Schwarzfahrer droht mit Bombe im Rucksack

Top

Sarah Lombardi gesteht intimes Sex-Geheimnis

Neu

200 Meter abgestürzt: Deutscher stirbt in Schweizer Alpen

Neu

Hat ein Arzt seine Patientin während einer Behandlung vergewaltigt?

Neu

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

9.244
Anzeige
3.898

So ausgelassen feierte Deutschland den Sieg über Italien

Berlin - Das Spiel Deutschland gegen Italien verlief nicht in allen Phasen besonders spannend. Das Ende hingegen stellte die Fans vor nervliche Herausforderungen. In Paris kam es auf der Fanmeile zu einem echten Schreckmoment.
Nicht nur in Berlin wurde der Einzug ins Halbfinale gefeiert.
Nicht nur in Berlin wurde der Einzug ins Halbfinale gefeiert.

Berlin - Hunderttausende Fans haben beim Public Viewing beim Viertelfinal-Sieg der deutschen Mannschaft gegen Angstgegner Italien gezittert, gejubelt und gefeiert.

Dabei schien nach einem etwas holprigen Stimmungs-Start in die Europameisterschaft endlich das Eis gebrochen: in mehreren Städten zählten die Veranstalter der Fanmeilen so viele Besucher wie noch nie während dieser EM; überall feierten die Fans ausgelassen nach dem 6:5-Sieg im Elfmeterschießen der Mannschaft von Joachim Löw.

Allein auf der Fanmeile vor dem Brandenburger Tor jubelten Zehntausende Fans. Im Elfmeterschießen lösten sich am Samstagabend entsetztes Schweigen und Freudenschreie gegenseitig ab. Schließlich explodierte die Anspannung bei dem entscheidenden Treffer in Kreischen und Begeisterung.

"Deutschland, Deutschland"-Rufe und Klatschen hallten über den Platz des 18. März. Viele Besucher trugen weiße Trikots oder verschiedenste Arten von Körperschmuck in Schwarz-Rot-Gold: Hüte, Halsketten, Schals, umgehängte Fahnen, Armbänder, Perücken oder Schminke.

In Stuttgart wurde sogar ein Traktor für den Autokorso mobil gemacht.
In Stuttgart wurde sogar ein Traktor für den Autokorso mobil gemacht.

Einen Zwischenfall meldete die Polizei aber: Wieder zeigten zwei Fans beim Abspielen der Nationalhymne den verbotenen Hitlergruß, wie ein Polizeisprecher sagte. Die Männer wurden vorübergehend festgenommen. Gegen sie wird ermittelt.

In zahlreichen deutschen Städten waren Tausende im Fußballfieber: In Baden-Württemberg feierten Zehntausende, allein in Hamburg auf dem Heiligengeistfeld waren es mehr als 35.000, in der Frankfurter Arena zitterten fast 30.000 Fans mit der deutschen Mannschaft.

"Der ein oder andere hat mal kurz vor dem Herzinfarkt gestanden", scherzte der Marketing-Chef des Stadions, Urs Pfeiffer, nach dem erlösenden Abpfiff. Nun herrsche eine "sehr schöne Stimmung - nach der Anspannung und der Spannung im Spiel."

In Wolfsburg gab es auch zahlreiche traurige Gesichter: In der 125.000-Einwohner-Stadt hat fast jeder Zwanzigste einen italienischen Pass. Viele kamen bereits vor mehr als fünfzig Jahren, um als Gastarbeiter im VW-Werk zu arbeiten.

In den mit Fahnen geschmückten Kneipen und Restaurants in der Italo-Hochburg fieberten viele einem Sieg entgegen - am Ende vergeblich. Friedlich blieb es trotzdem. Die meisten italienischen Fans seien rasch nach dem Spiel nach Hause gegangen, sagte ein Polizeisprecher am frühen Sonntagmorgen.

Auch in Paris wurde gejubelt. Dort kam es allerdings auch zu einem Zwischenfall. Nach einer Schlägerei entstand kurz Panik.
Auch in Paris wurde gejubelt. Dort kam es allerdings auch zu einem Zwischenfall. Nach einer Schlägerei entstand kurz Panik.

Auch in München leben besonders viele Italiener - fast 28.000 sind es. Sie drückten ihrer Mannschaft vergeblich die Daumen und wurden am Ende enttäuscht. Dagegen gab es bei den deutschen Fans in und vor den Kneipen in der Leopoldstraße kein Halten mehr.

Einen Schreckmoment erlebten die Fans auf der Fanmeile in Paris am Eiffelturm: Dort kam es während des Spiels zu einer kurzen Panik.

Im vordersten Bereich vor der Großleinwand auf dem Marsfeld liefen kurz vor Ende der regulären Spielzeit am Samstagabend plötzlich Hunderte Menschen auseinander, wie ein dpa-Reporter beobachtete. Auslöser war nach Angaben mehrerer Augenzeugen eine Schlägerei.

