Mysteriöses Licht: Was hat es mit dem Feuerball über Deutschland auf sich?

Top

Nicht essen! Eifrisch-Eier möglicherweise von Salmonellen befallen

Neu

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

4.096
Anzeige

Auch beim Wahlkampf-Abschluss in München: Buh-Rufe für Merkel

Neu
3.902

So ausgelassen feierte Deutschland den Sieg über Italien

Berlin - Das Spiel Deutschland gegen Italien verlief nicht in allen Phasen besonders spannend. Das Ende hingegen stellte die Fans vor nervliche Herausforderungen. In Paris kam es auf der Fanmeile zu einem echten Schreckmoment.
Nicht nur in Berlin wurde der Einzug ins Halbfinale gefeiert.
Nicht nur in Berlin wurde der Einzug ins Halbfinale gefeiert.

Berlin - Hunderttausende Fans haben beim Public Viewing beim Viertelfinal-Sieg der deutschen Mannschaft gegen Angstgegner Italien gezittert, gejubelt und gefeiert.

Dabei schien nach einem etwas holprigen Stimmungs-Start in die Europameisterschaft endlich das Eis gebrochen: in mehreren Städten zählten die Veranstalter der Fanmeilen so viele Besucher wie noch nie während dieser EM; überall feierten die Fans ausgelassen nach dem 6:5-Sieg im Elfmeterschießen der Mannschaft von Joachim Löw.

Allein auf der Fanmeile vor dem Brandenburger Tor jubelten Zehntausende Fans. Im Elfmeterschießen lösten sich am Samstagabend entsetztes Schweigen und Freudenschreie gegenseitig ab. Schließlich explodierte die Anspannung bei dem entscheidenden Treffer in Kreischen und Begeisterung.

"Deutschland, Deutschland"-Rufe und Klatschen hallten über den Platz des 18. März. Viele Besucher trugen weiße Trikots oder verschiedenste Arten von Körperschmuck in Schwarz-Rot-Gold: Hüte, Halsketten, Schals, umgehängte Fahnen, Armbänder, Perücken oder Schminke.

In Stuttgart wurde sogar ein Traktor für den Autokorso mobil gemacht.
In Stuttgart wurde sogar ein Traktor für den Autokorso mobil gemacht.

Einen Zwischenfall meldete die Polizei aber: Wieder zeigten zwei Fans beim Abspielen der Nationalhymne den verbotenen Hitlergruß, wie ein Polizeisprecher sagte. Die Männer wurden vorübergehend festgenommen. Gegen sie wird ermittelt.

In zahlreichen deutschen Städten waren Tausende im Fußballfieber: In Baden-Württemberg feierten Zehntausende, allein in Hamburg auf dem Heiligengeistfeld waren es mehr als 35.000, in der Frankfurter Arena zitterten fast 30.000 Fans mit der deutschen Mannschaft.

"Der ein oder andere hat mal kurz vor dem Herzinfarkt gestanden", scherzte der Marketing-Chef des Stadions, Urs Pfeiffer, nach dem erlösenden Abpfiff. Nun herrsche eine "sehr schöne Stimmung - nach der Anspannung und der Spannung im Spiel."

In Wolfsburg gab es auch zahlreiche traurige Gesichter: In der 125.000-Einwohner-Stadt hat fast jeder Zwanzigste einen italienischen Pass. Viele kamen bereits vor mehr als fünfzig Jahren, um als Gastarbeiter im VW-Werk zu arbeiten.

In den mit Fahnen geschmückten Kneipen und Restaurants in der Italo-Hochburg fieberten viele einem Sieg entgegen - am Ende vergeblich. Friedlich blieb es trotzdem. Die meisten italienischen Fans seien rasch nach dem Spiel nach Hause gegangen, sagte ein Polizeisprecher am frühen Sonntagmorgen.

Auch in Paris wurde gejubelt. Dort kam es allerdings auch zu einem Zwischenfall. Nach einer Schlägerei entstand kurz Panik.
Auch in Paris wurde gejubelt. Dort kam es allerdings auch zu einem Zwischenfall. Nach einer Schlägerei entstand kurz Panik.

Auch in München leben besonders viele Italiener - fast 28.000 sind es. Sie drückten ihrer Mannschaft vergeblich die Daumen und wurden am Ende enttäuscht. Dagegen gab es bei den deutschen Fans in und vor den Kneipen in der Leopoldstraße kein Halten mehr.

Einen Schreckmoment erlebten die Fans auf der Fanmeile in Paris am Eiffelturm: Dort kam es während des Spiels zu einer kurzen Panik.

Im vordersten Bereich vor der Großleinwand auf dem Marsfeld liefen kurz vor Ende der regulären Spielzeit am Samstagabend plötzlich Hunderte Menschen auseinander, wie ein dpa-Reporter beobachtete. Auslöser war nach Angaben mehrerer Augenzeugen eine Schlägerei.

Einige Menschen stürzten, vereinzelt brachen Besucher in Tränen aus. Die Situation beruhigte sich jedoch sehr schnell wieder, die Übertragung des Spiels lief weiter.

