Gibt es bald keine Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger mehr?
Top
Streit unter Jugendlichen eskaliert: Teenie wird Gesicht aufgeschnitten
Neu
Susan Sideropoulos zeigt ihre Söhne nicht, dabei sind die Kindermodels
1.509
Es wird heiß! Posiert dieses sexy Supermodel hier ohne Slip?
3.295
5.958

Nach 0:4-Pleite: Aue-Fans beleidigen Spieler!

Aue - Das Schweigen von der Weser: Wenn fast alle Spieler sofort in der Kabine verschwinden, dann ist etwas passiert. Und in der Tat: Das 0:4 bei Werder Bremen II. war kein Ergebnis, über das irgendein Auer nach Außen hin diskutieren wollte. Vielleicht auch besser so, so verbrannte sich keiner die Zunge.
Als sich die Spieler von Fans verabschiedeten, wurden sie übelst beleidigt.
Als sich die Spieler von Fans verabschiedeten, wurden sie übelst beleidigt.

Von Thomas Nahrendorf

Aue - Das Schweigen von der Weser: Wenn fast alle Spieler sofort in der Kabine verschwinden, dann ist etwas passiert. Und in der Tat: Das 0:4 bei Werder Bremen II. war kein Ergebnis, über das irgendein Auer nach Außen hin diskutieren wollte. Vielleicht auch besser so, so verbrannte sich keiner die Zunge.

Trainer Pavel Dotchev versuchte, die Niederlage an den gut spielenden Bremern festzumachen, lobte sie, erkannte aber auch eins: „Die Jungs von Bremen waren cleverer als wir.“ Eine „U23“-Truppe spielte abgezockter als die Auer - allein das spricht Bände.

Sportdirektor Steffen Ziffert schlich nach dem Abpfiff nachdenklich über den Rasen, rang lange nach Worten. Ihm missfielen gleich zwei Dinge: Die Leistung der eigenen Mannschaft und das verbale Ausrasten einiger mitgereister Fans nach Spielschluss.

Martin Männel musste in Bremen vier Mal hinter sich greifen.
Martin Männel musste in Bremen vier Mal hinter sich greifen.

"Das Spiel musst du in zwei Hälften teilen. Die erste hatten wir im Griff, hatten unsere Möglichkeiten. Aber wir haben es wieder nicht fertiggebracht, diese zu nutzen. Die Bremer wussten gar nicht, warum sie führen. Die zweite ging an Werder, da kamen wir nicht mehr rein in die Partie“, formulierte er es noch höflich.

Aue kam nur nicht mehr rein, es war gar nicht mehr da: „Das 0:4 war auch in der Höhe verdient. Die Mannschaft hat einen richtig auf den Sack bekommen. Das muss man so hinnehmen.“

Die Entgleisungen einiger Fans wollte Ziffert nicht hinnehmen, da stellte er sich schützend vor die Spieler: „Das sage ich ganz klar: Die Fans haben das Recht, ihre Meinung zu sagen. Aber wenn die Jungs zu ihnen hingehen und nach der ersten hohen Niederlage in der Saison dort aufs Gröbste beleidigt werden, finde ich das nicht in Ordnung. Das darf nicht sein.“

Dort am Zaun sind Worte gefallen, die schon nicht mal mehr was mit Fäkalien- oder Gossensprache zu tun hatten, druckreif waren sie gleich gar nicht. Es war die bitterste Note „eines völlig gebrauchten Tages“, wie Ziffert sagte.

Männel stand den Auer Anhängern nach dem Spiel ehrlich Rede und Antwort.
Männel stand den Auer Anhängern nach dem Spiel ehrlich Rede und Antwort.

Aue entwickelt sich zurück!

Ein Kommentar von Thomas Nahrendorf

Mit den Worten "passiert mal" kann Aue das 0:4 in Bremen nicht abtun. Das Desaster muss aufgearbeitet werden - mit klaren und drastischen Worten.

So darf sich eine Auer Mannschaft nie wieder präsentieren. Sie hat alles vermissen lassen, was ein Team ausmacht. Und dabei rede ich nicht von einem Spitzenteam, sondern einfach nur von einem Team.

Konnte in den vergangenen Wochen zumindest die doch stattliche Punktausbeute viele Kritikpunkte überspielen, so müssen die jetzt auf den Tisch. Die Abwehr erwischte erstmals einen schwachen Tag - geschenkt. Aber im Mittelfeld und im Sturm hapert es seit langem.

Wenn es schon nicht rund läuft, so muss wenigstens gekämpft werden. Davon war in Bremen nichts zu sehen.

Fakt ist: Aue entwickelt sich seit Wochen nicht mehr. Das ist aber nicht mal Stillstand. Das ist ein Bob-Beamon-Sprung zurück. Das ist die falsche Richtung.

Am Dienstag schon kann sich Aue im Pokal gegen Frankfurt rehabilitieren. Da erwartet keiner etwas. Aber dafür sind zwei Dinge notwendig: Kampf und Wille. Liebe Kicker, zeigt das wieder mal.

