Fußgänger von LKW am Flughafen überrollt

NEU

Hubschrauber-Rettung! Schwangere kracht gegen Baum

NEU

Jamie Olivers bestes Stück beim Kochen angebrannt!

NEU

Urteil für tote "Toiletten-Babys" in Erfurt gefällt

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
1.231

Stipic im Klassenerhalt-Interview: "Die Tendenz spricht für uns!"

Aue - Noch kann der FC Erzgebirge Aue den Klassenerhalt aus eigener Kraft schaffen. Zehn Punkte aus den letzten sechs Spielen und der überzeugende Sieg gegen den Karlsruher FC sprechen momentan für das Team. Im MOPO24-Interview erklärt Trainer Tomislav Stipic, warum er immer damit gerechnet hat.
Aue-Trainer Tomislav Stipic (rechts) im Austausch mit seinem Co-Trainer Robin Lenk.
Aue-Trainer Tomislav Stipic (rechts) im Austausch mit seinem Co-Trainer Robin Lenk.

Von Thomas Nahrendorf

AUE - Zehn Punkte aus den letzten sechs Spielen - der FC Erzgebirge kann den Klassenerhalt nun wieder aus eigener Kraft schaffen. Trainer Tommy Stipic (35) sagt im MOPO24-Interview, dass er damit immer gerechnet hat ...

MOPO24: Herr Stipic, seit Aalen läuft es. Gab es nach dem 0:3 ein reinigendes Gewitter?

Stipic: „Wir pflegen einen ehrlichen Umgang im Innenverhältnis. So entsteht ein kontinuierlicher Reinigungs- und Verbesserungsprozess. Dabei geht es nicht nur um das Aalen-Spiel. Wir versuchen immer, den Spielern die Wertschätzung zu geben, die sie brauchen. Gleichzeitig versuchen wir auch, durch Maßnahmen die Spieler positiv zu beeinflussen, sie an ihre Werte und Tugenden zu erinnern. Aalen war ein kleiner Baustein unserer Methoden. Es hat gefruchtet.“

Stipic feiert mit seinen Schützlingen das 2:1 beim Heimspiel gegen den KSC.
Stipic feiert mit seinen Schützlingen das 2:1 beim Heimspiel gegen den KSC.

MOPO24: Haben Sie erwartet, dass Sie drei Spieltage vor Schluss alles in der eigenen Hand haben?

Stipic: „Absolut! Wir haben dem Druck standgehalten, wir lieben den Fußball, spielen Fußball, weil es uns glücklich macht. Wir haben nie aufgehört, an uns zu glauben. Es sind die einfachen Werte, die den Unterschied ausmachen, gerade im Klassenkampf. Uns allen kommt es darauf an, diese zu pflegen. Es ist wichtig, dass wir uns alle im Verein Respekt entgegen bringen, beispielsweise ist uns der Handschlag bei einer Auswechslung wichtig. Darum geht es mir, es ist das Wichtigste in unserer Situation, das haben alle begriffen.“

MOPO24: Ein Fakt ist auffällig: Kann sich die Mannschaft wie gegen Aalen befreien, verliert sie. Steht sie unter Druck gewinnt sie - wie jetzt gegen den KSC. Braucht sie den?

Stipic: „Ich finde es stark, wie unser Team mit dem Druck umgeht. Grundsätzlich geht es um die Entwicklung, die ist nicht immer in kurzfristigen Ergebnissen messbar. Schauen Sie sich Braunschweig und Karlsruhe an. Das Spiel gegen den KSC konnten wir, im Gegensatz zu Braunschweig, gewinnen. Und warum? Weil die Mannschaft aus der Situation gelernt hat, sie hat die Erfahrung schon mal gemacht. Sie wusste mit ihr umzugehen, wusste was zu tun ist.“

Tommy Stipic gibt sich kämpferisch und glaubt an den Klassenerhalt.
Tommy Stipic gibt sich kämpferisch und glaubt an den Klassenerhalt.

MOPO24: Schauen wir auf die fünf Abstiegskandidaten: Was macht Aue stärker gegenüber den anderen?

