Abschreckung: Können höhere Strafen Gaffer stoppen?

Top

Schluss mit lustig! Comedian Faisal fliegt bei Let's Dance raus

Top

Ultraschall von Mama Müller: Was wird's denn nun, Melli?

Neu

Nach 17 Jahren Kinderwunsch: Damit hätten sie nicht gerechnet...

Neu
4.704

"Weltweit einmalig": Dotchev schwärmt von Aue!

Aue - Seit vergangener Woche ist Pavel Dotchev (49) offiziell neuer Trainer bei Absteiger Erzgebirge Aue. MOPO24 fühlte ihm auf den Zahn.
Dotchev mit Präsident Helge Leonhardt und Sportdirektor Steffen Ziffert auf dem Weg zur offiziellen Vorstellung.
Dotchev mit Präsident Helge Leonhardt und Sportdirektor Steffen Ziffert auf dem Weg zur offiziellen Vorstellung.

Notiert von Thomas Nahrendorf

Aue - Pavel Dotchev (49) als Nachfolger für Tommy Stipic (35) neuer Trainer des FC Erzgebirge - damit hatten wenige gerechnet.

Doch schnell zeichnete sich in Gesprächen ab, dass der Bulgare beim Absteiger übernimmt. Wie er MOPO24 verrät, freut er sich auf die Aufgabe, es ist ihm eine Ehre.

MOPO24: Herr Dotchev, nach zwei Jahren haben Sie wieder einen Trainerjob, wie kam es dazu?

Pavel Dotchev: „Als ich erfahren habe, dass in Aue die Möglichkeit besteht, als Trainer zu arbeiten, habe ich sofort Interesse gezeigt. Ich habe den FCE immer verfolgt, auch in letzter Zeit. Ich habe hier als Fußballer gespielt, war als Trainer da. Ich weiß, wie der Verein funktioniert, was er für die Region bedeutet. Das ist ein großer Traditionsverein. Es ist für mich eine Ehre, auch weil er eine Perspektive hat. Deshalb habe ich gesagt, ich würde es gerne machen.“

Dotchev bei seinem ersten Interview als Aue-Trainer.
Dotchev bei seinem ersten Interview als Aue-Trainer.

MOPO24: Von Vereinsseite heißt es, Ihr Konzept habe die Verantwortlichen überzeugt. Können Sie uns einen Einblick geben?

Pavel Dotchev:„Ich kann jetzt nicht alles detailliert wiederholen. Aber ich werde eine ehrliche Arbeit abliefern. Wir werden zusammen den Fans zeigen, dass wir alles tun werden, um erfolgreich zu sein. Schauen Sie: Die Mannschaft ist abgestiegen und der Verein hat 500 neue Mitglieder gewonnen.

Das ist weltweit einmalig, das zeichnet Aue aus. Ich spüre das, will das an die Spieler weitergeben. Das war, glaube ich, auch der ausschlaggebende Punkt bei den Gesprächen mit dem Präsidium. Die Verantwortlichen haben gesehen, dass ich verstehe, was die Leute hier brauchen.

Aber nicht nur das: Ich habe dreimal gezeigt, dass ich so eine Situation nach einem Abstieg meistern kann. Zweimal mit Paderborn und einmal mit Erfurt habe ich neue Mannschaften erfolgreich aufgebaut. Ich habe die Verantwortlichen überzeugt, dass ich hier her passe.“

Das neue starke Trio: Steffen Ziffert, Helge Leonhardt und Pavel Dotchev.
Das neue starke Trio: Steffen Ziffert, Helge Leonhardt und Pavel Dotchev.

MOPO24: Das ist jetzt wieder Ihre erste Herausforderung: Sie müssen eine schlagkräftige Mannschaft aufbauen.

Pavel Dotchev: „Ja, das stimmt. Als ich unterschrieben habe, hatten wir keinen Spieler unter Vertrag. Jetzt sind es fünf, andere werden in den kommenden Tagen folgen. Das wird also. Die Zeit ohne Job hat mir gut getan, ich bin nun vollgeladen mit Energie, bin motiviert. Ich bin überzeugt, wir werden Erfolg haben.“

MOPO24: Können Sie schon sagen, welche Spieler Sie aus dem alten Kader ansprechen werden, mit wem Sie weiter arbeiten möchten?

Pavel Dotchev: „Das sind einige, nicht nur zwei oder drei. Aber das wird schwierig. Viele wollen weiter zweite Liga spielen. Finanziell können wir mit Zweitligisten nicht mithalten. Die andere Seite ist: Ich möchte jetzt die Mannschaft mit jungen Spielern verändern, sodass wir langfristig mit der Mannschaft zusammenarbeiten können. Ich möchte nicht nächstes Jahr vor einem erneuten Umbruch stehen. Jetzt ist der Zeitpunkt für einen Cut. Wir legen jetzt den Grundstein für eine bessere Zukunft.“

Ist absolut begeistert von Aue: Pavel Dotchev.
Ist absolut begeistert von Aue: Pavel Dotchev.

MOPO24: Wie ist Ihr erster Eindruck von Aue?

