Verletzungspech! So lange wird Kapitän Hartmann Dynamo fehlen

Schon nach 12 Spielminuten musste der Kapitän am Sonntag verletzungsbedingt vom Platz.
Schon nach 12 Spielminuten musste der Kapitän am Sonntag verletzungsbedingt vom Platz.

Dresden - Schock für Dynamo-Kapitän Marco Hartmann: Beim Spiel gegen den VfB Stuttgart (zum Spielbericht) zog sich der Mittelfeldspieler einen Muskelfaserriss in der Bauchmuskulatur zu. Das ergab eine MRT-Untersuchung am Montag.

Wie der Verein bekannt gab, fällt der Kapitän somit mindestens für die Spiele gegen den 1. FC Heidenheim (Mittwoch, 17.30 Uhr) und Eintracht Braunschweig (Montag, 20.15 Uhr) aus.

"Mit Marco fehlt uns nicht nur unser Kapitän, sondern auch ein wichtiger Stabilisator im Mittelfeld. Ich wünsche ihm eine möglichst rasche Genesung, damit er schnell wieder auf den Platz zurückkehren kann", ließ Dynamo-Trainer Uwe Neuhaus verlauten.

Für ihn soll nun Manuel Konrad nachrücken, der auch in der Partie gegen den VFB für die Dresdner Rückennummer Sechs ins Spiel kam. "Manuel Konrad hat bereits unter Beweis gestellt, dass er da ist, wenn wir ihn brauchen", ist sich der Trainer sicher.

Hartmann hatte sich die Verletzung beim Spiel am Sonntag bereits in der 12. Spielminute bei einem Zweikampf zugezogen. Anschließend musste der Kapitän ausgewechselt werden.

Marco Hartmann (l.) liefert sich einen Zweikampf mit Christian Gentner.
Marco Hartmann (l.) liefert sich einen Zweikampf mit Christian Gentner.

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0