Nächste Pokal-Überraschung! Rostock schmeißt VfB Stuttgart raus 896 Männer grölen rechte Parolen und stoßen Ausländerin und ihr Baby in Teich 7.105 Berliner Kinder-Intensivstation sucht dringend Mitarbeiter 7.676 Anzeige Irres Tor-Spektakel! Fünftligist stellt HSV vor große Probleme 1.893
2.213

Leipzigs Jugendgang bringt RB in der Europa League eine Runde weiter

UEFA Europa League: Die Roten Bullen nach 1:1 bei BK Häcken locker in der 3. Runde

RB Leipzig steht in der 3. Runde der Europa-League-Qualifikation. Ein 1:1 reichte nach dem 4:0-Hinspielsieg gegen BK Häcken zum lockeren Weiterkommen.

Von Nico Zeißler

Göteborg - Ohne Mühe hat RB Leipzig die 3. Europa-League-Qualifikationsrunde erreicht. Den Sachsen reichte am Donnerstag ein müdes 1:1 (0:0) bei BK Häcken in Schweden. Das Hinspiel hatte RB zu Hause 4:0 gewonnen (TAG24 berichtete). Trainer Rangnick setzte gleich vier A-Jugendliche ein, blieb jedoch nicht wie vorab gewünscht ohne Gegentor.

Einer von vier A-Jugendspielern mit einem Einsatz gegen BK Häcken: Niclas Stierlin (r.).
Einer von vier A-Jugendspielern mit einem Einsatz gegen BK Häcken: Niclas Stierlin (r.).

"Hurra, hurra, die Leipziger sind da", feuerten die mitgereisten Fans ihr Team vor dem Anpfiff an. Wirklich pushen konnten die Gesänge die Bullen aber vorerst nicht.

RB war zwar spielbestimmend, oftmals aber nicht zwingend genug nach vorn, rannte sich vor dem Strafraum zu oft fest und war bei Abschlüssen zu unpräzise.

Im ersten Durchgang hatten Augustin (10.), Klostermann (41.) und A-Jugendspieler Stierlin (42.) die größten Möglichkeiten. Auf Seiten Häckens waren Kamara (25., 39.) und Celik (31., 45.+1) am Gefährlichsten.

Kurz nach Wiederbeginn traf Bruno nach Vorlage von Augustin zum 1:0 für RB (47.). Tempo ging anschließend von keinem der beiden Teams aus. Die Leipziger verwalteten, Häcken hatte keine Puste mehr.

Fünf Minuten vor dem Ende erzielte der Gastgeber dann doch noch den Ehrentreffer durch Irandust. Mehr passierte nicht.

Nun geht's schon nächste Woche in der 3. Runde gegen den rumänischen Pokalsieger Universitatea Craiova weiter. Zuerst wird in Leipzig, sieben Tage später in Craiova gespielt.

Müller im Tor, Jugendspieler Stierlin in der Startelf

Emil Forsberg (M.) war in seinem schwedischen Heimatland von Beginn an am Ball. Er sorgte immer wieder für Akzente, rannte sich aber auch oft fest.
Emil Forsberg (M.) war in seinem schwedischen Heimatland von Beginn an am Ball. Er sorgte immer wieder für Akzente, rannte sich aber auch oft fest.

Auf vier Positionen veränderte Trainer Ralf Rangnick seine Startelf im Vergleich zum Hinspiel: Torhüter Müller, Stierlin, Bruno und Forsberg kamen neu rein. Auf der Bank saßen bis auf Poulsen nur A-Jugendspieler.

Nach beidseitig vorsichtigem Abtasten bei 25 Grad in der Bravida Arena gab Augustin nach toller Bewegung im Strafraum in der 10. Minute den ersten Schuss aufs schwedische Tor ab - traf allerdings nur das Außennetz.

Cunha und Augustin prüften Häcken-Schlussmann Rasheed das ein oder andere Mal. Rein wollte die Kugel erst mal nicht. Der Boldklubben passte sich den Ball zwar schön hin und her. Gefahr ging von den Schwarz-Gelben aber nicht aus.

Müller musste erstmals in der 25. Minute eingreifen, als im Gewusel Kamara im Sechzehner an den Ball kam und platziert, jedoch nicht hart genug abschloss. Celik hatte sechs Minuten später die beste Chance für Häcken, sein Schuss aus spitzem Winkel ging aber am Kasten vorbei (31.).

Mit zunehmender Spieldauer wurde der Gastgeber besonders bei Kontern immer wieder gefährlich. Kamara jagte das Spielgerät jedoch drüber (39.). Auf Leipziger Seite wurden im Anschluss Klostermann (41.) und Stierlin (42.) zwingender, trafen jedoch nicht zur Führung. Celiks strammer Strahl beendete die erste, torlose Halbzeit.

Brunos Blitztor - Häcken fehlt die Puste

Oft am Ball, zum Tor reichte es nicht: RB Leipzigs Stürmer Jean-Kevin Augustin (#29).
Oft am Ball, zum Tor reichte es nicht: RB Leipzigs Stürmer Jean-Kevin Augustin (#29).

Kurz nach Wiederbeginn legte RB alle Zweifel beiseite. Augustin tankte sich schön auf dem rechten Flügel durch, legte zurück auf Bruno und der Belgier traf per Direktschuss ins kurze Eck - 1:0 (47.).

In der Folge ließen die Leipziger den Ball laufen, kombinierten sich immer wieder in Richtung Strafraum, kamen aber nur selten hinein.

Mit Bias, Majetschak und Krüger brachte Rangnick zwischen der 63. und 70. Minute gleich drei A-Jugendliche, die maximal 18 Jahre alt sind, in die Partie. Für das Trio war es der jeweils erste Profieinsatz.

