So spektakulär lief der 100-Kilo-Münzraub wirklich ab

Neu

Lebensgefahr! Aldi Nord ruft diese Puppen zurück

Neu

Ehefrau am Flughafen vergessen! Rentner wird erst in Spanien stutzig

Neu

Echte Helden! Halbmarathon-Läufer helfen kollabierender Frau ins Ziel

Neu
6.786

Raketen in die Fans: CFC entschuldigt sich bei Aue

Chemnitz/Aue - Sie schossen Raketen in die Gegner-Fans und fackelten Pyro ab: Nun entschuldigt sich der Chemnitzer FC für seine Fans.
Hier landet gerade die Rakete im Aue-Fanblock.
Hier landet gerade die Rakete im Aue-Fanblock.

Von Thomas Nahrendorf

Chemnitz - Der CFC reagiert mit einer Stellungnahme und drastischen Worten auf die Vorfälle einiger seiner Anhänger - Fans wollen wir sie in diesem Atemzug nicht nennen - bei der 0:2-Niederlage am Sonntag in Aue.

Einige Personen hatten zu Beginn der zweiten Hälfte Pyrotechnik gezündet, Raketen in Richtung Spielfeld (in Richtung des eigenen Keepers!) und in die Auer Fankurve geschossen. Zudem flogen Knaller ebenfalls in den Auer Block. Mögliche Verletzungen wurden dabei billigend Einkauf genommen.

„Der Chemnitzer FC distanziert sich hiermit entschieden von derartigem im höchsten Maße unsportlichen und strafrechtlichen relevanten Verhalten dieser Krawallmacher und verurteilt dies zutiefst. Wir möchten uns bei allen Fußballfreunden, ob im Stadion oder an den Fernsehbildschirmen sowie bei den Fans und Verantwortlichen des FC Erzgebirge Aue für das nicht zu tolerierende Auftreten dieser Personen entschuldigen“, heißt es in der Stellungnahme.

Gezündelt wurde reichlich im CFC-Fanblock.
Gezündelt wurde reichlich im CFC-Fanblock.

Beide Vereine hatte im Vorfeld alles getan, um ein friedliches Spiel zu garantieren.

„Welches Verhalten jedoch am Sonntag in der Mitte der zweiten Spielhälfte des Derbys für zirka 15 Minuten im Gästeblock von einem Teil der Besucher an den Tag gelegt wurde, ist im höchsten Maße verabscheuungswürdig. Unter friedlichen Anhängern unseres CFC befindend, nutzten unverbesserliche Chaoten die Partie als Plattform für die zur Schau Stellung ihrer Aggressionen sowie für das Abbrennen von Pyroartikeln“, heißt es weiter.

Der Chemnitzer FC wird in Zusammenarbeit mit den Sicherheitsbehörden alle Mittel zur Identifizierung der Täter anstrengen.

„In diesem Zusammenhang bitten wir Besucher des Spieles, welche Fotos und Filmaufnahmen im Zusammenhang mit den vereinsschädigenden Handlungen besitzen, diese dem Verein zur Verfügung zu stellen“, schreibt der CFC.

Die Chemnitzer haben die Stellungnahme auf ihrer Homepage veröffentlicht und bei Facebook. Liest man sich dabei einige, wenige Kommentare zu den Zeilen des Vereins durch, kann man sich nur an den Kopf greifen.

„Wir zündeln weiter“, schreibt einer zum Beispiel. Menschen, die es einfach nicht begreifen, dass so etwas in keinem Stadion der Welt etwas zu suchen hat. Punkt.

Fotos: Picture Point/Sven Sonntag

Unister-Betrug: Fast 4 Jahre Knast für "rechte Hand" des Mafia-Phantoms

Neu

Panik! Macht Vanessa Mai sich damit den "Let's Dance"-Sieg kaputt?

