Grausames Familiendrama: Vater soll seine Kinder und dann sich selbst getötet haben

Top
Update

Forscher warnt: Allergien werden immer schlimmer

Top

Video: Die Tore, mit denen der BVB die Bayern aus dem Pokal schmeißt

Top

Bei Einsatz wegen Ruhestörung! Polizei erschießt Mann

Top
8.601

Diese Million sichert Aue das Überleben

Aue - Eine knappe Million Euro hat der FC Erzgebirge durch die Erfolge im DFB-Pokal bisher erzielt. Was macht der Verein mit dem dicken Batzen? „Das Geld ist ein Segen, das wir für die wirtschaftliche Sicherung unseres Klubs verwenden“, sagt Präsident Helge Leonhardt.
Simon Skarlatidis (v.,l.) im Zweikampf mit dem Frankfurter Haris Seferovic.
Simon Skarlatidis (v.,l.) im Zweikampf mit dem Frankfurter Haris Seferovic.

Von Thomas Nahrendorf

Aue - Eine knappe Million Euro hat der FC Erzgebirge durch die Erfolge im DFB-Pokal bisher erzielt. Was macht der Verein mit dem dicken Batzen?

„Das Geld ist ein Segen, das wir für die wirtschaftliche Sicherung unseres Klubs verwenden“, sagt Präsident Helge Leonhardt.

„Das Geld sichert uns den Etat für die laufende Saison 2015/16 aus eigener Kraft. Es sichert die Stabilität des Vereins. Wir werden damit nach Überarbeitung der Planung zum 30. 6. 2016 mit einem positiven Ergebnis aus dem Spieljahr gehen.

Das hat die Mannschaft durch ihre Erfolge geschafft und somit wesentlich zur Gesundung des Vereins nach dem bitteren Abstieg beigetragen“, freut sich der Präsident.

FCE-Boss Helge Leonhardt zeigt’s an - die Pokaleinnahmen sind für den Verein der Hammer.
FCE-Boss Helge Leonhardt zeigt’s an - die Pokaleinnahmen sind für den Verein der Hammer.

139.000 Euro gab es Antrittsprämie für die 1. Runde im DFB-Pokal. 268.000 für das Erreichen der zweiten Runde. Der Sieg gegen Eintracht Frankfurt spülte noch einmal 526.000 Euro in die Kassen.

„Die erste Runde hatten wir in der Planung drin. Die Erfolge gegen Fürth und die Eintracht sind für den Verein Gold wert. Das sind dringend benötigte Sondererträge, mit denen wir nicht planen konnten.“

Nach dem Abstieg aus der 2. Liga musste der FCE tiefe Einschnitte hinnehmen, wie Leonhardt zugibt. Der Einbruch der Fernsehgelder um fast sieben Millionen war fatal.

„Wir mussten Aue neu aufstellen, anhand der jetzt vorhandenen finanziellen Möglichkeiten neu strukturieren. Das waren gravierende Maßnahmen. Unsere Sponsoren sind den Weg mitgegangen, unsere Fans mit der Mitglieder-Aktion auch - meine Hochachtung dafür.“

Die Erfolge haben Aue auf gesündere Füße gestellt. „Alle wesentlichen Lücken sind geschlossen. Ich werde zusammen mit meinen Mitstreitern weiterhin auf eine saubere, disziplinierte Haushaltsführung schauen. Wir werden definitiv nicht abheben und Geld verschleudern.“

Sollte Aue im Achtelfinale am 15. Dezember gegen Heidenheim gewinnen, gibt es eine weitere Million. „Auch die würde in die Sicherung des Vereins gesteckt. Es werden keine Begehrlichkeiten geweckt.“

Damit zielt Leonhardt schon auf mögliche Forderungen ab, den Kader im Winter zu verstärken. „Darüber rede ich noch nicht, auch weil ich absolutes Vertrauen zum jetzigen habe. Wir werden später vielleicht über ein oder zwei neue Leute nachdenken. Ablösesummen werde ich sicherlich keine zahlen.

Wenn wir Transfers tätigen sollten, werden wir das tun wie zur Winterpause im Vorjahr. Es wird sicher nur über Leihgeschäfte gehen.“

Am Sonntag muss Aue in Taucha ran

Am Sonntag heißt es: Dynamo ausblenden und sich voll und ganz auf Taucha konzentrieren. Aue muss im Viertelfinale des Sachsenpokals zur SG.

Es ist durchaus eine knifflige Situation für den FC Erzgebirge. Jeder redet schon vom kommenden Sonnabend, wenn Dynamo im Erzgebirge aufschlägt. Doch das Derby muss raus aus den Köpfen, sonst könnte es am Rande von Leipzig böse ins Gesicht gehen.

Taucha ist ohne Sieg Letzter der Landesliga. Drei Klassen sind zwischen beiden Gegnern, viele denken da mehr oder minder an ein Spiel mit freundschaftlichem Charakter. Für Taucha ist es aber das Spiel des Jahres - mindestens.

