30 Grad! Nach Polarfront kommt Hitzewelle auf uns zu Top Operation! So steht es um Sebastian Rudy Top Entscheidung vertagt: Japan und Senegal mit rasantem Remis Neu Nichts geht mehr! Zugverkehr in Würzburg eingestellt Neu
3.664

Aues Coach Drews: "Ich spreche die Sprache der Spieler"

Ein Spiel, ein Sieg: Hannes Drews legte bei den Veilchen einen guten Start hin.

Von Thomas Nahrendorf

Technisch durchaus gekonnt, kommunikativ hervorragend, rhetorisch geschliffen: Hannes Drews (r.) macht einen guten Eindruck an der FCE-Seitenlinie.
Technisch durchaus gekonnt, kommunikativ hervorragend, rhetorisch geschliffen: Hannes Drews (r.) macht einen guten Eindruck an der FCE-Seitenlinie.

Aue - Vor zwei Wochen bereitete Hannes Drews noch die „U19“ von Holstein Kiel auf das nächste Punktspiel in der Bundesliga vor. Nun ist er Cheftrainer des FC Erzgebirge und steckt mit in der Vorbereitung für sein erstes Heimspiel - ausgerechnet gegen Kiel. TAG24 hat den 35-Jährigen quasi zwischen Tür und Angel abgefangen.

TAG24: Der Fußball ist schnelllebig, Herr Drews, oder?

Drews: „Da kann man so sagen. Vor einige Tagen hätte ich es nicht geglaubt, dass ich in Aue in der 2. Liga Cheftrainer werde. Das ging auch alles sehr schnell.“

TAG24: Gibt es für Sie einen Grund für diese Schnelllebigkeit im Fußball?

Drews: „Ich glaube, dass ist einfach der Lauf der Zeit. Jetzt in Aue war es auch so, dass wir die Deadline der DFL im Nacken hatten. Daher mussten wir alles mit Tempo über die Bühne bringen. Im Fußball allgemein ist es wohl das Geschäft, dass gerade auf der Trainerposition schnell gehandelt wird.“

TAG24: Julian Nagelsmann (Hoffenheim), Domenico Tedesco (Schalke), Alexander Nouri (Bremen), Kenan Kocak (Sandhausen) und nun Sie. Alle haben zusammen den Fußball-Lehrer gemacht. Was ist das Besondere an diesem Jahrgang?

Drews: (lacht laut): „Das ist schwer zu sagen. Es wurden jetzt fünf genannt. Aber alle haben großes Niveau und können in den nächsten Jahren in der 1. oder 2. Liga auftauchen. Es gehört sicher auch Glück dazu, da oben reinzurutschen, aber eben auch Qualität.“

Hannes Drews ist in Aue schon angekommen. Hier zeigt er mit Fitnesstrainer Werner Schoupa (r.) und Co-Trainer Robin Lenk die gekreuzten Hämmer.
Hannes Drews ist in Aue schon angekommen. Hier zeigt er mit Fitnesstrainer Werner Schoupa (r.) und Co-Trainer Robin Lenk die gekreuzten Hämmer.

TAG24: Sie sprechen es gerade selbst an: Qualität. Welche ist Ihre?

Drews: „Es ist wichtig, dass man in der heutigen Zeit mit den Spielern spricht. Diese Kommunikation, die Offenheit, Themen mit den Jungs zu erörtern und zu diskutieren. Klar habe ich da auch meine Linie, trotzdem ist es mir wichtig, die Mannschaft auf meine Seite zu ziehen. Das war in Kiel schon so, dass ich das Team mit involviert habe, und das werde ich auch hier versuchen.“

TAG24: Sie sind fünf Wochen jünger als Ihr Routinier Christian Tiffert. Ist es so wichtig, die Sprache der Spieler zu sprechen?

Drews: „Klar, das ist wichtig, Aber nicht nur das. Mann muss sie auch einbinden.“

TAG24: Einbinden, was heißt das genau?

Drews: „Es ist nicht der Fakt, die Übungen zu erklären, sie im besten Falle vorzumachen, sondern: Du musst die Spieler fordern, fragen, warum sie jetzt das oder jenes machen. Die Mannschaft muss Entscheidungen mit fällen. Ich habe zum Beispiel eine Idee, das Team hat vielleicht noch eine bessere. Dann entscheiden wir das zusammen.“

TAG24: In den letzten drei Begegnungen hat Ihr Team gegen drei Aufstiegskandidaten sieben Punkte geholt. Gibt es für Sie überhaupt noch etwas zu verbessern?

Drews: „Viel ist es nicht. Das sage ich jetzt nur so, das ist auch so. Es gibt paar Sachen. Das Anlaufen müssen wir noch verfeinern, auch das Ballbesitzspiel. Es geht auch darum, wo können wir den Gegner ärgern. Da werde ich meinen Input geben. Aber nicht allein, sondern im Trainerteam.

TAG24: Wie das Leben so spielt kommt jetzt ausgerechnet Kiel. Da dürfte ja eigentlich gar nichts schief gehen...

