Interne E-Mail verrät: AfD fürchtet sich vorm Verfassungsschutz

NEU

Berlinale: Vier Menschen werden beim Gewinner-Film ohnmächtig

NEU

Hat Leonard Freier schon die Nächste? Dieses Foto soll es beweisen

NEU

Urologen begeistern mit lustigem Warteschleifen-Song

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.633
Anzeige
2.963

Auf diese Premiere hätte Aue-Routinier Tiffert gern verzichtet

Noch nie ist Christian Tiffert in seiner Karriere vom Platz geflogen, in Aue aber schon zwei Mal. 

Von Thomas Nahrendorf

Hier fliegt Christian Tiffert gegen Bochum vom Platz. 
Hier fliegt Christian Tiffert gegen Bochum vom Platz. 

Aue - „Ich bin noch nie vom Platz geflogen. Nun schon zweimal“, sagt Aues Mittelfeld-Regisseur Christian Tiffert mit leiser Stimme. Seit fast 17 Jahren ist er Profi. Über 300 Partien hat er allein in den beiden ersten Ligen absolviert. Auch im „hohen“ Fußball-Alter gibt es für ihn also noch Premieren.

Auf die hätte er aber gern verzichten können, ein Ruhmesblatt sind zwei gelb-rote Karten nach nur acht Spieltagen nicht. Erst in Fürth, jetzt daheim beim 2:4 gegen Bochum. 

Die beiden Ampelkarten weisen frappierende Ähnlichkeiten auf. Gelb in der 84. Minute, Gelb-Rot in der 88. Minute, Gegentor für Aue in der Nachspielzeit. Das 2:3 in Fürth war zweifellos schlimmer, denn gegen Bochum war es „nur“ noch Kosmetik. Noch gravierender: Tiffert fehlt in knapp zwei Wochen auf St. Pauli beim Duell 18. gegen 15.

Und was sagt der Altmeister zu seinen beiden Karten im Spiel gegen den VfL? „Bei der ersten war schon Frust dabei, das gebe ich zu. Bei der zweiten weiß ich nicht so richtig. Wir sind beide im Zweikampf, befreien uns. Weiß nicht, ob man die geben muss“, blickt er zurück. 

Christian Tiffert redet gern mal mit den Schiris. 
Christian Tiffert redet gern mal mit den Schiris. 

Die Fernsehbilder zeigen, man kann sie geben, da Tiffert unten den Fuß drüber hält. „Das darf natürlich nicht passieren, ich kann mich nur entschuldigen“, spricht der 34-Jährige mit gesenktem Blick.

Der Frust war verständlich, denn sein FCE kam gerade in der zweiten Hälfte nicht mehr in die Pötte. „Nach vorn haben wir uns noch reingehauen, nach hinten nicht. Das war kein Zweikampfverhalten, wir haben gar keine Duelle geführt, waren zu weit weg. Und so holst du dann halt auch nichts“, sagt er.

„Klar, Bochum ist ein spielstarker Gegner, aber auch nicht unverwundbar. Daher tut das weh.“ Bei ihm entlud sich dann der Frust auf rustikale Art und Weise.

Aue hat zwar einen großen Kader, aber keinen mehr wie ihn. Es ist ein herber Verlust für Aue, das ist klar. Tiffert kämpft, ackert, grätscht, spielt traumhafte Pässe. Aber er muss sich gerade als Ältester im Griff haben.

Meckern, foulen oder schubsen hat er überhaupt nicht nötig. Mit ihm steht und fällt das Spiel der „Veilchen“. So fällt es eher. 

Fotos: picture point/Sven Sonntag

Gericht entscheidet: Kein Flüchtlings-Status für Syrer

NEU

Verliebter Mann löst mit Heiratsantrag Polizei-Einsatz aus

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.396
Anzeige

Aus Verzweiflung: Flüchtlinge in der Türkei verkaufen ihre Organe

1.316

Auf diesem Bild will uns Micaela Schäfer nicht ihren Körper zeigen

3.128

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.964
Anzeige

Lässt sich Pietro hier das Gesicht von Alessio tätowieren?

1.292

Behinderte Tochter von Fussball-Star wird jetzt Topmodel

2.416

Carmen Geiss leistet sich peinlichen Photoshop-Fail

5.073

Dicker Kult-Torwart futtert erstmal gemütlich auf der Bank

2.049

GZSZ-Star Isabell Horn lüftet Baby-Geheimnis

4.038

Lufthansa-Crew bei Autounfall verletzt: Flug muss storniert werden

3.424

WhatsApp bekommt Snapchat-Funktion

3.314

Mit 431 PS in den Tod: Sportwagen schleudert auf Autobahn gegen Lkw

8.699

Heiß! Diese berühmte Schönheit zeigt sich oben ohne

6.305

Nach Rücktritt von Flynn: Das ist Trumps neuer Sicherheitsbertaer

780

Mordprozess um Horror-Haus: Sagt jetzt auch Wilfried W. aus?

811
Update

Flugzeug kracht in Einkaufs-Zentrum! Alle Insassen tot

9.948

Rechte Terrorzelle: Sachsen ermittelt gegen Reichs-Druiden

5.429

Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

4.743

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

6.805

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

4.071

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

2.057

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

4.577

Tragischer Unfall! Pannenhelfer von Lkw erfasst und getötet

5.852

Dieser Wurm soll Ursache einer seltenen Krankheit sein

6.842

Nach Trumps Schweden-Rätsel: DAS passierte in dem Land "wirklich"

6.926

35 Hammer-Schläge: Mann muss für Mord an Ehefrau in Haft

1.704

Donald Trump soll Persona non grata werden

2.900

Stoppt eine Fußverletzung Pietro Lombardis "Let's Dance"-Teilnahme?

1.259

Journalismus umsonst: CDU-Altmaier will alle Medien gratis lesen

2.352
Update

Trotz Freispruch: Ex-Zweitliga-Kicker Naki wieder vor Gericht

420

Bürger beschweren sich: Netflix muss diese Plakate in Berlin abnehmen

5.089

Deutsche Kampfjets fangen indische Boeing ab

20.905

"Schande für Deutschland": Martin Schulz attackiert die AfD

9.951

"Boyfriends of Instagram"! Die peinliche Show der Instagram-Girls-Freunde

4.020

Mann fragt bei Polizei, ob gegen ihn Haftbefehl vorliegt - und wird verhaftet

5.236

Kult-Serie "Pastewka" geht in die nächste Runde

1.123

Skurrile Auktion: Käufer zahlt für Hitlers Telefon 229.000 Euro

2.592

Riesiger Krater verschlingt Gebäude: 40-Meter-Loch weiter offen

6.983

Frau erbt 147 Jahre altes Brautkleid, dann geschieht das Unfassbare

9.308

Heiß! So kannst Du mit Christian Grey chatten

4.450