Onkel soll Täter sein: Junge (11) stirbt nach Misshandlung

Top

"Ein Alptraum": Carmen Geiss kann nicht mehr richtig sprechen

Top

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

14.345
Anzeige

500-Kilo-Bombe nahe Baustelle gefunden

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

1.959
Anzeige
12.864

Schock-Strafe für Dynamo! 20.000 Euro und Teilausschluss auf Bewährung

Dresden - Heftige Strafe für Dynamo: Der Klub muss für neun Vorkommnisse in der dritten Liga 20.000 Euro blechen und bekam vom DFB ein halbes Geisterspiel auf Bewährung.

Vor allem beim Auswärtsspiel in Magdeburg benahmen sich die Anhänger im Stadion daneben. Stefan Kutschke musste sie auf dem Zaun beruhigen.
Vor allem beim Auswärtsspiel in Magdeburg benahmen sich die Anhänger im Stadion daneben. Stefan Kutschke musste sie auf dem Zaun beruhigen.

Dresden - Das war zu erwarten, aber dass die Strafe des DFB-Sportgerichtes so happig ausfällt, ist schon ein Schock.

Die SGD muss aufgrund der Vorfälle in der abgelaufenen Saison bei den Spielen gegen Osnabrück, Rostock, Cottbus, Magdeburg, Aue und Münster unter anderem mit einer Geldstrafe von 20.000 Euro leben. Außerdem hat das Gremium einen Zuschauer-Teilausschluss für den K-Block im DDV-Stadion bei einem Heimspiel in der 2. Bundesliga auf Bewährung ausgesprochen. Im Klartext: Bei der nächsten Bengalo-Einlage gibt’s ein halbes Geisterspiel.

Zudem darf die SGD zu Auswärtsspielen, die durch den DFB vorab als Risikospiel eingestuft sind, nur noch eine Eintrittskarte pro Vereinsmitglied online verkaufen. Des Weiteren wird der Verein für die Spielzeit 2016/17 dazu verpflichtet, auswärts bei Risikospielen eine bestimmte Anzahl an eigenen Ordnungskräften in Abstimmung mit dem Heimverein einzusetzen.

Dynamo wird in Abstimmung mit dem DFB 7000 Euro der Geldstrafe in sicherheitstechnische, infrastrukturelle und gewaltpräventive Maßnahmen investieren.

Eine Rauchbombe landet direkt neben Stefan Kutschke.
Eine Rauchbombe landet direkt neben Stefan Kutschke.

„Ich hoffe und appelliere an alle Mitglieder und Fans unseres Vereins, dass dieses Urteil und die damit einhergehenden Konsequenzen vor allem im Hinblick auf die vielen emotionalen Duelle, die auf uns in der 2. Bundesliga und in der ersten Runde des DFB-Pokals warten, nochmals höchst sensibilisierende Wirkung entfalten. Wir haben es in der eigenen Hand und müssen auch zukünftig alle zusammen dafür Verantwortung übernehmen, dass weiterer Schaden, etwa durch den angedrohten Teilausschluss unserer Anhänger im K-Block, vom Verein und seinen Fans abgehalten wird", erklärte Dynamos kaufmännischer Geschäftsführer Michael Born.

„Wir halten die Höhe der finanziellen Strafe im DFB-Urteil in Anbetracht der Vielzahl an verschiedenen Vorkommnissen für angemessen. Wir sind aber auch der Überzeugung, dass sich insbesondere die Beschränkung auf den Onlineverkauf für Vereinsmitglieder bei Risikoauswärtsspielen als eine nicht wirkungsvolle Maßnahme entpuppen könnte. Das haben wir
auch dem DFB gegenüber in den Verhandlungen deutlich gemacht. In enger Abstimmung mit der Hauptabteilung Prävention und Sicherheit des DFB werden wir weiter unsere Sicht verdeutlichen, dass diese Maßnahme nur dann zur Anwendung kommen kann, wenn abzusehen sein sollte, dass die Heimbereiche der jeweiligen Stadien auch komplett ausgelastet sein werden."

Geahndet wurden unter anderem das Entzünden und Abbrennen von Pyrotechnik und Fanutensilien, Sachbeschädigungen, das Werfen von Gegenständen und verschiedene andere Verstöße. Dynamo hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig. Sobald dem Verein identifizierte Täter durch die entsprechenden Ermittlungsbehörden übermittelt werden, wird die SGD wie in der Vergangenheit die ausgesprochenen Strafen konsequent umlegen.

Born: „Wir sind uns bewusst, dass gerade bei den Vorkommnissen am 16. April 2016 beim Auswärtsspiel in Magdeburg fast 1000 Dynamo-Fans unter dem Fehlverhalten einer Minderheit leiden mussten und ihnen dadurch der Zutritt zu diesem Spiel verwehrt wurde. Die interne Auswertung der Erfahrungsberichte unserer Anhänger und Beteiligten haben bestätigt, dass sich in Magdeburg das Fehlverhalten nicht allein auf die Dresdner Anhänger beschränkt hat. Es sind von allen Seiten erhebliche Fehler gemacht worden.