Drews: „Ja, das sagen viele. Sie sagen, du kennst den Verein doch aus dem Effeff, du kennst alle Spieler. Ja, die kenne ich alle. Das kann ein Vorteil sein, aber auch ein Nachteil, denn die Kieler wissen das auch, dass ich sie gut kenne. Holstein wird sich gut vorbereiten und vielleicht ganz anders in Aue auflaufen.“

Fotos: Picture Point/Kerstin Kummer

EU-Sondertreffen: Merkel will Asylstreit im Eiltempo entschärfen Neu Säure-Attacke: Unglaublich, wie das Opfer nach einem Jahr aussieht Neu
Familie will toten Angehörigen begraben: Dann macht sie eine schockierende Entdeckung Neu Bundespräsident Steinmeier will sich nicht in Unions-Streit einmischen Neu Für jedes Deutschland-Tor gibt's bei REWE was geschenkt! 23.173 Anzeige Schüsse! Politiker der Opposition bei Wahl getötet Neu Er ist fast 20 Jahre jünger! Patricia Blanco zeigt neuen Freund Neu Cousins gehen bei Messerangriff dazwischen: Einer wird schwer verletzt Neu Drogenberatung 2.0: Süchtige können nun mit Therapeuten chatten Neu Fauxpas bei Poldis Party: Carmen Geiss lässt Schweden siegen Neu Conrad Electronic Frankfurt: Drohne kaufen und 10 Prozent Rabatt sichern! 1.818 Anzeige GZSZ hat ihn groß gemacht, jetzt reitet er als Winnetou! Neu Obdachloser Messermann klaut Auto und liefert sich irre Verfolgungsjagd Neu Wo ist unser 4. Stern? Sophia Thomalla feiert deutsches Team mit Fotos in Uralt-Trikots Neu Katzenbaby in Nöten ruft Polizei auf den Plan Neu Endlich ist es soweit: Dagi Bee feiert Traumhochzeit auf Ibiza Neu 16-Jähriger baut Suff-Crash: Drei Mädchen im Krankenhaus Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 13.191 Anzeige Im Vollrausch: 26-Jähriger kracht gegen Hauswand Neu Au weia: England mit Kantersieg gegen völlig überfordertes Panama! 885 Wurde der Dresdner Mode-Blogger Opfer eines grausamen Anschlags? 3.447 Als erste in Deutschland: Diese Stadt bekommt einen Nachtbürgermeister 754 Verrückte Tor-Kopie: Toni Kroos macht's wie Oliver Pocher 1.180 Trotz Shitstorm: Tickets für Tokio-Hotel-Camp fast ausverkauft 765 Süßes Detail: Sind BTN-Stars Jenefer und Matze damit offiziell wieder zusammen? 675 Autofahrer flüchtet vor Polizei und fährt 82-Jährigen tot 2.014 Zwölf Tage! Mann vergewaltigt seine Verlobte (20) mit drei Freunden immer wieder 6.931 Saudische Frau feiert Ende des Fahrverbots mit F1-Spritztour 1.445 Schweden-Star bekommt Morddrohungen nach Foul an Werner 4.077 Trennung bei den Beckhams! Aber es ist nicht so, wie ihr denkt 1.845 Keine Hoffnung mehr: Deutsches Ehepaar in der Karibik verschollen 4.827 Auto mit Mutter und Säugling überschlägt sich auf der A3 630 Nach Erfolgsbiografie: Bestseller von Eric Stehfest wird verfilmt 749 Drogen! Irrer Raser wendet auf A3 und will Polizei frontal rammen 898 6 Verletzte! Taxi kracht nach Unfall in Bus-Haltestelle 1.884 Niederländer bei Public-Viewing zusammengeschlagen 2.087 Student treibt Freundin in den Selbstmord: Statt in den Knast geht es an Elite-Uni 7.694 Zwei Tote: Ohne Führerschein gegen Baum gerast 4.047 Nach heimlicher Hochzeit: Erste Bilder von Rocco Stark und seiner Nathalie 1.522 Live bei Twitter: SPD-Vize forderte Auswechslung von Matchwinner Toni Kroos! 3.902 Ihr werdet nicht glauben, wessen Tochter sich hier so sexy zeigt! 4.868 Besoffener rast in Familienauto: Bub (2) schwebt in Lebensgefahr! 5.493 Dieses Gefühl bereitet DJ Ötzi bei jedem Auftritt Bauchschmerzen 646 Lustig, Lilien! Darmstadt mit Trikot-Gag bei erstem Testspiel 1.313 NSU-Prozess im Endspurt: Das fehlt noch bis zum Urteil 711 Krasse Neuerung! Das hat Justizministerin Barley mit WhatsApp vor 3.549 Horror-Unfall auf A6: Citroen überschlägt sich, Fahrer (71) tot 3.906 Aggressiver Hund beißt Postbotin ins Gesicht 1.867 Diese Frau ist süchtig nach Schönheits-OPs und das sieht man ihr auch an! 3.802 Schusswaffen-Alarm auf Rummel: Polizei rückt an 383 Schlager-Newcomer Ben Zucker: So geil war sein 1. Mal mit Helene Fischer 9.593