Einige Menschen stürzten, vereinzelt brachen Besucher in Tränen aus. Die Situation beruhigte sich jedoch sehr schnell wieder, die Übertragung des Spiels lief weiter.

In Wolfsburg schauten deutsche und italienische Fans gemeinsam das Viertelfinale.
In Wolfsburg schauten deutsche und italienische Fans gemeinsam das Viertelfinale.

Fotos: dpa

Jetzt kommt täglich Lindenstraße!

Neu

Die Gift-Karte von Berlin: Hier leben unsere Hunde am gefährlichsten

Neu

Sensation! 18-Jähriger erfindet BH, der Brustkrebs entdeckt

Neu

Schluss gemacht! GNTM-Gewinnerin Céline schmeißt direkt nach Sieg die Schule

Neu

Du willst ein Lächeln wie die Top-Models? Dann schau mal hier!

19.397
Anzeige

Ungarn verweist Rechtsextremisten des Landes

Neu

RB-Trainer Hasenhüttl will in Königsklasse überwintern. Sabitzer verletzt

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

25.183
Anzeige

Teenager gesteht Mord am eigenen Vater

Neu

Wer steht denn hier oben ohne auf dem Balkon?

Neu

Nach fünf Jahren: Fingerabdruck auf Klebeband entlarvt Kindesentführer

Neu

Schulz poltert gegen Donald Trumps Demütigungen

Neu

Darum träumen Männer öfter von Sex!

Neu

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

24.940
Anzeige

Mann spießt sich selbst mit Holzstab auf und landet schwer verletzt im Krankenhaus!

Neu

Einbrecher prügeln bei Flucht auf Polizisten und Polizeihund ein

1.087

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

6.354
Anzeige

Bandelt Angelina Heger etwa wieder mit ihrem Ex an?

614

Live-Betrug bei GNTM: Tanzeinlage ein kompletter Fake!

3.938

Clean eating: Was ist das eigentlich?

8.423
Anzeige

Auf dem Weg ins Kloster! 23 Christen bei Bus-Angriff in Ägypten getötet

1.165

Bis zu einer halben Million Euro! So entgehen Bibi und Co. hohen Geldstrafen

1.404

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

28.612
Anzeige

SEK-Einsatz in Paderborn: Mann droht, sich und andere umzubringen

1.635

Drama beim "Deutschen Medienpreis": Ex-Kohl-Berater stürzt von Balkon

7.252

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

4.994
Anzeige

Neunjährige wird von Auto erfasst und stirbt

7.221

Schiedsrichter bereut unberechtigten Elfmeterpfiff für Wolfsburg

2.984

Trump in Rage: "Die Deutschen sind böse, sehr böse!"

3.502

Verwirrter Mann mit Messer bedroht Polizei - die schießt!

2.689

Das solltet Ihr nicht essen, wenn ihr Hunger habt

2.448

Mann zündet sich im Flugzeug eine Zigarette an: Neun Jahre Knast

4.000

Nach schwerem Unfall in Scheune: Kleinkind tot!

3.452

Fünf Tote nach schweren Regenfällen in Thailand

935

Große Trauer! Italienische Mode-Ikone Laura Biagiotti ist tot

4.912

Hach! Helene macht ihrem Flori eine Mega-Liebeserklärung

4.940

Ford zerschellt an Baum: 22-Jähriger schwer verletzt

2.472

Imbiss am Flughafen Schönefeld abgebrannt: Terminals evakuiert

1.159
Update

Margot Friedländer hat überlebt! Als Holocaust-Zeugin mit 95 immer noch unterwegs

677

Für Michael Schumacher: Stefan Kretzschmar auf dem Fußballplatz

1.911

Diebe rasen mit Auto ins Kaufhaus

2.002
Update

Strafgefangener attackiert Pfleger und flieht aus Klinik!

2.488

Mord? 18-jährige Prostituierte liegt tot in brennender Wohnung

4.760

Nasse Schuhe in der Kabine! Welches Spiel treibt Wolfsburg da mit Braunschweig?

11.842

Wird dieser Metal-Rocker zum Bachelorette-Boy?

787

Mindestens 46 Tote bei Kämpfen auf den Philippinen

1.053

Vater und Söhne verprügeln 10 Polizisten wegen Knöllchen

7.439

Geschafft! Sie ist Germany's next Topmodel

5.532

Motiv Rache! Deshalb hat sich der Attentäter von Manchester in die Luft gesprengt

9.332

Absolute Extrem-Tour! 3700 Radler bezwingen neun Gipfel in zwei Ländern

1.081

Diese beiden lassen Kult-DDR-Show im Ersten wieder aufleben

3.304

Elfmeter-Geschenk lässt Wolfsburg hoffen

1.847

Randale vor Reli-Spiel: Polizei mit Wasserwerfer gegen Fans

6.558

So scharf ist Kristen Stewarts neue Freundin!

6.777