Darum wird bei "Shopping Queen" nie bei H&M und Zara gekauft

Top

Kein Schulz-Effekt! CDU hängt SPD bei Saarland-Wahl ab

Top
Update

Echtes Wunder! Mutter gibt todkrankem Sohn Cannabis, und er wird gesund

8.866

Tragisch! Malinas letztes Lebenszeichen war eine Liebeserklärung

12.969
10.162

Vom Aufstiegshelden zum Bankdrücker: Testroet will zurück in Dynamos Startelf

Die letzten Wochen hat sich Pascal Testroet sicher ganz anders vorgestellt. Doch der Dynamo-Stürmer gibt nicht auf. #sgd1953

Von Tom Jacob

Im Training hat Pascal Testroet (rechts) wieder zu alter Form zurückgefunden. 
Im Training hat Pascal Testroet (rechts) wieder zu alter Form zurückgefunden. 

Dresden - In der vergangenen Saison war Pascal Testroet mit 18 Toren in 30 Spielen neben Justin Eilers der Torgarant und damit eine wichtige Säule für den Aufstieg. Aktuell muss „Paco“ vermehrt auf der Bank Platz nehmen statt nach Toren zu jagen.

TAG24 sprach mit dem Stürmer über seine aktuelle Gefühlslage.

TAG24: Eine private Frage vorweg: Wie laufen die Vorbereitungen auf den Familienzuwachs?

Testroet: „Das Kinderzimmer steht, die Freude ist riesig. Es macht jeden Tag aufs neue Spaß, den Bauch anzuschauen. Trotz Fußballer-Genen braucht sie aber keine Fußballerin werden, sondern soll sich etwas Vernünftiges suchen...“

TAG24: Nun zum Sportlichen: Wie kommen Sie mit der aktuellen Ersatzrolle klar?

Testroet: „Es ist nicht die Rolle, die ich mir gewünscht und vor der Saison erarbeitet hatte. Zwischenzeitlich hatte ich eine schlechte Phase, bin in ein gewisses Loch gefallen. Seit zwei, drei Wochen komme ich wieder in meine Form vom letzten Jahr. Im Training ist die Selbstverständlichkeit Tore zu machen wieder da. Ich überlege nicht: Was macht der Torwart? Was mache ich?, sondern ich schieße und der Ball geht rein. Klar war ich am Anfang sehr unzufrieden, als ich rausgenommen wurde. Ich habe aber die Situation gut angenommen. Bin gegen Stuttgart reingekommen: Ein Tor, eine Vorlage. Gegen Braunschweig haben wir auch durch meine Einwechselung das Spiel gedreht. Ich gebe weiter Gas, der Trainer weiß, was ich kann.“

Pascal Testroet beim Pokal-Aus gegen seinen Ex-Verein Arminia Bielefeld. 
Pascal Testroet beim Pokal-Aus gegen seinen Ex-Verein Arminia Bielefeld. 

TAG24: Sie sind jetzt 26 Jahre alt und haben einen gültigen Vertrag bis 2019. Justin Eilers hat im Sommer das Angebot 1. Bundesliga mit 27 Jahren angenommen. Würden Sie auch nochmal ein entsprechendes Angebot annehmen?

Testroet: „Es kommt immer auf den Moment an. ,Eile‘ hat sich das mit seiner Leistung mehr als verdient. Trotz guter Angebote bin ich im Sommer in Dresden geblieben. Ich will hier in der Stadt etwas mit aufbauen. Die 1. Bundesliga ist für jeden ein Traum. Sollte ich das mit Dresden schaffen, wäre es das Schönste. Klar möchte ich gern noch einmal in meinem Leben Bundesliga spielen.“

TAG24: Das letzte Spiel vor Weihnachten findet in Bielefeld statt ...

Testroet: „Das Spiel in Bielefeld wird ein ganz besonderes in meinem Leben, eine ganz emotionale Sache. Durch die zwei Aufstiege habe ich da einen gewissen ’Heldenstatus‘. Viel Zeit werde ich dort aber nicht verbringen, fliege mit meiner ganzen Familie am nächsten Tag in den Urlaub.“

Testroet musste sich mit seiner neuen Rolle auf der Bank erst einmal abfinden.
Testroet musste sich mit seiner neuen Rolle auf der Bank erst einmal abfinden.

TAG24: Wie lange wird die Serie, in der Liga fünf Spiele ungeschlagen, zuletzt drei Siege in Folge, noch anhalten?

Testroet: „Ich hoffe und bin überzeugt: Bis Weihnachten. Wir sind ein starkes Team mit einem breiten Kader. Man merkt in der Mannschaft den Bock am Erfolg. Solange die Gier anhält, bin ich sicher, hält auch die Serie noch lange.“

TAG24: Trainer Uwe Neuhaus mahnt in solchen Zeiten gern mal, am Boden zu bleiben. Gibt es abgehobene Träume in der Kabine?

Testroet: „Die Worte ,oben angreifen‘ sind nicht gefallen. Aber die Gier in der Mannschaft dazu ist da. Mein Saisonziel vor der Saison war es nicht zu sagen: ,Nichtabstieg reicht mir‘. Ich will in jedem Spiel an die Grenze gehen und jedes Spiel gewinnen. Und wenn man jedes Spiel gewinnt, ist man oben dabei. Man sieht aber eben auch, wie schnell es in einer schlechten Phase auch mal wieder nach unten gehen kann.

