Darum wird bei "Shopping Queen" nie bei H&M und Zara gekauft

Top

Kein Schulz-Effekt! CDU hängt SPD bei Saarland-Wahl ab

Top
Update

Echtes Wunder! Mutter gibt todkrankem Sohn Cannabis, und er wird gesund

8.501

Tragisch! Malinas letztes Lebenszeichen war eine Liebeserklärung

12.446
7.762

Dynamo-Coach Neuhaus vor Ostderby: "Ich will die Euphorie gar nicht bremsen"

Dynamos Trainer will das Spitzenspiel unbedingt gewinnen und glaubt wegen seiner Union-Vergangenheit den entscheidenden Wissensvorsprung zu haben. #sgd1953 #SGDFCU

2009 stieg Uwe Neuhaus mit Union in die 2. Bundesliga auf und bekam eine zünftige Bierdusche verpasst.
2009 stieg Uwe Neuhaus mit Union in die 2. Bundesliga auf und bekam eine zünftige Bierdusche verpasst.

Dresden - Sieben Jahre trainierte Uwe Neuhaus Union Berlin. Am Sonntag (13.30/Sky) kommt es für den Cheftrainer von Dynamo nun zum zweiten Aufeinandertreffen mit seiner "alten Liebe", die er einst von der Regionalliga bis in die 2. Bundesliga führte. Das Duell des Tabellen-Vierten aus der Hauptstadt gegen den Fünften ist zugleich das Topspiel des 19. Spieltages.

TAG24: Herr Neuhaus, wie groß ist die Vorfreude. Sind Sie bereits wieder im „Union-Modus“?

Neuhaus: "Erst einmal ist es für mich ein normales Fußballspiel, bei dem man versucht, drei Punkte zu holen. Dennoch hat es natürlich einen besonderen Stellenwert für mich, weil ich sieben Jahre dort gearbeitet habe.

Das verhindert aber nicht den Ehrgeiz, sondern spornt ihn vielleicht noch ein kleines bisschen mehr an, gegen Union zu gewinnen. Für mich geht es darum, die Mannschaft vernünftig vorzubereiten. Ich kenne viele Spieler von Union, vielleicht sogar besser als unsere Scouts. Von daher haben wir einen kleinen Wissensvorsprung."

TAG24: Union Berlin ist derzeit der erste Verfolger des Spitzentrios. Trauen Sie der Mannschaft um Jens Keller den Aufstieg zu?

Neuhaus: „Wenn sie die Konstanz weiter halten, ja. Sie haben durchaus Qualität, es zu schaffen, wenn es mal läuft.“

"Jeder versucht das Maximale zu erreichen", sagt Uwe Neuhaus vor dem Derby gegen seinen Ex-Club.
"Jeder versucht das Maximale zu erreichen", sagt Uwe Neuhaus vor dem Derby gegen seinen Ex-Club.

TAG24: Und Ihre Mannschaft? Die Euphorie im Umfeld wäre nach einem Sieg gegen Union sicherlich riesig.

Neuhaus: "Ich weiß doch, dass im Umfeld jetzt einige wieder davon träumen. Das ist ja auch erlaubt. Ich will die Euphorie gar nicht bremsen, kann ich auch nicht. Mir ist alles wichtig, was in der Mannschaft passiert. Nämlich, wie wir damit umgehen und dass wir vernünftig arbeiten. Alles andere kommt von alleine oder auch nicht."

TAG24: Wie beurteilen Sie die jüngste Entwicklung bei Union?

Neuhaus: "Gar nicht, das ist nicht meine Aufgabe. Wenn sie mich nach Dresden fragen, kann ich Ihnen eine Antwort geben."

TAG24: Wie zufrieden sind Sie mit der aktuellen Situation in Dresden und was macht diese Entwicklung aus?

Neuhaus: "Ich bin sehr zufrieden. Wenn uns das im Vorfeld einer gesagt hätte, hätten wir das sofort angenommen. Klar, Kritik gibt es in einzelnen Spielsituationen immer. Aber grundsätzlich sind wir absolut mit dem einverstanden, wie das bisher gelaufen ist. In der Hinrunde mussten wir eine schwierige Phase überstehen, das hat uns noch einmal viel Selbstvertrauen gegeben. Das war auch das Saisonziel, das ich ausgegeben hatte: Aus den Situationen lernen und gestärkt hervorgehen. Dass wir es so gut schaffen, damit war nicht unbedingt zu rechnen. Es hätte auch andersherum kommen können. Dann hast du Kontakt nach unten, wenn du solch schwierige Phasen nicht meisterst. Gott sei Dank hat es geklappt und ich finde schon, dass wir einen attraktiven Fußball spielen. Was uns jetzt im Moment zu Recht dazu befähigt, dort oben zu stehen."

TAG24: Wo sehen Sie den größten Unterschied in Ihrer Arbeit zwischen Berlin und Dresden? Wo liegen Parallelen?

Neuhaus: „Das hat weder was mit Berlin noch mit Dresden zu tun, nur mit meiner Art und Weise, egal wo der Standort ist: Alles für den Arbeitgeber zu geben, meine gesamte Arbeitskraft zu investieren. Das ist ja auch normal, dass jeder da, wo er sich gerade aufhält und arbeitet, versucht maximale Erfolge zu erreichen. Warum soll ich immer alles vergleichen? Ich bin jetzt in Dresden und fühle mich wohl. Alles was war, ist Vergangenheit. Es waren schöne Zeiten und fertig.“

TAG24: Was erwarten Sie von diesem Traditions-Derby, was macht den besonderen Reiz aus?

