Sachsen will diesen Ingenieur abschieben, aber warum? Neu Drama um Malle-Auswanderer: Jens Büchner ist tot! 52.329 Schwerer Crash mit vielen Verletzten 474 Update "Höhle der Löwen": Neuer Hottie für die Jury kommt! 2.849 Das größte Volksfest des Nordens präsentiert ganz viele Neuheiten 2.057 Anzeige
3.333

Aues Torwart Männel mahnt: "32 Punkte reichen zu gar nichts"

Trotz starker Punkteausbeute in den letzten Spielen ist für Martin Männel der Klassenerhalt noch nicht in Sack und Tüten. #aue

Von Thomas Nahrendorf

Eine der wenigen
Möglichkeiten in den
letzten Spielen, über
sich hinauszuwachsen:
Martin Männel parierte
gegen 1860 den Heber
von Christian Gytkjaer
überragend.
Eine der wenigen Möglichkeiten in den letzten Spielen, über sich hinauszuwachsen: Martin Männel parierte gegen 1860 den Heber von Christian Gytkjaer überragend.

Aue - The trend is your friend“ Die Richtung stimmt bei den „Veilchen“. Keiner holte in den letzten fünf Spielen mehr Punkte als Aue, in der Rückrunde steht Platz sechs mit 19 Punkten. Aber noch ist nichts erreicht, auch weil diese 2. Liga völlig gaga ist.

Südlich von Platz sechs ist das großes Zittern angesagt. Keiner kann sich zurücklehnen, die lila-weißen Kicker ohnehin nicht. Das sieht Kapitän Martin Männel genauso. „Im Vorjahr hat Duisburg kurz vor Schluss eine ähnliche Serie hingelegt wie wir, kam am Ende mit 32 Punkten auf Rang 16. Ich kann jetzt schon sagen, dass wird in dieser Saison zu gar nichts reichen“, weiß er.

Aue steht sechs Spieltage vor Schluss bei jenen 32 Punkten, Bielefeld als 16. bei 30, St. Pauli als 17. hat 29. Jene 32 Zähler bedeuten den sicheren Gang in die 3. Liga, da muss gar kein Konjunktiv bemüht werden.

Ein Küsschen von Ehefrau Doreen: Nach drei Zu-Null-Spielen
in Folge hat sich das Martin Männel verdient.
Ein Küsschen von Ehefrau Doreen: Nach drei Zu-Null-Spielen in Folge hat sich das Martin Männel verdient.

„Es haben nicht nur wir fleißig gepunktet in letzter Zeit, auch Bielefeld und St. Pauli haben das getan. Das hat dafür gesorgt, dass jetzt Mannschaften mit um den Klassenerhalt kämpfen, die im Winter noch nicht damit gerechnet haben. Würzburg zum Beispiel oder Heidenheim, ohne den Vereinen Schlechtes zu wollen, sondern um unsere Position zu verbessern. Genau das war unser Ziel“, so der Keeper.

Männel selbst hat seit dem Amtsantritt von Domenico Tedesco selten Gelegenheit gehabt, sich auszuzeichnen. Die spektakuläre Parade gegen 1860 beim Heber von Christian Gytkjaer war im Grunde die einzige Möglichkeit dazu. Ansonsten ist er mehr mit dem Spielaufbau beschäftigt. „Das zeigt, dass wir sehr, sehr gut hinten stehen.“

Das muss aber in den kommenden Partien so bleiben, auch dessen ist sich Martin Männel bewusst: „Wir sollten uns hüten, uns zurückzunehmen. Aber die Mannschaft ist so nicht. Wir sind in den letzten Wochen immer mehr aus uns herausgekommen und strotzen vor Selbstbewusstsein.“

Und genau das wollen die „Veilchen“ am Sonnabend in Nürnberg erneut zeigen.

