Bei 160 blieb die Tachonadel stehen! VW-Fahrer stirbt nach Raserfahrt durch die Stadt Top Riskiert Hector für den FC seine Länderspiel-Karriere? Neu Es löst Leukämie aus! Tödliches Sex-Virus auf dem Vormarsch Neu Medizinische Sensation! Erste Penis-und Hodensack-Transplantation Neu
4.713

"Weltweit einmalig": Dotchev schwärmt von Aue!

Aue - Seit vergangener Woche ist Pavel Dotchev (49) offiziell neuer Trainer bei Absteiger Erzgebirge Aue. MOPO24 fühlte ihm auf den Zahn.
Dotchev mit Präsident Helge Leonhardt und Sportdirektor Steffen Ziffert auf dem Weg zur offiziellen Vorstellung.
Dotchev mit Präsident Helge Leonhardt und Sportdirektor Steffen Ziffert auf dem Weg zur offiziellen Vorstellung.

Notiert von Thomas Nahrendorf

Aue - Pavel Dotchev (49) als Nachfolger für Tommy Stipic (35) neuer Trainer des FC Erzgebirge - damit hatten wenige gerechnet.

Doch schnell zeichnete sich in Gesprächen ab, dass der Bulgare beim Absteiger übernimmt. Wie er MOPO24 verrät, freut er sich auf die Aufgabe, es ist ihm eine Ehre.

MOPO24: Herr Dotchev, nach zwei Jahren haben Sie wieder einen Trainerjob, wie kam es dazu?

Pavel Dotchev: „Als ich erfahren habe, dass in Aue die Möglichkeit besteht, als Trainer zu arbeiten, habe ich sofort Interesse gezeigt. Ich habe den FCE immer verfolgt, auch in letzter Zeit. Ich habe hier als Fußballer gespielt, war als Trainer da. Ich weiß, wie der Verein funktioniert, was er für die Region bedeutet. Das ist ein großer Traditionsverein. Es ist für mich eine Ehre, auch weil er eine Perspektive hat. Deshalb habe ich gesagt, ich würde es gerne machen.“

Dotchev bei seinem ersten Interview als Aue-Trainer.
Dotchev bei seinem ersten Interview als Aue-Trainer.

MOPO24: Von Vereinsseite heißt es, Ihr Konzept habe die Verantwortlichen überzeugt. Können Sie uns einen Einblick geben?

Pavel Dotchev:„Ich kann jetzt nicht alles detailliert wiederholen. Aber ich werde eine ehrliche Arbeit abliefern. Wir werden zusammen den Fans zeigen, dass wir alles tun werden, um erfolgreich zu sein. Schauen Sie: Die Mannschaft ist abgestiegen und der Verein hat 500 neue Mitglieder gewonnen.

Das ist weltweit einmalig, das zeichnet Aue aus. Ich spüre das, will das an die Spieler weitergeben. Das war, glaube ich, auch der ausschlaggebende Punkt bei den Gesprächen mit dem Präsidium. Die Verantwortlichen haben gesehen, dass ich verstehe, was die Leute hier brauchen.

Aber nicht nur das: Ich habe dreimal gezeigt, dass ich so eine Situation nach einem Abstieg meistern kann. Zweimal mit Paderborn und einmal mit Erfurt habe ich neue Mannschaften erfolgreich aufgebaut. Ich habe die Verantwortlichen überzeugt, dass ich hier her passe.“

Das neue starke Trio: Steffen Ziffert, Helge Leonhardt und Pavel Dotchev.
Das neue starke Trio: Steffen Ziffert, Helge Leonhardt und Pavel Dotchev.

MOPO24: Das ist jetzt wieder Ihre erste Herausforderung: Sie müssen eine schlagkräftige Mannschaft aufbauen.

Pavel Dotchev: „Ja, das stimmt. Als ich unterschrieben habe, hatten wir keinen Spieler unter Vertrag. Jetzt sind es fünf, andere werden in den kommenden Tagen folgen. Das wird also. Die Zeit ohne Job hat mir gut getan, ich bin nun vollgeladen mit Energie, bin motiviert. Ich bin überzeugt, wir werden Erfolg haben.“

MOPO24: Können Sie schon sagen, welche Spieler Sie aus dem alten Kader ansprechen werden, mit wem Sie weiter arbeiten möchten?

Pavel Dotchev: „Das sind einige, nicht nur zwei oder drei. Aber das wird schwierig. Viele wollen weiter zweite Liga spielen. Finanziell können wir mit Zweitligisten nicht mithalten. Die andere Seite ist: Ich möchte jetzt die Mannschaft mit jungen Spielern verändern, sodass wir langfristig mit der Mannschaft zusammenarbeiten können. Ich möchte nicht nächstes Jahr vor einem erneuten Umbruch stehen. Jetzt ist der Zeitpunkt für einen Cut. Wir legen jetzt den Grundstein für eine bessere Zukunft.“

Ist absolut begeistert von Aue: Pavel Dotchev.
Ist absolut begeistert von Aue: Pavel Dotchev.

MOPO24: Wie ist Ihr erster Eindruck von Aue?

