Torjäger Eilers schwört Dynamo Vertrags-Treue!

Justin Eilers im Gespräch mit Trainer Uwe Neuhaus. Der würde seinen Torjäger gern über die Saison hinaus in Dresden sehen.
Justin Eilers im Gespräch mit Trainer Uwe Neuhaus. Der würde seinen Torjäger gern über die Saison hinaus in Dresden sehen.

Von Thomas Schmidt

Dresden - Aufatmen bei den Dynamo-Fans: Torjäger Justin Eilers hat den Schwarz-Gelben die Treue geschworen - zumindest bis zum Sommer.

Dann läuft der Vertrag des 14-fachen Saison-Schützen aus, über eine Verlängerung will „Eile“ nicht reden: „Bis dahin kann noch viel passieren, deshalb mache ich mir momentan noch keine Gedanken über die Zukunft.“

Der 27-Jährige hat aber Spekulationen um einen Winter-Wechsel zu Bundesligist Hannover 96 deutlich dementiert: „Ich werde definitiv im Winter nicht wechseln, ich will mit Dynamo aufsteigen. Das ist unser primäres Ziel und dafür gebe ich alles.“

14 Treffer (hier gegen Halles Fabian Bredlow) in 15 Spielen - auch Justin Eilers staunt über diese Bilanz: „Das habe ich auf diesem Level vorher nie geschafft.“
14 Treffer (hier gegen Halles Fabian Bredlow) in 15 Spielen - auch Justin Eilers staunt über diese Bilanz: „Das habe ich auf diesem Level vorher nie geschafft.“

Auch sein Berater Sören Seidel stellte klar, dass es aktuell keinen Kontakt zu den Niedersachsen gebe. Mit einem Marktwert von 550.000 Euro ist Eilers derzeit der drittwertvollste Spieler der 3. Liga.

Den will natürlich Trainer Uwe Neuhaus (55) über diese Saison hinaus in seinen Reihen wissen: „Zwar sind Verträge nicht meine Baustelle, aber ich mache in Gesprächen mit Spielern schon deutlich, was ich von ihnen halte und sage ihnen entsprechend, was für sie das beste ist.“

In diesem Fall wahrscheinlich: Verlängern!

Mit Blick auf die nächste Partie in Wiesbaden sprach Eilers für die gesamte Mannschaft: „Wir sind nach wie vor heiß, wollen jedes Spiel gewinnen und keine Luft ranlassen.“

Dass die Dresdner am Freitag die 40-Punkte-Marke knacken können, ist für den Offensivmann nebensächlich: „Es geht nicht um Marken, sondern um drei Punkte.“

Fotos: Lutz Hentschel


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0