Endlich! Einer der größten Drogenfälle wurde geklärt
Top
Weg frei für GroKo! SPD will mit Union sondieren
Top
23-jährige Deutsche stürzt auf Bali 80 Meter in den Tod
Top
Tödlicher Unfall: Porsche-Fahrerin übersieht Kleinkind (2)
Neu
3.007

Aufstiegs-Trainer Dotchev: „Das ist einfach ein Traum!“

Aue - Er war Sonntagnacht 3 Uhr daheim, schaute sich noch die Drittliga-Spiele in der Zusammenfassung an und ging dann schlafen: FCE-Trainer Pavel Dotchev. Im exklusiven MOPO-Interview ließ der 50-Jährige die entscheidenden Stunden nochmal an sich vorüberfliegen.
Pavel Dotchev zeigt die gekreuzten Hämmer. Nach nur einem Jahr schaffte er mit dem FCE Aue den Sprung zurück in die 2. Liga. Realisieren kann er den Erfolg noch nicht: „Das kommt später.“
Pavel Dotchev zeigt die gekreuzten Hämmer. Nach nur einem Jahr schaffte er mit dem FCE Aue den Sprung zurück in die 2. Liga. Realisieren kann er den Erfolg noch nicht: „Das kommt später.“

Von Thomas Nahrendorf

Aue - Er war Sonntagnacht 3 Uhr daheim, schaute sich noch die Drittliga-Spiele in der Zusammenfassung an und ging dann schlafen: FCE-Trainer Pavel Dotchev. Im exklusiven MOPO-Interview ließ der 50-Jährige die entscheidenden Stunden nochmal an sich vorüberfliegen.

MOPO24: Herr Dotchev, vor drei Jahren reichte es mit Münster mit 72 Punkten nur zu Rang vier. Paderborn mussten Sie auf einem Aufstiegsplatz verlassen. Ist dieser Aufstieg eine Genugtuung für Sie?

Dotchev: „Genugtuung vielleicht nicht, weil ich keinem etwas beweisen muss. Ich schaue auch nicht gern zurück. Sicher, diese Fakten haben weh getan, aber das ist vorbei. Es ist überwältigend, dass ich mit Aue aufgestiegen bin. Ganz ehrlich, das ist einfach ein Traum.“

MOPO24: Ein Traum war auch der Empfang. 3000 Fans haben Sie nach Mitternacht im Stadion gefeiert. Haben Sie so etwas schon mal erlebt?

Dotchev: „Nein, noch nie. Ich war begeistert - und das vom ganzen Tag. In Köln waren 3000 Mann dabei, alle einheitlich mit weißen T-Shirts bekleidet. Alles war friedlich und stimmungsvoll. Auf der Heimfahrt wurden wir auf jedem Rasthof gefeiert, und das im Stadion toppte alles bisher Dagewesene. Das war phänomenal.“

Pavel Dotchev (l.) mit Steve Breitkreuz: „Er bleibt in Aue“, sagt der Trainer.
Pavel Dotchev (l.) mit Steve Breitkreuz: „Er bleibt in Aue“, sagt der Trainer.

MOPO24: Jetzt sind einige Stunden seit dem Aufstieg vergangen. Konnten Sie das alles schon realisieren?

Dotchev: „Das ist noch zu frisch. Die innere Ruhe und Zufriedenheit ist da. Der Ballast einer ganzen Saison ist weg. Wir waren seit dem 23. Spieltag Zweiter. Diesen Platz zu verteidigen, war die große Kunst. Da auf Rang drei oder vier zurückzufallen, wäre eine Enttäuschung für alle gewesen. Wir haben das durchgezogen, es geschafft. Das war eine Befreiung. Realisieren, was wir da gepackt haben, werde ich erst später. Jetzt muss ich erstmal all das aufholen, was ich in den letzten Wochen vernachlässigt habe. Da habe ich zu tun.“

MOPO24: Nach dem Spiel gegen Münster ist die Saison vorbei. Gönnen Sie sich selbst auch mal Ruhe oder basteln Sie ab jetzt am neuen Kader?

Dotchev: „Ich werde mit meiner Frau drei Wochen in den Urlaub fahren, das habe ich ihr versprochen. Was den Kader angeht müssen wir nicht so viel tun. Wir werden vier, fünf neue Leute holen. Das müssen wir machen, um uns breiter aufzustellen. Doch da machen wir es wie im Vorjahr: Wir lassen uns die nötige Zeit. Aue ist eine gute Adresse geworden, wir bekommen täglich Spieler angeboten. Wir werden genau hinschauen. Es bringt mir nichts, jetzt sofort Kicker zu holen und später sind noch sehr gute zu haben. Dann ist unser Kader vielleicht schon voll. Daher machen wir das in Ruhe.“

MOPO24: Zwei Personalien sind noch offen, was den jetzigen Kader betrifft: Pascal Köpke und Steve Breitkreuz. Wie sieht es da aus?