Pavel Dotchev: „Mir gefällt es hier, ich fühle mich von der ersten Sekunde an wohl. Ich habe mir vorher auch viele Informationen über die Region eingeholt. Ich war schon mal in Erfurt Trainer. Im Nachhinein war die Zeit im Osten meine beste. Wenn du das hast, registrierst du das nicht. Wenn du es nicht mehr hast, siehst du: Das war gut.“

MOPO24: Werden Sie auch nach Aue ziehen?

Pavel Dotchev: „Ja, natürlich. Mein Hauptwohnsitz bleibt Paderborn. Aber ich werde mir in Aue in der Nähe vom Stadion eine Wohnung suchen.“

Fotos: Picture Point/Sven Sonntag

Mädchen (5) spielt mit Freunden Ball: Plötzlich stürmt ein Hund auf sie zu Neu Tragischer Verkehrsunfall: Lkw überfährt Radlerin Neu Update Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 13.294 Anzeige Lebensgefahr! Mann sticht auf offener Straße auf Ex-Frau ein Neu Entsetzlich: Frau bleibt hängen und reißt sich den Ringfinger ab! Neu
Kind schlägt Mann mit Ballon, mit seiner Reaktion rechnet niemand Neu Atommüll nicht sicher gelagert? Fässer angerostet und beschädigt Neu
Islamfeindliche Sprüche und Graffiti auf 1100 Quadratmeter Neu Mutmaßlicher Neustadt-Mörder will so schnell wie möglich abgeschoben werden Neu Zentralrat der Juden warnt vor Tragen von Kippas in deutschen Großstädten Neu Opel-Mutter PSA legt im ersten Quartal kräftig zu Neu Wahrzeichen: Was passiert hier mit dem Kölner Dom? Neu Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 30.587 Anzeige Bundespräsident Steinmeier appelliert an Schweiz: "EU nicht als Feindesland ansehen!" Neu Krass! Hier sind 76 Prozent der Straßen kaputt Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 152.268 Anzeige Seit Oktober 2017 vermisst: Wo ist die 15-jährige Sarah? Neu Hotel-Balkon am Ballermann abgestürzt Neu Schwesta Ewa macht klar: "Wenn jemand Muschi nicht leckt, geht gar nicht" Neu Nach Geiss-Shitstorm und Morddrohungen: Ist Carmen eine Ausländerhasserin? Neu Mann überrollt 73-jährigen Streitschlichter gleich mehrfach 1.073 Mann schaufelt Loch: Dann wird es zu seinem eigenen Grab 1.938 Nach Horror-Sturz! Vanessa Mai kann wieder selbstständig atmen 9.336 Werden die Ermittlungen gegen Hammer-Mörder Jörg W. bald eingestellt? 1.069 Sie war Miss Germany: Diese Promi-Lady wird tatsächlich 50 1.388 Schon wieder! Asylbewerber randaliert und bricht in Kirche ein 8.439 Update Kurz nach dem Tod seiner Frau: Jetzt liegt George Bush auf der Intensivstation 1.461 Nach Streit: Mann legt Feuer in Karaoke-Bar und tötet 18 Menschen 1.619 Wer falsch grillt, kann sich schlimm infizieren 11.078 Insiderin packt aus: So dreist lügen Prostituierte Freiern ins Gesicht 4.064 Verfeindete Fans treffen in enger Gasse aufeinander und tun, was niemand erwartet 3.253 Nichts geht mehr! Zwegat gibt Naddel auf 6.620 So eiskalt fuhr der Amokfahrer von Toronto über seine Opfer 5.168 Dieses Foto verwirrt alle: Erkennt Ihr, warum? 8.191 Schock! Schwer verletzter Mann liegt neben Schienen und stirbt 1.970 Zyste im Kopf wächst: Kann die "Sachsenklinik" Lutz noch helfen? 748 Neuer Thriller vorgestellt: Schätzing warnt vor künstlicher Intelligenz 85 Denise Temlitz will das Kind früher entbinden und erntet Shitstorm 1.099 Tour und "Sing mein Song": Bleibt für Johannes Strate da noch Zeit für Familie? 226 Nach Wahnsinn in München: Eisbären wollen historisches Comeback 64 Entführter Vietnamese: Mutmaßlicher Mittäter vor Gericht 88 GZSZ-Star über sexuelle Belästigung: Das sollten Opfer tun 462 Schwerer Vorwurf: Hat Marine-Ausbilder mehrere Soldaten misshandelt? 368 Hier simuliert die Polizei heute einen Terroranschlag am Hauptbahnhof 959 Brautmoden-Herrmann: Jetzt grillt er auch noch 923 Imbiss-Chefin Thu T. in der Neustadt erstochen: Ihr Mörder steht jetzt vor Gericht 2.810 Wieder Staus und Behinderungen auf A33 erwartet! 171 Hakenkreuz von Nazi-Glocke entfernt: Jetzt ist sie zu nichts mehr zu gebrauchen 3.008 "UnberechenBER": Brettspiel über Pannenflughafen darf nicht zur ILA 339 Vorbei! Z-Promi-Zoff endet an Bratwurststand 2.730 +++ Neun Tote in Toronto! +++ Lieferwagen fährt in Menschengruppe 4.630 Update