Achtung Rückruf! Habt ihr diese Kartoffelsalate im Kühlschrank?

TOP

Mit diesem Aushang sucht die Bundesbank nach dem Besitzer von zwei Cent!

TOP

Millionen User sind unfreiwillig in kriminellen Netzwerken

TOP

Mehr als 30 Tote bei zwei schweren Unfällen in Südamerika

NEU
1.660

Erzgebirge Aue akzeptiert DFB-Urteil

Aue - Der DFB hat den Einspruch aus dem Spiel in Großaspach (0:2) abgelehnt. Aue akzeptiert das Urteil. Doch der Verein richtet einen offenen Brief an den Verband.

Von Thomas Nahrendorf

Aue - Der DFB hat den Einspruch aus dem Spiel in Großaspach (0:2) abgelehnt. Aue akzeptiert das Urteil. Doch der Verein richtet in einem offenen Brief an den Verband die Bitte, die „Rechts- und Regellücke mit dem Freistoßspray zu schließen“, wie Präsident Helge Leonhardt (56) erklärt.

„Wir haben lange überlegt, ob wir noch einmal Einspruch einlegen. Aber letztendlich rennst du von einer Instanz in die nächste, lässt Nerven und bekommst am Ende bei diesen Leuten ja doch nicht Recht“, so Leonhardt.

„Deshalb haben wir uns für diesen Weg entschieden, den Brief zu schreiben. Wir fordern den DFB auf, zu diesem Thema Stellung zu beziehen und endlich klar und eindeutig zu definieren, wie es sich mit dem Spray verhält und ob Freistöße in Tornähe angepfiffen werden müssen. Ich denke, das ist die intelligentere Lösung“, sagt der Boss.

Ohne Regel kein Regelverstoß. Das soll sich nach Forderung der Ergebirgler ändern.
Ohne Regel kein Regelverstoß. Das soll sich nach Forderung der Ergebirgler ändern.

In der Tat ist die Regel mit den Freistößen nicht genau definiert. „Und das muss sich ändern. Das ist ja auch für die Schiedsrichter wichtig.

Solch eine Situation sollte nie wieder passieren. Bisher gibt es nur eine mündliche Anweisung. Nun sollte es schriftlich niedergeschrieben werden“, fordert der FCE-Präsident.

Schiedsrichter Justus Zorn (Freiburg) hatte in Großaspach nach einem Freistoßpfiff 18 Meter vor dem Tor das Spray in der Hand, verzichtete aber aufs Sprühen. Er ließ den Freistoß schnell ausführen. Michele Rizzi traf zum 1:0.

„Zorn hat unsere Spieler mit seinem Auftreten getäuscht. Wie die Fernsehbilder deutlich zeigen, bewegt sich Martin Männel erst aus seinem Tor, als der Schiri das Spray in der Hand hält. Zudem steht er mit dem Rücken zur Mauer und springt dann urplötzlich zur Seite“, gibt Leonhardt die Szene nochmal wieder.

Einen Regelverstoß sah der DFB in seiner Urteilsbegründung nicht. Klar, wo keine ist, kann auch keine gebrochen werden. „Das kann aber nicht sein, daher unsere klare Forderung an den DFB.“

Fotos: Picture Point/S. Sonntag

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

3.997

Trotz Fußverletzung: Kann Pietro zu Let's Dance?

1.199

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

2.160
Anzeige

Note "Sehr gut"? Der Lehrer darf weitermachen

2.281

Ersetzt dieser neue Messenger bald unser WhatsApp?

3.709

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.448
Anzeige

2000 Euro Belohnung! Polizei fahndet nach mutmaßlichem Vergewaltiger

4.626

Was stimmt an diesem Foto aus dem Fitnessstudio nicht?

9.293

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.037
Anzeige

Diskussion um heiße Bikini-Fotos: So antwortet der Tennis-Star seinen Kritikern

2.713

Frau im Schwarzwald getötet: Verdächtiger festgenommen

4.938

Wegen AfD-Bundesparteitag: NRW setzt Blitz-Marathon aus

1.239

Adieu, Hip Hop! K.I.Z. feiern ihr Schlager-Debüt

2.083

Sie wollen auch Indianerkostüme zu Fasching verbieten

3.624

Polizei beendet Spritztour mit diesem verrückten Rennmobil

2.698

Sie fesselten und quälten einen 17-Jährigen: Drei Männer festgenommen

2.639

Riesige Menge Gegengift rettet Kind nach Spinnenbiss das Leben

5.365

Gericht stellt klar: Bäume gehören nicht auf Balkone

4.753

Cristiano Ronaldo mit erneutem Arroganz-Anfall auf dem Spielfeld

7.017

Nach Mord in Recke: Polizei sucht älteren Mann mit Hund

503

Aus für den Meister-Trainer: Leicester entlässt Ranieri

862

Sitzungspräsident stirbt während seiner Büttenrede

9.216
Update

Münchner Eisbären-Baby wagt sich aus seiner Höhle

1.171

Ist Kiffen in Berlin bald legal?

682

Das war knapp: Baum fällt Lkw vor die "Nase", Fahrer kann sich retten

411

Mit diesem Tweet sorgt Cathy Lugner beim Wiener Opernball für Entsetzen

8.233

Freundin packt aus! So versaut war das Leben der Kreissägen-Mörderin in der SM-WG

16.652

Wettbetrug in der Bundesliga? Mehrere Schiedsrichter verdächtig

7.442
Update

Wollen die Berliner keine fremden Christen in ihren Wohnungen?

730

17-Jähriger stürzt bei Karneval fünf Meter tief und knallt auf Asphalt

3.927

Frau soll immer wieder Sex mit Hund gehabt und es gefilmt haben

19.728

Stillgelegtes Kraftwerk soll Berlin bei Blackout retten

415

Deutschlandtrend: SPD nach 10 Jahren wieder vor Union

5.485

Dänischer Politiker will Grenze zu Deutschland verschieben

5.904

Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot

3.836

Autsch! Böser Unfall bei Katy Perrys Mega-Performance

3.128

Nach Rassismus-Eklat: Heiße Club-Chefin geht auf heulenden Fußball-Profi los

10.291

Warum steht Barbara Schöneberger halbnackt vor Joko?

8.971

Kaninchen stellt sich der Polizei: Fahndung nach Besitzer läuft

3.971

Wie grausam! Schwan mit Pfeil durchbohrt

3.734

Wetten, dieses versteckte Google-Spiel habt ihr noch nie entdeckt?

9.484

Auf der Schnellstraße: Paar hat Sex auf dem Motorrad

14.707

Germanys next Kuh! Hier wird Deutschlands schönster Milchgeber gekrönt

692