Muss Kutschke seinen Platz für Testroet räumen?

Schoss das entscheidende Tor gegen Bremen, doch nun droht ihm die Bank: Stefan Kutschke.
Schoss das entscheidende Tor gegen Bremen, doch nun droht ihm die Bank: Stefan Kutschke.

Dresden - Dass der Anpfiff am Sonnabend erst um 15 Uhr und damit eine Stunde später als gewöhnlich ertönt, stört Dynamo-Trainer Uwe Neuhaus nicht.

Im Gegenteil, schmunzelnd verrät der 56-Jährige, wovon er insgeheim wie ganz Fußball-Dresden träumt: „Meine Lieblings-Anstoßzeit ist 15.30 Uhr...“

Doch erst einmal müssen die Schwarz-Gelben die Zwischenstation 2. Bundesliga erreichen und wollen dafür beim Chemnitzer FC einen weiteren Schritt tun.

Neuhaus: „In den Ostderbys taten wir uns in den letzten Wochen schwer, kassierten eine Niederlage und holten ein Unentschieden. Jetzt sind wir mal mit einem Sieg dran.“ Nach dem 2:3 in Erfurt waren die Dresdner in Halle kurz davor, mussten sich am Ende aber mit einem 0:0 begnügen.

Stürmt er gegen Chemnitz wieder von Beginn an? Pascal Testroet.
Stürmt er gegen Chemnitz wieder von Beginn an? Pascal Testroet.

Dort war die Chancenverwertung das große Manko. Beim 2:1 gegen die Werder-Bubis lief‘s danach besser, auch dank Stefan Kutschke in dessen erstem Spiel von Beginn an.

Trotzdem droht dem Matchwinner die Rückversetzung auf die Bank: Pascal Testroet trainierte am Freitag wieder voll mit und Neuhaus hofft, „dass ,Paco‘ in Chemnitz spielen kann“.

Den elffachen Saison-Torjäger noch eine Partie draußen zu lassen, damit der seine Fußverletzung weiter und möglicherweise endgültig auskurieren kann, davon hält der Coach nichts: „Wenn der Spieler zu mir kommt und sagt, dass er fit ist, werde ich ihm nicht antworten: Egal, ich schon Dich noch ein bisschen.“

Zuschauer Testroet hatte bereits nach dem Erfolg gegen Bremen angekündigt: „Ich will im Derby unbedingt dabei sein. Das Hinspiel war zu schön.“

Im September traf der 25-Jährige zum „Goldenen Tor“. Kutschke würde seinen Platz im Sturm räumen: „Die Spieler vor mir haben in dieser Saison mehr geleistet und besitzen deshalb einen gewissen Bonus.“

Fotos: Lutz Hentschel


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0