Fotos: Picture Point/S. Sonntag

27-Jähriger zockt, anstatt aufzuräumen: Dann eskaliert die Situation
2.585
Kind sieht sterbender Mutter zu: 38-Jähriger gesteht Mord an Lebensgefährtin
4.924
Hätte sie das eher gewusst! Jetzt muss diese Frau sich von sowas ernähren!
19.751
Anzeige
Salafisten in Berlin: So setzt sich die Szene in der Hauptstadt zusammen
1.225
Mietschulden! Arbeitsloser tötet und beklaut Hure in ihrem Wohnmobil
5.835
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
118.049
Anzeige
Das hat Anna-Maria nach vier Wochen Mama-Sein schon gelernt
1.478
Horror! Frau begeht an Bahnübergang schweren Fehler und wird erfasst
3.066
Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.
27.643
Anzeige
Dieser Star nimmt seine tote Schwiegermutter mit in den Dschungel
1.661
"Das ist für mich ein No-Go": Bei dieser Dschungelprüfung streikt Natascha Ochsenknecht
1.702
Heiße Flirts und Sex-Tapes? Skandal um Bachelor-Ladys!
2.643
"Ich fühle mich schrecklich": Deshalb sagt Randy Newman seine Europa-Tour ab
530
Dieser deutsche Schauspieler ist Krawattenmann des Jahres
873
Unter 500 Euro für Sex mit jungen Mädchen: Kinderschänder vor Gericht
1.347
Explosionsgefahr! US-Tanklastzug stürzt um
3.198
Emma Schweiger sexuell belästigt! Dann stellt sie den Mann gnadenlos bloß
9.212
Als Mann seine tote Frau sehen will, wacht diese auf
5.613
Pärchen will Schuhe kaufen und wird beim Vögeln von Polizei erwischt
3.234
Studentin grüßt Kommilitonen am Flughafen: Das wird ihr zum Verhängnis
2.979
Dieser Einbrecher machte Selfies mit einem geklauten Smartphone
2.853
350 Kilometer lange Unterwasserhöhle entdeckt
2.709
Diese Kuh muss entscheiden, ob hier ein neues Gebäude gebaut wird
1.046
Bei Straßenglätte: Holzlaster umgekippt und landet im Graben
218
Konfettiverbot: Das sagen die Narren dazu!
219
Fußballfan brutal verprügelt, weil er Mütze seines Vereins trug
2.097
Häusliche Gewalt! So war es für GZSZ-Luis vom eigenen Vater geschlagen zu werden
1.216
Enrique Iglesias und Anna Kurnikova zeigen ihr Zwillings-Glück
2.671
Massengentest nach Vergewaltigung von sächsischer Urlauberin am Strand
7.387
Acht Kinder sterben, weil sie das Falsche essen
4.182
Drama im Tierpark! Wisent-Bulle erstickt vor Augen der Besucher
8.289
Polizei wird alarmiert, weil Mann zu langsam läuft
3.145
Bundesweite Razzia! Polnisch-syrische Schleuserbande im Visier der Polizei
1.771
Schock! Schlager-Star Florian Silbereisen bleibt im Fahrstuhl stecken
6.191
Schauspiel-Star stirbt nach tragischem Verkehrsunfall!
11.601
Auto schlittert auf glatter Fahrbahn in Gegenverkehr
2.245
Experte packt aus: Das ist bei "Bares für Rares" gestellt
20.262
Frau mit Zahnbürste sexuell belästigt! Was dann passiert, ist unfassbar
8.295
Mutter lässt fünfjährige Tochter Miete zahlen und alle finden das richtig
3.861
Skandal-Video an Piloten-Schule: Putins heiße F(li)eger
3.396
Schnee-Chaos! Autofahrer müssen stundenlang in ihren Fahrzeugen ausharren
4.732
Klitoris und Schamlippen abgeschnitten: So viele Frauen sind von grausamer Verstümmelung betroffen
1.457
Tödlicher Unfall auf A6: Überfüllte LKW-Stellplätze sollen schuld sein
2.489
Mysteriöses Licht stürzt vom Himmel und explodiert plötzlich
4.470
Sauerei in U-Bahn: Frau ahnt nicht, worin sie gerade sitzt
10.051
Teenies griffen Ehepaar mit Messer an: Einer der Täter muss die Stadt verlassen
4.764
Flüchtlinge in Schaumstoff gepackt und von Lastwagen geworfen
4.175
Nach Schulprojekt sitzt er im Rollstuhl! Versicherung will nicht zahlen
6.145
Folgenschwerer Fehler: Mann verwechselt Heizöl mit Wasser
3.916
Soldaten kontrollieren Kind: Was sie bei ihm finden, ist entsetzlich
10.138
Hausbewohner stirbt nach Einbruch: Ehepaar festgenommen!
2.438
Update
Mehrere Knochenbrüche: Mann rastet aus und schlägt Urlauber Skischuh ins Gesicht
3.444
Domina verrät, warum sie den Job macht
4.565
Wildtiere in Städten! Darum nehmen die Probleme zu
1.826
Weil er zu laut war: Partygast springt aus Fenster und wird aufgespießt
2.871