Schwere Explosionen in Istanbul: Mindestens 13 Tote

TOP
Update

Unzensiert! Woher kommt das neue Profil von Bastian Yotta?

1.584

Mieter blockiert Wohnung und droht Feuerwehrleute zu erschiessen

3.254

Diese Dinge solltet Ihr beim Sex ausprobieren, bevor Ihr 30 seid

15.915

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
1.696

Riese überzeugt: "Wir sind angekommen"

Aue - Mit dem ersten Sieg im dritten Spie scheint der FC Erzgebirge Aue nach dem bitteren Abstieg endlich in der Liga angekommen. Das sieht auch Philip Riese so.
Philipp Riese (ganz rechts) durfte mit seinen Kollegen den ersten Liga-Sieg bejubeln.
Philipp Riese (ganz rechts) durfte mit seinen Kollegen den ersten Liga-Sieg bejubeln.

Von Thomas Nahrendorf

Aue - Die Erleichterung war im ganzen Erzgebirge zu spüren. Mit dem 2:0 gegen die Stuttgarter Kickers holte sich der FC Erzgebirge seinen ersten Sieg in der 3. Liga. „Wir sind angekommen“, strahlte Mittelfeldmotor Philipp Riese (25).

Erkämpft, erzwungen, gewollt - das waren die Faktoren des Sieges. „Das stimmt, wir haben es erarbeitet und auch erzwungen. Wir wollten unbedingt und deshalb haben wir gewonnen. Großes Kompliment an die Mannschaft“, so Riese.

„Das zeichnet uns hier auch aus, die Leidenschaft der Leute ist super. Wenn wir so weiter machen, werden wir noch erfolgreicher spielen.“

Doch der Dauerläufer im Mittelfeld hatte trotz des Erfolges noch Kritikpunkte: „Wir hatten noch vier, fünf gute Kontersituationen. Die müssen wir noch viel besser zu Ende spielen. Dann geht das Spiel noch ganz anders aus. Aber daran werden wir arbeiten.“

Philipp Riese (rechts) herzte Björn Kluft nach dem Sieg.
Philipp Riese (rechts) herzte Björn Kluft nach dem Sieg.

Genau diese Tempogegenstöße waren einer der wenigen Kritikpunkte.

„Wir müssen den Deckel viel eher zumachen. Die Chancen dazu waren da. Dann hast du in den letzten Minuten Ruhe. So mussten wir bis kurz vor Schluss zittern“, erkannte auch FCE-Sportdirektor Steffen Ziffert (50).

„Das hat mir auch nicht gut gefallen. Wir haben die Konter nicht zu Ende gespielt“, sah Cheftrainer Pavel Dotchev (49). „Oft ist das so, wenn du solche Chancen nicht nutzt, dass du hinten Gegentore bekommst. Das war zum Glück nicht so. Deshalb freue ich mich riesig über den Sieg.“

Auch die ersten 30 Minuten waren nicht so, wie es sich der Cheftrainer vorgestellt hatte. „Wir haben nicht gut angefangen. Ich habe Probleme gesehen, wir waren zu spät, der Gegner hatte mehr vom Spiel. Wir waren nicht griffig genug, hatten da auch das nötige Glück.“

Aber: Aue konnte den Gegner überraschen. „Wir waren in der Lage, immer wieder zu explodieren, Nadelstiche zu setzen. Das hat mir sehr gut gefallen“, freut sich Dotchev.

Gemeint hat er damit das 1:0. Vom Abwurf Martin Männels bis zum Treffer von Björn Kluft (34) dauerte es gerade einmal sechs Sekunden. Mit diesem Blitz-Konter aus dem Lehrbuch hat der FCE die Kickers geschockt. Gleich die erste große Chance wurde genutzt.

Ab da lief die Partie in die richtige Richtung. Auch, weil sich Aue absolut reinkniete, kämpfte, ackerte und am Ende verdient siegte.

Fotos: Picture Point/Sven Sonntag

Leipziger Rentner sucht seit Tagen sein Auto

3.306

Rührend, wie sich Mollie von ihrem Herrchen verabschieden darf

8.801

Die Träume und Wünsche dieser Kinder rühren zu Tränen

1.469

Ausgerechnet! RB Leipzig verliert beim Tabellenletzten

2.672

Fünf Frauen vergewaltigen Mitbewohnerin mit Gurke

19.277

Ennesto nimmt Sarah in Schutz: "Wenn eine Frau fremdgeht, ist der Mann schuld"

4.200

Blitz-Alarm! Thüringen hat unzählige neue Blitzanlagen

570

Tragischer Tod bei starker Explosion im Wohnhaus

3.515

Biathlet Rösch bricht wegen totem Trainer in Tränen aus

10.439

Drama-Jahr bei GZSZ: Das sind die drei krassesten Aufreger 2016

2.784

Not-OP nach doppeltem Herzinfarkt! Große Sorge um Al Bano

2.238

Häftling hustet und zuckt bei Hinrichtung 13 Minuten lang

5.072

UPS-Fahrer rettet Leben einer misshandelten Frau

5.973

Paar hat Sex am Freiheitsdenkmal und wird erwischt

13.133

Schock: Mutter findet sich in Kinderspiel wieder

2.424

Das passiert mit einer Spinne, wenn ihr sie einsaugt

9.306

Künast stellt Strafanzeige wegen Falschnachricht

2.327

Terrorgefahr: Deutschland will Grenzkontrollen erneut verlängern

2.843

Vergewaltiger heiratet Opfer und entgeht Hinrichtung

6.119

Alles gelogen? Das sagt Sarahs Affäre zur Trennungsshow

21.297

Kommt dieser Trinkgeld-Trick direkt aus der Hölle?

5.044

Schießt Hasenhüttl seinen Ex-Verein noch tiefer in die Krise?

1.337

Dieses Ding ist in den USA überall ausverkauft und keiner weiß so richtig was es ist

6.432

Tierschützer findet Hund von zwei Pfeilen durchbohrt auf der Straße

4.465

Uli Hoeneß hat im Knast 5500 Briefe bekommen: Was stand drin?

1.312

Vater entdeckt DAS bei Schoko-Weihnachtsmann

11.501

Teenie-Hausparty außer Kontrolle! 80 ungebetene Gäste und Polizei

8.797

Lehrerin verführt 16-jährigen Schüler mit Bier und Nacktfotos

12.753

Tanks explodiert: Tote und Verletzte bei schwerem Zugunglück

3.871

Eltern sammeln Spenden für kranke Tochter und verprassen das Geld

6.469

Model lässt sich nackt fotografieren - von ihren Eltern

10.244

Begründet? Viele Deutsche fürchten Identitätsklau im Internet

626

Nach Scheidung von Cathy: Hat "Mörtel" etwa schon eine Neue?

2.212

Wurden Kinder in sächsischer Kita geschlagen und zum Essen gezwungen?

16.115

Warum fährt dieses Kinderkarussell mit Nazi-Kennzeichen?

8.847

Hot! So tief lässt Verona auf Instagram blicken

8.301

Neue Studie! So viel Sex macht wirklich glücklich

9.176

Falsche Terror-Opfer erschleichen sich 60.000 Euro

3.157

Deshalb ist sie so dürr! Gigi Hadid schwer krank

6.229

Wie Jurassic Park: Forscher entdecken Dinoschwanz in Bernstein

3.196

50 Millionen Follower: Erfolgreichster YouTuber löscht seinen Kanal

5.502
Update

Dieser DJ aus Bückeburg ist für einen Grammy nominiert

341

Mit vielen Frauen Sex? Das kann für Männer echt gefährlich werden!

12.470