Letzte Reihe, Einzelplatz! So muss Ex-CDU-Steinbach sitzen

TOP

Im Auto verbrannt: Lambada-Sängerin tot aufgefunden

TOP

Das macht Frauen Lust auf einen Blowjob

NEU

Dumm gelaufen! Autofahrer zeigt Vorladung statt Führerschein

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE
10.141

Vom Aufstiegshelden zum Bankdrücker: Testroet will zurück in Dynamos Startelf

Die letzten Wochen hat sich Pascal Testroet sicher ganz anders vorgestellt. Doch der Dynamo-Stürmer gibt nicht auf. #sgd1953

Von Tom Jacob

Im Training hat Pascal Testroet (rechts) wieder zu alter Form zurückgefunden. 
Im Training hat Pascal Testroet (rechts) wieder zu alter Form zurückgefunden. 

Dresden - In der vergangenen Saison war Pascal Testroet mit 18 Toren in 30 Spielen neben Justin Eilers der Torgarant und damit eine wichtige Säule für den Aufstieg. Aktuell muss „Paco“ vermehrt auf der Bank Platz nehmen statt nach Toren zu jagen.

TAG24 sprach mit dem Stürmer über seine aktuelle Gefühlslage.

TAG24: Eine private Frage vorweg: Wie laufen die Vorbereitungen auf den Familienzuwachs?

Testroet: „Das Kinderzimmer steht, die Freude ist riesig. Es macht jeden Tag aufs neue Spaß, den Bauch anzuschauen. Trotz Fußballer-Genen braucht sie aber keine Fußballerin werden, sondern soll sich etwas Vernünftiges suchen...“

TAG24: Nun zum Sportlichen: Wie kommen Sie mit der aktuellen Ersatzrolle klar?

Testroet: „Es ist nicht die Rolle, die ich mir gewünscht und vor der Saison erarbeitet hatte. Zwischenzeitlich hatte ich eine schlechte Phase, bin in ein gewisses Loch gefallen. Seit zwei, drei Wochen komme ich wieder in meine Form vom letzten Jahr. Im Training ist die Selbstverständlichkeit Tore zu machen wieder da. Ich überlege nicht: Was macht der Torwart? Was mache ich?, sondern ich schieße und der Ball geht rein. Klar war ich am Anfang sehr unzufrieden, als ich rausgenommen wurde. Ich habe aber die Situation gut angenommen. Bin gegen Stuttgart reingekommen: Ein Tor, eine Vorlage. Gegen Braunschweig haben wir auch durch meine Einwechselung das Spiel gedreht. Ich gebe weiter Gas, der Trainer weiß, was ich kann.“

Pascal Testroet beim Pokal-Aus gegen seinen Ex-Verein Arminia Bielefeld. 
Pascal Testroet beim Pokal-Aus gegen seinen Ex-Verein Arminia Bielefeld. 

TAG24: Sie sind jetzt 26 Jahre alt und haben einen gültigen Vertrag bis 2019. Justin Eilers hat im Sommer das Angebot 1. Bundesliga mit 27 Jahren angenommen. Würden Sie auch nochmal ein entsprechendes Angebot annehmen?

Testroet: „Es kommt immer auf den Moment an. ,Eile‘ hat sich das mit seiner Leistung mehr als verdient. Trotz guter Angebote bin ich im Sommer in Dresden geblieben. Ich will hier in der Stadt etwas mit aufbauen. Die 1. Bundesliga ist für jeden ein Traum. Sollte ich das mit Dresden schaffen, wäre es das Schönste. Klar möchte ich gern noch einmal in meinem Leben Bundesliga spielen.“

TAG24: Das letzte Spiel vor Weihnachten findet in Bielefeld statt ...

Testroet: „Das Spiel in Bielefeld wird ein ganz besonderes in meinem Leben, eine ganz emotionale Sache. Durch die zwei Aufstiege habe ich da einen gewissen ’Heldenstatus‘. Viel Zeit werde ich dort aber nicht verbringen, fliege mit meiner ganzen Familie am nächsten Tag in den Urlaub.“

Testroet musste sich mit seiner neuen Rolle auf der Bank erst einmal abfinden.
Testroet musste sich mit seiner neuen Rolle auf der Bank erst einmal abfinden.

TAG24: Wie lange wird die Serie, in der Liga fünf Spiele ungeschlagen, zuletzt drei Siege in Folge, noch anhalten?