Neu

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

15.199
Anzeige

Verschwendung von 400 Millionen Euro bei Deutschkursen

Neu

Unbekannte teeren und federn Radarfalle

2.372

17-Jährige stirbt nach Crash: Eltern sollen kaputte Leitplanke zahlen

2.810

Conchita Wurst muss doch nicht sterben

1.621

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

12.054
Anzeige

Wieder Ärger mit der Polizei! Rauschgift-Razzia bei Ex-Bayern-Star

1.533

In diesem Land gilt ab jetzt Burka-Verbot

2.249

Mutter gesteht Missbrauch des eigenen Sohnes

2.071

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.853
Anzeige

Eingeklemmt! Mann stirbt in Altkleidercontainer

2.051

Fataler Streich? Frau hebt Basketball auf, dann explodiert er

1.130

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

10.387
Anzeige

Fahrer rutscht von der Bremse: Auto rollt in Fluss

2.107

Dem Pilot wurde schwindelig, da half die Stewardess bei der Landung

3.102

Zschäpe-Pflichtverteidiger haben Entlassung beantragt

2.164

"Geile Kulisse"! So lief das Comeback von Marc Wachs bei Dynamo

2.238

Lorena lebt! Hacker erklären Marc Terenzis Ex für tot

2.698

Guckt Euch diese Horror-Hufe an! Tierschützer retten völlig verwahrlostes Pony

4.939

Alena Gerber zeigt uns ihr kleines Schwangerschafts-Bäuchlein

1.649

Amateurverein verliert zwei Spieler in 24 Stunden durch Herzattacken

3.624

Auto von Politikprofessor Patzelt abgefackelt

8.180

Günther Jauch verrät Kandidatin die Antwort

4.567

Verletzte am Skilift: Zwei Personen stürzen ab und lösen Kettenreaktion aus

3.646

Jetzt suchen Taucher nach dem vermissten Philipp (17) im Pieschener Hafenbecken

8.388

Schauspielerin Christine Kaufmann ist tot

8.653

Account gehackt oder schlimme News? Terenzis Ex-Freundin soll sich umgebracht haben

18.232
Update

Passant entdeckt lebendig begrabenes Baby und rettet es

6.355

Ist diese junge Frau bald besser als Helene Fischer?

2.893

Panne bei "Hart aber fair": Ingo Zamperoni live beim Telefonieren erwischt

2.279

Trotz Warnsignalen: Mutter läuft mit zwei Kindern vor Rangierlok

5.233

Einbrecher bleibt auf Flucht kopfüber am Zaun hängen

3.748

Kein Scherz! Diese Beauty-Gurus tragen ihr Make-up mit einem gekochten Ei auf

749

Auf diesen Smartphones funktioniert der Facebook-Messenger bald nicht mehr

7.838

Berliner Kunstraub! Wo ist die 100 Kilo schwere Goldmünze?

1.531

Vierjährige verliert ihre Mutter auf der Flucht und schließt sie hier wieder in die Arme

2.612

Vater und Sohn (6) sterben bei Flugzeugabsturz

3.186

25.000 Menschen auf der Flucht: Wirbelsturm Debbie fegt über Australien

846

Spurlos verschwunden! Polizei sucht vermissten 17-Jährigen in Elbe

9.447

Kabel1 geht in Dresden auf Schnitzeljagd

2.746

Nach Razzia gegen Rechts in Bautzen: Wie ticken Sachsens Rocker-Clubs?

5.982

75.000 Euro weg! Transporter mit Spezialdrohnen geklaut

3.826

Dieser Feuerwehrmann fährt mit dem Mustang zum Einsatz

11.755

Höxter-Prozess: Sitzung vorzeitig beendet, weil Wilfried W. nicht aussagen will

890
Update

Champions League ist kein Muss für RB Leipzig-Trainer Hasenhüttl

472

Teenager gibt Mädchen Drogen und verhindert dann den Notruf

7.070

Im Auto eingesperrte Katze ruft die Polizei

4.827

Tödlicher Unfall: 80-Jährige Autofahrerin überfährt 94-jährigen Mann

7.463

Großbrand in Schloss! Bewohner schwebt in Lebensgefahr

6.938

Überraschung! Toten Hosen stehlen PEGIDA die Show

62.489
Update

Mutter droht Knast! Nathalie Volk macht Gericht zum Laufsteg

5.258

Sex dank Tinder? Das wollen die User wirklich

5.376

Leichenteile im Kanal entdeckt! Handelt es sich um den vermissten Steuermann?

6.231