Pavel Dotchev: „Mir gefällt es hier, ich fühle mich von der ersten Sekunde an wohl. Ich habe mir vorher auch viele Informationen über die Region eingeholt. Ich war schon mal in Erfurt Trainer. Im Nachhinein war die Zeit im Osten meine beste. Wenn du das hast, registrierst du das nicht. Wenn du es nicht mehr hast, siehst du: Das war gut.“

MOPO24: Werden Sie auch nach Aue ziehen?

Pavel Dotchev: „Ja, natürlich. Mein Hauptwohnsitz bleibt Paderborn. Aber ich werde mir in Aue in der Nähe vom Stadion eine Wohnung suchen.“

Fotos: Picture Point/Sven Sonntag

Mann beleidigt Frauen rassistisch. Dann tötet er zwei Passanten

Neu

Auto rast Treppen in U-Bahnhof runter

3.030

In diesem Alter haben Frauen den besten Sex

9.423

Berlin lehnt Milliarden-Angebot für Tegel ab

586

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

9.359
Anzeige

Bewaffnete Männer entführen sechs Kinder aus Schule

7.410

Wieder Ärger um Burkinis. Frauen vorläufig festgenommen

4.901

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

25.146
Anzeige

Deshalb sind tausende minderjährige Flüchtlinge verschwunden

11.908

60-Millionen-Blockbuster mit Brad Pitt läuft absichtlich nicht im Kino

2.999

Feuer am berühmten Tennis-Stadion in Wimbledon!

1.828

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

25.249
Anzeige

Frau soll Attentat in Manchester durch ihr Handy überlebt haben

5.642

100 Millionen! Muslim verklagt Lieferservice wegen Schweinefleisch

5.321

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

5.054
Anzeige

BMW-Rückruf! Türen können sich während der Fahrt öffnen

3.170

Hooligankrieg droht! Berliner Hools planen Rache an Frankfurt

16.739

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

28.831
Anzeige

Eklig oder cool? Blut aus Wattwürmern

970

Nach Anschlag in Manchester: Rock am Ring ergreift drastische Maßnahmen

4.860

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

9.087
Anzeige

Sarah Lombardi gesteht intimes Sex-Geheimnis

23.774

200 Meter abgestürzt: Deutscher stirbt in Schweizer Alpen

1.590

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

7.783
Anzeige

Hat ein Arzt seine Patientin während einer Behandlung vergewaltigt?

4.536

Jetzt kommt täglich Lindenstraße!

1.186

Schwarzfahrer droht mit Bombe im Rucksack

3.072

Die Gift-Karte von Berlin: Hier leben unsere Hunde am gefährlichsten

370

Sensation! 18-Jähriger erfindet BH, der Brustkrebs entdeckt

3.781

Schluss gemacht! GNTM-Gewinnerin Céline schmeißt direkt nach Sieg die Schule

8.531

Ungarn verweist Rechtsextremisten des Landes

3.081

RB-Trainer Hasenhüttl will in Königsklasse überwintern. Sabitzer verletzt

780

Teenager gesteht Mord am eigenen Vater

2.569

Wer steht denn hier oben ohne auf dem Balkon?

6.619

Nach fünf Jahren: Fingerabdruck auf Klebeband entlarvt Kindesentführer

2.929

Schulz poltert gegen Donald Trumps Demütigungen

1.957

Darum träumen Männer öfter von Sex!

1.980

Mann spießt sich selbst mit Holzstab auf und landet schwer verletzt im Krankenhaus!

3.316

Einbrecher prügeln bei Flucht auf Polizisten und Polizeihund ein

2.416

Bandelt Angelina Heger etwa wieder mit ihrem Ex an?

3.043

Live-Betrug bei GNTM: Tanzeinlage ein kompletter Fake!

16.031

Auf dem Weg ins Kloster! 23 Christen bei Bus-Angriff in Ägypten getötet

1.713

Bis zu einer halben Million Euro! So entgehen Bibi und Co. hohen Geldstrafen

5.313

SEK-Einsatz in Paderborn: Mann droht, sich und andere umzubringen

2.703

Drama beim "Deutschen Medienpreis": Ex-Kohl-Berater stürzt von Balkon

10.194

Neunjährige wird von Auto erfasst und stirbt

18.771

Schiedsrichter bereut unberechtigten Elfmeterpfiff für Wolfsburg

3.826

Trump in Rage: "Die Deutschen sind böse, sehr böse!"

5.976

Verwirrter Mann mit Messer bedroht Polizei - die schießt!

3.768

Das solltet Ihr nicht essen, wenn ihr Hunger habt

4.157

Mann zündet sich im Flugzeug eine Zigarette an: Neun Jahre Knast

7.149

Nach schwerem Unfall in Scheune: Kleinkind tot!

4.834

Fünf Tote nach schweren Regenfällen in Thailand

1.761

Große Trauer! Italienische Mode-Ikone Laura Biagiotti ist tot

6.109

Hach! Helene macht ihrem Flori eine Mega-Liebeserklärung

7.185