In Wolfsburg schauten deutsche und italienische Fans gemeinsam das Viertelfinale.
In Wolfsburg schauten deutsche und italienische Fans gemeinsam das Viertelfinale.

Fotos: dpa

21 Flüchtlinge vor türkischer Schwarzmeerküste ertrunken

Neu

Rohrreiniger mal anders: Sprengstoff in Abflussrohr versteckt

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

60.939
Anzeige

Es brannte! 23-Jährige und Einjähriger entkamen Flammentod

57

Essen auf dem Herd vergessen: Feuerwehr, Bürgermeister und Seelsorger rücken an

1.453

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

88.980
Anzeige

Polizisten springen als Ziegenhirten ein

613

Scharfe Munition & Kokain: Polizei fasst illegales Familienunternehmen

388

Spanner im Rathaus! Er filmte Frauen auf dem Klo

2.580

Wasserleiche trieb im See: Wer kennt die Frau?

5.860
Update

Im sexy Kostüm und mit bunter Perücke auf der Mangamesse

157

Naturkatastrophe droht! Wird dieses Urlaubsparadies bald verwüstet?

4.095

LKA geht gegen IS-Mitglieder vor, doch die Männer sind schon im Gefängnis

129

Unwürdig! Werden Hartz IV-Empfänger bald zu Zwangsarbeitern?

14.643

Erektionsstörungen: Mann erschießt Arzt nach Penis-Operation

3.383

Was passiert mit den Piloten von Air Berlin?

937

Unfassbar: Flugzeugpiloten mit Laserpointer geblendet

192

Sie steckt 10.000 Euro in ihre Hochzeit: Doch es ist nicht zu glauben, wen sie heiratet

7.378

Siebenjähriger wird fies gemobbt: Vater verteidigt ihn heldenhaft

6.491

Verschwundene Flüchtlinge: Acht weitere Personen aufgetaucht

4.136

Geil aufs Wählen? Wahlwerbung auf Pornoseiten

717

Motorradfahrer kracht frontal gegen Lkw: tot!

2.850

16 Monate alter Junge ertrinkt in Maurerkübel: Ermittlungen eingestellt

420

Reizgas-Attacke: Mehr als 60 Schüler verletzt!

1.335

Frau attackiert andere Frau auf offener Straße - akute Lebensgefahr!

2.381

Mysteriös: Frau sagt ihren Tod voraus und wird vier Tage später ermordet

6.102

Müssen wir mit einem Jahrhundert-Winter rechnen?

19.246

Vierjährige erschießt sich mit Waffe aus Omas Handtasche

2.539

Schwere Krebserkrankung: Bosbach denkt schon über seinen Grabstein nach

5.985

Wolfgang Joop hat keine Lust mehr auf den Mode-Zirkus

737

Taxifahrer schleift Fahrgast unterm Wagen mit und lässt ihn schwer verletzt liegen!

2.305

Traktor will Bahnschienen überqueren, dann kommt plötzlich ein Güterzug

4.129

Schleuser versteckt Mann unter dem Rücksitz

3.149

Sieg vor der Wahl: Hier hat "Die PARTEI" schon gewonnen

2.038

Wer hat eine Sexpuppe vor Radarfalle gestellt?

2.983

AfD darf angebliches Grünen-Zitat nicht mehr verbreiten

2.604

Wucher? Fleischer verlangt Geld fürs Aufschneiden der Semmeln

4.515

Kuriose Schrottkarre steht bei Ebay zum Verkauf

4.316

Konkurrenz ist entsetzt über Air-Berlin-Entscheidung für Lufthansa

2.352

Wurden Berliner Beamte jahrelang zu schlecht bezahlt?

209

Preise von Eigentumswohnungen steigen: Da kommt diese Anzeige gelegen

1.495

Hund wird in Waldgebiet grausam getötet

24.244

Wen küsst Sophia Thomalla denn da?

2.651

N24 gibt es bald nicht mehr

10.699

Intimes Geständnis: Robbie Williams hatte Sex mit Dealerin

2.069

Völlig zerstört: 59-Jähriger rast ungebremst gegen Baum und stirbt

6.173

Leiche in Havel: Vermisste Seglerin (33) ist tot

178

Größenwahn? Emil Forsberg verschenkt 200.000-Euro-Ferrari

7.801

Hier werden ein Vater und seine beiden Kinder vom Blitz getroffen

3.510

Ekelhaft! Laster verliert 250 Kilo Tier-Lungen auf Autobahn

2.487

Cartoonist Ralph Ruthe vergleicht AfD mit einem bellenden Hund

1.723

Kriminalität: Jeder zweite Tatverdächtige ist Ausländer

6.631

Experiment macht fassungslos: So einfach kann man eine Bastel-Bombe bei Amazon bestellen!

1.591

Next Stop Heppenheim: Merkels Wahlkampf-Endspurt in Hessen

999

21-Jähriger stürzt beim Putzen aus Fenster: Schwer verletzt!

1.699