Wundertor! Real Madrid gewinnt die Champions League gegen Klopps Liverpool! Neu Brand in Rust bei TV-Proben: Kann "Immer wieder sonntags" senden? Neu Porsche sucht in Dresden nach neuen Mitarbeitern 50.777 Anzeige Dieser Deutsche besetzt Boris Beckers Finca auf Mallorca 5.852 Ob beruflich oder privat: So beeinflussen Zähne Dein Leben 9.793 Anzeige
7.201

Dynamos Kapitän: Meine Spielweise tut manchmal weh

Dynamo-Kapitän Marco Hartmann im Interview über die sportliche Lage, seine Rolle als Kapitän und sein Gefühl für Heidenheim.

Von Dirk Loepelt

Der Chef und sein Kapitän: Uwe Neuhaus (l.) mit Marco Hartmann.
Der Chef und sein Kapitän: Uwe Neuhaus (l.) mit Marco Hartmann.

Dresden - Er ist zusammen mit Marvin Stefaniak der dienstälteste Spieler bei den Schwarz-Gelben, mit 28 Jahren im besten Fußballeralter und seit Sommer Kapitän von Zweitligist Dynamo Dresden: Marco Hartmann. TAG24 sprach mit dem gebürtigen Leinefelder.

TAG24: Herr Hartmann, Sie haben ihre Kollegen nach dem grandiosen 5:0 gegen den VfB Stuttgart eindringlich gewarnt, jetzt abzuheben. Musste der Kapitän in dieser Woche nochmal ein Machtwort sprechen?

Hartmann: „Nein, überhaupt nicht. Ich hatte den Eindruck, dass jeder vorhat, genau darauf zu achten, diese Woche wie jede anzugehen und sich ja nichts zuschulden kommen zu lassen. Im Training war richtig Feuer drin. Das soll aber nicht heißen, dass das in den Wochen zuvor nicht der Fall gewesen wäre.“

TAG24: Was stimmt Sie hoffnungsvoll, dass jetzt die nächste lange Reise nicht umsonst ist und in Heidenheim was zu holen ist?

Hartmann: „Dass uns die Leichtigkeit, die uns der Sieg gegen Stuttgart zurückgegeben hat, bis Sonnabend erhalten bleibt. Dass wir die Qualität haben, auch in Phasen, in denen es nicht so lief. Diese Qualität hat man ja in vielen Spielen gesehen. Heidenheim ist zudem wie Stuttgart ein absolutes Topteam der Liga, diese Mannschaften lagen uns zuletzt ja etwas besser.“

TAG24: Ein Viertel der Saison ist vorbei - nach neun Spielen steht Dynamo mit zwölf Punkten auf Platz neun der Tabelle. Wie fällt Ihr Zwischenfazit aus?

Hartmann: „Eigentlich ganz gut, natürlich auch bedingt durch den Sieg gegen Stuttgart. Die Punktausbeute ist ordentlich. Was mir vor allem gefallen hat, war und ist der Umgang untereinander als Mannschaft. Die positiven wie negativen Schwankungen in unseren Leistungen waren ein bisschen zu hoch - wobei wir die nach oben natürlich gern mitnehmen. Aber die Spiele in Kaiserslautern und Sandhausen waren einfach zu schlecht. Man kann verlieren, und wir werden auch noch Spiele verlieren. Es kommt aber immer auf die Art und Weise an.“

Marco Hartmann (u., r.) geht dorthin, wo es weh tut. Das bekommen die Gegner, aber auch er selbst ab und an zu spüren.
Marco Hartmann (u., r.) geht dorthin, wo es weh tut. Das bekommen die Gegner, aber auch er selbst ab und an zu spüren.

TAG24: Sie sind seit Sommer Kapitän - wie hat das Ihre Rolle in der Mannschaft verändert?

Hartmann: „Dass ich noch mehr darauf achte, das Gesamtgebilde im Auge zu behalten, nicht nur die eigene Leistung. Ich versuche zusammen mit dem Mannschaftsrat, aktiv Sachen zu regeln, anzusprechen.“

TAG24: Wie ist das Verhältnis zu Trainer Uwe Neuhaus?

Hartmann: „Absolut positiv, das war es immer. Aber wir sprechen uns noch mehr ab als voriges Jahr - da war ja auch Michael Hefele der Kapitän. Ich bin mit dem Trainer in regem Austausch, und er ist sehr offen für andere Blickwinkel.“

TAG24: Sie haben inklusive DFB-Pokal alle zehn Pflichtspiele bestritten, sind im Gegensatz zur Vergangenheit von Verletzungen verschobt geblieben - diese Serie ist ja fast schon „beängstigend“...

Hartmann: „Ja, es läuft so gut, dass schon nicht mehr drüber geredet oder geschrieben wird... Im Ernst: Ich fühle mich körperlich erstaunlich gut. Der Gedanke, sich zu verletzen, ist sehr weit weg. Das kann natürlich immer mal passieren - meine Spielweise tut schon manchmal weh, auch mir selbst. Aber mein Körper ist gut angepasst an die Belastung.“

TAG24: Schlussfrage: Wo steht Dynamo am Ende der Saison?