Wir müssen wach bleiben und weiter punkten. Die Rückrunde wird noch schwer genug.“

Fotos: Lutz Hentschel, DPA/Thomas Eisenhuth

Hohe Fehlerquote bei Registrierung von Flüchtlingen

2.284

Wer keine Angst hat, kann jetzt Urlaubs-Schnäppchen machen

1.430

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.898
Anzeige

In Urlaubsort! Frauenleiche in Koffer entdeckt

4.828

Tausende protestieren in Russland gegen Korruption

644

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.680
Anzeige

Marc Terenzi schwänzt Dinner bei Hanka! Das hat Konsequenzen...

8.457

Mit Hammer auf Radler eingeschlagen: Blutspur führt zu Täter-Wohnung

4.945

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

8.581
Anzeige

Drama im Einkaufszentrum! Rolltreppe rast in Affen-Geschwindigkeit hinab

4.449

Witwe des HSV-Managers zweifelt an Unfalltod

4.842

Krasse Vorwürfe gegen Bachelor-Traumpaar: Ist ihre Liebe nur gespielt?

6.406

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

2.694
Anzeige

Bewaffneter Joker versetzt eine ganze Stadt in Angst und Schrecken

2.448

Sie wollte Streit schlichten: Mann schlägt Schwangeren in den Bauch

7.462

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

14.997
Anzeige

AFD-Petry wird Spitzenkandidatin und erleidet Schlappe auf Parteitag

2.970

Vorbestrafter Reichsbürger schießt in Innenstadt um sich

10.539

Geburtstagsfeier eskaliert komplett! 17 Streifen müssen anrücken

4.766

Frau bittet Polizei um Hilfe und landet hinter Gittern

3.295

Panik im Tierpark! Gaffer ärgern Löwin, dann springt sie plötzlich

17.303

Tupper-Fans aufgepasst! 500 Läden in Deutschland geplant

3.614

Heftige Gasexplosion! Mehrere Gebäude stürzen ein, über 30 Menschen verletzt

1.769

Schlangenlinien auf A4: Lasterfahrer mit 2,4 Promille unterwegs

3.207

Radrennfahrer knallen ungebremst in Auto. Mehrere Verletzte

3.548
Update

Helden in der Not: Polizeibeamte löschen Brand mit Cola

1.606

Wie Rapunzel! Frau war 20 Jahre nicht beim Friseur

3.964

"Kein Kölsch für Nazis": Diese Stadt macht gegen die AfD mobil

1.949

Spektakulärer Raubüberfall auf Luxus-Juwelier

4.705

Ärzte geben Sex-Monster Schmökel auf. Jetzt kommt er in den Knast

10.340

Besitzerin droht der Ruin! In ihrem Garten liegen zehn Tonnen Munition

6.520

Neue Asphalt-Decke: "Walzenrennen" auf dem Sachsenring

1.859

Ursprungsland der Reformation: Doch 80 Prozent drücken sich vor der Kirche

912

Dieser Dussel fiel 32-mal durch die Führerscheinprüfung

6.222

Frau am Alex zusammengeschlagen und schwer verletzt

6.419

Kein Witz! Durch dieses Haus fährt ein Zug!

8.945

Dem ölreichsten Land der Welt geht der Sprit aus

6.153

Nimm die Eier in die Hand! Darum sollten Männer schon früh zum Hodencheck

6.570

Der ging ins Leere: Helene Fischers Kuss-Abfuhr an ihren Florian

32.625

Dieses Geheimnis steckt hinter dem "Sandmännchen"-Lied

3.372

"One-Direction"-Star und Cheryl Cole sind Eltern geworden!

1.703

Al-Kaida-Anführer in Afghanistan bei US-Angriff getötet

2.286

Ups! Zeigt die Katze hier mehr als gewollt?

52.043

War es Mord? Slowakischer Politiker von Zug überrollt

2.864

Massenschlägerei! Großfamilien gehen aufeinander los

7.599

Mega-Veränderung: Wird bei Vapiano bald alles neu?

6.478

Eine Stunde Schlaf geklaut! Seit Sonntag stehen alle Uhren auf Sommer

1.708

Rentnerin legt falschen Gang ein und zerquetscht Kinderwagen

15.973

Polizei warnt: Darum bekommt Mordkommission ständig Pizza geliefert

8.161

Rührend! Junge verkauft Bilder, um todkranken Bruder glücklich zu machen

1.616

Keine Pommes auf Dates? Frauen wütend über Sex-Studie

3.709

Das Foto ist der Grund, warum dieser Junge noch lebt

9.971

Familie sorgt sich um Christine Kaufmann

3.593

Held der Schulkantine: Klassenkamerad rettet Jungen vor Erstickungstod

4.122

Nach Unwetter-Drama: 85 Tote und fast 700.000 Betroffene

1.330

TU-Professor: "Inzwischen ist PEGIDA ein verlorener Haufen von Leuten"

11.869