Das war's! Pele Wollitz verlässt Energie Cottbus

Cottbus - Cheftrainer Claus-Dieter "Pele" Wollitz verlässt den FC Energie Cottbus zum Jahresende! Das teilte der Verein am Freitag mit.

Zum Jahresende verlässt Claus-Dieter Wollitz den FC Energie Cottbus.
Zum Jahresende verlässt Claus-Dieter Wollitz den FC Energie Cottbus.  © dpa/Thomas Eisenhuth/dpa-Zentralbild

Wollitz und die Verantwortlichen des Vereins hätten sich am Freitagmittag zusammengesetzt und gemeinsam beschlossen, seinen Vertrag, welcher noch bis Sommer 2020 laufen sollte, bereits zum 31. Dezember in beiderseitigem Einvernehmen vorzeitig aufzulösen, heißt es im Statement.

Als Interimstrainer soll der Nachwuchsleiter Sebastian König zum Einsatz kommen.

"Der FC Energie bedankt sich bei Claus-Dieter Wollitz für die in den vergangenen mehr als dreieinhalb Jahren in Cottbus geleistete Arbeit und wünscht ihm viel Erfolg in der Zukunft", heißt es abschließend.

Dreieinhalb Jahre arbeitete "Pele" als Trainer für Cottbus.
Dreieinhalb Jahre arbeitete "Pele" als Trainer für Cottbus.  © dpa/Bernd Settnik/dpa-Zentralbild

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0