Jetzt meldet sich auch Schlager-Star Helene Fischer zum Echo-Skandal Top Seit über zehn Jahren vermisst: Das ergab die Suche nach Georgine Top Jede Hilfe kam zu spät: 88-Jährige stirbt bei Brand in Wohnung 1.696 Skandal-Verleihung: Nächste Künstler geben Echo zurück 2.617 Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 150.885 Anzeige
4.252

Männel macht klar: "Aue will nicht herumdümpeln!"

Aue - Martin Männel (27) bleibt ein „Veilchen“. Das war vor allem für die Fans die schönste Nachricht seit dem bitteren Abstieg. Warum er die Fahne für den Verein weiter hochhält, hat er MOPO24 verraten.
Aue-Keeper Martin Männel mit Söhnchen Anton auf dem Arm.
Aue-Keeper Martin Männel mit Söhnchen Anton auf dem Arm.

Notiert von Thomas Nahrendorf

Aue - Martin Männel (27) bleibt ein „Veilchen“. Das war vor allem für die Fans die schönste Nachricht seit dem bitteren Abstieg. Warum er die Fahne für den Verein weiter hochhält, hat er MOPO24 verraten.

MOPO24: Martin, die Fans haben gehofft, dass Sie bleiben. Jetzt ist es amtlich. Wann ist Ihre Entscheidung gefallen?

Männel: „Eigentlich schon in der Nacht nach dem Abstieg. Ich weiß, was ich an diesem Verein habe. Ich habe hier 2008 die Chance bekommen, im Profi- Fußball Fuß zu fassen. Es ist für mich eine Frage der Ehre, mitzuhelfen, das wieder aufzubauen, was am 24. Mai kaputtgegangen ist. Jetzt möchte ich Teil des Wiederaufbaus sein.“

Männel prophezeit viel Spaß mit dem neuen Trainer Pavel Dotchev (rechts). Hier unterhält sich der 49-Jährige mit Präsident Helge Leonhardt.
Männel prophezeit viel Spaß mit dem neuen Trainer Pavel Dotchev (rechts). Hier unterhält sich der 49-Jährige mit Präsident Helge Leonhardt.

MOPO24: Auch ein Signal, um andere Spieler zu animieren, nach Aue zu kommen oder hier zu bleiben?

Männel: „Ich glaube nicht, dass Leute hierher kommen, weil Martin Männel unterschrieben hat. Aber ich glaube, dass es zeigt, dass der Verein bemüht ist, seine Stammspieler zu halten. Der FCE geht ehrgeizig mit der Situation um. Vielleicht sieht nun der eine oder andere, dass Aue in der 3. Liga nicht nur herumdümpeln, sondern eventuell doch ein bisschen mehr will. Ich hoffe einfach, dass meine Unterschrift dazu beiträgt.“

MOPO24: Der FCE will in naher Zukunft wieder aufsteigen. Ist die Situation eine Chance für jüngere Kicker, sich zu beweisen?

Männel: „Genauso ist es. Es ist jetzt fast genau sieben Jahre her, als ich nach Aue kam. Da war ich in der Situation, in der jetzt einige junge Spieler sind. Leute, die sich in ihren jetzigen Vereinen nicht gleich durchsetzen können, dort eventuell durch das Raster fallen und jetzt eine attraktive Herausforderung suchen. So war es bei mir. Wir haben damals ein neues Team aufgebaut, sind zwei Jahre später aufgestiegen. Ich durfte fünf Jahre 2. Liga spielen. Ein Zweitliga-Absteiger ist für junge Leute genau die richtige Bühne.“

Als erstes lernte Männel dem neuen Coach das "Glück auf".
Als erstes lernte Männel dem neuen Coach das "Glück auf".

MOPO24: Sie waren der Erste, der den neuen Trainer Pavel Dotchev begrüßen durfte. Wie war das erste Gespräch?

Männel: „Sehr angenehm. Ich habe gehört, dass er in der Geschäftsstelle ist, da bin ich zu ihm ins Trainerzimmer. Es war ein nettes Gespräch, sehr sympathisch. Er hat einiges über seine Philosophie erzählt. Wir werden unseren Spaß mit ihm haben.“

MOPO24: Und Sie konnten ihm gleich etwas beibringen?

Männel: „Stimmt. Er begrüßte mich mit einem freundlichen ,Guten Tag‘. Da habe ich ihm erklärt, das heißt bei uns im Erzgebirge ,Glück auf‘. Diesmal wurde mir die Ehre zu teil, das dem Trainer zu sagen. Er hat schnell gelernt, bei seiner Vorstellung zur Pressekonferenz hat er die Leute dann schon so begrüßt.“

Unübersehbar: Männels Jubel!
Unübersehbar: Männels Jubel!

Das einzige FCE-Tor nach einer Ecke in der abgelaufenen Saison muss gewürdigt werden! 151 Ecken hat Aue gebraucht, um einen Treffer zu erzielen. Es war das 2:2 am letzten Spieltag in Heidenheim.

Es war der vorläufig letzte Treffer in der 2. Bundesliga. Jetzt steht er in der Auswahl zum "Tor des Monats" im Mai in der ARD-Sportschau. Warum? Es hat Keeper Martin Männel per Kopf geschossen. Das war der Jury Grund genug, es in die insgesamt fünf Vorschläge aufzunehmen.