Fotos: Frank Kruczynski, picture point/Sven Sonntag

Big Brother is watching you! Wird Berlin zur Überwachungs-Hauptstadt? 73 Transfer-Hammer! Knipser Modeste kehrt nach Köln zurück 1.616 Bevor Du in der Zettel-Wirtschaft untergehst, hör Dir diesen Vorschlag an 1.004 Anzeige Leichtflugzeuge stoßen zusammen: Pilot stirbt 1.653 Mit Kippe und Rotwein aufm Sofa: Sophia Thomalla pfeift auf Bambi-Verleihung 2.716 So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 6.074 Anzeige Hunde-Weitspringen! Wie weit kann ein Hund eigentlich fliegen? 77 Ganz schön gruslig! Die Bauchrolle landet am Buzzer! 3.148 Update
Deine Vagina verfärbt die Unterwäsche? Das kann ein gutes Zeichen sein 8.348 Neun Tore! Ronaldinhos Team besiegt Eintracht-Allstars 178 Seit 112 Jahren unter der Erde: FDP lädt Toten zu Veranstaltung im Bundestag ein 820 "Neue Klassengesellschaft"! Joachim Gauck ist in Sorge 438 Pfleger (†39) getötet! Messerstecher in Psychiatrie eingeliefert 1.640 Update
Täter nach Brandanschlag vor Gericht, Opfer nicht vernehmungsfähig 141 50 Autos auf dem Nachhauseweg zerkratzt: Neunjähriger unter Verdacht! 2.348 Blutige Schlägerei zwischen zwei Männergruppen, einer schwebt nun in Lebensgefahr 4.411 Direktorin der Ausländerbehörde gesteinigt 17.319 "Sektenartig" und Kontakt zur Identitären Bewegung: Mitglieder der AfD-Parteijugend steigen aus 978 Fan brutal verprügelt und schwer verletzt: So hilft dieser Top-Club der Familie des Opfers! 1.271 Rentner fährt mit Auto durch Glaswand in Restaurant 2.072 Nach Groß-Razzia in Berlin: Linksautonome drohen Polizisten mit Rache 3.018 Frau bekommt Riesen Schreck, als sie aus dem Salat zwei Augen anstarren 1.534 Wegen seiner Tattoos: Der letzte Wunsch dieses Mannes ist ekelerregend 3.931 Riesige Abschiedsfeier: Familie und hunderte Fans trauerten um Star-DJ Avicii 2.110 Trümmer müssen abkühlen: So ist die Situation nach Gymnasium-Großbrand 295 Vor Club: Mann prügelt auf zwei Polizisten ein und verletzt sie 593 Typ kauft Geschenk für seinen Sohn, danach überwältigt ihn die Polizei mit gezogener Waffe 2.091 Dieses Bundesland will jetzt Video-Überwachung auf Schlachthöfen 446 Leiche bei Brand in Leipziger Mehrfamilienhaus entdeckt 1.402 Bundesparteitag der NPD: So läuft die Gegendemo! 893 Migranten sterben bei Bootsunglück vor Sardinien 3.280 Was macht ein Hängebauchschwein freiwillig in der Nähe eines Grillplatzes? 517 Eine Tote und über 200 Verletzte bei Demos gegen hohe Spritkosten! 3.310 Update Liebes-Killer Sommerhaus der Stars: Ohne die Show wäre Micaela Schäfer noch vergeben 1.265 Darmstädter räumt Eurojackpot ab und ist vielfacher Millionär 1.205 "FCB tut nur noch weh": Derbes Video zum FC Bayern ein Renner im Netz 3.160 Tödlicher Unfall: Mann wird aus Auto geschleudert und überfahren 2.042 Update Hyperloop: Rasen Container bald mit über 1200 km/h vom Hafen zum Ziel? 1.548 Meine Meinung: Furchtbares Fußballjahr für Löw und den DFB 577 Waldbrände hier, Wintersturm dort: USA versinken im Wetterchaos 3.018 Instagram-Video zeigt, wie sehr Poldi seine Heimat vermisst 596 Es steckte in der Windschutzscheibe! Autofahrerin hatte riesiges Glück 3.407 Affe klaut Mutter ihr Baby aus dem Arm: Was dann passiert, ist schrecklich 5.782 Weil er keine Drogen wollte: Mann (21) in Rücken gestochen 2.148 Es verschwand mit 44 Seeleuten an Bord: Verschollenes U-Boot entdeckt 8.832 Stich in den Unterleib: Mann wird beim Schwimmen tödlich verletzt 3.932 Alkohol! Horror-Crash nach Party: Junger Golf-Fahrer aus Wrack geschnitten 4.619 Reaktionen zum Merkel-Besuch: "Die Zeit für Betroffenheits-Besuche ist vorbei" 4.753 Forscher warnen: Italienischer Supervulkan könnte bald ausbrechen 5.234