Martin Schulz kommt nach Leipzig, um mit den Sachsen zu sprechen

TOP

Zweijährige vom Traktor des Vaters überrollt

NEU

Wer kennt diese Männer? Polizei fahndet nach Einbrechern

NEU

Nach zwei Jahren: KZ-Gedenkstätte Dachau bekommt gestohlenes Tor zurück

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.760
Anzeige
2.737

Tränengas gegen englische Fans in Marseille

Marseille - Zum Auftakt der Fußball-EM gibt es Rangeleien mit englischen Fans. Die Polizei in Marseille setzt Tränengas ein.
Zu den Zusammenstößen kam es gegen Mitternacht direkt am Kai des alten Hafens.
Zu den Zusammenstößen kam es gegen Mitternacht direkt am Kai des alten Hafens.

Marseille - Vor dem Europameisterschafts-Spiel England gegen Russland ist es mehrfach zu Zusammenstößen mit englischen Fans in Marseille gekommen.

Die Polizei setzte am Freitagabend im alten Hafen der Mittelmeerstadt erneut Tränengas ein, wie ein Sprecher sagte. Es habe sich um kleinere Zwischenfälle gehandelt. Polizeipräfekt Laurent Nuñez sagte der französischen Nachrichtenagentur AFP, die Polizei habe Gruppen von Engländern und Russen getrennt.

Englische Fans hätten Flaschen und Bierdosen auf die Polizisten geworfen, berichtete die Regionalzeitung "La Provence".

In der Nacht zuvor waren in der gleichen Gegend, in der sich mehrere britische und irische Pubs befinden, englische Fans mit Einheimischen aneinandergeraten. Die Polizei hatte dabei ebenfalls Tränengas gegen einige der gut 200 Beteiligten eingesetzt. Vier Polizisten wurden leicht verletzt.

Die Polizei in Marseille setzt Tränengas ein. Die Szenen wecken Erinnerungen an Ausschreitungen bei der WM 1998.
Die Polizei in Marseille setzt Tränengas ein. Die Szenen wecken Erinnerungen an Ausschreitungen bei der WM 1998.

Zu den Zusammenstößen kam es gegen Mitternacht direkt am Kai des alten Hafens. Dabei sollen Gesänge wie "Isis, where are you" (Isis, wo seid ihr) angestimmt worden sein, wie britische Medien berichteten.

Terroristen des sogenannten Islamischen Staates (IS oder Isis) waren im vergangenen Jahr für die blutigen Anschläge in Frankreich verantwortlich.

Auf Videos ist zu sehen, dass bei der Auseinandersetzung auch mit Stühlen geworfen wurde. Polizeipräfekt Nuñez sprach von hoher Gewaltbereitschaft der Fans. Ein Franzose und ein Brite wurden vorläufig festgenommen. Der Brite ist inzwischen nach Angaben von AFP unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft aber wieder auf freiem Fuß.

Englische Zeitungen schrieben, dass einheimische Jugendliche die Fans in der Nacht zum Freitag attackiert hätten. "Das war ein hinterhältiger Angriff", zitierte das Boulevardblatt "The Sun" einen Fan namens Chris Lord. Der englische Fan-Koordinator Kevin Miles sagte, Jugendliche hätten die feiernden Anhänger überfallen.

Die UEFA bedauerte die Auseinandersetzungen. Der Europäische Fußballverband appellierte an alle Fans, sich respektvoll zu verhalten, wie die "Daily Mail" unter Berufung auf eine Stellungnahme berichtete.

Auch der britische Fußballverband FA forderte Respekt: "Wir sind wirklich enttäuscht von den Szenen des Chaos in Marseille gestern Abend und verurteilen solches Verhalten."

England bestreitet sein erstes EM-Gruppenspiel gegen Russland in Marseille am Samstagabend (21.00/ZDF).