Irandust ließ die Bravida Arena dann aber doch noch kurz jubeln: Er konnte relativ unbedrängt nach einer flachen Hereingabe vom linken Flügel zum 1:1 einschieben (86.). Das war's dann aber auch. Mit einem kleinen Schönheitsfehler steht RB Leipzig dennoch locker in der 3. Quali-Runde.

Schon am morgigen Freitag steht das nächste Spiel für RB an. Dann empfangen die Sachsen im Trainingslager in Österreich das englische Premier-League-Team Huddersfield Town. Anstoß ist 17 Uhr. In der 3. Quali-Runde zur Europa League treffen die Bullen nächste Woche Donnerstag daheim auf Uni Craiova aus Rumänien. Eine Woche später findet das Rückspiel statt.

Fotos: DPA

Schon wieder! Kind (5) von Rottweiler angefallen und verwundet 4.682 So bewegend nimmt Maite Kelly von Aretha Franklin Abschied 3.270 Blamage in Runde Eins! Dynamo fliegt gegen Viertligist aus dem DFB-Pokal 12.071 Kantersieg! Hoffenheim nimmt Kaiserslautern auseinander! 867
Pokal-Sensation in Ulm! Titelverteidiger Frankfurt scheidet in der 1. Runde raus 845 Total verändert: Fans begeistert von "neuer" Cathy Lugner 5.833 Klasse Fight vom Außenseiter! Bayern quälen sich eine Runde weiter 1.062 Frohe Neuigkeiten für Hana Nitsche: Das Baby ist endlich da! 1.644 Zimmerwechsel läuft aus dem Ruder: Verletzte bei Randale in Asylunterkunft 490 Festnahme! Mafia-Boss war auch in Deutschland untergetaucht 2.062 Schock-Fund! Frauenleiche in 1,70 Meter tiefer Grube entdeckt 5.935 Nachgeholfen? Mariah Carey überrascht mit schlanker Figur 2.509 Von ihnen geht Terrorgefahr aus! Immer mehr radikale Islamisten in Deutschland 1.549 Hitze im Krankenhaus: Patienten leiden unter hohen Temperaturen 9.074 Anzeige Streit eskaliert: Mann schlägt auf Bekannten ein, der nun um sein Leben kämpft 312 Brücken-Drama in Genua: Allianz gleich doppelt betroffen 547 Es bricht allen das Herz: Paar heiratet, trotz seines schweren Schicksals 11.567 Welche sexy Wassernixe bringt die Männer hier ins Schwärmen? 2.028 Single-Mädels aufgepasst! Auf diese Frauen steht Pietro Lombardi 2.075 Frau (26) entdeckt am Strand merkwürdige Flecken an ihrem Körper: Wenig später liegt sie im Koma 7.503 Oma erstochen, Mutter schwer verletzt: So geht es mit verhafteter Frau (27) weiter 1.735 Ausschreitungen beim Pokalspiel in Magdeburg: Darmstadt-Fans rasten aus 8.113 Bluttat in Arztpraxis: Hunderte demonstrieren in Offenburg 5.174 Mann wird 42 Mal geblitzt und merkt es nicht, nun kommt die saftige Rechnung 6.774 Auf Weltreise: Ex-GZSZ-Star wäre fast gestorben 4.753 Junge Lotto-Millionärin bereut, was sie mit dem ganzen Geld gemacht hat 6.358 Nach Ehe-Aus: Verena Ofarim mit neuer Liebe am Gardasee 2.325 Im Einsatz! Polizist fährt Frau (21) an 1.769 Schrecklicher Unfall im Dunklen: Frau überfährt Person, die auf Straße liegt 4.530 Innenminister Pistorius kritisiert NRW-Kollegen scharf 146 Nach heftigem Crash: 23-Jähriger lässt schwer verletzten Beifahrer zurück 2.535 Nicht integrierbar! Darum wird ein muslimisches Paar nicht eingebürgert 3.111 Schrecklich! Viertliga-Spiel wegen schweren Unfalls abgesagt! 9.822 Frau springt aus brennendem Haus, obwohl sie das nicht müsste 1.561 Rezepte nur gegen Sex: Arzt soll kranke Frauen erpresst haben 2.076 Bayern-SPD droht Pleite: Schmidt hat Bundespartei vor Wahl im Visier 228 Deutschlands berühmtester Kriminalbiologe mit kuriosem Geständnis! 10.496 Achtung vor diesem richtig miesen Diebstahl-Trick! 380 Feuerquallen machen das Baden in der Ostsee zur Schmerz-Hölle 3.767 Familienglück: Baby von Motsi Mabuse tanzt mit Daddy 5.691 Wird der DHL-Erpresser nie gefasst? "Die Chancen stehen 50:50" 1.604 Schlimmes Busunglück in Polen: Drei Tote und 18 teils schwer Verletzte 1.893 Narumol nach Vergiftung schwer krank: Bauer-sucht-Frau-Star in Todesangst! 8.590 Frau halbiert ihr Gewicht nahezu und sieht jetzt völlig anders aus 4.263 Umweltkatastrophe: Ölteppich vor Helgoland abgetaucht 3.637 Nahles will Sanktionen für jüngere Hartz-IV-Empfänger abschaffen 2.900 Schwebebahn-Unfall im Europa-Park: Zwei Verletzte 2.346 Riesige Flammen: Hier fackeln 1000 Strohballen ab 247 Mann verschwindet beim Baden im See, dann machen die Taucher traurigen Fund 2.898 Weil sich keiner um ihn kümmerte: Polizistin stillt fremdes, verwahrlostes Baby 19.240