Männel war einer von drei Keepern, die in dieser Saison getroffen haben: Marvin Hitz erzielte in der 1. Bundesliga das 2:2 des FC Augsburg gegen Bayer Leverkusen, RB-Keeper Fabio Coltorti schoss das Tor beim 1:0-Sieg der Leipziger in Liga 2 gegen Darmstadt. Hitz' Treffer wurde zum "Tor des Monats" gewählt.

Die Abstimmung für den Monat Mai läuft noch bis zum 13. Juni. Also fleißig abstimmen, liebe "Veilchen"-Fans.

Fotos: Picture Point/Sven Sonntag

19-Jähriger will Sommerwetter genießen, springt von Brücke in Fluss und stirbt 3.701 Schock! Glasscheibe löst sich von Kiez-Hochhaus und stürzt auf die Straße 2.639 Update
Wärmer als am Mittelmeer: Neuer Temperaturrekord in Deutschland! 1.210 Kurioses Drogenversteck: Kinderwagen roch nach Marihuana 1.272 Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 5.765 Anzeige Feuerwehr rettet eingeklemmte Katze aus Fenster 2.175 Nach Echo-Kritik: Plattenfirma beendet Zusammenarbeit mit Farid Bang und Kollegah 2.638 "Geht gar nicht": Natascha Ochsenknecht bekommt Dickpics geschickt 1.869 Wendt-Affäre: Versagen bei NRW-Innenministerium 892 In Berlin unerwünscht: Umstrittenes Sexismus-Gedicht hängt jetzt in dieser deutschen Stadt 149
Kleinflugzeug stürzt in die Tiefe: Tote befürchtet! 1.983 Joggerin mit Stein angegriffen: 18-Jähriger legt Geständnis ab 2.186 Es wird konkret! Dürfen 16-Jährige bald Autofahren? 1.389 Lkw kracht gegen Kieslaster und wird komplett zerfetzt 2.946 YouTuber macht Obdachlosem Geschenk: Darum droht ihm jetzt der Knast 5.221 "Solidarisches Grundeinkommen" soll getestet werden 237 Spahn über Masern: "Verantwortungslos, Kinder nicht impfen zu lassen" 742 Gleich entdeckt? Dieser Künstler ist ein Meister der Tarnung 437 So schnell geht's - Einmal falsch aufgetreten und wochenlang berufsunfähig! 27.288 Anzeige SEK zersiebte Audi R8: Schwer verletzter Kaufmann erneut vor Gericht 6.336 Priester verzockt über 500.000 Euro Kirchengelder beim Glücksspiel! Was droht ihm jetzt alles? 879 Kim Kardashian postet mega heißes Bild vom Strand, doch ihre Fans sehen etwas ganz anderes 8.616 Mann würgt Freundin beim Spaziergang: Nach acht Monaten Wachkoma ist sie tot 2.129 Trainer-Legende trauert: Ehefrau gestorben! 2.512 Ehefrau erkrankt an AIDS, weil ihr Mann fremdging: Ihre Reaktion ist unfassbar 7.142 Polizisten suchen mit außergewöhnlichem Post nach Teddy-Besitzer 982 Stadt Köln entfernt Armenier-Mahnmal! 222 Update Das wär's! Sitzen Pietro und Sarah Lombardi bald in der DSDS-Jury? 1.184 Integration in Deutschland: Sexualität muss mehr in den Fokus 1.453 Nach Gürtelattacke auf Israeli: Täter stellt sich der Polizei 2.165 Update Krankenkassen-Studie beweist: Männer sind Zahnarzt-Muffel! 219 Papst schaltet sich in deutschen Kirchenstreit ein 570 Kurioser Streit: Ist diese Straße nur ein "schlechter Ostfriesenwitz"? 2.084 Rekord! Bier aus dem Südwesten ist in diesem Land besonders beliebt 61 Nach Tariferhöhung: Auch Merkel bekommt mehr Geld 4.109 Aus Liebe: Verlässt Motsi Mabuse Deutschland? 2.294 Obduktion klärt auf: Lehrer (50) erschoss Tochter (19) und sich selbst 1.335 Rauch und Asche: Hier bahnt sich eine Katastrophe an 3.159 Horror-Unfall: Leopard fällt deutschen Touristen an! 2.941 Skandal-Schlachthof wegen Tierschutz wieder gesperrt! 1.034 Mann wird von Drohne mit Nägeln beschossen 2.083 Spaziergänger findet verbrannte Leiche auf Parkplatz 2.323 CDU-Generalsekretärin: "Kein türkischer Wahlkampf in Deutschland!" 720 FDP-Chef Christian Lindner (39) ist wieder Single 2.605 Ein Toter und ein Schwerverletzter: Radler stoßen frontal mit VW-Bus zusammen 2.042 Erzieher soll Jungen über 280 Mal missbraucht haben, doch seit zwei Monaten ist er auf freiem Fuß 1.088 Großes Interesse: Für neue 5-Euro-Münze stehen die Menschen Schlange 651 Update Gefahrgut-Transporter auf A9 verunglückt 5.653 Schrecklich: Jugendlicher von Bahn überrollt! 5.489 Update "Auschwitz-Vergaser": Staatsschutz ermittelt nach Angriff auf junge Flüchtlinge 2.734