Testroet: „Ich hoffe und bin überzeugt: Bis Weihnachten. Wir sind ein starkes Team mit einem breiten Kader. Man merkt in der Mannschaft den Bock am Erfolg. Solange die Gier anhält, bin ich sicher, hält auch die Serie noch lange.“

TAG24: Trainer Uwe Neuhaus mahnt in solchen Zeiten gern mal, am Boden zu bleiben. Gibt es abgehobene Träume in der Kabine?

Testroet: „Die Worte ,oben angreifen‘ sind nicht gefallen. Aber die Gier in der Mannschaft dazu ist da. Mein Saisonziel vor der Saison war es nicht zu sagen: ,Nichtabstieg reicht mir‘. Ich will in jedem Spiel an die Grenze gehen und jedes Spiel gewinnen. Und wenn man jedes Spiel gewinnt, ist man oben dabei. Man sieht aber eben auch, wie schnell es in einer schlechten Phase auch mal wieder nach unten gehen kann.

Wir müssen wach bleiben und weiter punkten. Die Rückrunde wird noch schwer genug.“

Fotos: Lutz Hentschel, DPA/Thomas Eisenhuth

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

NEU

TV-Doku über Actionfilm-Dreharbeiten auf Nordumgehung

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Das war's mit der Kippe danach! Rauchverbot in Tschechien

11.110

Sicherheitslücke: Raubkopierer veröffentlichen Pornos auf YouTube

3.476

Hier erzählt ein 19-Jähriger, wie er eine brutale Messerattacke überlebte

1.445

Beate: So traurig war die Beisetzung ihrer Mutter Irene

4.946

Informatiker warnen: Darum solltet ihr bei Selfies kein Peace-Zeichen machen

4.913

15 Millionen Euro: Mann macht fette Beute beim Juwelier

939

Trauriger Abschied! Bommels Ende ist gekommen

5.796

Betrunkener schläft in Hallenbad ein und zieht Kinder unter Wasser

2.782

Dieser Mann könnte seine Frau mit nur einem Kuss töten

2.126

Achtung! Produkttester-App hebt Hunderte Euro von Konto ab

2.268

Aufgepasst! So tricksen die Chefs beim Mindestlohn

1.711

Für Film, der bald in Deutschland startet: Hund wird in strömendes Wasser gedrückt

1.687

So kassiert Skandal-Redner Höcke die Schelte der Medien

3.702

Aus Angst vor Polizei: Mann verschluckt MP3-Player

1.598

Unterrichtsfrei für 230 Kinder nach Einbruch in Schule

1.722

Schattiges Plätzchen: Riesenpython verschanzt sich unter Auto

1.368

Was machen diese chinesischen Firmenmitarbeiter auf der Bühne?

1.856

So könnt Ihr euch die Rundfunk-Beiträge der letzten drei Jahre zurückholen

27.963

Beim Modeln ist Mama Ochsenknecht richtig streng

1.024

Schlimme Grippewelle: Dringender Impf-Appell

4.726

Cathy Hummels: Shitstorm für Fashion Week-Selfie mit Sarah Lombardi

3.925

Traurige Beichte: Ist Gina-Lisas Beziehung gescheitert?

5.112

Aufatmen bei RB: Keita doch fit für Frankfurt?

384

Das sind die häufigsten Todesursachen in Deutschland

3.896

Licht aus: Deshalb bleibt Paris nachts dunkel

2.001

Gruseliges Gepäck: Zerstückelte Frauenleiche in einem Koffer gefunden

3.588

Unzählige Tote: 17-stöckiges Einkaufsgebäude eingestürzt

3.461
Update

"Mein größter Flop": Mit dieser pikanten Aussage überrascht Dieter Bohlen alle

6.054

Nach Höckes Skandalrede in Dresden: Farbanschlag aufs Watzke

8.084
Update

Beängstigendes Geständnis: BKA hat islamistische Gefährder aus den Augen verloren

2.688

Sensation bei Australian Open: Djokovic fliegt in der zweiten Runde raus

949

Viele Tote! Lawine verschüttet Hotel in Italien

4.723

Prozessbeginn! Deutsche Bahn kämpft gegen Studentenwohnheim!

651
Update

Deal mit Huddersfield geplatzt: Geht RB-Stürmer Boyd nach Darmstadt?

2.032

Skifahrer prallt gegen Baum und stirbt

7.979

Bundestag will heute Cannabis auf Rezept freigeben

1.388

dm-Verkäuferin will bei Rossmann shoppen und wird vor allen bloßgestellt

24.153

Sperrung aufgehoben! 21-Jähriger auf A14 von Autos erfasst und getötet

35.727

"Auf toten Juden rumspringen!" So schockt Yolocaust mit der Vergangenheit

11.854

Schulbus kracht gegen Lkw! Mehr als 15 tote Kinder befürchtet

3.738