Auch das haben wir bei den Gesprächen mit dem DFB nochmals deutlich zum Ausdruck gebracht. Wir als Verein versuchen auch in Zukunft alles, um die Spielvorbereitung solcher Brisanzspiele weiter zu optimieren."

Fotos: Worbser

War es Mord? Jugendliche finden Onkel tot in der Wohnung

Neu

Betrunkener kracht in Lkw! Mega-Stau auf A4

Neu

LVB zum deutschen Service-Champion gekürt

Neu

"Unbeschreiblich glücklich": GZSZ-Lilly hat den Fans etwas mitzuteilen

10.093

Nach Explosion in Mickten: Haftbefehle am Krankenbett!

4.967

Pflegevater des mutmaßlichen Mörders: Hussein war freundlich, aber distanziert

743

Hier bekommst Du das beste für deinen Körper

Anzeige

Naddel "wie weggetreten": Zusammenbruch, Krankenhaus!

8.007

A4 nach Unfall voll gesperrt: Rettungshubschrauber im Einsatz

16.629

Politikerin behauptet: "Aliens haben mich in einem Raumschiff entführt"

1.529

TAG24 sucht genau Dich!

71.129
Anzeige

Student in Thailand verunglückt! Sein Bruder will ihn unbedingt zurückholen

3.532

Weil er nicht warten wollte: Mann droht mit Selbstmord!

1.075

Du willst Freikarten für den Heide Park? Hier ist Deine Chance!

1.943
Anzeige

Diese Bundeswehr-Kommandeurin begann ihre Ausbildung als Mann

4.747

Gruselig: Hier spritzen plötzlich Blut-Fontänen aus dem Sand

4.907

Im Wahn! Messer-Mann attackiert Familie und Polizei

1.054

52-Jährige mit vier Promille versucht im Supermarkt zu klauen: Krankenhaus

971

Hier checkt ein Pferd im Hotel ein

555

Rätselhafte Wasserleiche hat endlich einen Namen

4.073

61-jähriger Landwirt gerät auf Feld in Sämaschine: Tot

2.418

Terrorprozess gegen "Gruppe Freital": Jetzt soll Bundesbeauftragte als Zeugin aussagen

1.114

Sexueller Übergriff! Junge Frau auf Heimweg zu Boden gestoßen und gewürgt

3.482

Wegen Schlechtwetter: Fremder spricht Schulmädchen (10) an

2.412

Eltern sehen tatenlos zu: Übergewichtige Frau setzt sich auf Mädchen (9), bis es tot ist!

6.902

25 Meter mitgeschleift: Zwei Schwerverletzte bei Strassenbahn-Unglück

2.537

Urteil gefällt! So lange muss der Busentführer jetzt in den Knast

907

Foto sorgt für Spekulationen! Ist "taff"-Moderatorin schwanger?

4.912

Krass! Video zeigt bewaffneten Raubüberfall

1.190

Mann vom eigenen Mülltransporter überrollt

1.666

Mutter ersticht 14 Monate alten Sohn

9.474

So stellt sich Schlagerstar Jürgen Drews seine Beerdigung vor

1.746

Seine Smartwatch rettete ihm das Leben

2.310

Mann hängt 40 Minuten kopfüber in Gully: Den Grund hält er in der Hand

3.282

Fans traurig! Dieser "Unter uns"-Star ist heute das letzte Mal zu sehen

2.221

Prostituierte schließt Freier ein und klaut sein Auto!

1.274

Fünf Menschen nach Unfall im Krankenhaus! Doch sie wurden erst danach verletzt

1.697

Dreist! Drei Autos mit demselben Kennzeichen unterwegs

2.496

Bei Sophia Vegas sitzt der Magen in den Brüsten!

4.298

Konsequenzen? Behörde untersucht spektakuläres Flugzeug-Manöver

4.486

Bei Ausgang! Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin

6.073

Mordprozess um Hussein K.: Pflegevater weist Vorwürfe von sich!

1.480

Einkaufscenter geräumt: Mädchen drohen mit Bombe

6.162

Schwerer Arbeitsunfall! Drei Lkw krachen in Baugerüst

1.593

Nazi-Polizist kassiert volle Bezüge trotz Suspendierung

3.674

Igitt! Warum ist hier das Wasser giftgrün?

1.143

Archäologen machen in Jerusalem unglaubliche Entdeckung

4.346

Kurioser Diebstahl! Baggerschaufel verschwunden

1.077

Prozess gegen Peter Steudtner bereits nächste Woche

1.820

Klempner vergewaltigt 25-Jährige und lässt sie in der Badewanne ertrinken

14.186

Polizei schnappt Verdächtigen nach tödlicher Disko-Schlägerei

354

Nach Bergung aus Vorgarten: Russen-Flieger sicher "gelandet"

2.338

Gefahrgut-Transporter kracht beim Wenden in Lkw

1.194

Schule evakuiert! Mehrere Kinder verletzt

2.626
Update