Wallraff zeigt schockierende Zustände in Behinderten-Einrichtungen

TOP

Neunjähriger baut Unfall, fährt nach Hause und schläft ein

2.113

Wogende Wabbel-Cellulite: Sonya Kraus' ehrliches Beauty-Geständnis

3.315

Wegen Fremdkörper: Karlsberg ruft MiXery zurück

1.683

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.669
Anzeige
3.956

Nach 61 Sekunden: Aue bekommt herben Dämpfer im Aufstiegskampf

Wiesbaden - Nach etwas mehr als einer Minute war alles vorbei: Vor 3017 Zuschauern verlor Aue beim Vorletzten Wehen-Wiesbaden verdient mit 0:1 (0:1). Im Aufstiegskampf war das natürlich ein herber Dämpfer.
Den Veilchen fehlte alles, was sie zuletzt ausmachte.
Den Veilchen fehlte alles, was sie zuletzt ausmachte.

Von Thomas Nahrendorf

Wiesbaden - Nach etwas mehr als einer Minute war alles vorbei: Vor 3017 Zuschauern verlor Aue beim Vorletzten Wehen-Wiesbaden verdient mit 0:1 (0:1). Im Aufstiegskampf war das natürlich ein herber Dämpfer.

Der FC Erzgebirge bekam nie wirklich einen Fuß auf den Rasen in der Brita-Arena, ließ alles das vermissen, was ihn zuletzt ausmachte. Die „Veilchen“ waren weit weg von der Form der letzten Wochen.

61 Sekunden hatte die Partie auf der Uhr, da schoss Jaroslaw Lindner aus der Drehung. Ein harmloser Schuss aus 17 Metern, ohne jeglichen Druck, aber Calogero Rizzuto hielt seinen Fuß ran. Unhaltbar für Martin Männel flog die Kugel ins Netz - 0:1.

Dieses Tor entschied die Partie bereits nach 61 Sekunden.
Dieses Tor entschied die Partie bereits nach 61 Sekunden.

Nun war die Richtung klar: Aue machte das Spiel, Wiesbaden stand hinten drin und lauerte. Doch es war zu sehen, das frühe Gegentor schockte den FCE.

Die „Veilchen“ bekamen keinen Druck in die Aktionen. Struktur, Tempo und Bewegung fehlten völlig. Wenn was aufs SV-Torging, dann spielten sie zu hastig. Das war Larifari. Und das gegen einen Gegner, der nun wahrlich keine Flotte Sohle aufs Parkett legte, bei seinen wenigen Angriffen aber gefährlicher wirkte.

Die beste Auer Chance hatte mit dem Pausenpfiff Pascal Köpke. Von Simon Skarlatidis herrlich freigespielt, scheiterte er frei vor und an Markus Kolke.

Wer in der zweiten Hälfte einen Auer Sturmlauf erwartete, sah sich enttäuscht. Der SV machte zunächst das Spiel, Der Gast hatte Glück, dass es nicht alsbald 0:2 stand. Nach einer Flanke von Patrick Funk, wusste Lindner (52.) wohl selbst nicht, wieso er den Ball aus 50 Zentimetern nicht über die Linie drückte.

Danach häuften sich die Möglichkeiten der Hessen, weil die Sachsen unglaubliche Fehler einsträuten.

Da war kein Biss da. Wie auch bei Nicky Adler (64.), der nach Köpke-Pass frei vor Kolke auftauchte, aber zu zögerlich abschloss, der Keeper parierte. Die Erzgebirger hatten ja ihre Chancen, insgesamt mehr als beim 3:0 in Magdeburg. Aber die Effektivität der Vorwochen war wie weggeblasen.

Und auch das Glück fehlte: Kolke lenkte einen Susac-Kopfball (87.) sensationell an die Latte.

Fotos: imago/Jan Hübner (2)

Jugendliche bewerfen Polizei mit Steinen und zünden Autos an

5.681

Pferdeäpfel überführen Kutscher nach Unfallflucht

1.634

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.696
Anzeige

Frauen aufgepasst: Das machen Männer heimlich mit ihrem Ding

6.741

Tesla-Fahrer gibt Lob nach Rettungsaktion bei Facebook weiter

2.923

Prost! München will die Bierpreis-Bremse

887

Wer kann's besser: Mr. 50-Shades oder Justin Trudeau?

637

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.031
Anzeige

Gesetzentwurf: Bayern plant Burka-Verbot

1.234

Fußball kurios: Trainer foult Gegenspieler und beschwert sich auch noch

1.763

Fahndung: Männer brechen in Geschäft ein und klauen zig Zigaretten

288

Kommt das iPhone 8 mit einer revolutionären Ladefunktion?

4.632

Leipziger Jugend kämpft gegen Abschiebung eines Mitschülers

2.850

Wirbel um Björn Höckes Demo-Teilnahme

2.664

Polizei hilft Schülerin bei Mathe-Hausaufgaben

1.429

Schmuggler wollten Zollhunde mit Steaks täuschen

1.386

Interne E-Mail verrät: AfD fürchtet sich vorm Verfassungsschutz

2.230

Berlinale: Vier Menschen werden beim Gewinner-Film ohnmächtig

5.283

Hat Leonard Freier schon die Nächste? Dieses Foto soll es beweisen

4.625

Urologen begeistern mit lustigem Warteschleifen-Song

4.173

Gericht entscheidet: Kein Flüchtlings-Status für Syrer

644

Verliebter Mann löst mit Heiratsantrag Polizei-Einsatz aus

4.865

Aus Verzweiflung: Flüchtlinge in der Türkei verkaufen ihre Organe

2.522

Auf diesem Bild will uns Micaela Schäfer nicht ihren Körper zeigen

7.873

Lässt sich Pietro hier das Gesicht von Alessio tätowieren?

2.748

Behinderte Tochter von Fussball-Star wird jetzt Topmodel

5.254

Carmen Geiss leistet sich peinlichen Photoshop-Fail

9.536

Dicker Kult-Torwart futtert erstmal gemütlich auf der Bank

3.403

GZSZ-Star Isabell Horn lüftet Baby-Geheimnis

10.079

Lufthansa-Crew bei Autounfall verletzt: Flug muss storniert werden

4.811

WhatsApp bekommt Snapchat-Funktion

5.177

Mit 431 PS in den Tod: Sportwagen schleudert auf Autobahn gegen Lkw

11.894

Heiß! Diese berühmte Schönheit zeigt sich oben ohne

9.864

Nach Rücktritt von Flynn: Das ist Trumps neuer Sicherheitsbertaer

934

Mordprozess um Horror-Haus: Sagt jetzt auch Wilfried W. aus?

1.255
Update

Flugzeug kracht in Einkaufs-Zentrum! Alle Insassen tot

11.746

Rechte Terrorzelle: Sachsen ermittelt gegen Reichs-Druiden

6.139

Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

5.414

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

7.882

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

4.525

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

2.244

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

4.987