mehr! Amazon startet Einzelhandel-Revolution

6.498

So will Dresden seine Brücken auf Vordermann bringen

1.871

Kinderschänder aus Prohlis soll wieder zugeschlagen haben

8.104

Diese verrückte Familie aus Minden rockt YouTube

539

Lernst Du noch oder schummelst Du schon? Fast 80 Prozent der Studenten betrügen

250