Räuber überfällt Taxi und entschuldigt sich mit diesen Worten Top Neue Staffel von Grey's Anatomy: Aber zwei Stars sind bald nicht mehr dabei! Top Gänsehaut-Auftritt von Pfarrer in Casting-Show rührt alle zu Tränen Top Jetzt ist klar, wann und wo Vanessa Mai auf die Bühne zurückkehrt Neu
3.904

So ausgelassen feierte Deutschland den Sieg über Italien

Berlin - Das Spiel Deutschland gegen Italien verlief nicht in allen Phasen besonders spannend. Das Ende hingegen stellte die Fans vor nervliche Herausforderungen. In Paris kam es auf der Fanmeile zu einem echten Schreckmoment.
Nicht nur in Berlin wurde der Einzug ins Halbfinale gefeiert.
Nicht nur in Berlin wurde der Einzug ins Halbfinale gefeiert.

Berlin - Hunderttausende Fans haben beim Public Viewing beim Viertelfinal-Sieg der deutschen Mannschaft gegen Angstgegner Italien gezittert, gejubelt und gefeiert.

Dabei schien nach einem etwas holprigen Stimmungs-Start in die Europameisterschaft endlich das Eis gebrochen: in mehreren Städten zählten die Veranstalter der Fanmeilen so viele Besucher wie noch nie während dieser EM; überall feierten die Fans ausgelassen nach dem 6:5-Sieg im Elfmeterschießen der Mannschaft von Joachim Löw.

Allein auf der Fanmeile vor dem Brandenburger Tor jubelten Zehntausende Fans. Im Elfmeterschießen lösten sich am Samstagabend entsetztes Schweigen und Freudenschreie gegenseitig ab. Schließlich explodierte die Anspannung bei dem entscheidenden Treffer in Kreischen und Begeisterung.

"Deutschland, Deutschland"-Rufe und Klatschen hallten über den Platz des 18. März. Viele Besucher trugen weiße Trikots oder verschiedenste Arten von Körperschmuck in Schwarz-Rot-Gold: Hüte, Halsketten, Schals, umgehängte Fahnen, Armbänder, Perücken oder Schminke.

In Stuttgart wurde sogar ein Traktor für den Autokorso mobil gemacht.
In Stuttgart wurde sogar ein Traktor für den Autokorso mobil gemacht.

Einen Zwischenfall meldete die Polizei aber: Wieder zeigten zwei Fans beim Abspielen der Nationalhymne den verbotenen Hitlergruß, wie ein Polizeisprecher sagte. Die Männer wurden vorübergehend festgenommen. Gegen sie wird ermittelt.

In zahlreichen deutschen Städten waren Tausende im Fußballfieber: In Baden-Württemberg feierten Zehntausende, allein in Hamburg auf dem Heiligengeistfeld waren es mehr als 35.000, in der Frankfurter Arena zitterten fast 30.000 Fans mit der deutschen Mannschaft.

"Der ein oder andere hat mal kurz vor dem Herzinfarkt gestanden", scherzte der Marketing-Chef des Stadions, Urs Pfeiffer, nach dem erlösenden Abpfiff. Nun herrsche eine "sehr schöne Stimmung - nach der Anspannung und der Spannung im Spiel."

In Wolfsburg gab es auch zahlreiche traurige Gesichter: In der 125.000-Einwohner-Stadt hat fast jeder Zwanzigste einen italienischen Pass. Viele kamen bereits vor mehr als fünfzig Jahren, um als Gastarbeiter im VW-Werk zu arbeiten.

In den mit Fahnen geschmückten Kneipen und Restaurants in der Italo-Hochburg fieberten viele einem Sieg entgegen - am Ende vergeblich. Friedlich blieb es trotzdem. Die meisten italienischen Fans seien rasch nach dem Spiel nach Hause gegangen, sagte ein Polizeisprecher am frühen Sonntagmorgen.

Auch in Paris wurde gejubelt. Dort kam es allerdings auch zu einem Zwischenfall. Nach einer Schlägerei entstand kurz Panik.
Auch in Paris wurde gejubelt. Dort kam es allerdings auch zu einem Zwischenfall. Nach einer Schlägerei entstand kurz Panik.

Auch in München leben besonders viele Italiener - fast 28.000 sind es. Sie drückten ihrer Mannschaft vergeblich die Daumen und wurden am Ende enttäuscht. Dagegen gab es bei den deutschen Fans in und vor den Kneipen in der Leopoldstraße kein Halten mehr.

Einen Schreckmoment erlebten die Fans auf der Fanmeile in Paris am Eiffelturm: Dort kam es während des Spiels zu einer kurzen Panik.

Im vordersten Bereich vor der Großleinwand auf dem Marsfeld liefen kurz vor Ende der regulären Spielzeit am Samstagabend plötzlich Hunderte Menschen auseinander, wie ein dpa-Reporter beobachtete. Auslöser war nach Angaben mehrerer Augenzeugen eine Schlägerei.

