Dieses Traumtor ist Pacos Spezialität!

Mit diesem tollen Tor brach Testroet am Sonnabend den Bann für Dynamo.
Mit diesem tollen Tor brach Testroet am Sonnabend den Bann für Dynamo.

Von Dirk Löpelt

Dresden - Das 1:0 durch Pascal Testroet brach am Sonnabend bei Dynamo den Bann, das 3:0 von Andreas „Lumpi“ Lambertz machte den Sack gegen die Mainzer Bubis zu - es waren jeweils zwei spezielle Treffer.

Auf diese Gelegenheit hatte er gewartet, beim Fußball-Tennis im Spanien-Camp hatte er ihn immer wieder ausprobiert - den Fallrückzieher, die hohe Kunst des Tore-Erzielens.

Gegen Mainz war‘s dann so weit: „Nach Eiles Flanke köpft Mocki in die Mitte, der Ball in der Luft, um mich rum keiner - da dachte ich, ich probier‘s einfach.“

Aus sechs Metern trifft Testroet, der kurz nach der Pause wegen Schmerzen im linken Fuß raus musste, so zur Führung.

Schon im Trainingslager in Spanien zeigte Testroet beim Fußballtennis den Fallrückzieher.
Schon im Trainingslager in Spanien zeigte Testroet beim Fußballtennis den Fallrückzieher.

„Das war das erste Mal in meinem Profileben, dass das geklappt hat. Auch wenn ich den Ball nicht richtig getroffen habe.“

Genau deswegen musste er sich Frotzeleien seines Kapitäns anhören: „Fallrückzieher mit dem Schienbein kann jeder“, meinte Michael Hefele schmunzelnd. Antwort Testroet: „Mein Kapitän schießt mit dem Schienbein übers Stadiondach...“

Noch ein ziemlich besonderer Treffer gelang „Lumpi“ Lambertz. Mit seinen 1,72 m wurde er zum Kopfball-Ungeheuer, nickte nach Flanke von Fabian Müller schulmäßig zum 3:0 ein.

„Der Ball kam perfekt zu mir, da stand schon Tor drauf - das konnte ich gar nicht mehr verhindern“, betrieb der Routinier Understatement.

„Eigentlich bin ich mit dem Kopf ein Chancentod - das war erst mein zweites Kopfballtor.“ In 13 Profijahren wohlgemerkt.

Er freute sich ein Loch in den Bauch: Lumpi bejubelt sein Kopfballtor.
Er freute sich ein Loch in den Bauch: Lumpi bejubelt sein Kopfballtor.

Fotos: Lutz Hentschel; Dehli-News


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0