Frankreich-Wahl: Macron liegt knapp vor Le Pen

2.305

Säure-Attacke! Freund von schwangerem Model verhaftet

3.255

Bei "Grill den Henssler" läuft's mal wieder nicht gut für Honey

4.996

Sarah Lombardi: So wachsen ihre Ex-Affäre Michal und Alessio zusammen

6.012
5.941

Nach 0:4-Pleite: Aue-Fans beleidigen Spieler!

Aue - Das Schweigen von der Weser: Wenn fast alle Spieler sofort in der Kabine verschwinden, dann ist etwas passiert. Und in der Tat: Das 0:4 bei Werder Bremen II. war kein Ergebnis, über das irgendein Auer nach Außen hin diskutieren wollte. Vielleicht auch besser so, so verbrannte sich keiner die Zunge.
Als sich die Spieler von Fans verabschiedeten, wurden sie übelst beleidigt.
Als sich die Spieler von Fans verabschiedeten, wurden sie übelst beleidigt.

Von Thomas Nahrendorf

Aue - Das Schweigen von der Weser: Wenn fast alle Spieler sofort in der Kabine verschwinden, dann ist etwas passiert. Und in der Tat: Das 0:4 bei Werder Bremen II. war kein Ergebnis, über das irgendein Auer nach Außen hin diskutieren wollte. Vielleicht auch besser so, so verbrannte sich keiner die Zunge.

Trainer Pavel Dotchev versuchte, die Niederlage an den gut spielenden Bremern festzumachen, lobte sie, erkannte aber auch eins: „Die Jungs von Bremen waren cleverer als wir.“ Eine „U23“-Truppe spielte abgezockter als die Auer - allein das spricht Bände.

Sportdirektor Steffen Ziffert schlich nach dem Abpfiff nachdenklich über den Rasen, rang lange nach Worten. Ihm missfielen gleich zwei Dinge: Die Leistung der eigenen Mannschaft und das verbale Ausrasten einiger mitgereister Fans nach Spielschluss.

Martin Männel musste in Bremen vier Mal hinter sich greifen.
Martin Männel musste in Bremen vier Mal hinter sich greifen.

"Das Spiel musst du in zwei Hälften teilen. Die erste hatten wir im Griff, hatten unsere Möglichkeiten. Aber wir haben es wieder nicht fertiggebracht, diese zu nutzen. Die Bremer wussten gar nicht, warum sie führen. Die zweite ging an Werder, da kamen wir nicht mehr rein in die Partie“, formulierte er es noch höflich.

Aue kam nur nicht mehr rein, es war gar nicht mehr da: „Das 0:4 war auch in der Höhe verdient. Die Mannschaft hat einen richtig auf den Sack bekommen. Das muss man so hinnehmen.“

Die Entgleisungen einiger Fans wollte Ziffert nicht hinnehmen, da stellte er sich schützend vor die Spieler: „Das sage ich ganz klar: Die Fans haben das Recht, ihre Meinung zu sagen. Aber wenn die Jungs zu ihnen hingehen und nach der ersten hohen Niederlage in der Saison dort aufs Gröbste beleidigt werden, finde ich das nicht in Ordnung. Das darf nicht sein.“

Dort am Zaun sind Worte gefallen, die schon nicht mal mehr was mit Fäkalien- oder Gossensprache zu tun hatten, druckreif waren sie gleich gar nicht. Es war die bitterste Note „eines völlig gebrauchten Tages“, wie Ziffert sagte.

Männel stand den Auer Anhängern nach dem Spiel ehrlich Rede und Antwort.
Männel stand den Auer Anhängern nach dem Spiel ehrlich Rede und Antwort.

Aue entwickelt sich zurück!

Ein Kommentar von Thomas Nahrendorf

Mit den Worten "passiert mal" kann Aue das 0:4 in Bremen nicht abtun. Das Desaster muss aufgearbeitet werden - mit klaren und drastischen Worten.

So darf sich eine Auer Mannschaft nie wieder präsentieren. Sie hat alles vermissen lassen, was ein Team ausmacht. Und dabei rede ich nicht von einem Spitzenteam, sondern einfach nur von einem Team.

Konnte in den vergangenen Wochen zumindest die doch stattliche Punktausbeute viele Kritikpunkte überspielen, so müssen die jetzt auf den Tisch. Die Abwehr erwischte erstmals einen schwachen Tag - geschenkt. Aber im Mittelfeld und im Sturm hapert es seit langem.

Wenn es schon nicht rund läuft, so muss wenigstens gekämpft werden. Davon war in Bremen nichts zu sehen.

Fakt ist: Aue entwickelt sich seit Wochen nicht mehr. Das ist aber nicht mal Stillstand. Das ist ein Bob-Beamon-Sprung zurück. Das ist die falsche Richtung.

