Verletzt Maite Kellys Noch-Ehemann sie mit dieser Aktion?
Top
Schock für Kunden! H&M will mehrere Filialen schließen
Top
Vorbestrafter Priester soll 100 Mal sexuellen Missbrauch begangen haben
Top
Diesem Feuerwehrauto halfen auch seine Schneeketten nichts
Neu
10.541

Wie geht's nun in Sachen Geschäftsführer weiter?

Dresden - Dynamo ist wieder auf Personalsuche! Und dabei geht es diesmal weder um Spieler noch um den Trainer.
Robert Schäfer wollte Dynamo früher verlassen, soll aber noch bis Ende April etliche Aufgaben abarbeiten. Eine Ausstiegsklausel hatte der 39-Jährige entgegen anderer Aussagen übrigens nicht in seinem Vertrag stehen.
Robert Schäfer wollte Dynamo früher verlassen, soll aber noch bis Ende April etliche Aufgaben abarbeiten. Eine Ausstiegsklausel hatte der 39-Jährige entgegen anderer Aussagen übrigens nicht in seinem Vertrag stehen.

Von Thomas Schmidt

Dresden - Obwohl das Transferfenster seit Montag, 18 Uhr, geschlossen wurde, ist Dynamo mal wieder auf Personalsuche. Dabei geht es nicht um Spieler oder gar den Trainer: 24 Stunden nach Ende der Wechselfrist erhielt Robert Schäfer die Freigabe.

Gestern gab’s die erwartete Bekanntgabe am Rhein: Schäfer wird neuer Chef des Zweitligisten Fortuna Düsseldorf! Der Aufsichtsrat bestellte den 39-Jährigen zum Vorsitzenden des Vorstandes.

Schäfer werde seine Tätigkeit "spätestens zum 1. Mai 2016" aufnehmen. "Wir haben mit Robert Schäfer eine herausragende Persönlichkeit gewinnen können. Seine Kompetenz und Erfahrung wird er auch bei Fortuna einbringen. Herr Schäfer wird mit uns gemeinsam an dem Ziel arbeiten, den Verein weiterzuentwickeln", so Fortuna-Boss Reinhold Ernst.

Der Dynamo-Aufsichtsrat nach seiner Wahl 2013. Das Gremium muss nun schon zum zweiten Mal einen neuen kaufmännischen Geschäftsführer suchen.
Der Dynamo-Aufsichtsrat nach seiner Wahl 2013. Das Gremium muss nun schon zum zweiten Mal einen neuen kaufmännischen Geschäftsführer suchen.

Genau das hatte der vor zwei Jahren von 1860 München gekommene Funktionär bei den Schwarz-Gelben erfolgreich getan. Am liebsten hätte Schäfer "so schnell wie möglich" die Fronten gewechselt, wie vom Dynamo-Aufsichtsrat zu erfahren war.

Schließlich habe man sich auf den Kompromiss 30. April geeinigt. Abzüglich seines Rest-Urlaubes wird der Noch-Geschäftsführer also bis Mitte April Zeit haben, seinen Nachfolger einzuarbeiten.

Seit gestern steht die Ausschreibung für den auf der Homepage des Vereins. Bewerben kann sich jeder, der glaubt, den Ansprüchen des Vereins gerecht zu werden.

Die Aufgaben sind nicht ohne: "Erarbeitung und Umsetzung von Konzepten und Strategien zur perspektivischen Weiterentwicklung des Vereins, Ausbau und Profilierung der Erfolgsmarke SGD als überregionaler Werbeträger oder die Forcierung und Überwachung der vereinseigenen Projekte zur Gewaltprävention."

Doch es gibt auch Wünsche bezüglich des Profils: "Idealerweise verfügen Sie über betriebswirtschaftliche Kenntnisse, haben umfassende Erfahrung in einer Führungsposition im Bereich Sportmanagement, möglichst in einem Fußballverein, und sind eine kommunikations- und führungsstarke, interdisziplinär versierte Persönlichkeit."

Und: "Sie sind in hohem Maße belastbar und können die Interessen des Vereins gegenüber Verbänden, Behörden und anderen Sportvereinen vertreten."

Genau auf diesem Feld muss Schäfer in den nächsten Wochen noch ackern. Es geht wieder einmal um die Stadionverträge, die dem Drittligsten Probleme bereiten. Zwar hatte der Stadtrat im Herbst eine Erhöhung des Mietzuschusses in Höhe von 1,5 Millionen Euro beschlossen, doch die Stadion-Projektgesellschaft hatte "vergessen", eine gesetzlich geforderte "Instandhaltungs-Rücklage" zu bilden.

Dafür soll nun Dynamo einspringen und für 2016 stattliche 250.000 Euro hinterlegen. Geld, das der Verein nicht eingeplant und auch nicht auf der hohen Kante liegen hat. Bekanntlich wird jeder Cent gebraucht, um am Saisonende schuldenfrei zu sein und das Darlehen an Michael Kölmel zurückgezahlt zu haben.

Schäfer wurde vom Aufsichtsrat mit der Klärung beauftragt inklusive einer diesbezüglichen Regelung für die kommenden Jahre. Auch die Lizenz-Unterlagen soll Schäfer noch vorbereiten und einreichen.

Bis zum 19. Februar läuft die Bewerbungsfrist für seinen Nachfolger, vier Wochen später will sich das Gremium auf zehn Kandidaten geeinigt haben, mit denen ernsthafte Gespräche geführt werden sollen. Eine Mammut-Aufgabe für die Ehrenamtler: Beim letzten Mal gab es 70 Bewerbungen.

