Minge & Born: Dynamos Erfolgsduo verlängert Verträge

Dynamos Erfolgsduo Ralf Minge (r.) und Michael Born gibt weiter für die Schwarz-Gelben Gas.
Dynamos Erfolgsduo Ralf Minge (r.) und Michael Born gibt weiter für die Schwarz-Gelben Gas.  © Lutz Hentschel

Dresden – Das ist eine tolle Nachricht für die schwarz-gelbe Gemeinde! Dynamos Aufsichtsrat hat die zum 30. Juni 2018 auslaufenden Verträge mit den Geschäftsführern Ralf Minge und Michael Born verlängert.

Sportdirektor Minge bleibt (mindestens) bis 30. Juni 2020, Borns Kontrakt als kaufmännischer Geschäftsführer gilt ab Sommer weitere drei Jahre bis 30. Juni 2021.

„Der Aufsichtsrat ist davon überzeugt, dass die positive Entwicklung der Sportgemeinschaft in den zurückliegenden Jahren auch darauf zurückzuführen ist, dass wir im Verein auf Kompetenz, Identifikation, Hingabe und nicht zuletzt auf Kontinuität gesetzt haben. Deshalb freuen wir uns sehr, dass wir die Zusammenarbeit mit Michael Born und Ralf Minge fortsetzen können, die diesen Weg verkörpern“, erklärte Dynamos Aufsichtsratsvorsitzender Jens Heinig.

Minge kehrte am 12. Februar 2014 zur SGD zurück. Seitdem ist der 56-Jährige für die sportliche, strategische und konzeptionelle Entwicklung der Lizenzspielermannschaft und der Nachwuchs Akademie verantwortlich. Born ist seit 15. Juni 2016 als Geschäftsführer bei Dynamo tätig.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0