Neuhaus: "Wir hatten letztes Jahr in der 3. Liga einige Ostderbys und bei Union hatte ich die auch. Ich habe sie eigentlich immer recht erfolgreich bestreiten können. Ich glaube, dass es ein richtig enges Spiel wird, wo Kleinigkeiten am Ende entscheiden. Aber ich hoffe natürlich, mit dem besseren Ausgang für uns. Aber klar: Fünfter gegen Vierter, wir können vorbeiziehen. Das hat schon seinen Reiz. Ich hoffe, das kann man auch am Sonntag sehen."

Fotos: Imago, Lutz Hentschel

Hohe Fehlerquote bei Registrierung von Flüchtlingen

2.213

Wer keine Angst hat, kann jetzt Urlaubs-Schnäppchen machen

1.378

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

14.992
Anzeige

In Urlaubsort! Frauenleiche in Koffer entdeckt

4.669

Tausende protestieren in Russland gegen Korruption

618

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

2.685
Anzeige

Marc Terenzi schwänzt Dinner bei Hanka! Das hat Konsequenzen...

8.209

Mit Hammer auf Radler eingeschlagen: Blutspur führt zu Täter-Wohnung

4.802

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

8.551
Anzeige

Drama im Einkaufszentrum! Rolltreppe rast in Affen-Geschwindigkeit hinab

4.316

Witwe des HSV-Managers zweifelt an Unfalltod

4.715

Krasse Vorwürfe gegen Bachelor-Traumpaar: Ist ihre Liebe nur gespielt?

6.225

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.894
Anzeige

Bewaffneter Joker versetzt eine ganze Stadt in Angst und Schrecken

2.364

Sie wollte Streit schlichten: Mann schlägt Schwangeren in den Bauch

7.303

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.675
Anzeige

AFD-Petry wird Spitzenkandidatin und erleidet Schlappe auf Parteitag

2.915

Vorbestrafter Reichsbürger schießt in Innenstadt um sich

10.407

Geburtstagsfeier eskaliert komplett! 17 Streifen müssen anrücken

4.650

Frau bittet Polizei um Hilfe und landet hinter Gittern

3.200

Panik im Tierpark! Gaffer ärgern Löwin, dann springt sie plötzlich

16.700

Tupper-Fans aufgepasst! 500 Läden in Deutschland geplant

3.567

Heftige Gasexplosion! Mehrere Gebäude stürzen ein, über 30 Menschen verletzt

1.742

Schlangenlinien auf A4: Lasterfahrer mit 2,4 Promille unterwegs

3.143

Radrennfahrer knallen ungebremst in Auto. Mehrere Verletzte

3.516
Update

Helden in der Not: Polizeibeamte löschen Brand mit Cola

1.584

Wie Rapunzel! Frau war 20 Jahre nicht beim Friseur

3.874

"Kein Kölsch für Nazis": Diese Stadt macht gegen die AfD mobil

1.909

Spektakulärer Raubüberfall auf Luxus-Juwelier

4.637

Ärzte geben Sex-Monster Schmökel auf. Jetzt kommt er in den Knast

10.230

Besitzerin droht der Ruin! In ihrem Garten liegen zehn Tonnen Munition

6.454

Neue Asphalt-Decke: "Walzenrennen" auf dem Sachsenring

1.836

Ursprungsland der Reformation: Doch 80 Prozent drücken sich vor der Kirche

902

Dieser Dussel fiel 32-mal durch die Führerscheinprüfung

6.135

Frau am Alex zusammengeschlagen und schwer verletzt

6.375

Kein Witz! Durch dieses Haus fährt ein Zug!

8.742

Dem ölreichsten Land der Welt geht der Sprit aus

6.087

Nimm die Eier in die Hand! Darum sollten Männer schon früh zum Hodencheck

6.519

Der ging ins Leere: Helene Fischers Kuss-Abfuhr an ihren Florian

32.485

Dieses Geheimnis steckt hinter dem "Sandmännchen"-Lied

3.332

"One-Direction"-Star und Cheryl Cole sind Eltern geworden!

1.689

Al-Kaida-Anführer in Afghanistan bei US-Angriff getötet

2.266

Ups! Zeigt die Katze hier mehr als gewollt?

51.865

War es Mord? Slowakischer Politiker von Zug überrollt

2.856

Massenschlägerei! Großfamilien gehen aufeinander los

7.580

Mega-Veränderung: Wird bei Vapiano bald alles neu?

6.465

Eine Stunde Schlaf geklaut! Seit Sonntag stehen alle Uhren auf Sommer

1.706

Rentnerin legt falschen Gang ein und zerquetscht Kinderwagen

15.943

Polizei warnt: Darum bekommt Mordkommission ständig Pizza geliefert

8.137

Rührend! Junge verkauft Bilder, um todkranken Bruder glücklich zu machen

1.611

Keine Pommes auf Dates? Frauen wütend über Sex-Studie

3.690

Das Foto ist der Grund, warum dieser Junge noch lebt

9.915

Familie sorgt sich um Christine Kaufmann

3.581

Held der Schulkantine: Klassenkamerad rettet Jungen vor Erstickungstod

4.111

Nach Unwetter-Drama: 85 Tote und fast 700.000 Betroffene

1.327

TU-Professor: "Inzwischen ist PEGIDA ein verlorener Haufen von Leuten"

11.809