Sensation bei Australian Open: Djokovic fliegt in der zweiten Runde raus

TOP

"Auf toten Juden rumspringen!" So schockt Yolocaust mit der Vergangenheit

TOP

Viele Tote! Lawine verschüttet Hotel in Italien

TOP

Schulbus kracht gegen Lkw! Mehr als 15 tote Kinder befürchtet

TOP

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
3.921

Er ist der Vater des Auer Erfolges

Aue - Er ist der Vater des Auer Erfolges. Vater nicht wegen seiner 34 Jahre, sondern wegen seines Könnens. Er ist der Beschützer seiner „Veilchen“: Christian Tiffert.
Der verlängerte Arm von Trainer Pavel Dotchev (l.): Christian Tiffert.
Der verlängerte Arm von Trainer Pavel Dotchev (l.): Christian Tiffert.

Von Thomas Nahrendorf

Aue - Er ist der Vater des Auer Erfolges. Vater nicht wegen seiner 34 Jahre, sondern wegen seines Könnens. Er ist der Beschützer seiner „Veilchen“: Christian Tiffert.

Der Oldie lieferte beim 3:0 seiner Mannschaft in Magdeburg ein Paradebeispiel dafür, wie ein Spieler seiner anfangs nervösen Truppe Ruhe geben kann. Er redete viel, sprach Mut zu, forderte Bälle, um damit das Tempo herauszunehmen.

Da ließ er das runde Leder schon mal 15 oder 20 Sekunden am Fuß, ohne das ein Gegenspieler ran kam. Er schlug gefühlt 100 Pässe, von denen 99 ankamen. Das dritte Tor leitete er mit einer Ecke ein.

Und Tiffert ist einer, dem das Wort Euphorie so fremd ist wie ein Fehlpass. Einen Magdeburger Journalisten grätschte er nach der Partie verbal ab.

Christian Tiffert ist für die Auer Mannschaft unverzichtbar.
Christian Tiffert ist für die Auer Mannschaft unverzichtbar.

„Magdeburg hat Fußball gespielt, Sie haben gewonnen. Sehen Sie das auch so“, wollte er wissen. „Nein, sehe ich nicht so“, antwortet Tiffert. „Das war doch kein Fußball, oder? Das waren Einwürfe, das waren Eckbälle. Da kann man Tore draus machen, muss man aber nicht. Tut mir leid, ich weiß nicht, ob Magdeburg Fußball gespielt hat. Klar, wir führen zur Pause 3:0, bisschen glücklich. Aber beide haben keinen Fußball gespielt.“ Bumm, der saß.

Trotzdem hatte er auch Lob für seine Mannschaft, weil diese in der zweiten Hälfte eben auch spielerisch dem 1. FCM das Wasser abgrub.

„Es ist total schwer, Woche für Woche solche Leistungen abzurufen. Du gewinnst gegen Halle 4:0, siegst in Dresden 3:0. Da kannst du zufrieden sein. Kann man machen. Dann fährst du Freitagabend nach Magdeburg und kannst einen auf den Sack bekommen, wenn du zu zufrieden bist. Waren wir aber nicht. Wir haben die Standards gut verteidigt, haben einen super Torwart. Und dann sind wir erfolgreich, haben jede Chance genutzt“, zog er den Hut vor dem Team.

Und noch viel mehr: „Mich beeindruckt das, wenn man sich die ersten Spiele anschaut und jetzt. Wie sich die Jungen entwickelt haben, finde ich Wahnsinn. Mich nehme ich da raus, ich bin zu alt“, grinste er.

Vom Fußball-Alter her ja. Aber Christian Tiffert ist wie Klosterfrau Melissengeist: Nie war er so wertvoll wie heute.

Fotos: Picture Point/Sven Sonntag

Beängstigendes Geständnis: BKA hat islamistische Gefährder aus den Augen verloren

NEU

Prozessbeginn! Deutsche Bahn kämpft gegen Studentenwohnheim!

NEU

Deal mit Huddersfield geplatzt: Geht RB-Stürmer Boyd nach Darmstadt?

NEU

Skifahrer prallt gegen Baum und stirbt

NEU

Bundestag will heute Cannabis auf Rezept freigeben

NEU

dm-Verkäuferin will bei Rossmann shoppen und wird vor allen bloßgestellt

NEU

Sperrung aufgehoben! 21-Jähriger auf A14 von Autos erfasst und getötet

NEU

SPD-Mann nennt AfD-Vorsitzenden Höcke "Nazi"

1.689

Bund zahlt bereits erste Hilfen für Berliner Terroropfer aus

1.452

Spontan-Heilung bei Hanka? "Nimmste eene, wolln'se alle!"

4.385

15-Jähriger nach Amoklauf in mexikanischer Schule gestorben

1.360

Diese grausamen Tierquäler-Bilder schocken die ganze Welt

11.873

So sehr müssen Labormäuse für deutsches Bier leiden

1.605

Sarah Joelle und Micaela drehen heißes Lesben-Tape

9.374

Vier aus vier: Handballer bleiben bei WM unbesiegt!

777

Polizei entdeckt Pony im Kofferraum

7.350

Dynamo kämpft: Teilausschluss gegen Union soll abgewendet werden

6.994

Eltern sterben bei Horrorcrash - und hinterlassen sieben Waisen

25.374

Betrunkene rennt ins falsche Haus, beißt Studentin und stürzt die Treppe hinunter

3.193

Paar lässt sich für Liebesspiel in Disko einschließen und wird gefilmt

5.188

"Ich war immer sauer!" Papadopoulos rechnet mit RB Leipzig ab

7.462

Petry greift Höcke wegen Dresden-Rede an

5.765
Update

Vater findet nach mehr als 30 Jahren seine Töchter wieder

6.614

Mega-Projekt! Wollen die Wollnys jetzt etwa im Hotel leben?

6.310

Polizeibekannter 16-Jähriger schubst Frau ins Gleisbett

5.931

Harte Dynamo-Strafe! K-Block-Sperre bleibt bestehen

11.094

Australier kuschelt seit sieben Jahren mit einem Hai

2.982

Rätselhafter Fall! Halb-Skalpierter 15-Jähriger liegt in Blutlache vor Heim

22.567

NSU-Prozess: Beate Zschäpe voll schuldfähig

1.575

Ekel-Mahlzeit! Mann entdeckt tote Maus im Salat

1.745

Handball-WM: Deutschland trifft auf Weißrussland

390

Hacker drohen Trump mit brisanten Enthüllungen

4.080

Jetzt gibt's den Spermien-Tester auch fürs Smartphone

2.613

Ex-Piratin Weisband ärgert sich über Sexismus beim Babysitten

3.280

250-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gesprengt

8.235
Update

Fifa-Revolution: Fußball bald ohne Abseits und gelbe Karten?

3.278

Realitätsverlust? Ariana Grande verärgert ihre Follower

3.007

Schock in Bayern! Oberbürgermeister von Regensburg verhaftet

4.006

Rentner tot in Tiefkühltruhe in Berlin entdeckt

4.163

Selbstbefriedigung im Camp? Kader erklärt wie es geht

11.319

Gnade! Obama erlässt Whistleblowerin 28 Jahre Haft

3.748

Weil es zu lange dauerte! Frau überfährt absichtlich Hund

8.359

RB-Trainer Hasenhüttl sicher: Leipzig in Top-Verfassung für Rückrunde

1.212