Fotos: Lutz Hentschel (2), SGD

Shisha-Bar wird Opfer eines Schrotflinten-Angriffs
Neu
Kampf ums Überleben: Gewalt-Opfer lag über Stunden blutend in Wohnung
Neu
Vater gesteht seinem Gutachter grausamen Doppelmord an Söhnen
Neu
23-jährige Deutsche stürzt auf Bali 80 Meter in den Tod
Neu
So mag es Sophia Thomalla: Provokant, kuschelig und ziemlich verzockt
Neu
Armband statt Armlänge: Stadt Köln erntet Shitstorm für Silvesterkampagne
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
98.301
Anzeige
Zündelnder Feuerwehrmann: Wird auch seine Frau angeklagt?
Neu
Baby-Alarm bei Kirsten Dunst! Hollywood-Schönheit soll schwanger sein
Neu
Junge muss 323 Mal zum Arzt und wird 13 Mal grundlos operiert
Neu
Kein Sex-Spielzeug mehr? Beate Uhse stellt Insolvenz-Antrag
Neu
Bund soll eigene Flugzeuge für Abschiebung einsetzen, weil Piloten sich weigern
Neu
Harte Strafe: Deutscher reist in die USA, um 13-Jährige zu quälen und sexuell zu erniedrigen
1.561
Steinmeier: "Wer Fahnen Israels verbrennt, versteht es nicht, was es heißt, deutsch zu sein"
571
Fans spekulieren: GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt und Hanna Weig bereits Eltern?
1.088
Frauenleiche auf Klinik-Baustelle entdeckt
4.799
Dieser Bus hat etwas echt Witziges mitzuteilen
2.055
Schlussspurt im Weihnachtsgeschäft: "Hoffentlich spielt das Wetter mit"
33
"Tierquäler!" Betreiber von Ponyreiten wird bedroht
1.522
Medienbericht: Amri hatte womöglich noch weitere Anschlagsziele im Visier
536
Nach heftigem Streit: Pärchen schlitzt sich gegenseitig die Beine auf
2.209
Horror-Crash! Wohnmobil auf Gegenfahrbahn geschleudert
2.876
"Revolverheld"-Frontmann Johannes Strate hat noch einiges vor im Leben
371
Flugzeugabsturz mit drei Toten: Schnee erschwert die Bergung
1.563
Update
GNTM-Gewinnern Céline hat die Schnauze voll
3.475
Dicker Umschlag: Unbekannter Wohltäter stiftet 50.000 Euro an Hospiz
1.377
Minderheitsregierung, GroKo, Neuwahlen? Das wünschen sich die Deutschen
1.358
Zwei Tote und Verletzte bei Messerstechereien
1.535
Mädchen wird beim Selfie-schießen von Zug erfasst
3.101
Schreckliche Aufnahmen: Hier springen ahnungslose Hirsche in den Tod
6.928
Salma Hayek: "Harvey Weinstein drohte, mich zu töten"
988
Der Knaller! Ansgar Brinkmann zieht ins Dschungelcamp
2.427
Auch an ihrem Geburtstag: Familie sucht weiter verzweifelt nach beliebter Lehrerin
2.952
Sexueller Übergriff auf Elfjährige: 40 Hinweise nach TV-Ausstrahlung bei "Aktenzeichen XY ... ungelöst"!
2.605
Schwere Vorwürfe von Natascha Ochsenknecht: Hat Umut sie betrogen?
1.255
Salmonellen-Gefahr: Rossmann ruft weiße Schokolade zurück
379
Anis Amri kam nur nach Deutschland, um Anschlag zu verüben
968
"Es war Liebe": Mutter hatte Sex mit dem Nachbarskind (13)
10.552
Flugzeug stürzt in Waldstück ab: Drei Menschen waren an Bord!
2.972
Update
Schulbus kracht mit Regionalzug zusammen: Vier Kinder sterben
5.566
Achtung: In dieser Stadt ist das Trinkwasser mit Coli-Bakterien verseucht!
5.630
"Ich habe mein Leben ruiniert": Schicksal von IS-Linda ungewisser denn je
20.864
Menderes wendet sich nach Not-Operation mit dieser Botschaft an die Fans
6.274
Grenzsicherung, Terrorabwehr: Jetzt wird die Bundespolizei aufgerüstet
3.574
Große Trauer! Hier beerdigt Stefanie Hertel ihre Mutter (†67)
55.105
Union-Boss Zingler erklärt, warum Jens Keller gefeuert wurde
8.012
Katzenberger in viel zu kleinem Bikini: Fans extrem erregt
19.242
Unfall-Drama! "Rote Rosen"-Star bei Fahrt zum Dreh aus Zug geschubst
22.783
Vater schüttelte Baby zu Tode: Jetzt muss er wieder in den Knast!
1.657
Frau wird brutal ausgeraubt, doch dann trifft sie ihren Peiniger im Bus wieder
6.585
Brief ans Christkind fliegt 400 Kilometer weit: Hier landete er
5.226
Asteroid ja oder nein? Forscher gehen von einem Raumschiff aus
11.968
"Beleidigung für wahre Vergewaltigungsopfer": Sophia Thomalla ätzt gegen #metoo
3.956
Mysterium gelöst? Mann behauptet, er hätte Bigfoots Leiche im Kühlschrank
6.405