Terror in Utrecht! Drei Tote bei Schüssen in Straßenbahn: Polizei nimmt Verdächtigen fest Top Update Wegen Enthüllungs-Doku? Paris Jackson soll versucht haben, sich das Leben zu nehmen! Top Heidi Klum: Zeigt sie uns hier ihren Babybauch? Top Überragender "Kuba" trifft in Krakauer Pyrohölle 1.373 Dieses Team rockt das Radio: Jetzt auch im Livestream! 7.227 Anzeige
5.334

1:3 gegen St. Pauli! Dynamo rutscht böse ins neue Jahr

Dynamo Dresden ist mit einer bitteren 1:3-Pleite gegen den FC St. Pauli ins neue Jahr gestartet.

Von Tina Hofmann

Markus Schubert im Dynamo-Tor war beim ersten Gegentreffer machtlos. Florian Ballas baut ihn dennoch auf.
Markus Schubert im Dynamo-Tor war beim ersten Gegentreffer machtlos. Florian Ballas baut ihn dennoch auf.

Dresden - Flutlicht, fast volles Haus und eine tolle Atmosphäre: Alles war am Donnerstagabend bereitet für ein Fußballfest im DDV-Stadion, doch Dynamo gab den Spielverderber und kassierte zum Auftakt des neuen Jahres die erste Niederlage - und was für eine bittere!

Das Team von Trainer Uwe Neuhaus unterlag vor 28.706 Zuschauern dem FC St. Pauli mit 1:3 (0:1). Waldemar Sobota (8. und 82. Minute) und der eingewechselte Richard Neudecker (71.) machten den Sieg für die Hamburger perfekt. Das 1:3 in der 88. Minute, das Lucas Röser zugesprochen wurde, war nur noch Ergebniskosmetik.

Die Schwarz-Gelben kassierten damit ihre achte Saisonpleite und müssen sich am Sonntag beim Auswärtsspiel beim SV Sandhausen gehörig steigern, um etwas Zählbares mitzunehmen.

Während die 1:4-Niederlage im Vorbereitungsspiel gegen Mlada Boleslav keiner überbewerten wollte, so zeigte sich am Donnerstag, dass eine solch schwache Leistung in dieser brutal starken Liga nicht zum Punkten reicht.

Das Team leistete sich teilweise haarsträubende Fehler, Markus Schubert, der zwischen den Pfosten sein Debüt im deutschen Unterhaus gab, konnte einem nur leid tun.

Sobota trifft in der ersten Hälfte zur Führung für den FC St. Pauli

Erich Berko und seine Mitspieler hatten es am Donnerstagabend richtig schwer.
Erich Berko und seine Mitspieler hatten es am Donnerstagabend richtig schwer.

Neuhaus hatte die Kiez-Kicker defensiv erwartet, sprach vor der Partie davon, dass Dynamo viel Geduld zeigen müsse und sich im Mittelfeld keine Ballverluste leisten dürfe.

Doch St. Pauli spielte keineswegs abwartend, griff an, anstatt nur kompakt hinten drinzustehen und überraschte die Dresdner damit im eigenen Stadion. Nach nur acht Minuten musste Schubert bei seinem Zweitliga-Debüt das erste Mal hinter sich greifen.

Dabei war der 19-jährige Debütant aus dem eigenen Nachwuchs beim Gegentreffer machtlos. Nach einem Einwurf spazierte Nehrig durchs Mittelfeld, passte auf Zander und Sobota hielt einfach mal drauf - Tor.

Dynamo tat sich spielerisch schwer, die von Neuhaus geforderte Präzision im letzten Drittel war nicht zu sehen. Stürmer Peniel Mlapa konnte sich nur selten anbieten, die Vorstöße von Berko wurden geblockt und jede Ecke von Heise landete halbhoch am ersten Pfosten.

So waren die Hausherren lediglich per Distanzschuss gefährlich, wobei Seguin aus 20 Metern die beste Gelegenheit hatte, doch Himmelmann den Ball über die Latte lenkte (31.).

Dynamo Dresden leistet sich in der zweiten Hälfte eklatante Fehler

Peniel Mlapa (links) konnte nicht für die erhoffte Torgefahr im Dynamo-Sturm sorgen.
Peniel Mlapa (links) konnte nicht für die erhoffte Torgefahr im Dynamo-Sturm sorgen.

Zur zweiten Halbzeit schickte der Coach die gleiche Elf auf den Platz, überraschend blieb Duljevic schon zu Beginn der Partie auf der Bank.

Es dauerte jedoch keine zehn Minuten, da brachte Neuhaus den Bosnier für Sascha Horvath (54.). Zunächst schien ein Ruck durch die Mannschaft zu gehen, doch im Spiel nach vorn unterliefen den Schwarz-Gelben zu viele Fehler.

Eine wirklich zwingende Torchance war nicht zu sehen, weil es bis zum letzten, gefährlichen Pass in den Strafraum gar nicht erst kam. Benatelli zog in der 69. Minute mal einfach ab, doch Lasse Sobiech fing den Schuss vorm Kasten ab.

In der 71. Minute unterlief Seguin ein folgenschwerer Fehler im eigenen Strafraum. Er schoss den Ball nicht entschlossen heraus, sondern servierte die Kugel direkt vor die Füße eines Paulianers.

