Union-Fan getötet! Polizei hat über 40 Hinweise Neu Lebensgefährlich! Polizei jagt minderjährige S-Bahn-Surfer Neu Mit diesem Abi-Durchschnitt hat es YouTuberin Bibi bis nach ganz oben geschafft Neu Kind bei Unfall in Eisenach lebensgefährlich verletzt Neu Wer hier gewinnt, bekommt in nur 15 Minuten sein Geld 8.304 Anzeige
475

Etappenziel Champions League: "Befreiungsschlag" für Kovac?

FC Bayern: Hoeneß ist zufrieden

Kovac hat Rückhalt aus dem Team, kann er nach dem Sieg gegen Benfica Lissabon aufatmen?

München - Das 5:1 gegen Benfica Lissabon soll für den FC Bayern und den in Not geratenen Trainer ein "Befreiungsschlag" sein. Kovac spürt Rückhalt im Team. In der Champions League ist das erste Etappenziel erreicht.

Coach Kovac hofft auf den Befreiungsschlag.
Coach Kovac hofft auf den Befreiungsschlag.

War das der Wendepunkt für Niko Kovac und den FC Bayern? Diese Frage stellt sich nach dem klaren 5:1 (3:0), mit dem der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Benfica Lissabon ins Achtelfinale der Champions League stürmte.

"Ich hoffe, dass das ein Befreiungsschlag ist", sagte der Bayern-Coach, der in der Nacht zum Mittwoch mit der Gewissheit die Allianz Arena verließ, seinen Job zunächst einmal gesichert zu haben. "Selbstverständlich" werde Kovac auch am Samstag im Bundesligaspiel beim SV Werder Bremen auf der Bank sitzen, sagte Sportdirektor Hasan Salihamidzic: "Das Spiel hat für sich gesprochen."

In der Tat. "Heute hat alles bei uns gepasst", resümierte Kovac zufrieden. Fünf Tore durch Arjen Robben (2), Robert Lewandowski (2) und Franck Ribéry geschossen und nur eines durch Gedson Fernandes kassiert - das war mal wieder Bayern-like.

"Das war ein Sieg für die Mannschaft, für den Trainer, für den ganzen Verein, für alle Fans", kommentierte Robben. Der Routinier ebnete mit den ersten beiden Toren den Weg in die K.o.-Phase der Königsklasse.

"Ich habe mich insbesondere gefreut für unseren Trainer als Mensch. Das hat er sich richtig verdient. Ich hoffe, dass wir so weitermachen können."

Champions League: Kovac gibt die richtigen Impulse gegen Benfica Lissabon

Lewandowski (l.) bejubelt sein Tor gegen Benfica Lissabon mit seinen Teamkollegen.
Lewandowski (l.) bejubelt sein Tor gegen Benfica Lissabon mit seinen Teamkollegen.

Kovac wertete den Auftritt als Votum für sich, auch wenn er zugab, dass er und sein Trainerteam nicht alle Spieler hinter sich haben. "Man sprach von Vieren, die gegen uns seien, aber man sprach nicht von denen, die auf unserer Seite sind", bemerkte der Kroate.

Als sichtbares Zeichen des Rückhalts bewertete er die Umarmung von Ribéry bei dessen Auswechslung - ein öffentliches Zeichen des Franzosen. "Das war eindeutig genug", sagte Kovac und ergänzte: "Davon gibt es viele in der Mannschaft."

Kovac lieferte mit seinem Team drei Tage nach der Generalkritik des Präsidenten Uli Hoeneß im Anschluss an das 3:3 gegen Düsseldorf eine starke Reaktion. "Fußball ist leider ein Sport, wo man nur Schwarz und Weiß hat, Gewinnen und Verlieren", bemerkte der Coach. Hoeneß sagte am Dienstagabend nur einen Satz: "Ich bin sehr zufrieden."

Kovac beförderte den Stimmungsumschwung aktiv mit taktischen und personellen Maßnahmen. Er veränderte das System, setzte auf zwei Sechser (Kimmich, Goretzka) und bot Thomas Müller im Zentrum der offensiven Mittelfeldreihe hinter Torjäger Lewandowski auf. Die Maßnahmen nannte er einen "guten Zug" und "eine Idee mit Zukunft".

Nach vorne ging auch sein Blick. "Wir sind mehr als im Soll in der Champions League. Die Bundesliga ist der springende Punkt", sagte Kovac. In der Meisterschaft liegen die Bayern als Tabellenfünfter schon neun Punkte hinter Spitzenreiter Borussia Dortmund zurück.

Am kommenden Samstag geht's nach Bremen, mit einem klaren Ziel. "Wir müssen und möchten nachlegen. Ich hoffe, dass wir das Spiel so angehen, wie wir das heute gemacht haben", äußerte Kovac.

