Menno! Ehrlich Brothers scheitern an dürren Models

Neu

Im DDV-Stadion: Der Kaiser kommt zum Höhepunkt!

Neu

37-Jähriger soll Frauen zur Prostitution gezwungen haben

Neu

Für eine "weihnachtliche Stimmung": Terrorsperren als Geschenke

Neu
6.799

Raketen in die Fans: CFC entschuldigt sich bei Aue

Chemnitz/Aue - Sie schossen Raketen in die Gegner-Fans und fackelten Pyro ab: Nun entschuldigt sich der Chemnitzer FC für seine Fans.
Hier landet gerade die Rakete im Aue-Fanblock.
Hier landet gerade die Rakete im Aue-Fanblock.

Von Thomas Nahrendorf

Chemnitz - Der CFC reagiert mit einer Stellungnahme und drastischen Worten auf die Vorfälle einiger seiner Anhänger - Fans wollen wir sie in diesem Atemzug nicht nennen - bei der 0:2-Niederlage am Sonntag in Aue.

Einige Personen hatten zu Beginn der zweiten Hälfte Pyrotechnik gezündet, Raketen in Richtung Spielfeld (in Richtung des eigenen Keepers!) und in die Auer Fankurve geschossen. Zudem flogen Knaller ebenfalls in den Auer Block. Mögliche Verletzungen wurden dabei billigend Einkauf genommen.

„Der Chemnitzer FC distanziert sich hiermit entschieden von derartigem im höchsten Maße unsportlichen und strafrechtlichen relevanten Verhalten dieser Krawallmacher und verurteilt dies zutiefst. Wir möchten uns bei allen Fußballfreunden, ob im Stadion oder an den Fernsehbildschirmen sowie bei den Fans und Verantwortlichen des FC Erzgebirge Aue für das nicht zu tolerierende Auftreten dieser Personen entschuldigen“, heißt es in der Stellungnahme.

Gezündelt wurde reichlich im CFC-Fanblock.
Gezündelt wurde reichlich im CFC-Fanblock.

Beide Vereine hatte im Vorfeld alles getan, um ein friedliches Spiel zu garantieren.

„Welches Verhalten jedoch am Sonntag in der Mitte der zweiten Spielhälfte des Derbys für zirka 15 Minuten im Gästeblock von einem Teil der Besucher an den Tag gelegt wurde, ist im höchsten Maße verabscheuungswürdig. Unter friedlichen Anhängern unseres CFC befindend, nutzten unverbesserliche Chaoten die Partie als Plattform für die zur Schau Stellung ihrer Aggressionen sowie für das Abbrennen von Pyroartikeln“, heißt es weiter.

Der Chemnitzer FC wird in Zusammenarbeit mit den Sicherheitsbehörden alle Mittel zur Identifizierung der Täter anstrengen.

„In diesem Zusammenhang bitten wir Besucher des Spieles, welche Fotos und Filmaufnahmen im Zusammenhang mit den vereinsschädigenden Handlungen besitzen, diese dem Verein zur Verfügung zu stellen“, schreibt der CFC.

Die Chemnitzer haben die Stellungnahme auf ihrer Homepage veröffentlicht und bei Facebook. Liest man sich dabei einige, wenige Kommentare zu den Zeilen des Vereins durch, kann man sich nur an den Kopf greifen.

„Wir zündeln weiter“, schreibt einer zum Beispiel. Menschen, die es einfach nicht begreifen, dass so etwas in keinem Stadion der Welt etwas zu suchen hat. Punkt.

Fotos: Picture Point/Sven Sonntag

Fußballstar Robinho: Neun Jahre Haft wegen Vergewaltigung

Neu

"Es wird dein Leben ruinieren!" Wer tut sich diese Tattoos an?

Neu

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

87.943
Anzeige

Kronprinzessin Victoria von Schweden scherzt sich durch Leipzig

Neu

Wuff! Darum leben Hundehalter länger

Neu

Katastrophen-Alarm nach Großbrand in Waffelfabrik

Neu

Atlantis für Zug-Fans: Nun soll die vor 165 Jahre versunkene Dampflok geborgen werden

Neu

14-Jähriger brennt beinahe Sporthalle nieder!

