Wie tief steckt der Verfassungsschutz im Anschlag auf Weihnachtsmarkt?

Top

29-Jähriger fliegt aus Cabrio und wird von Lkw überrollt

Top

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.646
Anzeige

Verfolgungsjagd! Betrüger tankt für 1600 (!) Euro und fährt davon

Top

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

11.725
Anzeige
2.611

Heute startet Aue die NRW-Rundfahrt

Aue - Am Freitag bricht der FCE zu seiner NRW-Rundfahrt auf. Am späten Nachmittag (17.30 Uhr) spielt Aue bei Bad Lippspringe, am Sonnabend (14 Uhr) bei Rot-Weiß Essen.
Fabio Kaufmann startet am Freitag mit den Veilchen eine kleine NRW-Tour.
Fabio Kaufmann startet am Freitag mit den Veilchen eine kleine NRW-Tour.

Aue - Am Freitag bricht der FCE zu seiner NRW-Rundfahrt auf. Am späten Nachmittag (17.30 Uhr) spielt Aue bei Bad Lippspringe, am Sonnabend (14 Uhr) bei Rot-Weiß Essen.

Dort soll die Dotchev-Elf ähnlich auftreten wie beim 1:0 gegen die „U 21“ des FC Liverpool.

Der erste richtige Test in der Vorbereitung hat Coach Pavel Dotchev sehr gut gefallen, „auch weil das ein kerniger, körperlich sehr robuster und top organisierter Gegner war.

Liverpool hat spielerisch geglänzt. Wir haben das prima gelöst“, freute sich der 50-Jährige. „Von der Einstellung und der Spielkultur her war es genau das, was ich sehen wollte.“

Die „Veilchen“ spielten über die gesamte Distanz guten, abgeklärten Fußball, waren in der ersten Hälfte aber deutlich zielstrebiger vor dem Tor. In den zweiten 45 Minuten kamen wohlgemerkt beide Teams kaum noch in die Strafräume.

Trainer Pavel Dotchev war beim letzten Test schon mit vielen Dingen zufrieden.
Trainer Pavel Dotchev war beim letzten Test schon mit vielen Dingen zufrieden.

„Das war auch der großen Hitze geschuldet. Dazu kommt noch: Viele meiner Spieler sind jetzt ein kleines bisschen müde. Die letzten Wochen waren schon hart, wir haben zum Beispiel auch vor der Partie am Vormittag trainiert. Das ist ganz normal“, entschuldigte der Coach. „Die Spitzigkeit wird in den nächsten Tagen kommen.“

Stark war, wie Aue verteidigte. Der FCE spielte zu null. „Liverpool war eine Mannschaft, bei der jede Situation gefährlich war. Wir hatten viel zu tun, haben aber gerade bei Standards gegen die groß gewachsenen Gegner verteidigt.“

Nur ein Fakt ärgerte Dotchev: „Wir bekommen eine Minute vor Schluss einen Freistoß aus gefährlicher Position. Das darf nicht passieren. In Punktspielen muss ich so kontrolliert und so clever sein, dass ich nicht in so eine Situation komme. Da können Gegentore darauf fallen.“

Schon am Freitag möchte er so etwas nicht mehr sehen.

Fotos: Picture Point/Sven Sonntag

Ehe-Aus bei Jana Ina und Giovanni Zarrella?

Top

Zum zweiten Mal abgefackelt! Wer hat diesen Club in Brand gesteckt?

Top

Du willst Freikarten für den Heide Park? Hier ist Deine Chance!