Einige Menschen stürzten, vereinzelt brachen Besucher in Tränen aus. Die Situation beruhigte sich jedoch sehr schnell wieder, die Übertragung des Spiels lief weiter.

In Wolfsburg schauten deutsche und italienische Fans gemeinsam das Viertelfinale.
In Wolfsburg schauten deutsche und italienische Fans gemeinsam das Viertelfinale.

Fotos: dpa

"Blümchen"-Comeback? Der Tourbus rollt wieder bei Jasmin Wagner Neu Vier Menschen sterben bei Feuer: Lebenslänglich für den Mörder! Neu
Lebensgefahr! Schulbus mit 20 Kindern und Schrott-Bremse unterwegs Neu "Bereit, zu töten": Vier Salafisten in Hamburg verurteilt Neu Taucher finden Wasserleiche: Polizei steht vor Rätsel Neu Wieso stehen hier Menschen mit Ohrenschützern an der Autobahn? Neu Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 31.429 Anzeige So äußert sich Wolfgang Niedecken zum Echo-Aus Neu 33 Minuten Geisterspiel: Skandal-Derby wird ohne Fans zu Ende gespielt Neu Moderator über Bachelor in Paradise: "Es liegt definitiv Knistern in der Luft!" Neu Versammlung abgebrochen: Angriffe auf Demo gegen Antisemitismus Neu Update GZSZ-Maren verrät: Deshalb ist die Serien-Schwangerschaft so belastend! 4.844 Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 152.708 Anzeige Sensationsfund! Tausende Jahre altes Skelett entdeckt 206 Youtube-Star Katja Krasavice spritzt sich durch London 1.635 Nach Lkw-Crash: A6 in Richtung Mannheim vollgesperrt 158 Urteil gefallen: Schwerer sexueller Missbrauch an Achtjähriger! 991 Studie belegt: Das verschmutzt unsere Städte am meisten 1.109 Baby totgeschüttelt? Vater nach erschütternder Aussage freigesprochen 2.736 Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 15.097 Anzeige Frau wacht bei Vergewaltigung auf, dann sagt ein Mann: Jetzt bin ich dran 5.155 War es der eigene Vater? Misshandeltes Mädchen (3) stirbt an Verletzungen 1.581 Fans schockiert: Was ist mit Jessica Paszkas Gesicht passiert? 1.672 Hier soll's bald Deutschlands ersten 3D-Zebrastreifen geben 1.128 Wisst ihr, vor wem dieses Schild warnen soll? 794 Spektakulärer Plan! Kommt die Formel 1 nach Berlin? 3.347 Wird James das Spiel gegen Real Madrid entscheiden? 404 Horror-Unfall! Betrunkener rast mit Tempo 200 Frau tot 2.017 Kaufhof-Krise: Bis 2020 soll die Trendwende kommen 293 Nach Echo-Skandal um Farid Bang und Kollegah: Musikpreis wird abgeschafft 4.716 Hepatitis-Ausbruch an Schule: 220 Schüler in Zwangs-Ferien 6.685 Mann flieht aus Psychiatrie und attackiert Frauen mit Axt! 1.872 Das ging ja fix! Sylvie Meis schon wieder Single? 2.444 Tür plötzlich zu: Zug fährt ohne kleines Mädchen (2) los 2.987 Wenn diese Frau aus dem Koma erwacht, muss man ihr die schlimmste Nachricht überbringen 9.541 Ist das der wahre Grund für ihre Pause? Baby-Gerüchte um Lena Meyer-Landrut 3.053 Schwerer Arbeitsunfall an Bundesstraße: Mann von Bagger zerquetscht 11.370 Brummi-Fahrer verhindert mit Blitz-Reaktion Umweltkatastrophe 3.552 Wirtschaftsminister Altmaier mit klarer Botschaft an Opel-Mutter PSA 197 Trauriges Statement von Revolverheld-Sänger: "Habe gelernt, alleine zu sein" 1.543 Rentner hortet Waffen und kiloweise Schwarzpulver 1.633 Bei Blitzbesuch: Genervter Verkehrsminister Scheuer drängt auf BER-Eröffnung 2020 665 Mann greift Joggerin an und vergewaltigt sie 4.956 Wie romantisch! Festbesucherin verliebt sich in Polizisten, nun helfen seine Kollegen 1.944 Erwischt! "Polizeiruf"-Star verrät Jugendsünde 766 Ladys aufgepasst: Darauf müsstet Ihr verzichten, um 55 Orgasmen pro Woche zu bekommen! 5.546 Diese Stars könnt Ihr bald bei "Holiday on Ice" sehen 617 Deckt dieser Hinweis die Identität eines unbekannten Toten auf? 4.256 Unerwartet! So reagiert Grünen-Chef auf Rap-Musik 905 Kein Scherz! Dunja Hayali moderiert jetzt das ZDF-Sportstudio 969 Nach Schüssen auf Rocker-Boss: Täter bekannt und auf der Flucht 2.458