Neu

Bei neuer Bundesregierung: So teuer könnte der Diesel werden

Neu

Syrerin erleidet Totgeburt: Wachmann soll dafür 7 Jahre in den Knast

3.811

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

90.533
Anzeige

In Leipzig können Kinder bald auch abends zur Tagesmutti

1.058

Promis unterstützen diese Mörderin

1.628

Fiese Masche! Achtung vor falschen Polizisten

51

"Auspeitschen, fesseln!" TV-Sternchen schockt mit Sexbeichte

2.813

Tödlicher Unfall auf A6! War der Fahrer abgelenkt?

1.280

Würg! Einbrecher hinterlässt etwas unglaublich Widerliches

1.241

Harte Strafen nach Raubüberfall mit Millionenbeute

656

Betrunkener liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei und rammt Einsatzfahrzeug

83

Die verwahrlosten "Ritters"! Stadt plant nun Renovierung ihres Hauses

7.462

Kontrolleure ziehen dicken Fisch aus dem Verkehr

3.236

100.000 Euro! Für ihren großen Traum geht sie gerne anschaffen

2.402

Mitten auf Feldweg! Schizophrener sticht auf Spaziergänger ein

2.483

Kinder entdecken Frauenleiche im Wald

3.309
Update

Dönermann schlägt zu, weil Kunde seinen Spieß eklig findet

3.796

Strafanzeige gegen Berliner Stadtrat: Mit 1,44 Promille im Auto erwischt

174

Vermieter kündigt Höcke-Gegnern den Vertrag

6.011
Update

Schrecklicher Unfall: Rollstuhlfahrer von Truck erfasst

7.433

Olympia kann kommen! Franzose Bruno wird Deutscher

604

39 Jahre zu Unrecht im Gefängnis: 70-Jähriger frei

1.842

Neue verstörende Details: Ehemann schlägt Frau blutig und zündet sie an

845

Oma drückt Enkelin unter Rollator: "Schlimmer als ein Tier behandelt!"

2.098

Mama und Papa wollen nicht für Sohn bezahlen: Knast!

1.704

Irres Video: Deswegen wird David Alaba für schwul gehalten

1.282

In dieser Stadt fühlt sich ein seltener Speisepilz offenbar wohl

1.785

Mann tötet Ex, springt danach in den Tod

2.466

Wer in Shisha-Bars abhängt, muss mit heftigen Risiken rechnen

885

Mit einem Tor schafft Union Berlins U16, woran Thomas Müller scheiterte

821

Vor allem zu Weihnachten: Immer mehr Plagiate im Umlauf

435

49-Jähriger versenkt Luxusauto in See und flüchtet

1.433

Wolfsähnliche Kreatur springt aus Gebüsch und fällt Hund an

12.244

Ist die Wende schuld am Nazi-Terror?

1.768

Ach du Scheiße! Forscher verwandeln Hühnerkot in Kohle

479

War es Mord? Leiche von Vermisstem entdeckt

2.399

Wo ist Kai? Deutscher seit Monaten auf Mallorca verschwunden

2.030

Mord an Joggerin: Angeklagter hat Alkoholproblem

833

Weitere Mängel am Chaos-Flughafen BER bekannt geworden

1.160

14-Jähriger sticht Mann nieder und macht eiskalte Aussage bei der Polizei

5.548

Meint er das ernst? Jens Büchner postet Nacktfoto

4.332

Gerade noch gerettet: Baby auf Flüchtlings-Schlauchboot geboren

1.277

Blutige Selbstjustiz? 49-Jährige sticht Bekannten nieder

1.221

Geldstrafe für Muslim, weil er nicht für Richterin aufstehen wollte

3.425

Kurios: Trainer erfährt aus der Zeitung, dass er gefeuert wurde

2.147

Spurlos verschwunden: Hundertschaft auf Suche nach Tim (14)

12.750