2.279
Anzeige

In dieser Stadt gibt es bald selbstfahrende Shuttle-Busse

Neu

Wie ein Mann versuchte, die Polizei mit diesem Plastikpenis zu verarschen

Neu

So laufen die Kontrollen gegen Aggro-Obdachlose im Tiergarten

Neu

Der Saal tobt! Der Kaiser hat jetzt sein eigenes Musical

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

72.086
Anzeige

Kann man im Weltall Sex haben? Ein Astronaut packt aus

Neu

Neun Jahre Haft: Mann sticht heimtückisch auf seine Freundin ein

Neu

Geständnis! Sara Kulkas Töchter heißen anders, als bislang gedacht

Neu

SO sieht Deutschlands Schönste nicht mehr aus

Neu

Mit Baby auf dem roten Teppich? Für Peer und Janni kein Problem

Neu

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

9.344
Anzeige

Roland Kaiser kommt mit neuem Album und hat Überraschung für die Fans

Neu

Katja und ihre Flaschen: Jetzt ist sie Kalender-Girl

Neu

Masturbieren verboten! Dieser Zettel erregt eine ganze Schule

Neu

IS-Anhänger soll Anschlag geplant haben: Urteil gegen Amri-Anhänger

Neu

Ein Gewächshaus voller Paprika, Tomaten – und Marihuana

242

Druckerei in Flammen! Lösungsmittel drohte zu explodieren

465

Kleintransporter rast ungebremst in Stauende

350

Katja Krasavice: Blutiger Halloween-Sex auf dem Klo

3.231

Hier sollen Obdachlose im Winter untergebracht werden

428

Schock! Sechs tote Pferde auf Koppel entdeckt

9.083

Weil Grünanlagen wichtiger sind: Stadt nimmt Obdachlosen alles weg

3.549

Er soll zwei junge Männer vergewaltigt haben! Wer kennt diesen Mann?

5.095

Streit zwischen Pärchen eskaliert in Schlägerei! Kripo ermittelt

3.024

Zwei Jugendliche entdecken toten Onkel: Nun wurde sein Auto gefunden

2.501

Wirbel um diesen Bescheid: Kriegen Asylbewerber mehr Stütze als deutsche Arbeitslose?

125.016

Ausgeschillert! Wollersheim-Finale vor Gericht

4.016

Ex-Botschafter entschuldigt sich bei Chebli für seine "unpassende Ansprache"

242

Diese Poller-Posse nervt die Menschen in Sondershausen

3.096

Räumdienst evakuiert halb Helgoland

11.359

Sie stiegen zu ihr ins Taxi: "Ich wurde von drei Männern vergewaltigt"

8.142

Tragödie im Flüchtlingsheim: Mann sticht auf seine 21-jährige Ehefrau ein!

2.612

Auslöschung Israels angedroht

2.526

Mädchen ertrank in Pool, die Polizei schweigt

566

Gangster wird nach 30 Jahren wieder frei gelassen

2.075

Bahnreisen: So sieht die Zukunft in Baden-Württemberg aus

165

Stein löst sich aus Decke! Mann vor Dutzenden Touristen in Kirche erschlagen

2.883

Räuber überfallen junge Frau bei Gassi-Runde und treten Hundewelpen

6.393

Zellentür aufgesägt, Wärter niedergeschlagen: Sie wollten aus Knast ausbrechen

3.109

VfB-Coach Wolf bedauert Werners Weggang

336

Hat er den Brand gelegt? Polizei sucht 46-jährigen Gewalttätigen

3.025

Peinlich? Das soll der Grund sein, warum Männer es lieber ohne Kondom machen

13.332

Thüringer Polizei hatte "null Ahnung"

1.857

Leichen in Tiefgarage! Politikerin und Liebhaber von Ehemann getötet

3.546
Update

Darum hat Udo Lindenberg keine Kinder

6.298

Jérôme Boateng setzt auf diesen Ernährungs-Trend

4.293

Hartnäckiger Verfolger in Neidenstein

256

Dicker Exhibitionist schockiert drei Frauen

266

IS-Anhängerin will zurück nach Deutschland!

5.679

Operation, Zusammenbruch, Krankenhaus! Weiter große Sorge um Naddel

4.651

Sie halfen Flüchtlingen und erleben jetzt ihr blaues Wunder

8.800