Wallraff zeigt schockierende Zustände in Behinderten-Einrichtungen

TOP

"Wogende Wabbel-Cellulite": Sonya Kraus' ehrliches Beauty-Geständnis

NEU

Wegen Fremdkörper: Karlsberg ruft MiXery zurück

NEU

Jugendliche bewerfen Polizei mit Steinen und zünden Autos an

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.997
Anzeige
4.694

Rotiert sich Dynamo heute zum Sieg?

Dresden - Eigentlich sollte man eine Siegermannschaft nicht ändern, aber Dynamo-Coach Uwe Neuhaus ist aufgrund von Verletzungs- und Krankheitssorgen zum Umstellen verdammt.

Die Dynamos am Freitag nach dem Auslaufen. Wer wird am Sonntag in Mainz auf dem Platz stehen?
Die Dynamos am Freitag nach dem Auslaufen. Wer wird am Sonntag in Mainz auf dem Platz stehen?

Von Thomas Schmidt

Dresden - Von Sir Alf Ramsey, der England 1966 als Trainer zum WM-Titel führte, stammt der berühmte Ausspruch: „Never change a winning team!“

Aber Dynamo- Coach Uwe Neuhaus ist am Sonntag bei der Zweiten des FSV Mainz zu Umstellungen gezwungen. Grund: Mit Sinan Tekerci fällt der linke Flügelflitzer aus.

Neuhaus rätselt selbst: „Ich habe Sinan seit Tagen nicht gesehen, es muss ihn wirklich schwer erwischt haben.“ Der 21-Jährige hatte sich bereits vorm Bayern-Spiel mit Fieber und Grippe abgemeldet.

Eine positive Veränderung: Der zuletzt angeschlagene Ex- Auer Fabian Müller kehrt als Linksverteidiger in die Anfangself zurück, für ihn muss Niklas Kreuzer auf die Bank. Denn Neuhaus setzt gegen die Bundesliga-Reserve der Mainzer auf Erfahrung - und vor allem eine sichere Abwehr.

Nachdem er gegen die Bayern sein Comeback gab, rückt Quirin Moll am Sonntag wohl in die Startelf.
Nachdem er gegen die Bayern sein Comeback gab, rückt Quirin Moll am Sonntag wohl in die Startelf.

Der 53-Jährige warnt: „Auf uns wartet der stärkste Gegner der bisherigen Saison. Eine eingespielte, junge, hungrige Mannschaft, die noch nicht verloren und vor allem beim 4:0 in Kiel beeindruckend aufgetrumpft hat.“

Um seiner Aussage Nachdruck zu verleihen, vergleicht Neuhaus die Situation mit der in Dresden vorige Woche: „So heiß, wie wir auf die Bayern waren, so heiß ist Mainz auf uns.“

Gegen die Münchner hatten neben Müller auch Marvin Stefaniak und Justin Eilers gefehlt. Beim Abschlusstraining durfte zumindest Letzterer in der Stammelf mitmachen.

Die neue Mittelfeld-Variante sieht demnach so aus: Aias Aosman und der wieder genesene Eilers bilden die Flügelzange. Andreas Lambertz rückt hinter Pascal Testroet in die Schaltzentrale. Für „Lumpi“ wiederum feiert Quirin Moll, der seit Anfang Juli wegen einer Schulter-Verletzung fehlte, sein Comeback als Sechser neben Marco Hartmann.

Also jede Menge Erfahrung und dafür viele Youngster auf der Bank. Dort gibt’s auch ein ganz neues Gesicht: „U17“-Vize-Europameister Markus Schubert (17) nimmt erstmals bei den Profis Platz - als zweiter Torhüter.

Wiegers: Reha-Training nach Knie-OP

Dieses Bild gehört vorerst der Vergangenheit an: Torwart Patrick Wiegers muss nach seiner Knie-OP in der Reha schuften.
Dieses Bild gehört vorerst der Vergangenheit an: Torwart Patrick Wiegers muss nach seiner Knie-OP in der Reha schuften.

Dynamo-Torwart Patrick Wiegers (25) hat die Operation nach seiner Außenmeniskus-Verletzung im linken Knie gut überstanden.

Der Eingriff wurde von Chefarzt Prof. Felix Bonnaire im Krankenhaus Dresden- Friedrichstadt vorgenommen. Dabei wurde der abgerissene Außenmeniskus wieder am Knochen fixiert.

„Die OP habe ich gut überstanden. Das Knie schmerzt noch ein wenig, aber das wird schon. Ich bedanke mich herzlich für alle Genesungswünsche, die mich über Facebook und per SMS erreicht haben. Ich werde alles dafür tun, dass ich so schnell wie möglich wieder bei der Mannschaft sein und mit dem Training beginnen kann“, so Wiegers.

