Innenminister Strobl will diese Gefährder länger wegsperren Neu Dementer Vermisster (31) nach tagelanger Suche wieder da! Neu Am Sonntag stürmen alle in diesen MediaMarkt. Das ist der Grund! 4.898 Anzeige Was hat die Katzenberger denn mit Ehemann Lucas Cordalis angestellt? Neu Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 7.546 Anzeige
1.243

Stipic im Klassenerhalt-Interview: "Die Tendenz spricht für uns!"

Aue - Noch kann der FC Erzgebirge Aue den Klassenerhalt aus eigener Kraft schaffen. Zehn Punkte aus den letzten sechs Spielen und der überzeugende Sieg gegen den Karlsruher FC sprechen momentan für das Team. Im MOPO24-Interview erklärt Trainer Tomislav Stipic, warum er immer damit gerechnet hat.
Aue-Trainer Tomislav Stipic (rechts) im Austausch mit seinem Co-Trainer Robin Lenk.
Aue-Trainer Tomislav Stipic (rechts) im Austausch mit seinem Co-Trainer Robin Lenk.

Von Thomas Nahrendorf

AUE - Zehn Punkte aus den letzten sechs Spielen - der FC Erzgebirge kann den Klassenerhalt nun wieder aus eigener Kraft schaffen. Trainer Tommy Stipic (35) sagt im MOPO24-Interview, dass er damit immer gerechnet hat ...

MOPO24: Herr Stipic, seit Aalen läuft es. Gab es nach dem 0:3 ein reinigendes Gewitter?

Stipic: „Wir pflegen einen ehrlichen Umgang im Innenverhältnis. So entsteht ein kontinuierlicher Reinigungs- und Verbesserungsprozess. Dabei geht es nicht nur um das Aalen-Spiel. Wir versuchen immer, den Spielern die Wertschätzung zu geben, die sie brauchen. Gleichzeitig versuchen wir auch, durch Maßnahmen die Spieler positiv zu beeinflussen, sie an ihre Werte und Tugenden zu erinnern. Aalen war ein kleiner Baustein unserer Methoden. Es hat gefruchtet.“

Stipic feiert mit seinen Schützlingen das 2:1 beim Heimspiel gegen den KSC.
Stipic feiert mit seinen Schützlingen das 2:1 beim Heimspiel gegen den KSC.

MOPO24: Haben Sie erwartet, dass Sie drei Spieltage vor Schluss alles in der eigenen Hand haben?

Stipic: „Absolut! Wir haben dem Druck standgehalten, wir lieben den Fußball, spielen Fußball, weil es uns glücklich macht. Wir haben nie aufgehört, an uns zu glauben. Es sind die einfachen Werte, die den Unterschied ausmachen, gerade im Klassenkampf. Uns allen kommt es darauf an, diese zu pflegen. Es ist wichtig, dass wir uns alle im Verein Respekt entgegen bringen, beispielsweise ist uns der Handschlag bei einer Auswechslung wichtig. Darum geht es mir, es ist das Wichtigste in unserer Situation, das haben alle begriffen.“

MOPO24: Ein Fakt ist auffällig: Kann sich die Mannschaft wie gegen Aalen befreien, verliert sie. Steht sie unter Druck gewinnt sie - wie jetzt gegen den KSC. Braucht sie den?

Stipic: „Ich finde es stark, wie unser Team mit dem Druck umgeht. Grundsätzlich geht es um die Entwicklung, die ist nicht immer in kurzfristigen Ergebnissen messbar. Schauen Sie sich Braunschweig und Karlsruhe an. Das Spiel gegen den KSC konnten wir, im Gegensatz zu Braunschweig, gewinnen. Und warum? Weil die Mannschaft aus der Situation gelernt hat, sie hat die Erfahrung schon mal gemacht. Sie wusste mit ihr umzugehen, wusste was zu tun ist.“

Tommy Stipic gibt sich kämpferisch und glaubt an den Klassenerhalt.
Tommy Stipic gibt sich kämpferisch und glaubt an den Klassenerhalt.

MOPO24: Schauen wir auf die fünf Abstiegskandidaten: Was macht Aue stärker gegenüber den anderen?

Stipic: „Seit der Winterpause haben wir eine gute Entwicklung gezeigt, die Tendenz spricht klar für uns. Wir spielen eine gute Rückrunde, die Neuzugänge haben nahezu alle eingeschlagen. Wir sind nach einem super Start durch die vielen Verletzten immer wieder durchs Feuer gegangen, haben nie abreißen lassen und sind nun zurück. Wir haben keinen Druck! Zu unseren Spielern sagen wir immer: Seid wie Kinder, die denken nicht nach, die wissen nicht, was gestern war, wissen nicht, was morgen sein wird, sie genießen die Gegenwart, handeln instinktiv und sind sehr authentisch. Wenn man älter wird, beschäftigt man sich auch mit Sachen, die man nicht beeinflussen kann. Wir wollen unbedarft und positiv bleiben, das Kindliche auf dem Feld bewahren und alles raushauen. Das könnte das Plus sein.

