Nach massiven Beschwerden - "ARD-aktuell" bekommt Qualitätsmanager

TOP

So sexy räkelt sich Kendall Jenner für den Adventskalender

852

Neuland 4.0? "Was is'n das für'n Apparat?"

1.470

Wenige Intensivtäter belasten Ruf aller Flüchtlinge

4.444

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
1.154

Trotz Überzahl: Aue unterliegt Braunschweig

Braunschweig - Bitter: Der FC Erzgebirge Aue führte im Montagsspiel der zweiten Liga schon mit 2:1 gegen Braunschweig. Doch in Überzahl verspielte das Team von Trainer Tomislav Stipic die Führung noch zum 2:4.

Von Thomas Nahrendorf

Braunschweig - Bitter! Der FC Erzgebirge Aue verlor am Montagabend in Braunschweig mit 2:4 (2:1) und ist wieder Letzter.

Vor 20.100 Zuschauern zeigte Aue über weite Strecken eine bärenstarke Leistung, spielte keineswegs wie ein Absteiger und hatte Pech, bekam einen Elfmeter (54.) nicht. Das 2:2 war stark abseitsverdächtig.

Aue schluderte mit den Chancen, kassierte die letzten beiden Treffer zudem in Überzahl. Das darf nicht passieren.

Als hätte es in Braunschweig tagsüber nicht schon genug geregnet, folgte die kalte Dusche nach nicht einmal zwei Minuten.

Hendrick Zuck marschierte durchs Mittelfeld, passte zu Gerrit Holtmann, dessen Eingabe schob Jan Hochscheidt ein. Ausgerechnet er, der Ex-Auer.

Allerdings war es das dann auch schon mit der Herrlichkeit der Gastgeber in Hälfte eins, ab da waren die Gäste dominant. Aue zeigte sich nicht geschockt, sondern zog ein Spiel auf, das absolut sehenswert war.

Da war Leben drin, Tempo, Schnelligkeit und Zweikampfhärte. Und der FCE hatte Bobby Wood. Der US-Amerikaner bekam kurz hinter der Mittellinie den Ball, sprintete los, ließ alle stehen, zog aus 20 Metern ab und traf - 1:1 (11.).

Die Erzgebirger ließen nicht locker, als Clemens Fandrich (20.) für den angeschlagenen Selcuk Alibaz kam, wurde es noch besser. Der Junge war voll da. Er war auch am Führungstreffer beteiligt.

Einen abgewehrten Freistoß angelte er sich, passte zu Fabian Müller, dessen Maßflanke köpfte der aufgerückte Stipe Vucur (31.) ein. Es hätte noch besser laufen können.

Nach feinem Freistoßtrick von Romario Kortzorg stand Fandrich (39.) frei vor Gikiewicz, scheiterte aber. Nach der folgenden Ecke verzog Wood nur knapp.

In der zweiten Hälfte machte Braunschweig Druck. Aber Aue stand, setzte auf Konter, die brandgefährlich waren. Als Wood (54.) zu Fall kam, hätte der eine oder andere Schiedsrichter vielleicht Elfmeter gegeben.

Da aber keine klare Berührung von Towart Gikiewicz an Wood zu erkennen war, bleib die Pfeife von Robert Kempter stumm.

Danach entwickelte sich eine atemberaubende Partie ohne Stilstand. Braunschweig war am Drücker. Als Männels Abschlag zu kurz geriet, kam der Ball über Umwege zu Maximilian Sauer, der legte zu Zuck - 2:2 (69.), allerdings war die Situation abseitsverdächtig.

Danach wurde es dramatisch. Sauer (70.) flog mit Gelb-Rot runter, die Eintracht netzte dennoch ein. Erst scheiterte Emil Berggreen am stark reagierenden Männel, die darauffolgenden Flanke köpfte er zum 3:2 (77.) ein.

Elf Minuten später war alles vorbei. Michael Fink foulte Berggreen im Strafraum. Marc Pfitzner traf vom Punkt. Zudem musste Romario Kortzorg verletzt vom Feld.

Fotos: Picture Point/Sven Sonntag

Also doch: Berufserfahrung ist wichtiger als Zeugnisse

208

Flüchtlings-App gibt's jetzt auch als Internet-Seite

599

Krebskranke Frau erhält im Restaurant diesen rührenden Zettel

4.614

Hat Vanessa Paradis der besten Freundin den Mann ausgespannt?

1.400

Twitter-Beef zwischen Serdar Somuncu und Lukas Podolski

2.664

Deutscher schafft coolen Balance-Akt in 247 Metern Höhe

714

Bauarbeiter filmt nackte Frau durchs Fenster

5.510

Zwei tote Männer in Arnstadt entdeckt

4.021

Lehrerin macht Schüler auf Snapchat heiß und verführt ihn im Real-Life

4.413

AfD beantragt Abschaffung des Rundfunkbeitrags

3.324

Fußgänger von LKW am Flughafen überrollt

4.288

Hubschrauber-Rettung! Schwangere kracht gegen Baum

5.315

Jamie Olivers bestes Stück beim Kochen angebrannt!

2.233

Urteil für tote "Toiletten-Babys" in Erfurt gefällt

2.189

Drama! Braut stürzt mit Helikopter ab

5.753

Streit am Kinderkarussell: Frau mit Glühwein übergossen 

5.925

Neue Anzeigen gegen Anne Will wegen Niqab-Sendung

3.343

Kult-Festival kehrt zum Nürburgring zurück

1.310

Überraschung im Leipziger Zoo: Gorilla-Baby geboren

5.288

Großfahndung! Mann meldet weggerolltes Auto gestohlen

3.419

Schwangere Frau während Hochzeitsfeier erschossen

8.854

Playboy will Sarah Lombardi nackt zeigen

14.450

Gefasst! Ukrainer wollte 22.000 Zigaretten über A2 schmuggeln

1.228

Der nächste russische Kampfjet stürzt ins Mittelmeer

5.772

Dieses Bild verrät eure schmutzigen Gedanken

7.056

Werner-Schwalbe bleibt ohne Strafe: Kommt jetzt der Videobeweis?

1.420

Peinlich oder lustig? Panne auf Dynamos Weihnachts-Kalender

17.067

Tot! Ließen Polizisten betrunkenen und hilfsbedürftigen Mann einfach liegen?

5.268

Schon wieder Wolf von Auto überfahren

5.898

Mann boxt gegen Känguru, um seinen Hund zu retten

5.371

Bad Aibling: Fahrdienstleiter muss ins Gefängnis

3.299

Lacht Cristiano Ronaldo etwa Messi und Neymar aus?

8.863

Horror! Frau findet Ehemann und Freund tot in der eigenen Sauna

9.282

Aus Knast geflohener Vergewaltiger nach zehn Jahren gefasst

4.363

So reagiert sexy Emily Ratajkowski auf Nacktbilder-Klau

4.591

Wie kriminell sind Sachsens Flüchtlinge wirklich?

11.244
Update

Nach Mord an Studentin: SPD-Politiker greift Polizeigewerkschafter an

30.498

Böllerverbot in Düsseldorf zu Silvester

4.630

Angler entdeckt gestohlenes Postauto unter Eisdecke

6.018

Paar baut Riesenbett, um mit acht Hunden schlafen zu können

2.366

Unglaublicher Auftritt! Tay brachte Andreas Bourani fast zum Weinen

2.204

Beziehungsdrama? Polizei findet drei Tote in Wohnhaus 

4.312

Jan Böhmermann ist Mann des Jahres 

1.455