Fotos: DPA

Vergewaltigt, getötet und entsorgt: Killer der 7-Jährigen gefasst! Neu Wieder Remis! Eintracht kann auch gegen Gladbach nicht gewinnen Neu Deutschlands größter Zweirad-Händler verkauft Bikes jetzt super günstig! 1.993 Anzeige Geköpfte Frauenleiche in Wohnung gefunden Neu Penis wechselt für über 5000 Euro den Besitzer Neu
Trauer um Hamburgs "Fischpapst": Promi-Gastronom ist tot! Neu Trump auf eigenen Wunsch für Friedensnobelpreis nominiert Neu
Matthias Schweighöfers neue Liebe: Hier kann jeder Ruby O. Fee beim heißen Sex zusehen! Neu Spritztour mit Opas Wagen endet tragisch: Zwei Jugendliche schwer verletzt Neu Messerstecherei sorgt für Verwirrung: Täter stellt sich selbst, Verletzter erinnert sich an nichts 607 Autofahrer in höchster Gefahr: Unbekannte verteilen "Krähenfüße" auf Bundesstraße! 655 Anne Will: "Die neue Welt-Unordnung" 724 Kaum ist die Sonne draußen, strömen Tausende hierhin 2.031 Traurige Gewissheit! Vermisster Mann (30) aus Hamburg ist tot 1.446 Anschlag auf Smoothie-Hersteller nach vermeintlich rassistischer Werbung! 2.709 Schreckmoment: Mann steht im Eiskanal, dann rast ein Bob heran! 1.094 19-Jähriger nach Gruppenschlägerei schwer am Kopf verletzt 1.995 Clan-Bosse erhalten weiterhin Geld für beschlagnahmte Häuser 847 Der HSV und seine Abhängigkeit von Tormaschine Lasogga 38 USA drohen Europa: Auch Deutschland soll IS-Kämpfer aufnehmen 446 Urlauber unter Schock: Surfer brutal von Hai attackiert 968 Lisa Wagner im Höhenflug: Kommissarin Heller krallt sich neuen Rekord 410 Comedian Bülent Ceylan träumt von Film-Karriere und ernsten Rollen 94 Kuriose Szene: Regionalliga-Partie muss aus diesem Grund unterbrochen werden 2.937 Bayern bangt: So steht es vor CL-Kracher gegen FC Liverpool um Kingsley Coman 173 Hummel auf dem Boden? Sofort eingreifen, denn es geht um so viel 3.980 Beliebter TV-Moderator Marco Heinsohn stirbt mit nur 49 4.261 "Wirklich Ballett": Riesiges Kraftwerk in Schutt und Asche gesprengt 2.438 Update Gute Aussichten? Das hält das Wetter für kommende Woche bereit 4.954 Mann will sich übergeben und wird von S-Bahn tödlich erfasst 1.751 Leiche entdeckt! Wer kennt diese Frau? 9.387 Als der Strom ausfällt, riechen Nachbarn plötzlich was Schreckliches 1.776 Sarah Lombardi und Pocher planschen in der gleichen Badewanne! 2.389 Hamburger Film sahnt auf Berlinale Preis ab 78 Polizist baut Unfall mit zehn verletzten Beamten 1.330 Typ bestellt im Restaurant Tisch für zwei Personen, obwohl er ganz alleine ist: Der Grund ist dreist 2.354 Gasaustritt, Explosionsgefahr: Nachbarschaft wird evakuiert 179 Terrorvorwürfe in der Türkei wegen Facebook-Posts: Adnan S. darf nach Hause 150 Schock! Haus von Fußball-Star Boateng während Spiel ausgeraubt 570 In Papiertonne geworfen: Mit diesen Videos begann Katja Krasavices Karriere 1.515 "Verschleppen und verhindern": CDU-Strobl mahnt die Grünen zur Verantwortung 531 Vier Meter tief gestürzt: Faschingsumzug endet dramatisch 824 Herzergreifend! Freunde und Verwandte nehmen Abschied von Fußball-Star Sala (†28) 1.057 Rätselraten um massenhaftes Vogelsterben an der Nordsee geht weiter 578 Not-OP: Mann in Bar auf Hohenzollernring niedergestochen! 453 Bayern-Spiel im Iran aus dem TV verbannt: Der Grund ist skurril 1.733 Eure Chance: Jennifer sucht bei DSDS einen Kuschel-Kerl 712 Frau mit Messer brutal attackiert: Verdächtiger von Polizei verhaftet 6.181 Update Markus Lanz erhebt schwere Vorwürfe gegen Trödelshow "Bares für Rares" 10.459