Dotchev: „Steve bleibt, es sei denn, irgendein Verein bietet etwas ganz Verrücktes. Stand jetzt bleibt er. Pascal will auch in der 2. Liga für Aue spielen, wir wollen ihn unbedingt behalten. Er fühlt sich bei uns sehr wohl. Die Dinge stehen fest. Jetzt ist alles Verhandlungssache mit dem KSC. Auch da sieht es nicht schlecht aus.“

Fotos: Picture Point/Sven Sonntag, Worbser-Sportfotografie

25 Jahre Jo Gerner: So stellt sich der GZSZ-Fießling seinen Abschied vor
Neu
Gasflasche auf Weihnachtsmarkt verpufft: Zwei Personen schwer verletzt
Neu
Mysteriöser Todesfall: Mann verbrennt plötzlich beim Spaziergang
Neu
Darum soll diese Bürgermeisterin in Rente geschickt werden
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
98.370
Anzeige
Vermisst! Wo sind Christin (13) und Michelle (15)?
Neu
Viel zu teuer! Das ist der überbezahlteste Star in Hollywood
Neu
Mysteriöses Mischwesen aus Hund und Bär aufgetaucht
Neu
Im Asia-Laden! Mann schüttet Benzin über Frau und will sie anzünden
Neu
Unerwartete Wende: Das soll wirklich mit der "geklauten" Hecke passiert sein
Neu
Autsch! Mann steckt sich 77 Zentimeter Dildo in den Hintern!
Neu
Dieses Land will Drogen entkriminalisieren
Neu
Wegen diesem Foto musste eine Familie aus dem Land fliehen
Neu
Horror-Urlaub: Paar in Ferienhaus gefesselt und eingesperrt
Neu
Pornostar (31) wird tot in Wohnung gefunden
Neu
Jeden Tag neue Hinweise: Ermittler suchen fieberhaft DHL-Erpresser
Neu
Wahnsinn! Spanien droht WM-Ausschluss 2018
Neu
Suspendiert! Professor wollte Sex für gute Noten
Neu
K.o.-Tropfen-Eklat bei Uni-Feier? Mehrere Verletzte, Rektor fassungslos
1.175
Gemeinde macht sich mit Lichter-Penissen zum Gespött
1.310
Warum hielt die Polizei dieses fahrende Häuschen an?
2.406
Großeinsatz: Feuer bei Versandhändler Otto ausgebrochen
1.790
Thomas de Maizière besucht Pilotprojekt: Umstrittene Gesichtserkennung wird verlängert
34
Jugendliche attackieren Polizisten und verletzen fünf Beamte
2.612
Diesem Feuerwehrauto halfen auch seine Schneeketten nichts
1.359
Shisha-Bar wird Opfer eines Schrotflinten-Angriffs
932
Kampf ums Überleben: Gewalt-Opfer lag über Stunden blutend in Wohnung
1.874
Vater gesteht seinem Gutachter grausamen Doppelmord an Söhnen
1.470
So mag es Sophia Thomalla: Provokant, kuschelig und ziemlich verzockt
1.329
Armband statt Armlänge: Stadt Köln erntet Shitstorm für Silvesterkampagne
2.218
Zündelnder Feuerwehrmann: Wird auch seine Frau angeklagt?
63
Baby-Alarm bei Kirsten Dunst! Hollywood-Schönheit soll schwanger sein
570
Junge muss 323 Mal zum Arzt und wird 13 Mal grundlos operiert
1.307
Kein Sex-Spielzeug mehr? Beate Uhse stellt Insolvenz-Antrag
1.724
Bund soll eigene Flugzeuge für Abschiebung einsetzen, weil Piloten sich weigern
1.578
Harte Strafe: Deutscher reist in die USA, um 13-Jährige zu quälen und sexuell zu erniedrigen
2.192
Steinmeier: "Wer Fahnen Israels verbrennt, versteht es nicht, was es heißt, deutsch zu sein"
851
Fans spekulieren: GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt und Hanna Weig bereits Eltern?
1.648
Frauenleiche auf Klinik-Baustelle entdeckt
6.744
Dieser Bus hat etwas echt Witziges mitzuteilen
2.703
Schlussspurt im Weihnachtsgeschäft: "Hoffentlich spielt das Wetter mit"
40
Schock für Kunden! H&M will mehrere Filialen schließen
2.798
Verletzt Maite Kellys Noch-Ehemann sie mit dieser Aktion?
11.573
"Tierquäler!" Betreiber von Ponyreiten wird bedroht
1.829
Medienbericht: Amri hatte womöglich noch weitere Anschlagsziele im Visier
668
Nach heftigem Streit: Pärchen schlitzt sich gegenseitig die Beine auf
2.491
Horror-Crash! Wohnmobil auf Gegenfahrbahn geschleudert
3.877
Vorbestrafter Priester soll 100 Mal sexuellen Missbrauch begangen haben
1.107
"Revolverheld"-Frontmann Johannes Strate hat noch einiges vor im Leben
431
Flugzeugabsturz mit drei Toten: Schnee erschwert die Bergung
1.717
Update
GNTM-Gewinnern Céline hat die Schnauze voll
6.068
Dicker Umschlag: Unbekannter Wohltäter stiftet 50.000 Euro an Hospiz
1.713
Minderheitsregierung, GroKo, Neuwahlen? Das wünschen sich die Deutschen
1.604
Zwei Tote und Verletzte bei Messerstechereien
1.678