Stipic: „Seit der Winterpause haben wir eine gute Entwicklung gezeigt, die Tendenz spricht klar für uns. Wir spielen eine gute Rückrunde, die Neuzugänge haben nahezu alle eingeschlagen. Wir sind nach einem super Start durch die vielen Verletzten immer wieder durchs Feuer gegangen, haben nie abreißen lassen und sind nun zurück. Wir haben keinen Druck! Zu unseren Spielern sagen wir immer: Seid wie Kinder, die denken nicht nach, die wissen nicht, was gestern war, wissen nicht, was morgen sein wird, sie genießen die Gegenwart, handeln instinktiv und sind sehr authentisch. Wenn man älter wird, beschäftigt man sich auch mit Sachen, die man nicht beeinflussen kann. Wir wollen unbedarft und positiv bleiben, das Kindliche auf dem Feld bewahren und alles raushauen. Das könnte das Plus sein.

Fotos: Picture Point/Sven Sonntag

Drama! Braut stürzt mit Helikopter ab

NEU

Streit am Kinderkarussell: Frau mit Glühwein übergossen 

NEU

Neue Anzeigen gegen Anne Will wegen Niqab-Sendung

NEU

Kult-Festival kehrt zum Nürburgring zurück

NEU

Überraschung im Leipziger Zoo: Gorilla-Baby geboren

2.383

Großfahndung! Mann meldet weggerolltes Auto gestohlen

1.933

Schwangere Frau während Hochzeitsfeier erschossen

3.455

Playboy will Sarah Lombardi nackt zeigen

8.521

Gefasst! Ukrainer wollte 22.000 Zigaretten über A2 schmuggeln

767

Der nächste russische Kampfjet stürzt ins Mittelmeer

2.972

Dieses Bild verrät eure schmutzigen Gedanken

4.233

Werner-Schwalbe bleibt ohne Strafe: Kommt jetzt der Videobeweis?

1.019

Peinlich oder lustig? Panne auf Dynamos Weihnachts-Kalender

10.503

Tot! Ließen Polizisten betrunkenen und hilfsbedürftigen Mann einfach liegen?

4.067

Schon wieder Wolf von Auto überfahren

3.877

Mann boxt gegen Känguru, um seinen Hund zu retten

3.070

Bad Aibling: Fahrdienstleiter muss ins Gefängnis

2.686

Lacht Cristiano Ronaldo etwa Messi und Neymar aus?

6.327

Horror! Frau findet Ehemann und Freund tot in der eigenen Sauna

7.043

Aus Knast geflohener Vergewaltiger nach zehn Jahren gefasst

3.176

So reagiert sexy Emily Ratajkowski auf Nacktbilder-Klau

3.598

Wie kriminell sind Sachsens Flüchtlinge wirklich?

9.516

Nach Mord an Studentin: SPD-Politiker greift Polizeigewerkschafter an

23.589

Böllerverbot in Düsseldorf zu Silvester

3.796

Angler entdeckt gestohlenes Postauto unter Eisdecke

5.206

Paar baut Riesenbett, um mit acht Hunden schlafen zu können

1.997

Unglaublicher Auftritt! Tay brachte Andreas Bourani fast zum Weinen

1.656

Beziehungsdrama? Polizei findet drei Tote in Wohnhaus 

3.775

Jan Böhmermann ist Mann des Jahres 

1.282

Schock! Gasflasche explodiert auf Weihnachtsmarkt

14.206

Italien droht nach Renzis Scheitern bei Volksentscheid eine Krise 

1.229

Zwei Tote! Mann springt aus Fenster, Frau stirbt im Schlafzimmer

5.303

Verfassungsschutz warnt vor dieser Rechts-Partei in Sachsen

8.913

Ratet mal, was MDR-Star Anja Petzold sammelt!

816

Aschenbrödels Prinz schenkt sich zu Weihnachten ein Baby!

5.484

Beates Herz gebrochen: Hat ihr Traummann sie nur ausgenutzt?

15.647

Drittliga-Kicker rastet komplett aus und schlägt wild um sich

8.029

Sie schrieb einen bösen Brief an ihre Nachbarn und bekam diese Antwort

16.456

Stuttgart schmettert den DSC zum dritten mal weg

634

Bielefelder versuchen, Würstchen mit Grill in Küche zu räuchern!

523

Müssen deutsche Männer bald auf nackte Playmates verzichten?

4.051

Prevc siegt in Klingenthal: DSV-Adler enttäuschen

1.147

Diese Dresdnerin ist ins Weihnachtsland ausgewandert

3.414