Am Dienstag schon kann sich Aue im Pokal gegen Frankfurt rehabilitieren. Da erwartet keiner etwas. Aber dafür sind zwei Dinge notwendig: Kampf und Wille. Liebe Kicker, zeigt das wieder mal.

Fotos: Picture Point/S. Sonntag

19-Jährige macht per Spotify Schluss

3.056

Einbrecher stolpert über zwei Leichen

3.358

Marathon-Läufer stoppt, um Kollabiertem über die Linie zu helfen

1.880

Frau denkt, dass sie Migräne hat - einen Tag später stirbt sie

10.304

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

11.476
Anzeige

"Ich wollte das auf gar keinen Fall!" So ungeplant verlief die Geburt von Isabells Tochter

806

Neuer Shitstorm bei "DSDS": Flog die Falsche raus?

16.665

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

2.169
Anzeige

Brigitte Nielsen kommt wieder!

1.024

12-Jähriger fährt mit Auto 1000 Kilometer durch Australien

1.601

Schwager von Bayern-Profi Vidal auf offener Straße erschossen

7.973

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

2.799
Anzeige

Schweiger wettert weiter: Nun muss der Henssler dran glauben

5.115

Mann entdeckt Goldschatz im Klavier

3.140

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

2.570
Anzeige

24-jährige Frau stirbt nach Sturz aus dem Fenster

5.122

Polizei ertappt nach Verfolgungsjagd zufällig Räuber auf frischer Tat

2.057

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

21.655
Anzeige

Nackter Protest gegen Le Pen bei Frankreichwahl

2.123

Horror-Fund! Feuerwehrmann entdeckt verbrannte Leiche in Auto

5.602

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

Anzeige

Hat die CDU schon wieder einen Wahlslogan geklaut?

1.019

Diese beiden führen die AfD in den Bundestags-Wahlkampf

2.221

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

3.510
Anzeige

46-Jähriger überwältigt pöbelnden Messermann in Bahn

4.165

Sex verboten! Hotelgäste finden diesen Zettel in ihrem Zimmer

6.549

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

15.932
Anzeige

Hasch-Forscher suchen noch 23.000 Kiffer für die Wissenschaft

3.705

Drama! Beerdigung von Christine Kaufmann abgesagt

10.618

Wo ist Jessica? Mutter sucht auf Facebook verzweifelt nach vermisster Tochter

8.436
Update

Misslungener Rettungsversuch: Junge stirbt nach Wurf aus dem Fenster

12.025

Frau hortet 100 Katzen in ihrem Wohnwagen und 42 weitere im Auto

5.206

Kein Geld: Bestatter lassen Verstorbenen am Straßenrand liegen

12.645

Prügel-Attacke auf ARD-Moderator: Soldat stellt sich

6.059

Warum stehen die hier am Sonntag Schlange in Berlin?

1.997

Studie: Frauen leisten 60 Prozent mehr unbezahlte Arbeit als Männer

1.002

Innenminister will NPD-Mitgliedern Waffen entziehen lassen

1.904

23-Jähriger torkelt vor S-Bahn und wird überfahren

6.393

Heute wählen die Franzosen ihren neuen Präsidenten

1.038

Horror-Unfall: Paar stürzt mit Motorrad von Brücke. Beide sterben!

16.444

So wird das Baumblütenfest in Werder gegen Terror geschützt

648

Es kommt endlich die Fortsetzung zu Avatar: Und bei einer bleibt es nicht!

4.123

Schock für United: Ibrahimovic droht Karriereaus

9.026

21-Jährige stürzt von Rügens Kreidefelsen 60 Meter in die Tiefe: Tot!

26.141

EU spendiert unseren Kindern jetzt Milch, Obst und Gemüse

4.404

Darum läuft diese Ex-MDR-Moderatorin jetzt von Rom nach Wittenberg

4.649

So ergattert man im Flieger immer den besten Platz

6.120

Katja macht den Schleck-Test! Heißes Eiscreme-Roulette

6.260

Österreichs SPÖ-Kanzler will Flüchtlings-Camps außerhalb der EU

1.787

Bayer muss GEZ für seine Kühe zahlen!

7.675

Von seinem Onkel! Vierjähriger gehäutet und aufgefressen

35.154

Als eine Mutter sieht, was im Ü-Ei ihrer Tochter steckt, wird ihr schlecht

31.957

Unfassbar! Thüringer Nazi-Wirt lockt Gäste mit Hitler-Schnitzel

55.098

Ministerin will Migrantenanzahl in Schulklassen begrenzen

2.608

Florian Wess hat eine neue Barbie gefunden

6.300