„Keine Sorge“, sagt Simon Skarlatidis. „Wir haben die Partie auf dem Schirm. Wir werden sie voll motiviert und konzentriert angehen“, sagt der Wirbelwind. Trainer Pavel Dotchev schlägt in dieselbe Kerbe. „Ich habe gerade nach den Erfolgen der letzten Woche im DFB-Pokal gegen Frankfurt und im Punktspiel gegen Chemnitz viel mit der Mannschaft geredet. Keiner wird Taucha unterschätzen.“

Deutlich macht er das auch an seiner Aufstellung. Er wird keinerlei Experimente geben. Dotchev schickt seine derzeit stärkste Formation aufs Feld. Keiner wird geschont. Zudem soll die Elf eingespielt bleiben - für Dynamo.

Fotos: p.p./Sonntag

Wetten, dass Du dieses Eis noch nie gesehen hast... !?

Top

Razzia und Festnahmen! Haben diese beide Fußballclubs bei Spieler-Transfers betrogen?

Neu

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

3.051
Anzeige

Zu wenige Haftplätze: Polizei muss abgelehnte Asylbewerber laufen lassen

Neu

Absoluter Rekord! So viel kassieren die Stars aus "Game of Thrones"

Neu

Was ist denn auf dieser Ski-Piste in Sibirien los?

Neu

Urteil gefällt! Streamen bei Kinox.to und Co. ist rechtswidrig

Neu

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

1.098
Anzeige

Warum steht denn hier ein Panzer vor dem Reichstag?

Neu

Zwölf Tote und elf Verletzte bei Meuterei in Gefängnis

Neu

Der neue Hit im Netz! Diese App verändert Dein Geschlecht

3.178

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

12.511
Anzeige

Fernseher in der Zelle! BVB-Bomber darf Dortmund-Spiel schauen

2.223

Ganz offiziell! Rocco Stark postet Knutsch-Bild mit seiner Neuen

5.499

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

22.022
Anzeige

Weil sie einen Tampon nutzte, wäre diese 14-Jährige beinahe gestorben

8.859

Diese Lehrerinnen hatten gemeinsam Sex mit einem 16-jährigen

12.273

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

4.032
Anzeige

Sensation! Deswegen ist Nudossi jetzt besser als Nutella

23.784

Zum Niederknien: easyjet klaut von der BVG und die revanchieren sich

3.342

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

2.549
Anzeige

27-jährige erinnert sich an jeden Tag ihres Lebens

4.482

Hat sich Elyas M'Barek diese heiße Moderatorin geschnappt?

10.348

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

16.245
Anzeige

30-Jähriger will sich beim IS ausbilden lassen: Knast!

1.590

Mann erzählt, dass seine Ehefrau ermordet wurde. Doch ein Detail entlarvt ihn als Killer

8.286

Clean eating: Was ist das eigentlich?

2.099
Anzeige

Erstes Liebes-Selfie: Sarah Lombardi zeigt sich mega verliebt

4.799

Auf dieses Futter sollten Eure Katzen dringend verzichten

10.126

Liebes-Comeback bei GZSZ? Anni und Jasmin kommen sich wieder näher!

2.406

Helene ist endlich auf Instagram! Und ihre Fans sind richtig sauer

6.969

Polen will Schüler militärisch ausbilden

1.260

Nach Sex-Skandalen in der Bundeswehr: Leipziger Generalmajor gefeuert

6.637

Psychisch Kranker kündigt Tod von Polizisten im Internet an

3.416

So verzweifelt versucht ein Bräutigam seine Hochzeitslocation loszuwerden

8.744

Aus Rache? Ertappter Dieb kehrt an Tatort zurück und legt Feuer

783

Neuer Schock bei "Alles was zählt": Auch dieser Serienliebling steigt aus

1.818

Angeklagter Flüchtling gibt zu: Ich habe bei der Einreise gelogen

5.024

Telefonleitungen tot! Landesweite Störung bei 1&1

10.024

Unglaublich, was dieses Mädchen mit dem Ball macht

3.043

DFB will bei Strafen nicht mehr der Buhmann sein: Präsident greift die Liga an

2.670

Das Internet rastet aus: Diese schlammige Jeans wird für über 400 Euro verkauft!

2.189

1009 Festnahmen: Türkei geht gegen Gülen-Bewegung vor

1.432

Mann macht Selfies mit seiner schlafenden Frau und ihrer Affäre

20.682

Greenpeace-Alarm: Die Luft vor Kitas und Schulen ist viel zu schlecht

666

Der Beweis? YouTuber soll bewusst Nacktfotos von Minderjährigen gezeigt haben

1.365

Zocker im Paradies: Burger-King-Bestellung per Playstation

1.409

Marokko erschwert auch weiterhin Abschiebungen

2.270

Männer überfahren Studentin (22) in Cottbus und verhöhnen sie danach. Sie stirbt!

44.419

Frau wird aus dem Fitness-Studio geworfen, weil sie das hier anhatte

14.824

Nach Dopingsperre! Heute kehrt Sharapowa auf große Tennisbühne zurück

1.539

Ist das die frechste Wohnungssuche aller Zeiten?

11.500

Drei Bullen brechen in Gülleschacht ein, Besitzer steigt hinterher

2.686

Bär beißt Neunjährigem im Zoo den Arm ab und frisst ihn!

10.719

Räuber bedroht Kassiererin mit Brecheisen und Messer, dann greift ein Kunde ein...

7.997