Hartmann: „Oh, das ist nicht so einfach zu beantworten. Ich stelle mir vor, dann an der Elbe zu stehen mit der Tabelle in der Hand und einem zufriedenen Blick. Uns muss klar sein, dass Kleinigkeiten entscheiden. Wichtig natürlich, dass wir von Verletzungen verschont bleiben, aber da sieht es momentan sehr, sehr gut aus. Fest steht für mich: Wir haben die Qualität für diese Liga.“

Fotos: Lutz Hentschel, Imago

Anti-Boote gegen Rechts: Auch vom Wasser aus wird die AfD-Demo ins Visier genommen 1.733 +++ Evakuierung läuft! Feuer im Europapark Rust ausgebrochen +++ 47.613 Update
Kein Ermittlungsstopp der Schweizer Justiz gegen Michel Platini! 372 Großkreutz vermeidet klares Bekenntnis zu Lilien 260
Libysche Küste: Mehr als tausend Menschen aus Seenot gerettet 1.916 Bamf-Skandal: Was wusste Angela Merkel - und warum schweigt sie? 4.670 Behälter mit Blut auf Mallorca gefunden: Spezialkräfte im Ebola-Einsatz 19.181 Nach Sturz aus Fenster: Kleinkind schwebt weiter in Lebensgefahr 732 Mann verschanzt sich in Wohnung: Das SEK rückt an und überwältigt ihn 699 Update Genitalherpes: Jeder Dritte in Deutschland ist infiziert! 2.423 Anzeige Deutschlandweit ein Problem: Kita-Krise spitzt sich zu, Eltern haben genug 1.216 Opa fällt mit Enkel Baum, dann trifft ihn der meterhohe Stamm! 5.886 Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 18.890 Anzeige Weder Hund noch Wolf: Experten rätseln über dieses mysteriöse Wesen 63.504 Hier lassen es sich RB-Leipzig-Schnuckel Sabitzer und Katja Kühne gut gehen 4.924 Nicht angeschnallt: Mann stirbt bei Frontal-Crash 288 Bei Aldi soll's leer werden! Schnäppchen-Alarm, weil zu viel Ware da ist? 7.663 Bombenalarm in Kiew kurz vor dem Champions-League-Finale! 7.496 Update Er wollte ihn töten! Brad Pitt wird durch Morddrohung zum echten Held 2.303 Mit diesen drei Tipps bleiben Erdbeeren bis zum Essen frisch 6.845 Jimi Blue Ochsenknecht will unbedingt zurück zu "Let's Dance", aber lässt ihn RTL auch? 3.058 Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 2.696 Anzeige Junge Frau öffnet Getränkedose und wird schwer verletzt 3.796 So wurden Abgeordnete mit geschönten Berichten über die Bundeswehr verarscht 1.826 Einfach vergessen: Einjähriges Kind stirbt grausamen Hitzetod in Auto 8.641 Kein Scheiß! Dieses Tattoo prangt auf dem Bein eines SGE-Pokalhelden 2.518 Reifen geplatzt! Lkw kippt samt Mähdrescher auf Autobahn um und verursacht Mega-Staus 5.255 Kurdendemo in Köln: Zwei türkische Politiker dürfen nicht sprechen! 1.554 Hinterhältiger Überfall auf Flüchtlingsunterkunft 603 Manuel Neuer fährt als Nummer eins zur WM - oder gar nicht! 2.992 Ironman Jan Frodeno rettet fünf Menschen das Leben 4.630 Seniorin fährt ungebremst in Motorrad-Gruppe! 186.229 Hier kommt "Die beste Klasse Deutschlands" her 1.023 Nach Anruf: Schwerbewaffnete Polizisten und SEK stürmen Wohnungen! 3.356 Am Kölner Heumarkt: Warum stehen hier alle für ein Eis an? 1.556 Klare Ansage: Ihm würde Schwesta Ewa gerne eine klatschen 2.207 Tränendrama bei Sara Kulka: Zweifach-Mama eilt nach Hause 4.885 Zoff um Bettensteuer: Jetzt entscheiden die obersten Richter 790 Der Wetterdienst warnt: Nach der Hitze rollen Gewitter, Starkregen und Hagel auf uns zu 159.056 Heftig! Typ ergaunert sich im Bekanntenkreis eine halbe Million 1.658 Sohn wie Diktator genannt: Paar muss vor Gericht 7.510 Frau geht aus Sorge um ihr ungeborenes Baby zum Arzt: Was die Mediziner finden, ist krass 20.403 Ehepaar lebt mehrere Tage als Millionär, ohne es zu wissen 7.927 Festnahme! 11-Jähriger soll Jungen (7) vergewaltigt haben 16.485 Bewaffnetes Räuber-Trio stürmt in Supermarkt und jeder schnappt sich eine Kassiererin! 4.210 Steht Opel nun endgültig vor dem Aus? 16.210 Mann stürzt 30 Meter in die Tiefe: Deutsche wird zur Lebensretterin 1.920 Schreckliches Unglück in Hamburg! Jugendlicher stirbt beim U-Bahn-Surfen 4.020 Datenschutz-Wahnsinn: Kein Livestream von Gottesdiensten mehr! 1.377 Alarmierend! So viele Rechtsextreme und Islamisten sind bei der Bundeswehr 1.103