Britische und französische Medien erinnerten an Randale englischer Fans ebenfalls in Marseille während der Weltmeisterschaft 1998. Damals hatten sich zumeist betrunkene Anhänger der Three Lions über zwei Tage heftige Auseinandersetzungen mit einheimischen Jugendlichen und tunesischen Fans geliefert. Dutzende Menschen wurden verletzt.

Fotos: dpa

Diese Einhorn-Melodie klingt so cool, wie sie aussieht

NEU

Riesen-Shitstorm: dm bringt eine Tattoo-Creme auf den Markt

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.090
Anzeige

Dieser Stadtrat fordert bezahlte Sex-Pause für Angestellte

NEU

Radlerin wird angebaggert und rächt sich dafür auf ihre Weise

NEU

Auswärtiges Amt sucht neue Mitarbeiter mit GZSZ-Lovestory

NEU

Wegen diesem Tippschein ist ein Mann stocksauer auf Fußball-Star Sané

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.934
Anzeige

Spektakuläre Entdeckung: Was macht diese Würgeschlange im Freien?

NEU

Schwanger! Caroline Beil erwartet mit 50 zweites Kind

2.660

Freiburger Sexualmord: Verdächtiger Hussein K. kein Jugendlicher mehr

2.071

Leipziger Buchmesse: Raum für politischen Austausch und Diskussion

182

Für den WM-Erfolg: China will 50.000 neue Fußballschulen bauen

184

Sozialhilfe-Empfängerin findet 26.000 Euro und gibt sie der Polizei

2.144

Heißes Einzeldate: Hat sich der Bachelor schon entschieden?

1.932

Tschüß, IBAN-Wirrwarr! Sparkasse führt Fotoüberweisung ein

3.196

Facebook fast down! Europaweit massive Störungen

2.091

26-Jährige hat Oralverkehr im Gericht und zeigt es bei Twitter

5.943

Teenager wacht auf dem Weg zu seiner Beerdigung auf

8.413

Tragisches Schicksal: Eltern leben zwei Wochen mit totem Kind zusammen

11.903

Er wollte spenden sammeln: Streamer stirbt bei Videospiel-Marathon

4.589

KFC lässt Frau nicht auf die Toilette, dann pinkelt sie mitten im Restaurant

10.116

Teile des Kopfes fehlen! Trotzdem wird dieses Paar das Baby zur Welt bringen

8.340

Flüchtlingshallen-Großbrand: Hauptbeschuldigter freigelassen

7.930

Sandwich-Einlage! Jetzt gibt es bittere Konsequenzen für Kult-Keeper Shaw

3.138

Nach Höcke-Rede: AfD verliert Großspender und viel Geld

4.013

Tödlicher Glaube: Pastor lässt Kirchengemeinde Rattengift trinken

3.979

Ex-BVB-Spieler Friedrich hat einen neuen, total ungewöhnlichen Job

5.410

Thüringen will weiterhin keine Flüchtlinge nach Afghanistan abschieben

959

So tickt die Leipzigerin, die jetzt Deutschlands schönste Frau ist

5.551

Nach Tunnel-Irrfahrt: Die erste Rechnung ist da

4.862

Neunjähriger baut Unfall, fährt nach Hause und schläft ein

4.176

Wogende Wabbel-Cellulite: Sonya Kraus' ehrliches Beauty-Geständnis

6.321

Wegen Fremdkörper: Karlsberg ruft MiXery zurück

2.317

Jugendliche bewerfen Polizei mit Steinen und zünden Autos an

8.864

Pferdeäpfel überführen Kutscher nach Unfallflucht

2.594

Frauen aufgepasst: Das machen Männer heimlich mit ihrem Ding

10.858

Tesla-Fahrer gibt Lob nach Rettungsaktion bei Facebook weiter

4.926

Prost! München will die Bierpreis-Bremse

1.448

Wer kann's besser: Mr. 50-Shades oder Justin Trudeau?

1.342

Gesetzentwurf: Bayern plant Burka-Verbot

2.147

Fußball kurios: Trainer foult Gegenspieler und beschwert sich auch noch

2.864