Zur Stabilisation des operierten Knies trägt er vorerst eine Schiene und beginnt in den kommenden Tagen mit einem individuellen Reha-Programm in Dresden. Wann der Schlussmann wieder zur Verfügung steht, ist momentan aber noch nicht absehbar.

„Wichtig ist, dass die OP optimal verlaufen ist. Wir wünschen Patrick alle einen optimalen Heilungsverlauf und hoffen, dass er schnell wieder einsteigen kann“, erklärte Dynamo-Coach Uwe Neuhaus.

Wiedersehen nach 10 Jahren

Sandro Schwarz trifft am Sonntag auf seinen alten Chef Uwe Neuhaus.
Sandro Schwarz trifft am Sonntag auf seinen alten Chef Uwe Neuhaus.

Mainz - FSV-Coach Sandro Schwarz trifft am Sonntag mit der Zweiten seiner Mainzer seinen alten Chef wieder: Dynamo- Trainer Uwe Neuhaus.

Zehn Jahre ist es her, dass Schwarz bei Rot-Weiss Essen unter Neuhaus spielte. „Ich war allerdings nur vier Wochen bei ihm“, erinnert sich Schwarz. „Das lag aber nicht an Uwe“, betont der frühere Mittelfeldspieler.

Essen war damals aus der 2. Liga in die Regionalliga Nord abgestiegen, Neuhaus übernahm, krempelte den Kader um - und Schwarz wechselte zum SV Wehen.

„Uwe finde ich menschlich und als Trainer überragend“, erklärt Schwarz: „Ich freue mich riesig darauf, ihn zu treffen.“

Fotos: Lutz Hentschel; imago/Rene Schulz

Pferdeäpfel überführen Kutscher nach Unfallflucht

NEU

Frauen aufgepasst: Das machen Männer heimlich mit ihrem Ding

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.565
Anzeige

Tesla-Fahrer gibt Lob nach Rettungsaktion bei Facebook weiter

NEU

Prost! München will die Bierpreis-Bremse

NEU

Wer kann's besser: Mr. 50-Shades oder Justin Trudeau?

NEU

Gesetzentwurf: Bayern plant Burka-Verbot

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.662
Anzeige

Fußball kurios: Trainer foult Gegenspieler und beschwert sich auch noch

NEU

Fahndung: Männer brechen in Geschäft ein und klauen zig Zigaretten

NEU

Kommt das iPhone 8 mit einer revolutionären Ladefunktion?

1.128

Leipziger Jugend kämpft gegen Abschiebung eines Mitschülers

1.238

Wirbel um Björn Höckes Demo-Teilnahme

1.511

Polizei hilft Schülerin bei Mathe-Hausaufgaben

839

Schmuggler wollten Zollhunde mit Steaks täuschen

931

Interne E-Mail verrät: AfD fürchtet sich vorm Verfassungsschutz

1.665

Berlinale: Vier Menschen werden beim Gewinner-Film ohnmächtig

4.236

Hat Leonard Freier schon die Nächste? Dieses Foto soll es beweisen

2.846

Urologen begeistern mit lustigem Warteschleifen-Song

3.299

Gericht entscheidet: Kein Flüchtlings-Status für Syrer

526

Verliebter Mann löst mit Heiratsantrag Polizei-Einsatz aus

3.939

Aus Verzweiflung: Flüchtlinge in der Türkei verkaufen ihre Organe

2.206

Auf diesem Bild will uns Micaela Schäfer nicht ihren Körper zeigen

6.506

Lässt sich Pietro hier das Gesicht von Alessio tätowieren?

2.182

Behinderte Tochter von Fussball-Star wird jetzt Topmodel

4.311

Carmen Geiss leistet sich peinlichen Photoshop-Fail

7.933

Dicker Kult-Torwart futtert erstmal gemütlich auf der Bank

3.045

GZSZ-Star Isabell Horn lüftet Baby-Geheimnis

7.940

Lufthansa-Crew bei Autounfall verletzt: Flug muss storniert werden

4.312

WhatsApp bekommt Snapchat-Funktion

4.222

Mit 431 PS in den Tod: Sportwagen schleudert auf Autobahn gegen Lkw

10.520

Heiß! Diese berühmte Schönheit zeigt sich oben ohne

8.827

Nach Rücktritt von Flynn: Das ist Trumps neuer Sicherheitsbertaer

875

Mordprozess um Horror-Haus: Sagt jetzt auch Wilfried W. aus?

1.099
Update

Flugzeug kracht in Einkaufs-Zentrum! Alle Insassen tot

11.145

Rechte Terrorzelle: Sachsen ermittelt gegen Reichs-Druiden

5.871

Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

5.159

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

7.532

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

4.350

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

2.167

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

4.838

Tragischer Unfall! Pannenhelfer von Lkw erfasst und getötet

6.137