Unter heftigem Applaus der CDU: Merkel will Burka-Verbot

TOP

PISA-Rückschlag für Deutschland in Mathe und Naturwissenschaften

TOP

Tourist stirbt durch Blitzeinschlag im Zelt in Australien

NEU

Merkel verspricht: Flüchtlings-Situation darf sich nicht wiederholen

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
6.631

Dynamo fertigt Plauen mit 8:1 ab

Plauen - Dynamo kannte im zweiten Test der Vorbereitung keine Gnade: Das Team von Trainer Uwe Neuhaus fertigte den VfC Plauen 8:1 (3:1) ab.

Stefan Kutschke (l.) traf in der zweiten Hälfte gleich zwei Mal.
Stefan Kutschke (l.) traf in der zweiten Hälfte gleich zwei Mal.

Plauen - Das war deutlich! Mit 8:1 (3:1) hat Dynamo im zweiten Testspiel der Vorbereitung den VFC Plauen abgefertigt. Dabei ging es gar nicht gut los, denn Philipp Dartsch brachte den Gastgeber in Führung (16.).

"Ich bin absolut zufrieden. Die Art und Weise war in Ordnung. Der Gegner hat die Umstände optimal genutzt, der Platz ist relativ schmal und nicht gewässert, das machte es nicht einfacher. Wir haben viel Geduld bewiesen und in der ersten Halbzeit noch drei Mal zugeschlagen", erklärte Trainer Uwe Neuhaus nach dem Spiel.

Vor 1200 Zuschauern auf dem Plauener Südsportplatz fing sich der Zweitliga-Aufsteiger gegen den kompakt stehenden Oberligisten schnell und kam noch vor der Pause durch die Tore von Innenverteidiger Giuliano Modica (31.), Stürmer Pascal Testroet (39.) und Außenverteidiger Niklas Kreuzer (41.) zur 3:1-Führung.

In der Halbzeit wechselte Trainer Uwe Neuhaus ein Mal komplett durch. Das neue Team auf dem Feld dominierte den Fünftligisten dann nach Belieben.

Andreas Lambertz (l.) und Torschütze Pascal Testroet (r.) klatschen ab.
Andreas Lambertz (l.) und Torschütze Pascal Testroet (r.) klatschen ab.

Je zwei Tore von Stürmer Stefan Kutschke zum 5:1 (75.) und dem 8:1 (90.) sowie von Mittelfeldspieler Marcel Hilßner zum 4:1 (59.) und zum 6:1 (77.) schraubten das Ergebnis hoch.

Zudem traf Mittelfeldspieler Marvin Stefaniak in der 81. Minute zum 7:1 "In der zweiten Halbzeit haben wir noch das eine oder andere liegengelassen, aber das soll keine Kritik sein", sagte Neuhaus.

Insgesamt war der Coach mit der sage und schreibe zehnten Einheit in dieser Woche zufrieden. "Am Freitagnachmittag hatten wir extra etwas rausgenommen, damit wir nicht mit ganz so dicken Beinen rumlaufen", so Neuhaus.

Der Chef machte nach der Partie deutlich, dass er nicht mehr lange mit zwei komplett unterschiedlichen Formationen in die Testspiele gehen wird, sondern sich bald eine Stammelf herauskristallisieren soll.

"Wir müssen uns an die Spielzeit von 90 Minuten herantasten. Wir werden gegen Hertha damit anfangen", blickte der 56-Jährige voraus.

Am Mittwoch treffen die Schwarz-Gelben auf der Jahnkampfbahn Großenhain auf die U23 von Hertha BSC. Anpfiff ist 17 Uhr.

Fotos: Lutz Hentschel

Soko sucht weiter nach Spuren im Fall der getöteten Studentin Maria 

NEU

Straße bricht ineinander und reißt Polizistin in den Tod

NEU

Unglaublich! Dieser Mann schenkt Dresden 120 Mio. Euro

NEU

Frau erfindet sexuelle Belästigung, um allein im ICE zu fahren

NEU

Urteil! Konzernen steht Entschädigung für Atomausstieg zu

NEU

Kein Mallorca mehr? Air Berlin streicht beliebte Strecke

2.245

14-jähriger Junge und Frau vor Schule erstochen

3.782

Diesen Comedy-Star wirst Du nicht wiedererkennen

5.481

Horror-Haus: Wurde das erste Opfer zerstückelt und verbrannt?

480
Update

Mann wird auf Baustelle von Blitzableiter durchbohrt

2.573

Silvesternacht in Köln: Das sind die nüchternen Ermittlungsergebnisse

2.654

Horror im Rotlichtmilieu! Mann reißt Prostituierten fast die Zunge raus

5.706

So süß rettet ein Mann einen kleinen Koala vor dem Ertrinken

1.879

Facebook, Twitter und YouTube bekämpfen gemeinsam Terror-Propaganda 

499

Diese Fußmatten-Notiz hat eine unglaublich traurige Geschichte

2.650

Keine Kassen mehr! Amazon startet Einzelhandel-Revolution

5.196

So will Dresden seine Brücken auf Vordermann bringen

1.451

Kinderschänder aus Prohlis soll wieder zugeschlagen haben

5.395

Diese verrückte Familie aus Minden rockt YouTube

187

Lernst Du noch oder schummelst Du schon? Fast 80 Prozent der Studenten betrügen

175

Nach massiven Beschwerden - "ARD-aktuell" bekommt Qualitätsmanager

3.422

So sexy räkelt sich Kendall Jenner für den Adventskalender

2.377

Neuland 4.0? "Was is'n das für'n Apparat?"

2.953

Wenige Intensivtäter belasten Ruf aller Flüchtlinge

6.628

Also doch: Berufserfahrung ist wichtiger als Zeugnisse

406

Flüchtlings-App gibt's jetzt auch als Internet-Seite

1.169

Krebskranke Frau erhält im Restaurant diesen rührenden Zettel

8.815

Hat Vanessa Paradis der besten Freundin den Mann ausgespannt?

2.569

Twitter-Beef zwischen Serdar Somuncu und Lukas Podolski

4.461

Deutscher schafft coolen Balance-Akt in 247 Metern Höhe

1.248

Bauarbeiter filmt nackte Frau durchs Fenster

9.634

Zwei tote Männer in Arnstadt entdeckt

5.551
Update

Lehrerin macht Schüler auf Snapchat heiß und verführt ihn im Real-Life

7.397

AfD beantragt Abschaffung des Rundfunkbeitrags

4.627

Fußgänger von LKW am Flughafen überrollt

5.670

Hubschrauber-Rettung! Schwangere kracht gegen Baum

7.812

Jamie Olivers bestes Stück beim Kochen angebrannt!

3.373

Urteil für tote "Toiletten-Babys" in Erfurt gefällt

2.837

Drama! Braut stürzt mit Helikopter ab

7.846

Streit am Kinderkarussell: Frau mit Glühwein übergossen 

7.539

Neue Anzeigen gegen Anne Will wegen Niqab-Sendung

4.294

Kult-Festival kehrt zum Nürburgring zurück

2.095

Überraschung im Leipziger Zoo: Gorilla-Baby geboren

6.386