Auf rechts überlief Sobota dann Ballas, in der Mitte griff keiner Torschütze Neudecker entscheidend an - 0:2. Neuhaus brachte noch Röser und Aosman, doch durch einen schweren Patzer leitete Mlapa das 0:3 ein - Sobota sagte "danke". In der 88. Minute zog Heise ab, der Treffer wurde Röser zugesprochen. Doch für eine Aufholjagd war es viel zu spät.

Fotos: Lutz Hentschel

Sänger Shawn Mendes vor Konzert in Köln in Sorge 606 Hart umkämpfter Ostkracher: Hansa mit Punkt der Moral gegen Halle! 910 Was erwartet die Mitarbeiter beim großen Discounter Lidl wirklich? 3.537 Anzeige Dieser Mann soll Brand gelegt und vier Menschen verletzt haben - Wer kennt ihn? 202 Aufgeflogen! Team Wallraff undercover in Psychiatrien 19.881 Mit diesem Tool erspart Ihr Euch in Hannover nervige Einkäufe 4.818 Anzeige Polizei-Einsatz auf Spielplatz: Beamte retten dieses Tier-Baby in Hamburg! 573 Ausgerechnet Dresden! Frooncks Vox-Paar verwirrt alle 7.278 Riesiger Flash Sale am Freitag in diesem Center: Bis zu 70% Rabatt! 1.800 Anzeige Betrunkener hält Auto an und beißt Frau in die Nase 1.185 15-Jähriger an Silvester zu Tode geprügelt: Drei Männer vor Gericht 506 Immer mehr Ungereimtheiten: Prozess um Daniel H (†35) wirft viele Fragen auf 7.269 Klartext von Bierhoff: Erst mal kein Abschiedsspiel für Müller, Hummels und Boateng 850 Besoffene klauen Golfcart und bauen schweren Zugunfall 119
CFC erstattet Strafanzeige nach Trauerfeier von Thomas Haller 22.778 Titelverteidigerin Ludwig gibt für Beachvolleyball-WM keine Prognose ab 56 Ausfälle und geänderte Fahrpläne: Problem-Strecke nach Sylt wird saniert 55 Diesel-Verbot in Berlin auch auf diesen Straßen? 213
Tödliche Kollision auf der Elbe: War Skipper in Schrott-Boot unterwegs? 2.956 Magier Messi verzaubert die Massen: Selbst gegnerische Fans huldigen dem Superstar 1.410 "Todesangst!" Ex-BTN-Star Jenefer Riili meldet sich aus dem Krankenhaus 9.063 Am Ende und "innerlich ausgebrannt": Wagenknecht monatelang krank 2.196 Aus dem Nichts! Hamburgerin schlitzt im Polizeirevier ihrer Katze den Hals auf 3.447 Norovirus im Hotel? 40 Urlauber liegen mit Magen-Darm flach 1.125 Kurz bevor Maddie McCann verschwand, hatte sie eine Frage an ihre Mutter, die diese bis heute verwirrt 18.572 Brandenburger knackt millionenschweren Lotto-Jackpot 1.829 Lastwagen überfährt Radfahrerin: 53-Jährige tot 814 Unfaires Finalspiel? Ex-Bachelor Janke fordert nach Niederlage eine Revanche 2.230 Steinschlag am Drachenfels! Teil des Kutschenwegs absperrt, Zugang noch offen 175 Tödliche Schüsse in Utrecht: Verdächtiger festgenommen 2.293 Update Nach dem Rücktritt: So geht es jetzt bei Felix Neureuther weiter 133 Ex-NPD-Politiker wegen Volksverhetzung verurteilt 95 "F*cksch*ße!" Sternekoch beschimpft Tim Mälzer hart bei Kitchen Impossible 1.519 Brutale Hooligans sorgen für Spielabbruch im Derby 3.944 84-Jährige liegt vermutlich mehrere Tage tot im Bett: Pflegerin in der Wohnung 4.499 Spukt es bei Anne Wünsche? 2.835 Hier bekommt Ihr jetzt Tickets für die große Deichkind-Tour und es gibt noch 'ne Überraschung 360 Hunde sollen Rebecca finden: Ist diese Suche völlig sinnlos? 3.206 Gesäter Liebesbeweis: Was schreibt ein Landwirt da auf sein Feld? 4.242 Forscher entdecken bisher unbekannte Schlange in Bayern 680 Antisemitismus bei der Polizei? Grüne beklagen etwaige "Geheimhaltungstaktik" 344 Tödlicher Unfall: Auto rutscht bei Glätte unter Lastwagen 7.966 Nazi-Drohmails verbreiten Angst und Schrecken: Staatsschutz ermittelt 306 Eklat: Ex-VfB-Star schockiert mit rassistischer Hetze 4.759 Raubüberfall auf Bank: Bewaffneter Täter auf der Flucht 2.803 Ehe-Aus bei den Gottschalks: Thomas und Thea haben sich getrennt 5.703 Polizei wird Leiche in Bus gemeldet, doch es kommt ganz anders 4.809 Lena Meyer-Landrut veröffentlicht Musikvideo, doch ein Detail irritiert die Fans 4.144 Hören Die Ärzte auf? Geheimnis um Buchstabenrätsel gelüftet 2.749 Experten warnen vor Wasserfilter-Betrug: Qualität wird oft schlechter! 1.446