Fotos: Picture Point/Sven Sonntag

Hatschi! Heftiger Nieser kommt Autofahrerin teuer zu stehen Neu Berliner Senat ruft zu Boykott von Pranger-Portal der AfD gegen Lehrer auf Neu Jobs zu vergeben: Lucky Bike in Düsseldorf sucht neue Leute Anzeige Blutiger Mordanschlag auf Muslimin: angeklagte Eltern aus U-Haft entlassen! Neu Desaster bei Eröffnung von Ferienanlage: Center Parcs noch immer geschlossen Neu Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 6.612 Anzeige AfD-Fraktion mit Doppelspitze: Ebner-Steiner und Plenk gewählt Neu Schwarze Witwe? Spinnenalarm nach Öffnen einer Kiste Neu Mit einer 5-Euro-Spende für HOPE kannst Du diesen Traumurlaub gewinnen 2.741 Anzeige Rekord-Tiefstand des Rhein fördert explosiven Fund zu Tage Neu Projektil steckte noch im Körper: Katze nach feigem Angriff erlöst Neu Flüchtiger Häftling kehrt freiwillig in Psychiatrie zurück Neu Hat unser Pflegesystem die Grenze erreicht? Beitragserhögung verspricht keine Besserung 11.089 Anzeige Drama hinter Gittern: Gefangene stirbt in JVA trotz Beobachtung Neu Plötzlich kam die Mutter rein: Die Lochis beim Sex erwischt Neu Nächste Absage! "Feine Sahne Fischfilet" auch andernorts unerwünscht Neu Polizisten wollten einen Drogen-Deal rekonstruieren, dann wurde es heftig Neu CSU-Klatsche: Theo Waigel fordert personelle Konsequenzen Neu Schwarzarbeit überschattet Frankfurter Buchmesse Neu
Ihr habt Lust auf Glühwein? Hier hat der erste Weihnachtsmarkt schon geöffnet Neu Unten ohne! Helene, warum hast du denn hier schon wieder keine Hose an? Neu Sohn vermutet Entführung seiner Mutter nach SMS-Notruf: Doch es kommt ganz anders 819 Schiri-Assistent von Plastikbecher getroffen: Fußballfan muss in den Knast! 921 Ferienbeginn sorgt für Chaos an Flughäfen und auf Straßen 96 Diese neue Funktion bei WhatsApp kann ein echter Segen sein! 10.179 Detonation in Fabrik: Arbeiter getötet, zwei Männer verletzt 292 Vor laufender Kamera: Die Geissens haben ihre Yacht geschrottet! 3.219 Chemikalien-Schock an Gymnasium: Explosion gerade noch verhindert 104 Kommt Euch dieser Mann bekannt vor? Dann ruft sofort die Polizei! 229 So reagiert das Netz auf den fragwürdigen Auftritt der Bayern-Bosse 2.039 Mord im Ferienhaus: Brachte Sohn seine Mutter um? 939 Frist verpennt? Geiselnehmer hätte längst abgeschoben werden können! 690 Mann übergießt Frau mit Benzin und droht, sie anzuzünden 1.412 Traumatischer Raubüberfall: Jetzt sucht "Aktenzeichen XY" nach den Tätern! 676 Hat ein Mann seine Ex-Freundin mit einem Glätteisen-Kabel erdrosselt? 367 Daniel Völz' angebliche Ex-Freundin enthüllt bittere Details 1.398 Polizei kann Kontrolle bei Blondine nicht durchführen, weil ihre Lippen zu dick sind 1.402 Mann findet einen Zettel samt Rose vor seiner Tür: Was dann passiert, bricht allen das Herz 1.855 Tödliches Familiendrama: So starben Mutter und Sohn 2.400 Touris sprayen Graffiti in Thailand-Urlaub an Wand: Jetzt drohen ihnen zehn Jahre Haft 1.678 Jetzt ist es amtlich! Diese drei Opel-Modelle müssen in die Werkstatt 722 Mann (66) starb bei Überflutung: Deutscher Campingplatz in Frankreich muss schließen! 771 Nach Show-Aus: Steffen Henssler kehrt zurück! 1.309 Mit mehreren Messern in den Hals gestochen: Flüchtling soll Mitbewohner bestialisch getötet haben 4.590 Was ist passiert? Polizei findet zwei Leichen im Studentenwohnheim 2.500 Geldtransporter überfallen und auf Polizei geschossen: Mordkommission ermittelt! 2.760 Update Die Angst der "The Voice"-Coaches war berechtigt: Paddy Kelly ist gefährlich! 2.493 Hier zeigt Sven Hannawald seinem Sohn seinen alten Arbeitsplatz 1.187 Mutter läuft weinend durchs Restaurant, als man ihr sagt, wo sie ihr Baby stillen soll 3.126 Mit Unterkunft unzufrieden: Mann will sich in Rathaus anzünden 2.921